Organisatorisches zu Userverwaltung

Probleme bei der regulären Arbeiten mit phpBB, Fragen zu Vorgehensweisen oder Funktionsweise sowie sonstige Fragen zu phpBB im Allgemeinen.
Forumsregeln
phpBB 2.0 hat das Ende seiner Lebenszeit überschritten
phpBB 2.0 wird nicht mehr aktiv unterstützt. Insbesondere werden - auch bei Sicherheitslücken - keine Patches mehr bereitgestellt. Der Einsatz von phpBB 2.0 erfolgt daher auf eigene Gefahr. Wir empfehlen einen Umstieg auf phpBB 3.1, welches aktiv weiterentwickelt wird und für welches regelmäßig Updates zur Verfügung gestellt werden.
Antworten
Fragerin
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 31.03.2011 11:37
Wohnort: Spanien
Kontaktdaten:

Organisatorisches zu Userverwaltung

Beitrag von Fragerin »

Hallo, ich würde gerne einfach mal nach Erfahrungen fragen. Wie organisiert Ihr inaktive User? Es geht nicht um technische Details, sondern um Zeiträume. Habt Ihr Efahrungen nach welcher Zeit man am besten eine Erinnerungsmail schreibt oder auch deaktiviert?

Hintergrund dazu: das Forum ist insgesamt voll mit fachlichem Wisssen. Es gibt viele Altuser, die schon Jahre dabei und aktiv waren. Daraus hat sich eine seltsame Cique gebildet, die nun offensichtlich den ganzen Tag an anderer Stelle chattet.

Sie lesen fleißig weiter und laden vermutlich per PN noch mehr User ein. Das kann ich nicht beweisen, liegt aber nahe. Alle Fach- und sonstige Fragen sind zugänglich, und die Gruppe findet weiter Hilfe und Anregungen.

Nun gibt es allerdings natürlich immer auch Besucher, die länger nichts schreiben. Und das aus tausend anderen Günden. Vielleicht habt Ihr eine Idee? Wie soll ich solche "Gruppen" sauber trennen?

Würdet Ihr eine Rundmail schreiben? Neuorganisation aus technischen Gründen (oder so)? Welche Fristen haben sich denn bei Euch bewährt ? Es im Forum zu thematisieren wird nicht ausreichen, weil natürlich nicht immer alle alles lesen.
Vielleicht hat wer eine Idee?

Danke
Sprecht deutsch mit mir. Fachchinesisch verstehe ich leider nicht.
Danke und viele Grüße
Benutzeravatar
sepp71
Mitglied
Beiträge: 883
Registriert: 23.12.2006 00:03

Re: Organisatorisches zu Userverwaltung

Beitrag von sepp71 »

Habe das hier gerade bei den unbeantworteten Beiträgen gefunden - falls noch nicht erledigt:
Die Frage ist ja nicht unbedingt auf das alte 2.0 reduziert, sondern eher allgemein - auch wenn mir für mein 3.0.8-Board der User-Reminder-Mod eine sehr große Hilfe ist.
In einem meiner Boards sind sehr aktive User, überwiegend "web-affin", da verschicke ich (per Mod) Erinnerungen an Nullposter nach 180 Tagen, inaktive (kein Login) nach 365 Tagen und nie eingeloggte nach 30 Tagen.
Immer 28 Tage später gibt es eine zweite Erinnerung (aber nicht für Nullposter) und einen Monat später lösche ich die User.

Das halte ich für recht strikt, schützt gut vor Karteileichen. Die Nullposter möchte ich aber verschonen, sie belegen durch's Einloggen ja, dass sie noch interessiert sind.

In einem anderen Board habe ich eher technikferne Leser (weniger Schreiber), das Ganze ist eher ein Blog. Da erinnere ich inaktive (=nicht eingeloggte) zwar auch nach einem Jahr und auch ein zweites Mal, ich lösche sie aber nicht: Das sind mir wichtige Leser, die - wie Du auch sagst - Werbung für mich machen und die einfach keine Lust/keine Zeit haben zum Einloggen. Sieht man z.B. auch daran, dass sie viel öfter Passwort-Erinnerungen anfordern und/oder ihren Usernamen nicht wissen.
=> Es hängt also davon ab, was Du so anstrebst!

Gruß
Sepp
phpBB 3.2.8 mit About us, Advertisement Management, Delete my registration, Precise Similar Topics, Privacy protection, Recent Topics, Thanks for posts
Antworten

Zurück zu „phpBB 2.0: Administration, Benutzung und Betrieb“