[3.2] Style code changes

Alles zu Styles, Templates, Icons und Smilies für phpBB 3.1/3.2, sowie allgemeine Designfragen zur Integration von phpBB in bestehende Websites.
Forumsregeln
Bei Style spezifischen Fragen ist der Stylename und die Downloadquelle des Styles erforderlich, besser noch die URL vom betroffenen Forum.
Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4382
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: [3.2] Style Code-Changes 3.0_to_3.2.1?

Beitragvon Talk19zehn » 13.11.2017 11:47

Moin, moin, wenn du bei der phpBB-Version 3.2.1 angekommen bist, benötigst du m.E. keine Style-Code-Changes für das Design Prosilver. Das Design ist sodann bereits aktuell. Du kannst das Farbschema ganz bequem ändern, wenn du auf den bunten Button für das Farbschema klickst und es herunterladen usw. Siehe bei Bedarf bitte: https://www.phpbb.com/customise/db/style/prosilver/

und probiere es ggf. aus. :)


BTW - nur so eine Idee....
Wenn es etwas moderner und im Erscheinungsbild ein wenig "frischer" sein darf: https://www.phpbb.com/customise/db/style/metrolike/
Dieses Design gibt es bereits in sechs Farben und kann parallel zum Default-Style installiert werden.

LG

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1442
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Style code changes

Beitragvon Joyce&Luna » 13.11.2017 15:18

Es gibt einige gute Style auf phpbb.com auch dieser Style https://www.phpbb.com/customise/db/styl ... ntu_lucid/ lässt sich farblich anpassen.

Da ist bestimmt auch was rötliches für euch dabei.
Zur Zeit habt ihr nur ein geringfügiges verändertes Prosilver am laufen.
Ihr habt 3 Möglichkeiten.
Die zwei Vorschläge von Talk19Zehn oder einen eigenen Style erstellen lassen.

Anke
phpBB-Style-Design.de

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Style code changes

Beitragvon chris1278 » 13.11.2017 15:27

Also das mit dem Style ist jetzt nicht ganz so dramatisch. Ich bin mit meinem Bekannten überein gekommen das ich erst mal das Forum selber aktuell mache und umziehen tue. Wenn das Forum im Basis 100% läuft dann kümmern wir uns um den Style.

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 2178
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Style code changes

Beitragvon Melmac » 13.11.2017 16:20

RedBlue war auch damals schon so gut wie identisch mit prosilver. Die Unterschede:
  1. ein paar Änderungen an den Farbcodes
  2. ein geänderter Aufbau des Headers.
(a) dürfte leicht zu übertragen sein, bei (b) kanns etwas aufwändiger werden - es hängt aber davon ab, wie dentisch zum Original es in Aussehen werden soll bzw. muss.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Style code changes

Beitragvon chris1278 » 13.11.2017 23:02

Wie verhält sich folgendes.

Wenn ich im Forum nur den Prosilver Style installiert habe.

Kann ich die farblichen Anpassungen über die Extension schiene anpassen ohne den Style selber zu ändern. Ich meine jetzt das die Core Daten erhalten bleiben.

Benutzeravatar
vfrblue
Junior Supporter
Beiträge: 785
Registriert: 22.11.2016 18:46
Wohnort: Niedersachsen-West
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Style code changes

Beitragvon vfrblue » 13.11.2017 23:21

Erstelle einen Child-Style mit den Template-Dateien, die geändert werden sollen und eine css-Datei mit den dementsprechenden Änderungen. So brauchst du an dem originalen "prosilver" nichts ändern. https://www.phpbb.de/kb/create31style
Gruß Hermann

Forum VFR-OC
User: phpbbtest PW: vfroc

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 2178
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Style code changes

Beitragvon Melmac » 13.11.2017 23:27

Wenn es nur darum geht, zum Beispile Farbwerte zu ändern bzw. im prosilver-CSS bereits definierte Eigenschaften einzelner Selektoren zu modifizieren oder neue Eigenschaften hinzuzufügen: sollte im Prinzip machbar sein.
In diesem Fall brauchst Du aber auch nicht zwingend eine Extension: das gleiche kannst Du auch dadurch erreichen, indem Du all diese Anpassungen in ein neues CSS-File (z.B. custom.css einträgst und dieses File in der stylesheet.css entweder nach der colours.css oder ganz am Ende der Liste importierst.

Sobald Du aber Änderungen an den originalen Selektoren vornehmen musst, weils mit Überschreiben nicht geht (selten, kann aber trotzdem mal vorkommen), oder Änderungen am HTML erforderlich werden, kommst Du ums Thema Tochterstyle nicht mehr herum.
Es hängt halt alles davon ab, wie umfangreich die vorgesehenen Anpassungen sein werden und welche Forgeanpassungen durch sie erforderlich werden könnten.


Edit:
Wie immer: war mal wieder zu langsam ... :D
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)


Zurück zu „Styles, Templates und Grafiken“