[3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
Nikita357
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 12.02.2018 13:24

[3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Nikita357 » 19.02.2018 20:14

Hallo,

wenn ein User im Forum einen Beitrag anschaut, erhöht sich der Zugriffszähler um 1 und das ist OK.

Schaut dieser User sich den Beitrag aber noch einmal an, wird es wieder als Zugriff gezählt.

Kann man das so einstellen, dass pro User nur 1 Zugriff gezählt wird, egal wie oft er sich den Beitrag anschaut?

Vielen Dank im Voraus!

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3449
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Melmac » 19.02.2018 20:47

Eine solche Extension ist mir jetzt nicht bekannt - und würde auch etwas der Aussage dieses Zählers widersprechen.
Der Zugriffszähler zeigt an, wie oft ein Beitrag aufgerufen wird, wobei es für diese Statistik unerheblich ist, wer dies wie oft gemacht hat: es geht um die Gesamtzahl aller aufrufe seit erstellen des Beitrags.

Von daher wäre das, was Du suchst, eine völlig neue Berechnungsweise mit einer ganz anderen Aussage.
Es wäre dann auch noch die Frage, woran dies wirklich festgemacht/erkannt werden könnte, vor allem dann, wenn es um Aufrufe durch Gäste geht.

Nur mal interessehalber gefragt: warum möchtest Du dort stattdessen die Anzahl der unterschiedlichen Benutzer angezeigt bekommen, die einen Beitrag aufgerufen haben?
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Nikita357
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 12.02.2018 13:24

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Nikita357 » 20.02.2018 09:12

Melmac hat geschrieben:Nur mal interessehalber gefragt: warum möchtest Du dort stattdessen die Anzahl der unterschiedlichen Benutzer angezeigt bekommen, die einen Beitrag aufgerufen haben?


Damit ich sehe wieviel unterschiedliche User den Beitrag gelesen haben.

Ich habe aber schon Foren gesehen, da wird nicht die Zugriffzahl allgemein gezählt, sondern nur wenn ein neuer User den Beitrag anschaut.

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3449
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Melmac » 20.02.2018 10:31

Das wäre dann, was die "Statistik" betrifft, auf die Benutzer (= auf die Anzahl der eingeloggten/registrierten User) beschränkt, die eingeloggt ein Thema gelesen haben. Was wäre dann aber mit Gästen?

Nikita357 hat geschrieben:Ich habe aber schon Foren gesehen, da wird nicht die Zugriffzahl allgemein gezählt, sondern nur wenn ein neuer User den Beitrag anschaut.

Es kann nur loggen, wer alles ein Thema gelesen hat: darüber, wer welchen Beitrag innerhalb eines Themas gelesen hat, kann dies keine Aussage treffen.
Ich kann ja auch Themen aufrufen, ohne dann auch in ihnen zu lesen, von daher erscheint mir eine solche "Auswertung" wenig aussagefähig - im Gegenteil: für mich persönlich, als Benutzer, würde sich das eher schon nach Kontrolle anfühlen. Ich weiß nicht, ob das dann nicht sogar zu unerwünschten "Nebenwirkungen" führen könnte ... :wink:
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4692
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Talk19zehn » 20.02.2018 19:14

Hi, ist es möglich, dass mit der eingehenden Frage der => 'topic_poster' <= und nicht global ein User gemeint ist?

Grüße

Nikita357
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 12.02.2018 13:24

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Nikita357 » 20.02.2018 19:33

Talk19zehn hat geschrieben:Hi, ist es möglich, dass mit der eingehenden Frage der => 'topic_poster' <= und nicht global ein User gemeint ist?


Es ist der User gemeint, der Beiträge liest, nicht der Topic Poster.
100 mal liest irgend ein Dummkopf einen Beitrag und Du siehst nur die Zahl 100 und denkst es hätten 100 verschiedene User aufgerufen.
Die momentane Regelung ist daher nicht so gut, finde ich.

Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2408
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon BNa » 20.02.2018 19:41

Was ähnliches hatte ich mal als quasie Reloadsperre fürs 2er Forum entwickelt.
IP-basiert, verquickt mit der Session-ID und zusätzlich mit Cookie versehen
war dann Schluß mit Topic-Pushing. Und klar, 100% ist sowas alles nicht aber nah dran auf jeden Fall.
Ist im Grunde eine einfach Sache, vielleicht hat ja wer Lust, sowas fürs 3.2.* zu entwickeln.

