[3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Alles zu Styles, Templates, Icons und Smilies für phpBB 3.1/3.2, sowie allgemeine Designfragen zur Integration von phpBB in bestehende Websites.
Forumsregeln
Bei Style spezifischen Fragen ist der Stylename und die Downloadquelle des Styles erforderlich, besser noch die URL vom betroffenen Forum.
Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3139
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Melmac » 06.02.2018 19:04

Joyce&Luna hat geschrieben:Wenn man nur einen Style benutzt, kann man es auch direkt in Prosilver ändern.

Wenn man nur einen Style benutzt, dann benutzt man eben auch nur prosilver - logisch, dass man die Anpassungen dann auch nur in diesem Ordner der Ext vornimmt.
Sobald man aber noch weitere Styles neben prosilver installiert hat (völlig unabhängig davon, ob diese jetzt zur Benutzung freigegeben sind oder nicht), sollte man diese für den jeweiligen Style erforderlichen Anpassungen auch in deren stylespezifischen Ordnern vornehmen: prosilver hat eine Anpassung nicht nötig, ergo zwingt man sie ihm auch nicht auf, nur um sich die korrekte (und Transparenz schaffende!) Arbeit zu ersparen.
Es ist ja immerhin nicht auszuschließen, dass ein späterer dritter, vierter ... Style ganz andere Anpassungen benötigt. Spätestens dann geht nämlich die Sucherei nach der "Fehleruelle" los.
Bequemlichkeit gegen Ordnung ...

Joyce&Luna hat geschrieben:Du muss deinen Style nicht für jede Extension anpassen.

Stimmt - sofern der Code des eigenen Styles in sich sauber und konsistent ist und die eigenen Styleänderungen auch auf vermeidbare "Nebenwirkungen" geprüft sind.
Alles andere ist dann ein Fall für dedizierte zusätzliche Styleordner für die jeweils betroffene Extension.

Joyce&Luna hat geschrieben:Auch für Celtic Dreams müssen andere schauen das ihre Extension damit Harmonieren.

Sorry, das ist Unsinn und verdreht Ursache und Wirkung - und damit die Verantwortung fürs Finden der Lösung.
Eine Extension, die mit dem Standard von prosilver klar kommt und keine Codeschnitzer oder unnötige Extravaganzen enthält, kann doch nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass jemand an seinem Style Änderungen vornimmt, die dafür sorgen, dass deren CSS jetzt nicht mehr sauber greifen kann.
In erster Linie ist es daher auch Sache des Styleentwicklers,für aufgrund seines Codes auftretende Konflikte Lösungen bereitzustellen. Ist, wie gesagt, eine Frage von Ursache und Wirkung - die Ursache dürfte dann ja klar sein.
Außerdem: wer kennt wohl den Code und die Eigenheiten eines Styles besser: Styleentwickler oder Extensionentwickler?
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1188
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Tastenplayer » 06.02.2018 19:14

Das ist genau meine Meinung. Wenn ich es nicht schaffe, dass eine simple Ext, wie die 24hours stat von rmcgirr83 in meinem Style einigermassen gut aussehend installiert werden kann, dann muss ich eben eine andere Lösung finden. Entweder ich bekomme das mit der neuen Statistikformatierung hin oder ich muss eben wieder die alte Formatierung nehmen oder wenn denn gar nichts hilft anderen Wrap. Letzteres wäre irgendwie schade.
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1860
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Joyce&Luna » 06.02.2018 19:35

Melmac du hast einen ganz wichtigen Abschnitt weg gelassen.
Ich zitiere mich selber.
Joyce&Luna hat geschrieben:Wenn da einer Hilfe braucht, wird er sich schon melden.


Ich muss aber nicht vorab mir alle Extension installieren, und eine passende Lösung parat haben.
Wenn einer Probleme hat mit meinem Style und einer Extension, muss er sich schon dazu melden voraus gesetzt das dieser Hilfe braucht.

Stellt sich heraus das ich einen Fehler im Style habe, werde ich den für die nächste Version korrigieren.
phpBB-Style-Design.de

Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4623
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Talk19zehn » 06.02.2018 20:21

Hi,
Tastenplayer hat geschrieben: ...(...)... Wenn ich es nicht schaffe, dass eine simple Ext, wie die 24hours stat von rmcgirr83 in meinem Style einigermassen gut aussehend installiert werden kann, ...(...)...

