Passwörter aller Benutzer auslesen, aber wo?

Probleme bei der regulären Arbeiten mit phpBB, Fragen zu Vorgehensweisen oder Funktionsweise sowie sonstige Fragen zu phpBB im Allgemeinen.
Forumsregeln
phpBB 2.0 hat das Ende seiner Lebenszeit überschritten
phpBB 2.0 wird nicht mehr aktiv unterstützt. Insbesondere werden - auch bei Sicherheitslücken - keine Patches mehr bereitgestellt. Der Einsatz von phpBB 2.0 erfolgt daher auf eigene Gefahr. Wir empfehlen einen Umstieg auf phpBB 3.1, welches aktiv weiterentwickelt wird und für welches regelmäßig Updates zur Verfügung gestellt werden.
Slyver
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 13.09.2005 18:18

Beitrag von Slyver »

Mahony hat geschrieben:Hallo
Fällt es nicht, da der User bei registrierung zugestimmt hat, das seine Daten verwendet werden.
Die Unverletzlichkeit der Privatsphäre ist Menschenrecht. Diese (die Menschenrechte) sind laut Grundgesetz unveräusserlich. Da nutzt auch keine Zustimmung bei der Registrierung, da diese wirkungslos ist.


Grüße: Mahony
Stimmt aber so nicht ganz.

Sebastian R.
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 18.03.2006 23:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian R. »

@Slyver: Du sagst du weisst Dinge, da stehen uns die Haare zu Berge? Willst du mich hier veralbern? Du weisst nicht wie du die User-Passwörter auslesen kannst und dann hier einen auf coolen Hax0r machen?

Sorry, du bist nicht nur am Ende, du hast auch keine Ahnung von der Materie. Und das Forum, dass dich als Admin, das bedauere ich wirklich.
Slyver hat geschrieben:Stimmt aber so nicht ganz.
Was stimmt daran denn nicht? Mahony hat vollkommen Recht.
Modeinbau, Banner- und Grafik-Design - gegen einen kleinen Aufpreis! Mail: sebastian@rayloaded.de oder per PN

Rayloaded.de - Your programmers heaven.

Slyver
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 13.09.2005 18:18

Beitrag von Slyver »

Tja sowas wie dich verkrafte ich. Solche leute gibts halt.

Sebastian R.
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 18.03.2006 23:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian R. »

Slyver hat geschrieben:Tja sowas wie dich verkrafte ich. Solche leute gibts halt.
Genau, sowas wie dich verkrafte ich auch. Sag mal bitte, wie alt du bist? Nach meiner Schätzung so zwischen 11 und 12...

Back to Topic: Nenn uns doch einfach einen guten Grund, warum du die Passwörter haben willst, dann helfen wir dir auch und diese sinnlose Diskussion ist vorbei. ;)
Modeinbau, Banner- und Grafik-Design - gegen einen kleinen Aufpreis! Mail: sebastian@rayloaded.de oder per PN

Rayloaded.de - Your programmers heaven.

Benutzeravatar
Pathologe
Gesperrt
Beiträge: 446
Registriert: 25.04.2006 21:53
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pathologe »

Langsam wirds echt dumm, soll er doch einfach schauen, ob er die Passwörter bekommt, ihr könnt es doch eh nicht nachprüfen!
Sorgen mit der Beziehung? Oder brauchst du anderen Rat?

http://www.bioboard.eu/viewforum.php?f=14

Benutzeravatar
DaniM
Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: 28.04.2003 19:22
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von DaniM »

Hi Zusammen,

also es völlig falsch hier gleich mit Absätzen aus dem Grundgesetz zu kommen, denn man sollte hier kein Forum mit der "Privatsphäre" aus dem Grundgesetz (GG) vergleichen. Mahony hat in sofern Recht, denn im GG steht folgendes:
Artikel 10 (1) Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich.
Das ist dann aber auch schon alles was man unter den Grundrechten der Menschen über "Geheimnisse" findet. Alles weitere wird im sogenannten BDSG geregelt, also das Bundesdatenschutzgesetz. Hier steht geschrieben, dass persönliche Daten geschützt werden müssen, damit hat Mahony also auch vollkommen Recht. Das Passwort ist aber nichts Persönliches, es identifiziert sozusagen keine Person, da es jederzeit änderbar ist.
§4, BDSG: (1) Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten sind nur zulässig, soweit dieses Gesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder der Betroffene eingewilligt hat.
Und wenn man sich in einem Forum registriert und Daten wie Wohnort freiwillig angeben kann, dann muss man auch damit rechnen dass sie mit Postings, die veröffentlicht werden, an die Öffentlichkeit gelangen.

