[3.2] Youtube DSGVO

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
hackepeter13
Valued Contributor
Beiträge: 3410
Registriert: 21.04.2004 12:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon hackepeter13 » 17.06.2018 22:34

hackepeter13 hat geschrieben:Ein Beispiel ist auf https://www.youngdata.de/google/facts/ zu sehen (das Video, am Ende des Artikels).
Auch da sieht man das erst nach dem Freischalten des Video, Youtube-Cookies gespeichert werden, obwohl eine youtube-nocookie URL verwendet wird.


Zur Ergänzung fand ich noch das sogenanntes "embetty" Script von heise.de (https://github.com/heiseonline/embetty).
Wird aber denke ich sehr umfangreich mit dem Einbau, da man wohl einen embetty-Server einrichten muss oder so. :ugeek:

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon Tastenplayer » 18.06.2018 10:03

Man kann, bei installierter mediaext - in meinem Fall s9e_mediaembed https://github.com/s9e/phpbb-ext-mediaembed auch nur den nocookie Link einfügen. Es wird eben halt dann nur der Link ohne Bild angezeigt. Was doof aussieht, wenn da der ganze Link steht. Funktionieren tut es schon bei klick auf den Link.
Ach mensch bin ich heute doof. Logo wird der Link angezeigt- ob mediaext installiert ist oder nicht! :oops: Das Sprachproblem im Forum bringt mich noch komplett um den Verstand :lol:

@hackepeter
Es gibt auch den Link um eigene Ext zu erstellen :D . http://s9etextformatter.readthedocs.io/Getting_started/Installation/
Oder um eigene Seite hinzuzufügen http://s9etextformatter.readthedocs.io/Plugins/MediaEmbed/Add_custom/

Edit 19.6.
Vermutlich könnte man mit dem was anfangen https://github.com/rimelek/ybb Na ja irgendwie dachte ich, dass ich komplett durch bei Rot sei und es doch eine Ext ist. Aber ganz so einfach ist das nicht zum Installieren :) Mal sehen ob ich das kapier mit dem Ding.
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

DocSommer
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 18.02.2009 18:47

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon DocSommer » 20.06.2018 22:27

Moin, wäre es nicht leichter bzw schlanker es so zu lösen, dass die User im UCP per Setting den entsprechenden BBCode aktivieren können? Dort könnte man vielleicht noch einen kompakten Hinweis samt Link zur YT Datenschutzerklärung platzieren

Habe derzeit den BBCode deaktiviert, so dass die Videos nicht mehr eingebettet werden, was natürlich in alten Beiträgen nicht immer schick ausschaut, auch weil ich einen Code nutze, der nur die Video id umklammert lol

AnfaengerZ
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 13.05.2018 07:48
Wohnort: 28000

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon AnfaengerZ » 28.08.2018 17:23

Hm, eigentlich sagt die DSGVO ja nur das wir die Nutzer auf die Einbettung und die damit verbundene Weiterreichung der Daten an die dafür notwendigen Server in leicht verständlicher Weise aufmerksam machen müssen.

Das Problem ist nur, das ein User auch tatsächlich den ganzen Inhalt der Datenschutzrichtlinie ließt und abnickt. Tut selbe Person (Gast) das nicht und blättert durch das Forum, welches entsprechende Inhalte bereithält ist der Schutz für die Katz. Das wird im schlimmsten Fall ein Anwalt auch bemängeln.

Es wäre also eine Lösung praktisch, welche die Einbettung nur im eingeloggten Zustand sichtbar macht. Für Gäste währe es ein einfacher Link. Geht das technisch? Wenn ja, wie? Über die Benutzerrechte habe ich das versucht. Die Extension selbst (S9e-mediaembed) kann man bei 3.2.2 nicht einstellen. Und BB kommt nicht in Frage weil dann die wertvolle Funktion "Url an dieser Stelle kopieren" wegfällt.

Hat jemand eine brauchbare Idee? Das wäre tatsächlich 100% wasserdicht.
Viele Grüße - AnfaengerZ

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon Tastenplayer » 29.08.2018 19:37

Die Extension selbst (S9e-mediaembed) kann man bei 3.2.2 nicht einstellen.
Was meinst Du genau? Die Ext funktioniert doch unter 3.2.2.

Ich hatte auf .com mal den Entwickler der S9e-mediaext per PN angeschrieben und gefragt, ob es nicht eine Möglichkeit gäbe, dass er noch den YT nocookie Code einfügen könnte, obwohl er die Ext. auf ABD setzte.
Seine Antwort und weitere Diskussion ergab, dass es besser wäre eine YT Ext. zu entwickeln. Das wäre auf jeden Fall die sauberste Lösung für das YT Problem.
Allerdings müsste es ja auch eine Lösung geben, für die bereits per S9e-mediaext eingefügten YT Videos. Die dann alle manuell ändern zu müssen, wäre auch nicht so der Hit. Das musste ich schon mal nach dem Update zu 3.2.1, weil der alte YT Code nicht mehr funktionierte.

Ich glaube definitv nicht, dass Gäste die Datenschutzrichtlinie lesen. Deshalb ist es wohl schon nicht so DSGVO konform, wenn man im Forum YT Videos eingebettet hat, ohne Nocookie Code.

Es wäre also eine Lösung praktisch, welche die Einbettung nur im eingeloggten Zustand sichtbar macht.
Das wäre vermutlich auch nur mit einer Ext. möglich. Wenn es denn überhaupt möglich ist. Da kann man aber auch grad so gut eine Nocookie YT Ext entwickeln :) .
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

AnfaengerZ
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 13.05.2018 07:48
Wohnort: 28000

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon AnfaengerZ » 30.08.2018 07:11

Tastenplayer hat geschrieben:Was meinst Du genau? Die Ext funktioniert doch unter 3.2.2.


Ja genau :) Also, ich betreibe die Version 3.2.2 in welcher die s9e installiert ist. Diese Extension kann man aber nur aktivieren, Einstellungsoptionen gibts keine. Das meinte ich. :wink:

Ich hab das jetzt anders gelöst. Damit meine Mitglieder nicht an Komfort einbüßen müssen, hab ich das Forum für Gäste komplett dichtgeschoben. Denn rechtlich relevant sind alle Daten und Verlinkungen innerhalb der Beiträge welche beim Laden der Seite die Cookies der Gäste schon auf dritte Server weiterleiten. Wie man es immer auch dreht auch wendet, es bleibt nicht DSGVO-Konform.

Dadurch das Gäste sich registrieren müssen, stelle ich sicher das sie der Datenschutzrichtlinie zustimmen und somit die Extension auch ohne nocookie weiterlaufen kann. Sicherlich mag die Absprungrate von Interessierten durch fehlende Einsicht im Gastmodus ansteigen, aber die zahlen letzlich auch nicht die Abmahngebühren für mich, falls es dazu kommt...irgendeinen Tod muss man sterben, ehe die Gesetzeslage klarer wird durch Urteile etc...
Viele Grüße - AnfaengerZ

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Youtube DSGVO

Beitragvon Tastenplayer » 30.08.2018 09:00

Das ist natürlich auch eine Lösung. Nur ich hatte das Forum vorher komplett dicht. Würde ich nie mehr machen. Schlimmstenfalls bliebe immer noch die Möglichkeit alle YT Videos nur noch als Link anzeigen zu lassen :D . Einen Youtube nocookie BBCode gibt es ja auch, als Alternative. Es wäre ja auch schon ausreichend, wenn man in der Boardannouncement Ext. einen kurzen Hinweis schreibt für Gäste.
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!


Zurück zu „Support-Forum“