Mir ist erinnerlich so, als hättest du neulich erwähnt, dass du diesen Part bereits gelöst und Grafiken beigestellt hattest.

BTW: Die Extension activity24hours nutzt die Klasse stat-block (vgl. HTML), die du doch via CSS für dich auch passend formatieren könntest. Und schon hast du ein Outfit für deinen Webauftritt deines oder deiner Styles. Ein neuer wrap ist nicht nötig, denke ich. Ebenso kein separater Container (Div-Tag), falls du die andere aus meiner Erinnerung existierende Lösung verworfen hast.

Grüße

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1188
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Tastenplayer » 06.02.2018 20:27

Das geht definitiv nur so

Code: Alles auswählen

<!-- IF S_CAN_VIEW_24_HOURS -->
<div class="stat-block 24stats">
<div style="line-height:1.4em;padding: 10px 5px; margin: -6px 1px -6px 1px;">
      <span style="margin-left: -15px; margin-right: -15px;"><h3 id="twentyfourhour_stats">{L_TWENTYFOURHOUR_STATS}</h3></span>
      <p>{HOUR_POSTS} &bull; {HOUR_TOPICS} &bull; {HOUR_USERS}
      <br>{TOTAL_24HOUR_USERS} {USERS_24HOUR_TOTAL} {HIDDEN_24HOUR_TOTAL} {GUEST_ONLINE_24} {L_LAST_24_HOURS}
      </p>
</div>
</div>
<!-- ENDIF -->

In der Breite ist die Ext schon mal geschrumpft. Das Problem ist nur, wie das genau gemacht werden muss. Irgendwann komm ich hoffentlich dahinter.

Wenn einer Probleme hat mit meinem Style und einer Extension, muss er sich schon dazu melden voraus gesetzt das dieser Hilfe braucht.
Stellt sich heraus das ich einen Fehler im Style habe, werde ich den für die nächste Version korrigieren.
Wenn man jedoch Anfänger ist, dann schaut man lieber vorher ob mit dem Style einigermassen alles stimmt. Wenn nicht, kann noch was geändert werden. Nicht erst anfangen zu suchen, wenn jemand auf .com um Hilfe schreit und das dann auch noch alles auf EN. Ich hab ja auch nur die Otto Normal Extensions installiert und getestet. Mindestens diese sollten funktionieren in den Styles finde ich.
Ausserdem, wenn es in dem Style riesen Fehler hat, sieht man schön alt aus, wenn Vinny den zurückschickt. Hab ich vorher alles gründlich kontrolliert und getestet, werde ich ein paar Falten weniger bekommen und den ersten Schreck schneller verdauen.

Talk19zehn Du warst schneller als ich :)

Die Extension activity24hours nutzt die Klasse stat-block (vgl. HTML), die du doch via CSS für dich auch passend formatieren könntest.

Hab ich versucht - greift nichts. Irgendwie in der Ext muss das rein - siehe Code oben. Ausserdem, da die Ext die Klasse stat-block benutzt, müsste es ja genauso aussehen wie der Statblock oben - ist aber leider nicht der Fall. Denn die Ext. berücksichtigt logisch das nicht

Code: Alles auswählen

.displaystatswwh
Das müsste eben in die Ext irgendwie rein :)
Ja im ersten Modern hatte es gepasst, weil ich das komplett anders formatiert hatte. Jedoch etliche andere Ext. machten danach Probleme, weshalb ich das leider zwingend ändern musste.
Zuletzt geändert von Tastenplayer am 06.02.2018 20:53, insgesamt 3-mal geändert.
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3139
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Melmac » 06.02.2018 20:32

Zum Thema "weglassen":
Melmac hat geschrieben:sofern der Code des eigenen Styles in sich sauber und konsistent ist und die eigenen Styleänderungen auch auf vermeidbare "Nebenwirkungen" geprüft sind.

:wink:
Es gibt Konflikte bei der Anzeige von Extensions, die sich nicht vermeiden lassen, weil die Umgestaltung des betroffenen Bereichs den bisherigen "Standard" zu stark verändert.
Es gibt aber auch Konflikte, die vermeidbar sind, weil es vielleicht auch einen anderen Weg der Umgestaltung des Bereichs gegeben hätte, der weniger "Nebenwirkungen" zur Folge haben könnte - ohne dass deswegen Abstriche am gewünschten Ergebnis gemacht werden müssten.

