[3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 10863
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon Mahony » 25.07.2017 15:00

Hallo
uwe.ha hat geschrieben:1. Updatepaket herunterladen und entpacken

2. Von den ganzen Ordnern benötige ich:
a) /docs ... brauche ich nicht auf dem Server
b) /install
c) /phpBB (3.2.0 to 3.2.1) ... entsprechend umbenennen in phpBB oder phpBB3
d) /vendor

Ja

uwe.ha hat geschrieben:Frage: Bevor ich nun b, c und d auf den Server hochlade, MUSS ich das Verzeichnis /vendor auf dem Server LÖSCHEN (wie ich es mal irgendwo gelesen habe), oder kann ich einfach hochladen + überschreiben?

Es wird empfohlen, das Verzeichnis zu löschen (bzw. die Inhalte des Verzeichnisses) und das neue Verzeichnis (bzw. dessen Inhalte) im Anschluss daran hochzuladen.

uwe.ha hat geschrieben:btw: Was ist da eigentlich drinnen in /vendor?

Wichtige Steuerungs-Dateien (unter anderm von symfony). Aber schau doch einfach mal dort hinein. :D

uwe.ha hat geschrieben:3. Die og. Ordner b, c und d hochladen und /install/app.php/update aufrufen und nur noch "Datenbankupdate durchführen" aufrufen.

Ja

uwe.ha hat geschrieben:4. Nach erfolgreichem Update den Ordner /install auf dem Server wieder löschen (und ggf. Extensions wieder aktivieren bzw. prüfen, ob sie noch funktionieren).

Ja


Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

uwe.ha
Mitglied
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2001 02:00

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon uwe.ha » 25.07.2017 15:09

Super DANKE Mahony!

Offen ist noch die Frage:
Muss ich vor dem hochladen die vorhandenen Extensions DEAKTIVIEREN? ... davon steht in /docs/INSTALL.html nämlich nichts.

Mahony hat geschrieben:Wichtige Steuerungs-Dateien (unter anderm von symfony). Aber schau doch einfach mal dort hinein. :D

Bestimmt nicht .,. verstehe davon eh nix :D
Uwe

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 10863
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon Mahony » 25.07.2017 15:21

Hallo
uwe.ha hat geschrieben:Muss ich vor dem hochladen die vorhandenen Extensions DEAKTIVIEREN? ... davon steht in /docs/INSTALL.html nämlich nichts.

Schaden kann es jedenfalls nicht (falls eine Extension nämlich durch diverse Änderungen im Core-Code nicht mehr funktionieren sollte, hast du dann nämlich nicht das Problem dass du nicht mehr so ohne weiteres in dein Forum kommst).

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

CoolCheffe
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 17.12.2015 18:50

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon CoolCheffe » 25.07.2017 15:49

Ok Update im Forum erledigt ... Alle Style und Ext wieder aktiviert, Kurztest gemacht. Scheint soweit alles zu laufen.
Kein Fehler im ACP !

Danke für Deine Hilfe Mahony :grin:

Gruß CC

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1301
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon Joyce&Luna » 25.07.2017 16:42

Styles auch auf 3.2.1 aktualisiert?

Anke
phpBB-Style-Design.de

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

uwe.ha
Mitglied
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2001 02:00

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon uwe.ha » 26.07.2017 10:46

Mahony hat geschrieben:
uwe.ha hat geschrieben:Frage: Bevor ich nun b, c und d auf den Server hochlade, MUSS ich das Verzeichnis /vendor auf dem Server LÖSCHEN (wie ich es mal irgendwo gelesen habe), oder kann ich einfach hochladen + überschreiben?

Es wird empfohlen, das Verzeichnis zu löschen (bzw. die Inhalte des Verzeichnisses) und das neue Verzeichnis (bzw. dessen Inhalte) im Anschluss daran hochzuladen.


Hat alles bestens geklappt ... aber das löschen und neu hochladen aller Dateien aus dem Ordner /vendor hat "ewig" gedauert.
Deshalb - rein interessehalber - die Frage:
Warum wird "empfohlen" die Inhalte von /vendor zu löschen und neu hochzuladen?
Welchen Unterschied macht das zu "überschreiben"?

Danke
Uwe
Uwe

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 10863
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon Mahony » 26.07.2017 11:34

Hallo uwe.ha
uwe.ha hat geschrieben:Warum wird "empfohlen" die Inhalte von /vendor zu löschen und neu hochzuladen?
Welchen Unterschied macht das zu "überschreiben"?

Damit wird sicher gestellt dass auch tatsächlich nur die Dateien vorhanden sind, die benötigt werden.
Falls nämlich noch alte Dateien vorhanden sind, die sich mit den neuen in die Quere kommen, könnte es sonst zu Problemen im Ablauf kommen.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

uwe.ha
Mitglied
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2001 02:00

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon uwe.ha » 26.07.2017 11:40

Verstehe ... ich wäre aber davon ausgegangen, dass alte Dateien einfach nicht mehr "genutzt" werden, bzw. als "Dateileichen" einfach nur so da rum liegen ;-)
Aber ist wohl alles etwas komplizierter ... und nach dem Motto "Sicher ist sicher" ... dann eben alles löschen. DANKE ;-)
Uwe

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9120
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon gn#36 » 29.07.2017 08:03

Dass die Dateien stören, die nicht mehr gebraucht werden ist in der Tat unwahrscheinlich, denn wenn die geänderten Dateien ersetzt werden, dann sind diese im sich konsistent und brauchen die zu löschenden Dateien nicht mehr.

Unbenutzte Dateien auf einem Server zugreifbar liegen zu lassen könnte aber von einem Angreifer ausgenutzt werden.

Wenn du unnötige Löschvorgänge vermeiden willst könntest du ein Difftool wie winmerge oder meld verwenden, um die beiden vendor Ordner (alt/neu) zu vergleichen. Anschließend löschst du nur was wirklich weggefallen ist und ersetzt nur wirklich geändertes.

Diese Aufgabe kann ggf. auch ein Versionierungstool wie git mit passenden Plugins für dich automatisieren. Im einfachsten Fall würdest du die jeweils neueste Version deines Forums vollständig einchecken (inklusive vorher unnötiges löschen) und das git ftp Plug-in schaut nach was geändert wurde und lädt genau das dann hoch, inklusive Löschung.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

uwe.ha
Mitglied
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2001 02:00

Re: [3.2] 3.2.0 auf 3.2.1: Komplettpaket oder geänderte Dateien?

Beitragvon uwe.ha » 29.07.2017 12:19

gn#36 hat geschrieben:Unbenutzte Dateien auf einem Server zugreifbar liegen zu lassen könnte aber von einem Angreifer ausgenutzt werden.
Das ist ein nachvollziehbarer Grund, danke!

gn#36 hat geschrieben:Wenn du unnötige Löschvorgänge vermeiden willst könntest du ein Difftool wie winmerge oder meld verwenden, um die beiden vendor Ordner (alt/neu) zu vergleichen. Anschließend löschst du nur was wirklich weggefallen ist und ersetzt nur wirklich geändertes.
Das werde ich beim nächsten Update mal ausprobieren ... wobei ich befürchte, dass diese ganze "Vorarbeit" genauso oder noch zeitraubender ist, als einfach alles löschen und neu hochladen. Aber schaumama ... ;-)

DANKE!
Uwe


Zurück zu „Support-Forum“