[3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
ottischwenk
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 28.02.2018 06:30

[3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon ottischwenk » 07.03.2018 06:43

Ich möchte bestimmte Kategorien für den Standard Benutzer abonnierbar machen und habe dazu diesen Kategorien entsprechend offene Benutzergruppen erstellt und diese den jeweiligen Kategorien zugeordnet, wobei mir klar ist, dass der standard User keinen Zugriff auf diese Kategoriem haben darf.
Kann ich als Admin dem einzelnen User diese Gruppenmitgliedschaften zuordnen - und wie kann ich das machen?
- sodass er Anfangs alle Kategorien sehen, sie aber später durch Austritt aus den Benutzergruppen abbestellen kann.
Edit: ich möchte, dass jeder User nach der Umstellung wie bisher sehen kann, aber auf Wunsch aus den zugeteilten Benutzergruppen aus- und wieder eintreten kann

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3245
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon Melmac » 07.03.2018 10:05

ottischwenk hat geschrieben:Kann ich als Admin dem einzelnen User diese Gruppenmitgliedschaften zuordnen - und wie kann ich das machen?

ACP > Benutzer und Gruppen > Gruppen verwalten
Dort dann bei der betreffenden Benutzergruppe auf "Mitglieder" klicken und unten bei "Benutzer hinzufügen" diejenigen Benutzer auswählen, die Du in diese Gruppe aufnehmen willst.

ottischwenk hat geschrieben:Edit: ich möchte, dass jeder User nach der Umstellung wie bisher sehen kann, aber auf Wunsch aus den zugeteilten Benutzergruppen aus- und wieder eintreten kann

Auch das ist prinzipiell machbar - trotzdem ein paar Fragen vorweg:
- Soll das für alle vorhandenen Kategorien Deines Boards dann gelten oder nur für bestimmte?
- Um wie viele Kategorien würde es dabei gehen?
- Wie soll das für diejenigen Benutzer laufen, die sich später neu registrieren?
Mit der Registrierung werden sie ja zuerst einmal nur Mitglied der Gruppe der registrierten Benutzer, eventuell auch noch der der kürzlich registrierten Benutzer, wenn dies entsprechend konfiguriert wurde.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

ottischwenk
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 28.02.2018 06:30

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon ottischwenk » 07.03.2018 11:42

Melmac hat geschrieben:
ottischwenk hat geschrieben:Edit: ich möchte, dass jeder User nach der Umstellung wie bisher sehen kann, aber auf Wunsch aus den zugeteilten Benutzergruppen aus- und wieder eintreten kann

Auch das ist prinzipiell machbar - trotzdem ein paar Fragen vorweg:
- Soll das für alle vorhandenen Kategorien Deines Boards dann gelten oder nur für bestimmte?
Für eine Kategorie nicht - die, die für Internes bestimmt ist
- Um wie viele Kategorien würde es dabei gehen?
derzeit sind es 6
- Wie soll das für diejenigen Benutzer laufen, die sich später neu registrieren?
Mit der Registrierung werden sie ja zuerst einmal nur Mitglied der Gruppe der registrierten Benutzer, eventuell auch noch der der kürzlich registrierten Benutzer, wenn dies entsprechend konfiguriert wurde.
Kann ich einem User gleich automatisch bei Neuanmeldung sämtliche derart gestaltete Gruppen zuordnen, dass alle Kategorien abonniert sind?
Wenn das nicht geht, dann muss es die Möglichkeit geben, dass User nach Neuanmeldung darüber informiert werden

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3245
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon Melmac » 07.03.2018 11:58

Diese Kategorie für interne Angelegenheiten lasse ich außen vor: sie ist ein Sonderfall und in ihr haben "normale" benutzer ohnehin nichts verloren.
Sie wird daher eh gesondert konfiguriert.

Es gibt mehrere Ansätze, wie sich dieses umsetzen lässt: mal mehr, mal weniger aufwändig in der Ersteinrichtung und später dann in der Pflege bzw. Wartung, wenn das Board wächst.
Und jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile ...

Um das besser Filtern zu können: was möchtest Du damit bezwecken, bzw. welche "Funktion" soll eine solche Konfiguration des Boards letztendlich haben?
Du willst dies ja für alle Kategorien des Boards umsetzen, nicht nur für einige ausgewählte.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

ottischwenk
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 28.02.2018 06:30

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon ottischwenk » 07.03.2018 12:22

Ich bin mir noch nicht klar, wie das vor sich gehen soll, wenn eine Neuer sich registriert und das erste Mal sich anmeldet.
Gäste sollen fast alle Kategorien sehen können.
Am liebsten wäre mir, wenn ein neuer User alles sehen könnte und dann, das was ihn nicht intressiert, abbestellt; in alle offenen Usergruppen angemeldet ist, aus denen er dann aussteigen kann
Wenn das nicht geht, dann muss ich ihn auf die Möglichkeit hinweisenkönnen, wie er zu den "Abos" kommen kann - zB eine sich automatisch öffnende Information