Es geht also auch darum, die Folgen der eigenen Formatierungen in Bereichen abzuschätzen, die von Extensions genutzt werden. Dazu muss man auch nicht jede denkbare Ext installiert und durchgetestet haben, schon gar nicht jede noch so exotische :wink:
Zumindest die gängigen und weit verbreitet eingesetzten kann man aber durchaus schon mal anschauen - es reicht doch ein zweites Testboard, das man einmal einrichtet und mit ihnen "aufmotzt". Die aktuelle Styleversion installieren und das Ergebnis ansehen, fertig.
Danach kann man ja immer noch entscheiden, wo man ansetzen möchte (oder müsste), wenns mal optisch bei der Anzeige der einen oder anderen Ext klemmen sollte.
Das erspart einem, meiner Erfahrung nach, jede Menge unnötiger nachträglicher Arbeit.

Ist halt nur meine persönliche Meinung: es kann ja jeder halten, wie er mag. Nur, die Verantwortung pauschal auf die Extensionentwickler abzuschieben, ist auch kein Ansatz, den man so leichtfertig in den Raum stellen sollte.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1188
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Tastenplayer » 07.02.2018 15:28

Es würde klappen, wenn nur die div Klasse der 24 hours ext greifen würde. Sie greift nicht warum auch immer!

Code: Alles auswählen

.stat-block .24stats


So sieht es jetzt aus: [ externes Bild ] nachdem ich eine zusätzliche div klasse in die ext einfügte.

Code: Alles auswählen

<!-- IF S_CAN_VIEW_24_HOURS -->
<div class="stat-block 24stats">
<div class="displaystatswwh2">
      <h3 id="twentyfourhour_stats">{L_TWENTYFOURHOUR_STATS}</h3>
      <p>{HOUR_POSTS} &bull; {HOUR_TOPICS} &bull; {HOUR_USERS}
      <br>{TOTAL_24HOUR_USERS} {USERS_24HOUR_TOTAL} {HIDDEN_24HOUR_TOTAL} {GUEST_ONLINE_24} {L_LAST_24_HOURS}
      </p>
</div>
</div>
<!-- ENDIF -->
Jedoch die div Klasse der ext "stat-block.24stats" greift nicht. Ich habe das in der modern.css eingefügt und keine Änderung ist eingetroffen.

Code: Alles auswählen

.stat-block .24stats {
   background: #7a7a7a; /* Old browsers */
   background: -moz-linear-gradient(-45deg, #7a7a7a 0%, #afafaf 100%); /* FF3.6-15 */
   background: -webkit-linear-gradient(-45deg, #7a7a7a 0%,#afafaf 100%); /* Chrome10-25,Safari5.1-6 */
   background: linear-gradient(135deg, #7a7a7a 0%,#afafaf 100%); /* W3C, IE10+, FF16+, Chrome26+, Opera12+, Safari7+ */
   filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient( startColorstr='#7a7a7a', endColorstr='#afafaf',GradientType=1 ); /* IE6-9 fallback on horizontal gradient */
   border: 3px solid #262223;
   border-radius: 1px !important;
   margin-bottom: 4px;
   padding: 0 0 0 -10px;
   margin-left: -5px;
   margin-right: -5px;
}
Hintergrund oben und unten müsste weniger hoch sein! Dann wäre alles wieder im grünen Bereich.
Auch mit eingefügter

Code: Alles auswählen

<div class="displaystatswwh">
lappte in der Ext links und rechts alles über.

Ich hab jetzt einfach mal die div Klasse der ext gelöscht und nur meine stehen lassen. Wenn ich jetzt noch die restiche Formatierung korrekt hinbekomme ist es okay [ externes Bild ]

Code: Alles auswählen

<!-- IF S_CAN_VIEW_24_HOURS -->
<div class="displaystatswwh2">
      <h3 id="twentyfourhour_stats">{L_TWENTYFOURHOUR_STATS}</h3>
      <p>{HOUR_POSTS} &bull; {HOUR_TOPICS} &bull; {HOUR_USERS}
      <br>{TOTAL_24HOUR_USERS} {USERS_24HOUR_TOTAL} {HIDDEN_24HOUR_TOTAL} {GUEST_ONLINE_24} {L_LAST_24_HOURS}
      </p>
</div>
<!-- ENDIF -->


Ein vermutlich etwas extremer Weg, aber es würde gehen. Nur noch die Linie sollte schwarz sein sowie Abstand oben und unten weg.
[ externes Bild ] Könnte man bestimmt auch direkt in der Ext. inline erledigen. Ist mir irgendwie grad zu hoch, habs nicht gepackt.

