[3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

In diesem Forum werden abgeschlossene Diskussionen zur Übersetzung von phpBB 3.1.x/3.2.x auf Deutsch archiviert.
Benutzeravatar
LukeWCS
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 15.12.2014 10:19
Kontaktdaten:

[3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon LukeWCS » 06.05.2015 10:02

Moin

Bei den deutschen Sprachpaketen ist "Account" eher unpassend, ich habe alle Templates von de und de_x_sie entsprechend auf "Benutzerkonto" geändert. Allerdings will ich das jetzt hier möglichst nicht mühselig einfügen müssen, da es insgesamt 18 Dateien sind. Kann man euch irgendwie Dateien zukommen lassen?

"Benutzerkonto" wurde übrigens durchaus schon verwendet, jedoch nicht konsequent in allen Templates.

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9127
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon gn#36 » 06.05.2015 13:51

Das einfachste wäre: auf github einen Pull Request zu erzeugen. Da sind alle Änderungen übersichtlich drin zu erkennen und wir haben mit dem Zusammenführen keine Arbeit.

Git, TortoiseGit und Github installieren und einrichten., Git Workflow

Wenn du dir per Git unser Sprach Repository herunterlädst, dort auf die Version wechselst, in der du die Änderungen gemacht hast und das als neuen Branch ablegst (checkout -b) solltest du, sofern nicht noch mehr Änderungen in den Dateien sind, die Dateien einfach drüber kopieren können. Dann kannst du die Änderungen commiten und den Branch auf die aktuellste Sprachversion hochrüsten, indem du mit unserem develop-ascraeus Branch mergt (merge develop-ascraeus). Anschließend kannst du die Daten per push auf Github in deinen Account hochladen und einen Pullrequest durchführen.

Wenn deine Daten z.B. Version 3.1.3 haben und du git://github.com/phpbb-de/phpbb-translation.git als phpbbde und git@github.com:deinusername/phpbb-translation.git als github eingerichtet hast:

Code: Alles auswählen

git fetch phpbbde # Holt aktuelle Änderungen von github
git checkout -b deinbranchname phpbbde/release-3.1.3 # Erstellt neues Branch "deinbranchname" auf Basis der Version "release-3.1.3"
# jetzt die änderungen drüberkopieren
git commit -a # Speichert die Änderungen lokal
# jetzt eine sinnvolle Nachricht eingeben, was geändert wurde
git merge develop-ascraeus # Führt aktuelle Änderungen von phpBB.de mit deinen zusammen
git push github # Schiebt die Änderungen in deinen github account
# Jetzt auf github navigieren und dort einen Pullrequest starten

deinbranchname kann irgendwas sinnvolles sein, das vom Namen her ebenfalls zur Änderung passt. Alle Befehle haben in tortoisegit einen passenden Eintrag im Kontextmenü.

Wenn dir das zu viel Aufwand ist kannst du auch einfach nur die aktuelle Version von uns per Git herunterladen, deine Änderungen einpflegen und anschließend wiederum einen Pullrequest machen:

Code: Alles auswählen

git fetch phpbbde
git checkout -b deinbranchname phpbbde/develop-ascraeus
#Änderungen vornehmen
git commit -a
# Sinnvolle Zusammenfassung der Änderungen
git push github
# Auf github navigieren und den Pullrequest starten


Nachdem man es ein mal gemacht hat sieht man eigentlich wie einfach das ist, nur das erste Mal frisst etwas mehr Zeit...
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
LukeWCS
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 15.12.2014 10:19
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon LukeWCS » 07.05.2015 09:29

Moin

gn#36 hat geschrieben:Nachdem man es ein mal gemacht hat sieht man eigentlich wie einfach das ist, nur das erste Mal frisst etwas mehr Zeit...


Zeit ist genau mein Problem, unser eigenes Projekt verbraucht meine ganze Freizeit. :wink: Trotzdem danke für die Infos.