Ich habe mich gestern darüber mit einigen Leuten unterhalten und man kam sozusagen zu dem Entschluss, dass ein Passwort eine willkürliche Zeichenfolge ist. Daher ist es durchaus sinnvoll in jedem Forum ein anderes Passwort zu verwenden.

Also ich muss natürlich dazu sagen, dass alles von mir gesagte auch falsch sein kann, ich bin kein Jurist und kann daher auch nicht 100% Auskunft geben, es könnte aber durchaus hilfreich in dieser "Diskussion" sein.

Liebe Grüße,
Dani
Ihr wohnt im Süd-Westen Deutschlands?
|- Nehmt an der Schwäbischen phpBB Usergroup teil!

Sebastian R.
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 18.03.2006 23:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian R. »

@DaniM: Das ist schon richtig. Wie aber in den oberen Beiträgen schon geschrieben wurde, benutzen manche User in fast allen Foren (etc.) das gleiche Passwort und bei solchen Fällen ist das nicht in Ordnung, wenn der Admin plötzlich Kontrolle über alle User etc. hat.

Ob es rechtlich gesehen korrekt ist oder nicht, ist zwar eine interessante Frage, aber ich glaube, dass Slyver wirklich nur die Passwörter will um in anderen Foren über diese Benutzer in das Forum zu gelangen. Denn ich sehe keinen Sinn darin, dass Passwort von Benutzer xyz herauszufinden.
Modeinbau, Banner- und Grafik-Design - gegen einen kleinen Aufpreis! Mail: sebastian@rayloaded.de oder per PN

Rayloaded.de - Your programmers heaven.

Benutzeravatar
DaniM
Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: 28.04.2003 19:22
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von DaniM »

Sebastian R. hat geschrieben:[...]
Ob es rechtlich gesehen korrekt ist oder nicht, ist zwar eine interessante Frage, aber ich glaube, dass Slyver wirklich nur die Passwörter will um in anderen Foren über diese Benutzer in das Forum zu gelangen. Denn ich sehe keinen Sinn darin, dass Passwort von Benutzer xyz herauszufinden.
Auch wenn es erlaubt ist die Userpasswörter auszulesen ist es natürlich eine Frechheit sich in anderen Accounts einzuloggen und ich glaube das geht dann schon unter die Gürtellinie, also auch was unser Gesetz angeht.

Allgemein kann man aber sagen dass wenn man ein guter Admin ist die Daten der User vertraulich behandelt und dazu gehört nunmal auch das Passwort, ich finde es schade wenn man sich darüber streiten muss ob man es nun darf oder nicht, man macht es einfach nicht ...

Liebe Grüße,
Dani
Ihr wohnt im Süd-Westen Deutschlands?
|- Nehmt an der Schwäbischen phpBB Usergroup teil!

Sebastian R.
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 18.03.2006 23:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian R. »

Da bin ich ganz deiner Meinung! Man liest einfach die Passwörter nicht aus, egal wozu. Wenn ich mich in einem Forum anmelde, dann gebe ich zwar meine E-Mail-Addresse an, vermute aber nicht das der Admin sie dann an eine Spam-Firma schickt. Das ist genauso eine Frechheit etc.

@Slyver: Lass die Finger davon.
Modeinbau, Banner- und Grafik-Design - gegen einen kleinen Aufpreis! Mail: sebastian@rayloaded.de oder per PN

Rayloaded.de - Your programmers heaven.

Benutzeravatar
Julian87
Mitglied
Beiträge: 4303
Registriert: 05.11.2005 16:26
Wohnort: Nähe Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Julian87 »

Hi,

also wenn ich wüsste das Admins hier mein Passwort sehen können, dann würd ich glatt gehen, und ich denk da wäre ich nicht der einzige.

Slyver versetzt dich mal in die Lage deiner User, und denk mal drüber nach.

Welchen Vorteil erhoffst du dir dadurch das Passort der Benutzer auslesen zu können?

Julian

Gesperrt

Zurück zu „phpBB 2.0: Administration, Benutzung und Betrieb“