Erfahrungen mit Anti Adblock?

Der Offtopic-Treff auf phpBB.de - Hier ist (unter Beachtung des phpBB.de-Knigges) fast alles erlaubt :-)
MeinBenutzername
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 04.08.2016 19:32

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon MeinBenutzername » 08.04.2017 22:13

Ich benutze meinen eigenen Ad Server wo nix externes nachgeladen wird.
Wie kann man das am besten sauber einbauen? :grin:

Benutzeravatar
tas2580
Ehemaliger
Beiträge: 2803
Registriert: 01.07.2004 05:42
Wohnort: /home/tas2580
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon tas2580 » 08.04.2017 22:43

MeinBenutzername hat geschrieben:Ich benutze meinen eigenen Ad Server wo nix externes nachgeladen wird.
Du hostest die Anzeigen also selber und machst auch die Abrechnung mit den Werbepartnern selber?

MeinBenutzername hat geschrieben:Wie kann man das am besten sauber einbauen?
Wie meinst du das?

Gruß Tobi
Heute ist ein guter Tag um dein Forum zu testen.
Ehemaliger Benutzername: [BTK] Tobi

MeinBenutzername
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 04.08.2016 19:32

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon MeinBenutzername » 08.04.2017 23:45

Ja https://www.revive-adserver.com/

Wie meinst du das?
Ja man hat ein stück Code das würde ich gerne einbauen nur weis ich nicht wie man das sauer einbauen kann so das es nicht standardmäßig blockiert wird.

Benutzeravatar
tas2580
Ehemaliger
Beiträge: 2803
Registriert: 01.07.2004 05:42
Wohnort: /home/tas2580
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon tas2580 » 08.04.2017 23:58

Der Adserver wird doch nur zwischen geschaltet. Die Ads werden trotzdem vom Adanbieter geladen und blockiert.

MeinBenutzername hat geschrieben:Ja man hat ein stück Code das würde ich gerne einbauen nur weis ich nicht wie man das sauer einbauen kann so das es nicht standardmäßig blockiert wird.
Den Code kannst du an gewünschter Stelle in dein HTML einbauen. Wenn du nicht willst das der Adblocker es blockiert müssen alle geladenen Ressourcen von deinem Server kommen. Du musst die Banner also lokal abspeichern und natürlich so nennen dass der Adblocker es nicht als Werbung erkennt.
  • Keine Banner in Standard Größe
  • Worte wie "ad" oder "revive" dürfen nicht in CSS Klassen verwendet werden.
  • Die Domain von der die Ads geladen werden dürfen nicht auf einen Adserver schließen lassen
  • Die URL auf die Ads verlinken darf nicht nach Ad aussehen
Am besten legst du die Banner also lokal ab und nennst sie "bild1.jpg" oder so und verlinkst direkt. Das macht zwar das abrechnen etwas schwer aber das kannst du ja pauschal machen. Oder du nutzt eben deinen User Tracker, wobei der auch vom Adblocker geblockt wird und dir so natürlich Einnahmen verloren gehen aber das ist eben so.

Oder du tust dir und deinen Besuchern einen Gefallen und verzichtest auf Werbung ;)

Gruß Tobi
Heute ist ein guter Tag um dein Forum zu testen.
Ehemaliger Benutzername: [BTK] Tobi

MeinBenutzername
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 04.08.2016 19:32

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon MeinBenutzername » 09.04.2017 00:08

[img]Der%20Adserver%20wird%20doch%20nur%20zwischen%20geschaltet.%20Die%20Ads%20werden%20trotzdem%20vom%20Adanbieter%20geladen%20und%20blockiert.[/img]
Weil?
[ externes Bild ]

Die Grafik von meinen Testserver liegt lokal auf den Server.
Wenn du nicht willst das der Adblocker es blockiert müssen alle geladenen Ressourcen von deinem Server kommen.
Derden trotzdem geblockt zb:

Code: Alles auswählen

/asyncjs.$domain=~asyncjs.com

Code: Alles auswählen

.php?zoneid=
Keine Banner in Standard Größe
Die grösse wird (bis jetzt) nie abgefragt nur wenn die Werbung dann sagenwirmal 10x10_firmenname.jpg heisst... :wink:
Oder du tust dir und deinen Besuchern einen Gefallen und verzichtest auf Werbung ;)
Es wird ja keine Werbung nur für interne sachen verwendet.
viewtopic.php?f=6&t=239194&p=1366674#p1366674

Benutzeravatar
tas2580
Ehemaliger
Beiträge: 2803
Registriert: 01.07.2004 05:42
Wohnort: /home/tas2580
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon tas2580 » 09.04.2017 00:17

Gib mal ne URL zu deinem Forum dann kann ich dir genau sagen was warum geblockt wird.

Gruß Tobi
Heute ist ein guter Tag um dein Forum zu testen.
Ehemaliger Benutzername: [BTK] Tobi

MeinBenutzername
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 04.08.2016 19:32

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon MeinBenutzername » 09.04.2017 00:19

http://192.168.1.102/phpBB3/index.php :roll:
Es wird geblockt weil wie bereits erwähnt zb die beiden oberen sachen geblockt sind.
Du kannst gerne es auf einen virtuellen system installieren derzeit lauft bei mir nichts öffentlich mit den Ad Server.

Benutzeravatar
Dr.Death
Moderator
Moderator
Beiträge: 15269
Registriert: 23.04.2003 08:22
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon Dr.Death » 09.04.2017 07:19

:-? :o :roll:
Private Class C IP Adressen werden im Internet nicht geroutet :-)

MeinBenutzername
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 04.08.2016 19:32

Re: Erfahrungen mit Anti Adblock?

Beitragvon MeinBenutzername » 09.04.2017 12:55

Da ich bereits hier erwähnte:
Die Grafik von meinen Testserver liegt lokal auf den Server.
Stellt sich die frage wie ich das einbauen kann so das der Browser nicht mehr die anfrage an den anderen Server sieht?


Zurück zu „Smalltalk“