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9127
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon gn#36 » 13.05.2015 20:04

Ok, wie wäre es mit einem einfachen (unified) Diff?
Kann man z.B. mit WinMerge (Tools -> Patch generieren...) erzeugen (dabei "Style" auf "unified" stellen). Hierfür musst du nur die Version, auf der deine Sprachdateien basieren herunterladen und die Ordner miteinander vergleichen. Alle Änderungen die du vorgenommen hast können dann in das Diff übernommen werden und wir können die Änderungen einfach übernehmen.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
LukeWCS
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 15.12.2014 10:19
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon LukeWCS » 14.05.2015 12:24

Ok, im Moment ist mir das noch unklar. Wenn ich lokal dieses Diffs erzeugen kann die ihr direkt verwendet könnt, dann kein Thema, mache ich das. Allerdings verstehe ich den Sinn gerade nicht. Wenn ich euch dieses Diffs in Form von Dateien zur Verfügung stelle, kann ich doch direkt die kompletten Dateien geben?

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9127
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon gn#36 » 21.05.2015 17:14

Ja, kannst du, wenn du gleichzeitig noch die Version weitergibst, auf der deine Dateien basieren (also z.B. phpBB 3.1.2 oder was auch immer). Sonst können wir nämlich die Änderungen nicht übernehmen, ohne gleichzeitig alle neuen Änderungen unsererseits die sich ergeben haben noch mal einpflegen zu müssen. Bei dem Diff ist das im Grunde mit drin - da gibst du uns ja nur deine Änderungen (was das diff auch kleiner macht als ein Archiv mit allen Dateien).
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
LukeWCS
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 15.12.2014 10:19
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon LukeWCS » 21.05.2015 20:59

Servus

Nachdem ich mir vor einer Woche - wie geschrieben - einen GitHub Account angelegt hatte, hab ich mich heute mal etwas damit beschäftigt, zumindest was den Online Teil angeht. Sind inzwischen 20 Dateien und so dürfte das alles leichter funktionieren, wie von dir vorgeschlagen. Allerdings weiss ich nicht, ob ich das alles richtig gemacht habe was GitHub betrifft, schauts euch bitte an. Grob eingelesen in verschiedene Dokus, Fork durchgeführt, Änderungen eingepflegt, Pull request ausgelöst. Ich habe meine Änderungen nach dem Einpflegen nochmal sorgfältig geprüft, inhaltlich sollte es passen. Bitte um Feedback, damit ich den Weg auch zukünftig beschreiten kann.

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon Crizzo » 21.05.2015 21:15

Hi,

danke für deine Mühe.

Ich hab mal drüber geschaut, sieht eigentlich ganz okay aus.

Allerdings ein Tipp für dich: nimm für solche Änderungen immer einen eigenen Branch. Dann kannst du den "develop-ascareus" immer aktuell mit unserer Version halten (ja, der aktualisiert sich nicht von alleine) und dann immer auf die neuste/aktuelle Version einen Branch erstellen und so deine Korrekturen/Verbesserungsvorschläge anbieten.

Jetzt steht da nämlich:

Code: Alles auswählen

LukeWCS wants to merge 20 commits into phpbb-de:develop-ascraeus from LukeWCS:develop-ascraeus

Wenn wir die Änderungen aufnehmen, andere einpflegen und du wieder Korrekturen per PR sendest, dann steht da wieder das gleiche "develop-ascraeus". Bessere wäre den Branch einen pregnantem Namen zu verpassen.

Und du kannst und solltest auch nicht pro Datei einen Commit machen, dass bläht die Historie zu sehr auf. Solche überschaubaren Änderungen können auch mit einem "Commit" gemacht werden. Theoretisch kannst du das noch korrigieren, in dem du per git rebase -i HEAD~20 (siehe: http://git-scm.com/book/en/v2/Git-Tools ... ng-History ) diese 20 Commits in einen zusammenfügst (squash), aber das ist jetzt eher übertrieben.

Grüße
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Benutzeravatar
LukeWCS
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 15.12.2014 10:19
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon LukeWCS » 21.05.2015 21:45

Servus BlackHawk

Danke für das Feedback, aber gleich eines vorweg: ich arbeite nur mit der Web Version von GitHub, ich hab im Moment keine Zeit und ehrlich gesagt auch keinen Nerv mir GitHub lokal einzurichten. Das mache ich mal später, wenn ich wieder mehr Luft habe.

