Eigene Zusammenstellung

Der Offtopic-Treff auf phpBB.de - Hier ist (unter Beachtung des phpBB.de-Knigges) fast alles erlaubt :-)
Antworten
Ratgeber
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2010 10:18

Eigene Zusammenstellung

Beitrag von Ratgeber » 08.01.2010 10:49

Guten Tag,
ich habe mich heute registriert, weil ich eine Frage habe, die in in FAQ und Suchen nicht direkt beantwortet wird.

Ist es gestattet, ein phpBB mit Erweiterungen auszurüsten einzustellen und eine solche "Eigenedition" (jetzt kommt's) nicht als Installation, sondern als Vollbackup + Datenbankbackup an andere weiterzugeben ?


Hintergrund:
Ich erhalte viele Anfragen "mal eben" ein Forum zu erweitern oder Einstellungen vorzunehmen. I.d.R. handelt es sich um frisch installierte Foren - trotzdem vergeht immer sehr viel Zeit und ich brauche auch direkte Zugänge.

Vorgestern habe ich (mit einem anderen Forum) einen Erstversuch gestartet. Er stieß auf sehr positive Resonanz, da hierbei nur die Serverdaten eingetragen und die Daten hochgeladen werden mussten.
Leider hatte ich erst die Arbeit gemacht und dann nachgefragt, ob es zulässig ist. Ich musste die User leider dann enttäuschen und die ganze Arbeit war "für die Katz".

Da ich kein "Coder" sondern eher Anwender bin, kann ich keine Installationsroutinen programmieren, die eventuell den gleichen Zweck erfüllen könnten.
Copyrigthvermerke usw. werden auch nicht verändert - es ist also nicht mehr als eine eigene Zusammenstellung, die dann auch als solche gekennzeichnet wird. (Wenn, dann kommen auch nur Erweiterungen hinein, die unter den gleichen Lizenzbedingungen stehen)

Die GPL des phpbb spricht leider nur von den üblichen Arten der Entwicklung - aber nicht von der Weitergabe solcher Backups (ohne Server- und DB-Einträge)


Vielleicht kann mir Jemand mit einer Antwort weiterhelfen oder mich zu einem Link führen, der diese Frage beantworten kann ?

Vielen Dank
mit freundlichen Grüßen
Ratgeber, der auch selbst hin und wieder Rat und Hilfe braucht

Benutzeravatar
redbull254
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 10376
Registriert: 05.01.2006 13:01
Kontaktdaten:

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von redbull254 » 08.01.2010 12:20

Hallo erstmal,
Du darfst das ohne Einschränkungen machen. Warum auch nicht, es ist freie Software. ;-)

Benutzeravatar
gn#36
Ehrenadmin
Beiträge: 9275
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von gn#36 » 08.01.2010 12:26

Auf welche Weise du genau die Software weitergibst oder weiterverarbeitest ist dir überlassen, solange du die Lizenz nicht änderst, die GPL gibt dir da sehr viele Freiheiten (du könntest für die Pakete theoretisch auch Geld verlangen wenn du wolltest). Bei PHP Anwendungen ist es ja quasi unmöglich den Quellcode nicht mit weiterzugeben, die einzige Modifikation die dir verboten wäre ist die Copyrighthinweise aus dem Quellcode zu entfernen, außerdem sollte dem weitergegebenen Paket die GPL beiligen, ansonsten wüsste ich nicht was man beachten müsste.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Ratgeber
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2010 10:18

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von Ratgeber » 08.01.2010 14:16

Vielen Dank für die Info.
Beruhigt mich schon sehr, dass ich diesmal die Arbeit auch für andere verwenden kann und es nicht nur "vertane Zeit" ist.

Boecki91
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 4744
Registriert: 18.06.2006 15:21

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von Boecki91 » 08.01.2010 16:15

wenn du ein Voll Backup anbietetest, solltest du allerdings auf die config.php achten, sonst bricht noch jemand in das Forum ein ;)

Bei den Benutzerdaten solltest du auch aufpassen, am besten du baust dein "Roh-Forum" mit einem Account auf mit einem Passwort das du weitergibtst, natürlich sollte es nicht dein Standard-Passwort sein. :)
Standart: Am besten mit beiden Beinen auf dem Boden
Standardmäßig antworte ich nicht auf PMs

Ratgeber
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2010 10:18

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von Ratgeber » 09.01.2010 01:57

Danke für den Hinweis.
Ich habe es schon mit einem anderen Forensystem gemacht:

Mit dem "Rohbackup" kann keiner was anfangen, da es dort keine Daten meiner Installation mehr gibt.
Diese Daten zu "personalisieren" ist auch das Einzige, was ein User machen muss, bevor er es alles hochlädt.

Das "Roh-Forum" enthält schon vorher einen Adminzugang mit Passwort, die in der Anleitung erwähnt werden (und natürlich geändert werden müssen).

Beim Erstversuch war die beiliegende "Anleitung" knapp und doch verständlich genug für Neueinsteiger.
----------------------------

Ich möchte mit meinem kleinen Projekt, Usern die Möglichkeit geben, dass sie nicht von bestimmten Hoster-Versionen abhängig werden.
Damit musste ich schon selbst einige Negativerfahrungen als Neueinsteiger machen, da diese Versionen den User oft genug zwangsweise an den Hoster binden - oder man für Standardmöglichkeiten plötzlich "zur Kasse" gebeten wird.

Für weitere Hinweise und Tipps bin ich immer dankbar

Boecki91
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 4744
Registriert: 18.06.2006 15:21

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von Boecki91 » 09.01.2010 12:11

Auch mit einem phpBB bist du an keinen Hoster gebunden, phpbb.de ist nicht mal ein Hoster, somit entstehen hier keinerlei Abhängigkeiten.


Bedenkt bitte das wenn ihr eine solche Rohform anbietet auch Verantwortung für Uptdates übernehmen müsst, die Erfahrung hat gezeigt das jede Software lücken aufweisen kann, die nur durch Updates behoben werden können, nicht nur von phpBB sondern auch von jedem Mod den ihr einbaut.
Standart: Am besten mit beiden Beinen auf dem Boden
Standardmäßig antworte ich nicht auf PMs

Ratgeber
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2010 10:18

Re: Eigene Zusammenstellung

Beitrag von Ratgeber » 09.01.2010 22:51

Mit den Hostern meinte ich solche "kostenloses-Forum-Blabla"-Seiten... 1 Klick = 1 Forum *g*
Ich traf immer wieder auf welche, bei denen die Software auf recht altem Stand war und wo ich Backups extra beantragen und bezahlen sollte (wenn es überhaupt möglich war)

Mit Support wirds keine Probleme geben, denke ich.
Alles was mit automatischen Updates zu tun hat bleibt und die Servereinträge bleiben auch.
Ich bastel ja nicht wirklich die Software um, sondern stelle sie hauptsächlich erst einmal nur ein - eben Einsteigergerecht.

Eine entsprechende "Anleitung" für die "Rückstellung" auf "Original" kann ich während der Einstellung als bebildertes Tutorial erstellen.
Der Nutzer soll nicht eine "Bindung" gegen eine andere tauschen, sondern es vorrangig eben bequemer haben.

Bevor ich wirklich "mehr" aus dem phpBB machen kann,muss ich sowieso erst einmal die "typischen Sachen auf die Reihe bringen".
Ich kenne auch eine Reihe Admins, die eventuell entstehende Versionen vorher auf "Herz und Nieren" prüfen, so dass also auch eine "Endkontrolle" stattfindet.

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“