Adm., Mod. vs. ACP, MCP

In diesem Forum werden Anregungen und Fehler zur deutschen Übersetzung von phpBB 3.1.x diskutiert.
Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4287
Registriert: 08.06.2009 12:03

Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon Talk19zehn » 07.11.2014 12:07

Hi, jene Abkürzungen (vgl. u.a. navbar_header.html)
1) Adm.
2) Mod.
zu ersetzen, ist aus meiner persönlichen Sicht einen Vorschlag wert.

Idee:
1) ACP
2) MCP

Im Gesamterscheinungsbild macht dies m.E. Sinn, wenn ich mir vergleichsweise den Einsatz der "Kurzschreibweise" für FAQ (Frequently Asked Questions) in den deutschen Sprachpaketen anschaue. ACP und MCP fände ich darum einfach passender. Der Gebrauch hatte sich m.E. im Laufe der Zeit auch sprachlich durchgesetzt.

Grüße
Angaben ohne Gewähr, da von zahlreichen Komponenten abhängig. 8)

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9251
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon Crizzo » 07.11.2014 14:35

Hi,

dazu bitte auch diese Diskussion beachten: https://github.com/phpbb-de/phpbb-trans ... issues/144

Grüße
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4287
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon Talk19zehn » 07.11.2014 18:58

Okay, danke dir für deinen Hinweis und den Link. Ich habe keinen Account auf github und kam gar nicht auf die Idee dort nachzusehen zumal hier der Forumsbereich für etwaige Diskussionen eingerichtet worden ist. Ich bin nach wie vor für die im Eingang vorgetragene Idee, die sich auch auf github findet. :grin:

Ich leitete ab:
Admin Control Panel = ACP
Moderator Control Panel = MCP

Ebenso in Anlehnung von FAQ. Das Erscheinungsbild ist m.E. in der nun verwendeten Form der Abkürzungen nicht optimal. Wenn ich obendrein bedenke, dass man im Support nunmehr Adm. anstatt ACP schriftlich festhalten muss/sollte, machen die Abkürzungen (Adm. / Mod. ) in ihrer jetzigen Form m.E. auch weniger Sinn.


Scherz: :D 8) :lol:
In Anlehnung an die Diskussionen und eingehenden Gedanken zur Übersetzung -> HgF = Häufig gestellte Fragen (ehemals FAQ).

Grüße
Angaben ohne Gewähr, da von zahlreichen Komponenten abhängig. 8)

regazer
Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 04.01.2014 16:08

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon regazer » 06.12.2014 14:32

Oh ja, HgF ist prima. Dann merken die Murkser vielleicht mal den Murks. :lol:

Mir kam aber gerade mal was Konstruktives in den Sinn.

Damit jede/r die ihr/ihm unpassenden Übersetzungen selbst ändern kann, wäre sinnvoll, dafür eine Liste zu erstellen, was wo zu finden ist.

Drum mache ich gleich mal den Anfang:
language\de\common.php und language\de_x_sie\common.php
Zeile 70: 'ACP_SHORT' => 'Adm.',
Zeile 399: 'MCP_SHORT' => 'Mod.',

und was mich immer schon störte:
Zeile 907: 'Saturday' => 'Samstag', ( Der heißt bei uns in Norddeutschland "Sonnabend". )

Schlimmdeutsch:
Zeile 418: 'MODULE_FILE_INCORRECT_CLASS' => 'Die Modul-Datei %s beinhaltet nicht die korrekte Klasse [%s]',
Zeile 780: 'TOPIC_POLL' => 'Dieses Thema beinhaltet eine Umfrage.',

Ich halte keine Beine, sondern enthalte !
Von weiterem Überfluß bereinigt kann das auch so aussehen:
'Die Modul-Datei %s enhält ein inkorrekte Klasse [%s]'
'Das Thema enthält eine Umfrage.'

Und zu vermurksten Satzstellungen nur mal ein zufälliges Beispiel:
Zeile 98: 'AUTH_PROVIDER_OAUTH_ERROR_INVALID_SERVICE_TYPE' => 'Es wurde ein ungültiger Service-Typ an die OAuth-Service-Routine übergeben.',

Das wäre einfacher und verständlicher durch "An die OAuth-Service-Routine wurde ein ungültiger Service-Typ übergeben." und in der Art gibt es massenweise Murks, der anscheinend einfach immer von den Vorversionen übernommen oder zumindest daran angelehnt wurde.
Never run a touching system. Automatic updates can be dangerous. :o
To steal ideas from one person is plagiarism. To steal from many is research. :lol:

HJW
Mitglied
Beiträge: 884
Registriert: 20.04.2007 20:48
Wohnort: 45481 Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon HJW » 06.12.2014 17:41

Also, ich bin froh, dass sich Leute finden, die mir die Arbeit abnehmen und den englischen Text ins deutsche übersetzen. Mir käme nicht in den Sinn diese dann als Murkser zu bezeichnen, wenn mir eine Übersetzung nicht gefällt.
Sollen hier auch noch Übersetzungen für regionale Besonderheiten angeboten werden. Kannst ja mal ein Norddeutsches Paket schnüren.