Code: Alles auswählen

.displaystatswwh2 {
   background: #7a7a7a; /* Old browsers */
   background: -moz-linear-gradient(-45deg, #7a7a7a 0%, #afafaf 100%); /* FF3.6-15 */
   background: -webkit-linear-gradient(-45deg, #7a7a7a 0%,#afafaf 100%); /* Chrome10-25,Safari5.1-6 */
   background: linear-gradient(135deg, #7a7a7a 0%,#afafaf 100%); /* W3C, IE10+, FF16+, Chrome26+, Opera12+, Safari7+ */
   filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient( startColorstr='#7a7a7a', endColorstr='#afafaf',GradientType=1 ); /* IE6-9 fallback on horizontal gradient */
   border: 3px solid #262223;
   border-radius: 1px !important;
   margin-bottom: 4px;
   padding: 5px 0 5px 0;
}

.displaystatswwh2 p{
   color: #3e3e3e;
   padding-left: 10px;
   margin-left: 10px;
   margin-right: 10px
}

.displaystatswwh2 h3{
   color: #3e3e3e;
   padding-left: 10px;
   padding-right: 10px;
   margin-left: 10px;
   margin-right: 10px;
}


Geht doch! 8) [ externes Bild ]

Code: Alles auswählen

.displaystatswwh2 {
   background: #7a7a7a; /* Old browsers */
   background: -moz-linear-gradient(-45deg, #7a7a7a 0%, #afafaf 100%); /* FF3.6-15 */
   background: -webkit-linear-gradient(-45deg, #7a7a7a 0%,#afafaf 100%); /* Chrome10-25,Safari5.1-6 */
   background: linear-gradient(135deg, #7a7a7a 0%,#afafaf 100%); /* W3C, IE10+, FF16+, Chrome26+, Opera12+, Safari7+ */
   filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient( startColorstr='#7a7a7a', endColorstr='#afafaf',GradientType=1 ); /* IE6-9 fallback on horizontal gradient */
   border: 3px solid #262223;
   border-radius: 1px !important;
   margin-bottom: 4px;
   padding: 5px 0 5px 0;
}

.displaystatswwh2 p{
   color: #333;
   padding-left: 10px;
   margin-left: 10px;
   margin-right: 10px;
   margin-bottom: 5px;
}

.displaystatswwh2 h3{
   font-size: 10px;
   font-family: Arial, sans-serif;
   text-transform: uppercase;
   font-weight: 800;
   color: #333;
   text-decoration: underline;
   padding-left: 10px;
   padding-right: 10px;
   margin-left: 10px;
   margin-right: 10px;
   border-bottom-color: transparent;
   margin-top: 5px;
}


Code: Alles auswählen

<!-- IF S_CAN_VIEW_24_HOURS -->
<div class="displaystatswwh2">
      <h3 id="twentyfourhour_stats">{L_TWENTYFOURHOUR_STATS}</h3>
      <p>{HOUR_POSTS} &bull; {HOUR_TOPICS} &bull; {HOUR_USERS}
      <br>{TOTAL_24HOUR_USERS} {USERS_24HOUR_TOTAL} {HIDDEN_24HOUR_TOTAL} {GUEST_ONLINE_24} {L_LAST_24_HOURS}
      </p>
</div>
<!-- ENDIF -->
Nur wie ich die style.css direkt in die Ext. einfügen kann, weiss ich nicht. Ist jetzt in der modern.css . Ausserdem muss ich schauen, dass ich weniger Abstand zur standart Statistik hinbekomme.