BlackHawk87 hat geschrieben:Allerdings ein Tipp für dich: nimm für solche Änderungen immer einen eigenen Branch. Dann kannst du den "develop-ascareus" immer aktuell mit unserer Version halten (ja, der aktualisiert sich nicht von alleine) und dann immer auf die neuste/aktuelle Version einen Branch erstellen und so deine Korrekturen/Verbesserungsvorschläge anbieten.


Hm ok, so kann ich dann quasi alle Änderungen die ich hätte jeweils zu einem Paket zusammenfassen? Und, wie genau kann ich dann meinen Fork aktualisieren, wenn es bei euch etwas neues gibt? Das hab ich bisher noch nicht gefunden bzw. verstanden.

Wenn wir die Änderungen aufnehmen, andere einpflegen und du wieder Korrekturen per PR sendest, dann steht da wieder das gleiche "develop-ascraeus". Bessere wäre den Branch einen pregnantem Namen zu verpassen.


Was wäre da z.B. sinnvoll? Ich weiss ja nicht, wie ihr das organisiert.

Und du kannst und solltest auch nicht pro Datei einen Commit machen, dass bläht die Historie zu sehr auf. Solche überschaubaren Änderungen können auch mit einem "Commit" gemacht werden. Theoretisch kannst du das noch korrigieren, in dem du per git rebase -i HEAD~20 (siehe: http://git-scm.com/book/en/v2/Git-Tools ... ng-History ) diese 20 Commits in einen zusammenfügst (squash), aber das ist jetzt eher übertrieben.


Ahja ok, bis gerade eben wusste ich gar nicht, das ich das zu einem Commit zusammenfassen kann. Liebend gerne, ich seh das genauso. Jetzt müsste ich nur noch wissen wie das geht, aber wie gesagt, mit der Web Version wenn möglich. Und kann ich das auch mit der Web Version nachträglich korrigieren?

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: [3.1.3] E-Mail Templates > "Account"

Beitragvon Crizzo » 21.05.2015 22:25

LukeWCS hat geschrieben:Hm ok, so kann ich dann quasi alle Änderungen die ich hätte jeweils zu einem Paket zusammenfassen? Und, wie genau kann ich dann meinen Fork aktualisieren, wenn es bei euch etwas neues gibt? Das hab ich bisher noch nicht gefunden bzw. verstanden.


Im Prinzip holst du die aktuelle Version von uns ab und ziehst sie bei dir rein. Dann passt es wieder. Das Problem ist, ich weiß nicht, wie das nur mit Github.coms-GUI geht.

LukeWCS hat geschrieben:Was wäre da z.B. sinnvoll? Ich weiss ja nicht, wie ihr das organisiert.

Schau dir einfach mal die letzten PRs von uns an: https://github.com/phpbb-de/phpbb-trans ... s%3Aclosed Da siehst du immerhin ein paar Varianten, ein System mit Vorschriften wie das auszusehen hat, haben wir nicht.

LukeWCS hat geschrieben:Ahja ok, bis gerade eben wusste ich gar nicht, das ich das zu einem Commit zusammenfassen kann. Liebend gerne, ich seh das genauso. Jetzt müsste ich nur noch wissen wie das geht, aber wie gesagt, mit der Web Version wenn möglich. Und kann ich das auch mit der Web Version nachträglich korrigieren?
Der Commit "speichert" im Prinzip deine gemachten Änderungen an dem Branch einfach ab. Ob du da jetzt 1 Zeichen, 1 Zeile oder 400 Dateien geändert hast, ist egal. Nur ist es eben für uns unpraktisch, wenn du einen PR mit 400 geänderten Dateien einsendest, dann lieber 20 mit 20 Dateien, das kann man dann stückweise kontrollieren und einpflegen.

Ob du sie mit der GUI auf Github.com noch zusammenfügen kannst, weiß ich nicht. Das ist hier jetzt auch nicht so wichtig.

Grüße
phpBB Translations & International Support Teams Manager



Zurück zu „Übersetzungs-Diskussionen (abgeschlossen)“