Ok, gut, Userbasiert geht auch und Gäste dann mit IP-Sperre,
so werden die wenigstens nur einmal alle 24 Stunden gezählt (theoretisch)...

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4692
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Talk19zehn » 20.02.2018 19:57

Hi, mit dem nötigen Equipment bekomme ich ja zig-fach ne neue SID oder so ähnlich. :wink: Meine Frage zielte im Grunde auf einen eventuell anderen Lösungsansatz ab, der aber demnach nicht zutrifft.

Wenn ein Thema irgendwann 20 Seiten umfasst, wird es wohl bei Interesse auch mehrfach aufgesucht, gelesen etc.

Grüße

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3449
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon Melmac » 20.02.2018 20:05

Nikita357 hat geschrieben:100 mal liest irgend ein Dummkopf einen Beitrag

Nett, wie Du über Deine User denkst ...
Anders ausgedrückt: sollte das in Deinem Board wirklich der Fall sein,in nennenswerter Anzahl, dann läuft da mit Sicherheit etwas ganz anderes schief.
Mal ehrlich: welcher halbwegs mit kommunikativen Kompetenzen ausgestatteter Benutzer würde sowas in dieser exteremen Form machen wollen/müssen, damit es auch wirklich massiv ins Gewicht fällt?
Ich lese Themen, weil mich deren Titel neugierig macht und mich die Sache an sich interessiert (was dann hoffentlich auch durch den realen Inhalt/die Beiträge bestätigt wird) - die Anzahl der Aufrufe interessiert mich dabei nicht wirklich, egal ob sie alle Aufrufe umfasst oder "nur" die Anzahl unterschiedlicher User, die dort reingeschaut haben.
(Viel aussagekräfiger ist es oft, wer ein Thema aufgemacht hat ... :D )

Nikita357 hat geschrieben:und denkst es hätten 100 verschiedene User aufgerufen.

Auf diese Idee muss man erst einmal kommen - immerhin steht dort, dass es um die Anzahk der Aufrufe eines Themas geht. Und nichts anderes wird dann auch gezählt: die Anzahl der Aufrufe.
Ich habe in all den Jahren noch so gut wie keinen Forumsbenutzer getroffen, der dies missverstanden hätte.

Nikita357 hat geschrieben:Die momentane Regelung ist daher nicht so gut, finde ich.

Formuliere es doch mal so: Du findest diese Auswertung nicht gut, weil Du darin etwas anderes sehen bzw. etwas anderes damit bezwecken möchtest.
Es spricht doch auch nichts dagegen, wenn Du dies für Deine persönlichen Vorlieben in Deinem Board anders geregelt sehen möchtest: wenn es keine fertige Extension gibt, die dies ermöglichen kann, und Du sowas nicht selbst erstellen kannst, dann stelle doch einen entsprechenden Request ein, entweder hier oder auf phpbb.com.

Der nächste Punkt auf der Leistungsbeschreibung einer solchen Extension wäre dann: willst Du auch gleich noch dokumentiert haben, wer in welchem Forum welches Thema aufgerufen hat?
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2408
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Zugriffszähler soll nur einmal pro User zählen

Beitragvon BNa » 20.02.2018 20:08

Talk19zehn hat geschrieben:Hi, mit dem nötigen Equipment bekomme ich ja zig-fach ne neue SID oder so ähnlich. :wink: Meine Frage zielte im Grunde auf einen eventuell anderen Lösungsansatz ab, der aber demnach nicht zutrifft.

Wenn ein Thema irgendwann 20 Seiten umfasst, wird es wohl bei Interesse auch mehrfach aufgesucht, gelesen etc.

Grüße


Ach, Talk..wenn wa Dich nicht hätten :grin:

Ja, ne klar. Deswegen wäre (für mich) eine vernünftige(!) Lösung:
IP-basiert, so das jeder einzelne User und/oder Gast wenigstens
(theoeretisch) nur einmal alle 24 Std. gezählt wird und nicht pro Reload.
Oder halt user-basiert + ip-basiert für Gäste (im Sinne des OP).
Gibt halt normalerweise einen Unterschied zwischen Aufruf, Zugriff, Besuche etc.
Echte Webzähler möchte ich ja auch nur Besucher-basiert haben und nicht Zugriff-basiert.
Naja, is eh alles Geschmackssache und im Grunde (fast) Bockwurst... :roll:


Zurück zu „Support-Forum“