Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Der Offtopic-Treff auf phpBB.de - Hier ist (unter Beachtung des phpBB.de-Knigges) fast alles erlaubt :-)
ZNC
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 21.05.2014 13:48
Wohnort: Köln

Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon ZNC » 15.01.2018 09:04

Die phpBB-Software steht ja in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Inhalte kann man ja nicht multilingual steuern, aber doch das phpBB-Gerüst. Ich bin an Euren Erfahrungen interessiert. Vielleicht ist da noch das Eine oder Andere, was ich berücksichtigen kann?
  • Wer von Euch setzt überhaupt ein mehrsprachiges phpBB Forum ein?
  • Mit welcher phpBB-Version?
  • Welche Sprachen?
  • Welche Extension setzt Ihr zur Unterstützung der mehrsprachigen phpBB-Software ein?
  • Habt Ihr Wünsche zur Mehrsprachigkeit, die offen bleiben?
Der, die, das, wer, wie. was ... wer nicht fragt bleibt dumm. :D

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3361
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon Melmac » 15.01.2018 12:06

Hi,

Du könntest diese Sache auch erst einmal aus der Sicht der potenziellen Benutzer betrachten, die Du ansprechen möchtest: was könnte sie bewegen, sich in einem Board anzumelden und dann auch aktiv zu beteiligen, selbst wenn es nicht primär in ihrer eigenen Muttersprache vorliegt?

Die "technischem Hilfsmittel", um mich im Board orientieren, bewegen und seine Funktionen nutzen zu können, bringt phpBB entweder bereits mit oder diese können prinzipiell über entsprechende Extensions "nachgerüstet" werden.
Viel entscheidender für mich persönlich wären aber die Inhalte, die mir ein Board bietet - diese sind, IMHO, die eigentliche Crux an der Sache :wink:

Ich werde immer (okay: fast immer) auch Boards in meiner eigenen Sprache finden, die sich mit der Thematik befassen, für die ich mich interessiere und bei denen ich keine Fremdsprachenkenntnisse oder irgendwelche "Übersetzerdienste" benötige.
Boards, deren Content ich nicht ohne Übersetzer zumindest halbwegs selbst erfassen (= lesen und verstehen) kann, sind für mich von vornherein uninteressant - und beteiligen (= selbst Beiträge verfassen) werde ich mich dort noch weniger wollen: ich habe ja "muttersprachliche" Alternativen, die für mich nicht so mühsam sind.
Da muss das betreffende Board schon Alleinstellungsmerkmale aufweisen, die dieses Sprachhindernis mehr als aufwiegen, um mich zum aktiven User zu machen, der dafür dann im Gegenzug auch das "liefert" was Du von ihm gerne hättestt: neuen Content. Passive "Benutzer" bringen Dir ja auch keinen Gegenwert :wink:

Der übliche Teufelskreis: nicht genügend oder nicht genügend guter Content bereits vorhanden > wenig Anreiz für Besucher, sich anzumelden > wenig neuer Content > ...
Das ist bereits bei "einsprachigen" Boards ein Problem, nur dass bei multilingualen sich dies auch noch multipliziert: für jede "sprachliche Zielgruppe" gesondert.

Die meisten Boards mit internationaler Ausrichtung beschränken sich entweder ganz auf eine dann einheitliche "Verkehrssprache" (meist Englisch), oder bleiben bei zwei (die eigene nationale plus Englisch).
Nur meine persönliche Meinung: es würde dann vielleicht auch Sinn ergeben, das Board gleich in separate, nach Sprache gegliederte Bereiche aufzuteilen, in denen dann einheitich kommuniziert werden kann.

Du hättest bei zu vielen angebotenen Sprachen, in denen dann Beiträge erstellt werden könnten, noch ein ganz anderes Problem: wer soll das alles moderieren können? Du bräuchtest dann auch für jede von ihnen jemanden, der sie gut genug beherrscht, um ohne Hilfsmittel sicher (!) in ihr kommunizieren zu können.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

ZNC
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 21.05.2014 13:48
Wohnort: Köln

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon ZNC » 15.01.2018 14:29

Melmac, Deine Warte für Dein Forum ist für mich nachvollziehbar und dann die Lösung, die Du darlegst, die Konsequenz Deiner Prämissen. Wie hast Du diesen Deinen Ansatz gelöst? Mit zwei phpBB-Installationen - einmal in deutsch und einmal in englisch?