Gast234254
Gesperrt
Beiträge: 1999
Registriert: 08.02.2009 22:58

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon Gast234254 » 06.12.2014 18:41

Es sollte wieder das ACP-Modul aus phpBB 3.0.12 Sprachpaket-Details eingefügt werden. Damit hat der Betreiber des Forums eine einfache Möglichkeit, sein Sprachpaket an die regionale Umgangssprache bzw. Foren spezifisch anzupassen. Das original englische Sprachpaket 1 zu 1 ins Deutsche zu übersetzen wird es immer Einwendungen geben.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9127
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon gn#36 » 06.12.2014 22:38

Statt hier rumzustänkern, regazer, könntest du einfach Korrekturvorschläge auf Github einreichen oder hier einzeln bzw. sinnvoll gruppiert zur Diskussion stellen, sofern es sich nicht um offensichtliche Tippfehler handelt, die du natürlich gerne auch alle auf einmal einreichen kannst (darunter fällt allerdings keiner der oben genannten Punkte).
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

HJW
Mitglied
Beiträge: 884
Registriert: 20.04.2007 20:48
Wohnort: 45481 Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon HJW » 06.12.2014 22:57

wintstar hat geschrieben:Es sollte wieder das ACP-Modul aus phpBB 3.0.12 Sprachpaket-Details eingefügt werden. Damit hat der Betreiber des Forums eine einfache Möglichkeit, sein Sprachpaket an die regionale Umgangssprache bzw. Foren spezifisch anzupassen. Das original englische Sprachpaket 1 zu 1 ins Deutsche zu übersetzen wird es immer Einwendungen geben.

[ externes Bild ]


Ist das normaler Bestandteil von 3.0.12? Kann ich bei mir nicht finden.

Edit: Hab es gefunden. Ich habe bisher noch nie auf den Sprachnamen geklickt.

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4287
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon Talk19zehn » 06.12.2014 23:20

Hi,
ACP / System Sprachpakete / Installierte Sprachpakete
German (Casual Honorifics) * --> Klick --> (bezieht sich auf 3.0.12).

Grüße


Uuups, dein Edit hat sich mit meiner Antwort überschnitten.
Angaben ohne Gewähr, da von zahlreichen Komponenten abhängig. 8)

regazer
Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 04.01.2014 16:08

Re: Adm., Mod. vs. ACP, MCP

Beitragvon regazer » 07.12.2014 02:22

@gn#36: Sorry, aber ich empfinde konstruktive Vorschläge keineswegs als "rumstänkern". :o

Wie das mit Github geht, weiß ich nicht, habe aber auch zuviele andere Arbeiten, um mich auch darum noch zu kümmern. Hier habe ich nur deshalb was dazu gepostet, weil sich auch andere an den deutschen Übersetzungen stören. Darum habe ich lediglich erwähnt, wie sich beispielsweise bestimmte Stellen im Code finden und manuell den eigenen Wünschen anpassen lassen.

Unabhängig davon halte ich Kritik an umständlichen Übersetzungen oder anderem schlechtem Deutsch durchaus für angebracht, weil die Verständlichkeit darunter leidet.

Ansonsten wüßte ich nicht, was dieses "einzeln bzw. sinnvoll gruppiert zur Diskussion stellen" bedeuten soll. Ich habe hier ganz allgemein darauf verwiesen, wie Lösungsvorschläge aussehen können. Da ich nicht zum Übersetzungsteam gehöre und dafür auch nicht die Zeit hätte, könnten sich die entsprechenden Personen durchaus vor allem daran orientieren, was ich mit schlechtem Deutsch meine und ggf. einen Sprachwissenschaftler zu Rate ziehen, falls sie mit meiner Anregung nicht klar kommen.

Es gilt zu unterscheiden zwischen individuellen Wünschen, die - wie von mir beispielhaft erläutert, jeder selbst nach eigenen Vorstellungen umgestalten kann und um Verbrechen an der deutschen Sprache, unter denen die Verständlichkeit leidet. Obwohl die zuvor schon von anderen beanstandeten Kürzel "Adm." und "Mod." natürlich ebenfalls die Verständlichkeit verschlechtern.

Wenn man für grundlegende Lösungsansätze bestänkert und dann auch noch beschuldigt wird, man würde selbst stänkern und quasi aufgefordert wird, man solle doch dann gefälligst den Übersetzern die Arbeit ganz abnehmen, finde ich das extrem unpassend. Mit Sicherheit werde ich wie bereits in der Vergangenheit bei meinen künftigen Foren eigene Anpassungen vornehmen. Die entsprächen dann aber bei den mir gegenüber hier geäusserten "Stellungnahmen" NICHT dem Wunschdenken derer, die mich kritisieren. Soviel konnte ich dem bereits entnehmen.

Wenn die vor mir vor allem kritisierten Sprachungetüme ( für die ich einige Beispiele gab ) verschwänden, wäre sicher vielen geholfen, die damit nichts anfangen können.

Wenn man hier für konstruktive Kritik (zu der ich ja zuvor an anderer Stelle aufgefordert wurde) solche Reaktion(en) bekommt, erübrigt sich jeder weitere Versuch, anderen bei der Verbesserung helfen zu wollen. Aus dem Thema bin ich jetzt raus und werde mich dazu auch nicht mehr rückmelden.
Never run a touching system. Automatic updates can be dangerous. :o
To steal ideas from one person is plagiarism. To steal from many is research. :lol:


Zurück zu „[3.1.x] Übersetzungs-Diskussionen“