[3.3] Benutzer vorsorglich auf Warteschlange setzen

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.2 und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.3.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.3] oder [3.2] angeben
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06.12.2020 11:24
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Benutzer vorsorglich auf Warteschlange setzen

Beitrag von Tommy Herrmann »

Moin Chris,

ja - ich habe das jetzt mal alles mit einem selbst angelegten Test-User getestet.

Ich musste die beiden anderen Gruppen "Kürzlich registriere Benutzer" und "Registrierte Benutzer" von meinem Test-User entfernen, damit meine selbst angelegte neue Gruppe "Moderieren", die ich auf "Warteschlange" gesetzt habe, wirkt.

Das geht auch - ich muss jetzt aber wohl , falls ich den vermeintlichen Spammer nicht sperren oder löschen will sondern als Mitglied aufnehmen möchte, dies dann wohl händisch tun - oder? Ihn dann also in die Gruppe "Registrierte Benutzer" aufnehmen und wieder aus meiner selbst erstellten Gruppe "Moderieren" entfernen.

Denn die eingestellte Zahl der "Grenze für kürzlich registrierte Mitglieder" unter "Registrierung" von z.B. 3, wirkt ja bei meiner neuen Gruppe "Moderieren" nicht. Oder kann ich so eine Grenze auch für meine neu erstellte Gruppe "Moderieren" irgendwo einstellen?
Benutzeravatar
Kirk
Supporter
Supporter
Beiträge: 6980
Registriert: 24.05.2010 08:31
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Benutzer vorsorglich auf Warteschlange setzen

Beitrag von Kirk »

Für deine selbst erstellte Gruppe nicht, evtl. könnte die EXT Auto Groups dafür in Frage kommen.
Benutzeravatar
Dr.Death
Moderator
Moderator
Beiträge: 16539
Registriert: 23.04.2003 08:22
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Benutzer vorsorglich auf Warteschlange setzen

Beitrag von Dr.Death »

Hinweis am Rande:

Benutzer niemals aus der Gruppe "Registrierte Benutzer" entfernen. Dies ist eine Systemgruppe, in der jeder Benutzer Mitglied sein sollte.
Das gleiche gilt für den User "Gast" (ANONYMOUS), er muss in der Gruppe Gäste verbleiben.

Siehe auch die Grundlagen:
Knowledge Base - Berechtigungsvergabe in phpBB 3
Benutzeravatar
Tommy Herrmann
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 06.12.2020 11:24
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Benutzer vorsorglich auf Warteschlange setzen

Beitrag von Tommy Herrmann »

Guten Morgen Doc,

Ja - aber das muss ich, wenn meine eigene Gruppe wirken soll, sonst greift "Registrierte Benutzer" und die User stehen nicht auf "Warteschlange" (das habe ich jetzt ausreichend getestet).

Ich habe aber auch getestet einen User dann aus meiner Gruppe "Moderieren" (also Warteschlange) zu entfernen und dem dann natürlich die Gruppe "Registrierte Benutzer" wieder zugewiesen, denn sonst hätte der Benutzer ja gar keine Gruppe.

Das alles fand ich eben ziemlich kompliziert und deswegen hatte ich auch erwähnt, dass es im alten Forum von "MyBB" da einfach ein Häkchen gab "User moderieren" und wenn der Admin das gesetzt hat, wurden alle Beiträge des verdächtigen Users (in alle Foren) nur noch durch den Admin oder Moderator freigegeben. Da konnte man auch noch einen Zeitraum oder eben permanent einstellen.

Vielleicht wäre so eine Option ja mal etwas für zukünftige phpBB Versionen?!

Ich selbst komme jetzt mit meinen Einstellungen so erst einmal zurecht. Ich sehe aber auch so um die 10 - 20 von "StopForumSpam" abgewehrte Spammer jeden Tag in meinem nagelneuen (noch) Mini-Forum. Das ist echt schon krass.
Benutzeravatar
Cowboy of Bottrop
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 01.02.2017 21:11
Wohnort: Bottrop anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Benutzer vorsorglich auf Warteschlange setzen

Beitrag von Cowboy of Bottrop »

Tommy Herrmann hat geschrieben:
07.01.2021 10:42
Ja - aber das muss ich, wenn meine eigene Gruppe wirken soll, sonst greift "Registrierte Benutzer" und die User stehen nicht auf "Warteschlange" (das habe ich jetzt ausreichend getestet).
Du musst in deiner selbst erstellten Gruppe die Berechtigung auf „Nie“, dann wird sie nicht mehr von anderen Gruppen überschrieben.
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Antworten

Zurück zu „Support-Forum“