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3245
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon Melmac » 07.03.2018 12:37

ottischwenk hat geschrieben:Am liebsten wäre mir, wenn ein neuer User alles sehen könnte und dann, das was ihn nicht intressiert, abbestellt

Das wäre der wahrscheinlich einfachste Ansatz, gerade auch was die Problematik mit den Neuregistrierungen betrifft - es beantwortet mir aber immer noch nicht die Frage nach dem Warum hinter einer solchen Konfiguration des kompletten Boards :wink:

Warum willst Du dies so einrichten: welchen Nutzen soll das für Dich oder Deine User haben/bringen?

Versuche mein ständiges Nachfragen mal so zu sehen: Du hast eine "Problemstellung", die wir nicht kennen bzw. wissen (weil Du sie hier nicht beschreibst); für diese Problemstellung hast Du Dir eine Lösungsmöglichkeit ausgedacht - und für deren Umsetzung brauchst Du hier Hilfestellung.
Soweit, so gut.

Letztendlich geht es doch aber um eine Lösung für das Problem, oder?
Es könnte doch sein, dass es hierfür ganz andere Ansätze geben könnte, die einfacher und transparenter umzusetzen sind - oder einfach auch nur für die Auflösung dieser Problemstellung besser geeignet sind.

btw.:
Ich würde dennoch einen "allgemeinen" Bereich vorsehen, auf den alle User Zugriff haben, unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu diesen "Interessen-Gruppen" (und sei es auch nur, um Infos an sie geben zu können, die sie dann auch alle lesen können sollen).

Ich stele Dir später, wenn ich etwas mehr Luft habe, einen Ansatz ein, okay?
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

ottischwenk
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 28.02.2018 06:30

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon ottischwenk » 07.03.2018 13:26

Ich antworte mal, ohne auf Zitate einzugehen:
MeinForum soll von EbookReadern ausgehen, dann zu Ebooks, dann zu Buchbesprechung, dann zu Literatur allgemein, dann zu Kunst,
Themen, die zwar miteinander im Zusammenhang stehen, aber nicht unbedingt jeden User interessieren und die ich ausblendbar machen möchte.
Ich habe keine Möglichkeit gefunden das zu bewerkstelligen, außer die Lösung über Gruppen.
Derzeit gibt es bereits 72 Foren und da wird es unübersichtlich.
Mein Wunsch wäre, dass jeder User sich aussuchen könnte, in welche Foren er agieren kann und die Anderen gar nicht sieht - dafür habe ich keine Lösung gefunden.
Als Alternative hat sich mir die Gruppenlösung angeboten - da kann der User den Gruppen, die ihn interessieren beitreten.
Mein Problem ist, es wird zu viel und zu unübersichtlich, wenn einem User alles angezeigt wird.

Ich hoffe, mein Wunsch kommt klarer hinüber

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3245
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon Melmac » 07.03.2018 14:07

Das wird eine ganz schön wilde Rumkonfigurierei :wink:

Nur mal so vorweg: wäre diese Extension hier => Collapsible Forum Categories vielleicht eine Alternative?
So kann jeder benutzer gezielt all diejenigen Kategorien zuklappen, die ihn persönlich nicht interessieren: die Kategorietitel bleiben weiterhin sichtbar und das Auf- bzw. Zuklappen ist mit jeweils einem Klick getan. Auch das kann die Übersichtsseite bereits übersichtlicher mach.

Wenn Deine Benutzer das permanente Speichern des Cookies, in dem die Einstellungen gespeichert werden, zulassen (also: nicht mit Beendigung der Sitzung löschen lassen), dann bleibt für sie die jeweils letzte getroffene Auswahl auch erhalten.

Falls das nicht ausreichen sollte: ich stelle nachher dann noch den Ansatz über Gruppen ein - ich will das erst einmal noch in Ruhe durchtesten können.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

ottischwenk
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 28.02.2018 06:30

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon ottischwenk » 07.03.2018 14:23

Collapse funktioniert nicht mit Flat style, der sehr beleibt bei den Mitgliedern ist.
Das mit den Gruppen funktioniert - das habe ich schon getestet.
Mein Problem sind die Neuen, denen ich am liebsten alle Gruppen bieten möchte, was sie dann je nach Interesse abbestellen

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3245
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Einem User Gruppenmitgliedschaft zuweisen

Beitragvon Melmac » 07.03.2018 14:39

Die Extension funktioniert auch mit dem Flat Style, und zwar out of the box:

flat_01.png

flat_02.png
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)


Zurück zu „Support-Forum“