3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 10923
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon Mahony » 22.10.2017 20:18

Hallo
Dann würde ich mal beim Hoster nachfragen, ob er noch ein Backup von vor dem Updateversuch hat.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9153
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon gn#36 » 22.10.2017 20:29

Ich fürchte, die Dateien hättest du auch im Binärmodus herunterladen müssen für die Sicherung - egal in welche Richtung die Dateien übertragen werden sollten sie nicht durch den Übertragungsmodus verändert werden. Filezilla hat denke ich dein Backup bereits korrumpiert - da nützt auch der richtige Übertragungsmodus beim Hochladen nichts mehr, denn bereits beim Herunterladen wurden die Dateien verändert.

Probier' an ein korrektes Backup heranzukommen (z.B. über deinen Hoster) und nimm die Daten von dort. Alternativ kannst du probieren, die Änderungen rückgängig zu machen, aber der Erfolg ist nicht garantiert, denn die Änderung, die Filezilla macht, ist leider nicht eindeutig umkehrbar (und vermutlich hättest du von dem Problem nicht viel gemerkt wenn Filezilla die Daten beim herunterladen korrumpiert und beim hochladen wieder korrigiert hätte).
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
Tom 61
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 08.09.2005 11:03
Wohnort: Deggendorf/Donau
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon Tom 61 » 23.10.2017 05:23

Vielen Dank für die Antworten!

Aber darf ich ein paar "unbequeme" Fragen stellen?

1. Wieso speichert phpBB3 die Downloads in so einem Format ab, wo dann Filezilla (das ist ja ein weltweit bekanntes Programm) die Dateien zerstört?

2. Kann man diese Dateien nicht nachträglich irgendwie wieder reparieren (lokal am eigenen PC), und dann hochladen?

3. Ich bin doch bestimmt nicht der erste, dem das passiert ist. Haben die Entwickler von phpBB3 denn keine Lösung für dieses Problem parat? Mein Hoster bewahrt Backups nur 7 Tage lang auf. Leider habe ich von diesem Problem erst nach 3 Wochen Kenntnis erhalten.
Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

Benutzeravatar
Dr.Death
Moderator
Moderator
Beiträge: 15320
Registriert: 23.04.2003 08:22
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon Dr.Death » 23.10.2017 07:31

Hi ich halte mich mal "kurz":

Zu 1.: Es werden Phantasie Namen verwendet, damit bei einem "Datendiebstahl" nicht sofort Rückschlüsse auf die Originale Datei erfolgen können. Auch wenn FileZilla weit verbreitet ist (OpenSource) ist es nicht unbedingt das beste File Transfer Programm... siehe auch Google Suchergebnisse nach "Filezilla issue binary ascii".

Zu 2.: Einmal defekte Daten lassen sich nicht einfach reparieren. Kaputt ist kaputt..... außer, man weiß genau an welcher Stelle die Beschädigung auftrat und warum.... siehe auch den in unserer phpBB Knowledgebase verlinkten Beitrag : http://blog.deepcore.gr/?p=177

Zu 3.: Die phpBB Entwickler sind nicht für Deine Datensicherung verantwortlich. Jeder Betreiber muss sich seine eigene Backup Strategie anwenden. (Dazu gehört es auch, gesicherte Daten in eine Testumgebung testweise wiederherzustellen).... Aber echte "Sicherheit" kostet Zeit und Aufwand (also Geld)....selbst Dein Hoster hält Backups nicht unendlich auf, es sei denn er hat jede Menge kostenlosen Speicherplatz.

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9153
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon gn#36 » 23.10.2017 08:07

Eine Reparatur kann nicht garantiert werden. Die Beschädigung besteht darin, dass eine Zeichenfolge (<LF>) automatisch durch eine andere ersetzt wird (<CR><LF>) die schon existieren könnte und die Ersetzung "intelligent" erfolgt, d.h. an Stellen wo diese neue Zeichenfolge (<CR><LF>) schon dort ist wird das darin vorkommende <LF> nicht erneut ersetzt (dann ließe es sich rückgängig machen). Beim Rückersetzen würdest du dann auch die Zeichenfolgen ersetzen, die eigentlich so bleiben sollten. Die Wahrscheinlichkeit, dass es solche Stellen gibt ist klein, deshalb kann die Reparatur funktionieren, muss sie aber nicht.

Wenn du dem Link in Punkt 2 von Dr. Death folgst wirst du ein Programm finden, dass die Reparatur versucht. Auch wenn es für gz geschrieben ist: Die Vorgehensweise ist bei allen Binärdateien gleich. Wenn es damit nicht funktioniert kannst du es nur noch manuell retten, indem du jede Stelle, die vom Programm geändert würde kontrollierst und entweder änderst oder so lässt. Wenn das Dateiformat so angelegt ist, dass es seine eigene bytegenaue Dateilänge irgendwo ablegt dann kannst du die Angabe nutzen um zu wissen, wie viele der geänderten Stellen so bleiben müssen, welche das sind musst du aber immer noch für jede Datei ausprobieren.

Das eigentliche Problem liegt nicht in den kryptischen Dateinamen die, wie Dr.Death schon sagte, zur Sicherheit so sind. Sondern es liegt in der Tatsache, dass der Standard Modus bei Filezilla für den Transfer unbekannter Dateitypen ASCII ist.

Das ist schon vor ettlichen Jahren an Filezilla als Fehler gemeldet worden, aber leider weigern sich die Entwickler das zu ändern, weil sie den ASCII Modus für praktischer halten.

Ich halte den ASCII Übertragungsmodus, der Zeilenenden in der Datei zwischen den Betriebssystemen anpasst, eigentlich insgesamt für völlig überflüssig. Auch Textdateien können im Binärmodus übertragen werden, dann werden sie nicht modifiziert. Sowohl kommt Linux inzwischen normalerweise mit Windows Zeilenenden klar als auch die meisten Programme unter Windows (mit der unrühmlichen Ausnahme des Standardeditors) umgekehrt mit Linux Zeilenenden. Wenn man doch mal eine Konvertierung braucht muss man das dann eben explizit machen.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 758
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon chris1278 » 23.10.2017 08:35

Hier mal von mir eine einfache frage, die zwar jetzt nichts direkt mit diesem Problem zu tun hat.

Ich benutze auch filezila ( aber auf binär eingestellt).

Welches FTP-Programm hat denn ´den Binär modus direkt standard eingestellt. Evtl. gibt es da ja eine Empfehlung von euch welches Programm da am sinnvollsten ist die Dateien Hoch zu laden.

Benutzeravatar
Dr.Death
Moderator
Moderator
Beiträge: 15320
Registriert: 23.04.2003 08:22
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: 3.1.9 Dateianhänge gehen nicht mehr

Beitragvon Dr.Death » 23.10.2017 10:00

Man kann hier keine Empfehlungen aussprechen, da jeder eine eigene Anforderung und Betriebssystem verwendet.

Diskussionen über die verschiedenen FTP Programme sollte man hier außerhalb dieses Support Themas weiterführen.


Zurück zu „Support-Forum“