krankhafte Gewissensbisse?

Der Offtopic-Treff auf phpBB.de - Hier ist (unter Beachtung des phpBB.de-Knigges) fast alles erlaubt :-)
bazo

Beitragvon bazo » 05.03.2004 17:12

@itst :D :D
Naja aber du bist doch schon erwachsen,wer sowas hier auf die Beine stellt ist erwachsen!!
MfG bazo

Benutzeravatar
itst
Ehrenadmin
Beiträge: 7418
Registriert: 21.08.2001 02:00
Wohnort: Büttelborn bei Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 05.03.2004 18:21

*dunkle, fiese Stimme aus Saschas Kopf* Du weisst nicht, wie es hier drinnen aussieht, HA HA HA

:D
Sascha A. Carlin,
phpBB.de Ehrenadministrator
:o

sme-bbg
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 10.03.2004 10:23

Re: krankhafte Gewissensbisse?

Beitragvon sme-bbg » 10.03.2004 10:30

bazo hat geschrieben:Guten Abend,
hab ne kleine Frage.
Gibt es eine Krankheit die Sympthome wie krankhaftes schlechtes Gewissen hat oder so?
In letzter Zeit hab ich schon bei jeder Kleinigkeit ein echt schweres Gemüt.
z.B. Szenario Mittagessen: Es liegt noch ein Kloß in der Schüssel,ich nehme ihn und habe ein schlechtes Gewissen ,weil ihn vielleicht noch ein anderer wollte obwohl er sich ja noch welche machen könnte(es also nich der letzte Knödel auf Erden war).
Das war nur ein kleines Beispiel.
Ist das nun krankhaft oder einfach nur große Rücksicht oder ein Zeichen innerer Reife und erwachsenwerdens oder so.?

Danke euch

schreib deine frage mal bei www.rippenspreizer.de rein da bekommst du sicher ne antwort

Snoopmore
Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: 17.03.2003 20:29

Beitragvon Snoopmore » 11.03.2004 14:54

wirs wohl eine púbertäre phase sein... entweder das geht vorbei oder du wirst dein leben lang ein mitleidender mensch bleiben.. da ist aber nix schlimes drann.. zumindest entwickelst du dich nicht zu nem assi der nic anderes zu tun hat als andere schei**e anzumachen :wink:

Benutzeravatar
Reality
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: 22.04.2003 01:02

Beitragvon Reality » 11.03.2004 20:10

Hi,
hatte früher das gleiche Problem. Liegt 1- 1 1/2 Jahre zurück.
Wie ich das Problem gelöst habe? Ich weiß es nicht. Ich glaube es hat sich von allein gelegt.
Geh aufjedenfall mal rational an die Sache ran.

Liebe Grüße
Reality

Adiehl
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 16.01.2019 06:20

Re: krankhafte Gewissensbisse?

Beitragvon Adiehl » 07.02.2019 13:00

Ohje, hört sich ja traurig an!
Was schleppst du denn für Ballast mit dir rum?

Ich an deiner Stelle würde mal professionell mit jemande, reden, damit es nicht schlimmer wird... ansonsten beeinflusst es dich wirklich negativ für den Rest deines Lebens...

Benutzeravatar
canonknipser
Supporter
Supporter
Beiträge: 1942
Registriert: 10.09.2011 11:14
Kontaktdaten:

Re: krankhafte Gewissensbisse?

Beitragvon canonknipser » 07.02.2019 13:02

Nach 15 Jahren kommt die Hilfe vielleicht ein wenig spät ...
Grüße, canonknipser
"there are only 10 types of people: those, who understand binary and those, who don't"
just arrived ;) - Bilder
Kein Support via PN, nur im Board und (manchmal) im IRC

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3623
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: krankhafte Gewissensbisse?

Beitragvon Melmac » 07.02.2019 13:37

Vor allem aber: wer bei solchen Themen nicht weiß, wovon er redet, sollte sich besser mit jedem "Hilfe"angebot und Ratschlag zurückhalten.

Topic locked.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)


Zurück zu „Smalltalk“