Nun ja, das Forum meines Mannes ist ja derzeit noch mehr tot als lebendig und sowieso für seinen kleinen Angler-Freundeskreis gedacht. Internationale Ambitionen - im Sinne von großem Forum existiert nicht. Ende dieses Jahres zu der geplanten Norwegenreise will er versuchen, seine Leutchen zu aktivieren. Einige leben in der Türkei, in den Niederlanden und viele in Deutschland. Einige können überhaupt kein deutsch oder nur rudimentär, andere wenig türkisch, aber dafür deutsch. Andere haben ihren Fischereischein in deutsch absolviert, kennen aber die Fachtermini im türkischen nicht, obwohl sie besser türkisch als deutsch sprechen und versus. Bei seinem Forum würde es keinen Sinn machen, da alles sprachlich zu gabeln, die Sprachen werden voraussichtlich ineinander fließen, überwiegend jedoch wird die Sprache türkisch sein. Aber auch vom administrativen her nicht - im Sinne von Spatzen und Kanonen.

Aber schön wäre es wenn z.B. anstelle einer Extension es standardmäßig einen Sprachumschalter auch für Gäste gäbe. Oder man Content sprachlich markieren kann im Sinne von "dieser Text ist deutsch" und "dieser Test ist türkisch". Oder Forenkategorien und -bezeichnungen mehrsprachig wären.

Natürlich hast Du Recht, wenn Du von Content sprichst. Jedoch ist eine Forensoftware kein redaktionelles CMS. Eine Forensoftware hat einen Bereich zu schaffen, der von Menschen genutzt wird, um sich zu einem bestimmten Thema auszutauschen. Erst dadurch wird "Inhalt" generiert. Und folglich wird erst dann für Interessierte ein inhaltlicher Mehrwert entstehen.

Gibt es andere noch, die phpBB mehrsprachig einsetzen?
Der, die, das, wer, wie. was ... wer nicht fragt bleibt dumm. :D

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3361
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon Melmac » 15.01.2018 22:19

In unserem alten Forum mussten wir dies nicht umsetzen: es war ein lange Zeit eher "privates" Kontaktboard - Deutsch hat da gereicht und Englisch lesen und schreiben wäre auch für niemanden ein wirkliches Problem gewesen.
Ich bin halt nur öfter auch in nicht-deutschsprachigen Foren unterwegs, in wenigen davon selbst aktiv, in den meisten nur passiv lesend :wink:

ZNC hat geschrieben:Internationale Ambitionen - im Sinne von großem Forum existiert nicht.

Das war für mich bisher nicht so recht rauszulesen gewesen, daher waren meine Gedanken zu diesem Thema auch nur ganz allgemein gehalten gewesen.
In diesem Fall ergibt es wenig Sinn, es über eine entsprechende Forenstruktur anzugehen, klar.

Verstehe ich das jetzt richtig, dass es wohl auch keine ausreichende gemeinsame Schnittmenge gibt bei den infrage kommen Sprachen bzw. Sprachkenntnissen?
Da habt Ihr Euch ja etwas Kniffeliges ausgesucht :D

Unter diesen Umständen würde ich vielleicht diejenige Sprache zur Standardsprache des Boards machen, die von den größeren Teil Deiner User mehr oder weniger gut verstanden wird. phpBB Sprachpakete dann für alle weiteren erforderlichen vertretenen Sprachen installieren, damit zumindest die Bedienelemente etc. für jeden der Benutzer lokalisiert angezeigt werden.
Deutsch, Türkisch, Englisch, eventuell NL - möglichst nicht mehr als wirklich unbedingt erforderlich sind :wink:

Was die Beiträge selbst betrifft, gibt es, wenn alle Stricke reißen, auch keine wirklichen Alternativen zu Übersetzungstools, wenn die Mitglieder sich, zumindest prinzipiell, auch alle in allen Themen beteiligen können sollen.

Ein paar in diesem Zusammenhang vielleicht interessante Extensions noch, die mir spontan hierzu einfallen:
[BETA][3.1][3.2]multi_language_forum_name
[3.2] easy_language_change

Aus der Rubrik "Übersetzungstools":
Quick Language
Google Translator

Erwarte aber bitte von diesen Übersetzern keine Wunder, gerade wenn Fachtermini hinzukommen sollten. Um sich miteinander verständigen zu können, sollten sie aber eigentlich ausreichen - und ein wenig Lächeln ab und an verbessert schließlich die zwischenmenschliche Atmosphäre :wink:
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

ZNC
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 21.05.2014 13:48
Wohnort: Köln

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon ZNC » 16.01.2018 09:56

Erwarte aber bitte von diesen Übersetzern keine Wunder, gerade wenn Fachtermini hinzukommen sollten. Um sich miteinander verständigen zu können, sollten sie aber eigentlich ausreichen - und ein wenig Lächeln ab und an verbessert schließlich die zwischenmenschliche Atmosphäre

HJW war riesig nett und hat die für die Extension easy_language_change bereits Änderungen implementiert. Ich würde es super finden, wenn man dies in phpBB integrieren würde, im Sinne von "mehrsprachiger phpBB-Software".

So, wie phpBB sprachlich bei meinem Mann umgesetzt ist, ist es in Ordnung, wie gesagt bis auf
Aber schön wäre es wenn es anstelle einer Extension standardmäßig einen Sprachumschalter auch für Gäste gäbe. Oder man Content sprachlich markieren kann im Sinne von "dieser Text ist deutsch" und "dieser Test ist türkisch". Oder Forenkategorien und -bezeichnungen mehrsprachig wären.


Ich bin trotz meiner beinahe 60 Jahren :grin: umtriebig und habe zur Zeit zwei Ideen (die auch wieder eine ähnliche Sprachcommunity abdecken könnten), ob sie mit meinem Background und Hintergrund zu realisieren sind, sei mal dahin gestellt.

Deshalb frage ich mich, ob und wie von anderen phpBB-Foren mehrsprachig umgesetzt wurden.
Zuletzt geändert von ZNC am 16.01.2018 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Der, die, das, wer, wie. was ... wer nicht fragt bleibt dumm. :D

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11451
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon Mahony » 16.01.2018 10:01

Hallo
ZNC hat geschrieben:Oder man Content sprachlich markieren kann im Sinne von "dieser Text ist deutsch" und "dieser Test ist türkisch".

Dafür könntest du die Extension Topic Prefixes Version 1.0.0 verwenden (Diese Extension funktioniert auch unter phpBB 3.2.x).

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

ZNC
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 21.05.2014 13:48
Wohnort: Köln

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon ZNC » 16.01.2018 10:06

Mahony an github verzweifele ich. Gibt es irgendwo dort oder sonstwo eine Beschreibung des Leistungsumfangs von "Topic Prefixes Version 1.0.0"?

PS: Diese Extension ermöglicht scheinbar, vor den Titel einen Präfix zu setzen. Gibt es beispielsweise eine Extension, die auch das HTML-Universalattribut "lang" mit setzt?

PSPS: Und obendrein automatisch erkennt welche Sprache der User bzw. Gast eingestellt hat.
Zuletzt geändert von ZNC am 16.01.2018 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Der, die, das, wer, wie. was ... wer nicht fragt bleibt dumm. :D

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11451
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon Mahony » 16.01.2018 10:22

Hallo
ZNC hat geschrieben:Gibt es beispielsweise eine Extension, die auch das HTML-Universalattribut "lang" mit setzt?

Das macht phpBB bereits automatisch, je nach gewählter Sprache.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

ZNC
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 21.05.2014 13:48
Wohnort: Köln

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon ZNC » 16.01.2018 10:34

Abhänig vom Inhalt nicht, so in der Art beispielsweise:

Code: Alles auswählen

<!DOCTYPE html>
<html dir="ltr" lang="de">
<head>
   <meta charset="utf-8" />
</head>
<body id="phpbb" class="nojs notouch section-viewtopic ltr ">
<div id="wrap" class="wrap">
   <div id="page-body" class="page-body" role="main">
      <div id="p14" class="post has-profile bg2">
         <div class="inner">
            <div class="postbody">
               <div id="post_content2" lang="tr">
                  <h3 class="first"><a href="#p14">Tatli su Balikcilik ve Göller</a></h3>
                  <div class="content">Türkçe Topic yazisi ...</div>
               </div>
            </div>
         </div>
      </div>
      <div id="p63" class="post has-profile bg1">
         <div class="inner">
            <div class="postbody">
               <div id="post_content1" lang="de">
                  <h3 ><a href="#p63">Re: Tatli su Balikcilik ve Göller</a></h3>
                  <div class="content">Deutscher Beitrag zum türkischen Beitrag ...</div>
               </div>
            </div>
         </div>
      </div>
   </div>
</div>
</body>
</html>


"<html dir="ltr" lang="de">" bezieht sich auf die gewählte Sprache aber das "<div id="post_content..." lang="tr">" auf den jeweiligen Inhalt.
Der, die, das, wer, wie. was ... wer nicht fragt bleibt dumm. :D

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11451
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: Wer nutzt mehrsprachige phpBB-Foren?

Beitragvon Mahony » 16.01.2018 11:10

Hallo
Und was genau versprichst Du dir davon? Durch das setzen des lang - Attributs werden ja keine Texte Übersetzt.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.


Zurück zu „Smalltalk“