Jetzt komplett angepasst [ externes Bild ]
Man kann es natürlich ganz bündig machen. Ich finds allerdings etwas doof, da dann die schwarze Linie wieder über das ganze Bild kommt und oben eben nicht [ externes Bild ]

Müsste jetzt nur noch dringend dahinterkommen, wie ich die css. in die Ext. bekomme. Eigentlich gehört das ja nicht in die modern.css!
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
vfrblue
Junior Supporter
Beiträge: 1126
Registriert: 22.11.2016 18:46
Wohnort: Niedersachsen-West
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon vfrblue » 07.02.2018 19:23

Hallo Jutta,
du kopierst alle Dateien des "style"-Ordner "prosilver" der Erweiterung in den "style"-Ordner "modern", den du neu anlegen musst.
Dann erstellst du im Style-Verzeichnis (hier: modern) der Erweiterung einen neuen Ordner theme. Darin erstellst du eine .css-Datei mit den Änderungen, die du für diese Ext gemacht hast (z.B. activity.css).
Danach wechselst du in das Verzeichnis template/event, erstellst die Datei overall_header_head_append.html und fügst folgendes in die Datei:

Code: Alles auswählen

<!-- INCLUDECSS @rmcgirr83_activity24hours/activity.css -->

Zum Schluss den Foren-Cache und Browser-Cache löschen.

Edit: Die Vorgehensweise ist nur für diese Erweiterung gedacht, da kein "theme"-Ordner vorhanden ist.
Gruß Hermann

Forum VFR-OC

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1188
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Tastenplayer » 07.02.2018 22:05

Vielen Dank vfrblue! Versuch ich morgen mal - jetzt in zwei Extensions.

Man nehme für die Bordonlinetime Ext von Kirk das gleiche Event wie für die 24 hours stat ext. und erstelle eine neue Klasse namens:

Code: Alles auswählen

displaystatswwh3
und schon sieht die Statistik so aus [ externes Bild ] Das Gleiche könnte ich jetzt für die Systeminfo ext von dmzx machen. Allerdings können ja nur Admins und Mods diese Ext sehen. Deshalb schau ich dann erst mal im Liveboard auf dem Server, wo die Ext von dmzx dann landet. Wenn es lesbar ist, spielt es ja nicht so ne grosse Rolle, ob die jetzt gleich aussieht oder eben nicht.

Was jetzt allerdings passiert, wenn ich die Statblock Ext. aktiviere, schau ich morgen.

Was so eine Styleerstellung alles mit sich bringt, glaubt vorher kein Mensch! Wäre allerdings komplett demotivierend, wenn der Style von Vinny komplett Rot zurückgewiesen würde :)

Ich will also jetzt doch lieber die Statblock ext. von Kirk installieren. Mit einigen wenigen Änderungen sähe es ganz gut aus - jedoch ich bekomme wieder ein falsches "p" , weshalb ich eben die beiden Ext. mit den ursprünglichen Daten ersetzen müsste [ externes Bild ]

@Hermann
Die css direkt in die Ext einzufügen, wird eine happige Sache. Da müsste ich mindestens noch 5 div.xx mehr einfügen. Im Moment sieht es aus wie die Systeminfo Ext von dmzx :lol: :lol: [ externes Bild ] (sieht in jedem Browser so aus - meine eingefügte div. greift eben in der Ext nun ins Leere.
Vermutlich müsste ich da was komplett ändern. Das ist dann wohl was für die Zukunft. Ich passe jetzt mal die Styleänderungen in den Downloadstyles an und stelle den Style on. Sonst werd ich nie fertig!
Sieht irgendwie aus, als müsste ich den ganzen Statblockteil auch noch in die Ext. einfügen - sonst wird das nichts.
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/ Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/
The best online translator comes from Köln DE
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3139
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Statistikblock Problem im Style Modern

Beitragvon Melmac » 08.02.2018 16:05

Ich befürchte, Du wirst diese genannten Extensions, die sich im Statistikbereich einblenden, nicht zur friedlichen Koexistenz bewegen können, zumindest nicht, ohne in deren steuernden Code einzugreifen.

Wäre es nicht einfacher, über den Style eine der beiden möglichen Anzeigeoptionen fest vorzugeben?
  1. Entweder wie bisher in getrennten Blöcken - wobei dann der Konflikt halt nicht auflösbar ist und auf die Verwendung von Kirks Extension verzichtet werden muss; oder
  2. den Style gleich so auszulegen, dass dieser Statistikbereich von vornherein als "Block" dargestellt und formatiert wird - dann brauchts nur noch eventuelle stylespezifische Modifikationen für die Extensions, damit dies auch nahtlos wird (und auf die Ext kann dann verzichtet werden); oder
  3. Die etwas aufwändigere Lösung, bei der der jeweilige Boardbetreiber selbst entscheiden kann, welche dieser beiden Varianten bei ihm gewählt wird (z.B. über einen "Optionsschalter" in einem zusätzlichen Konfigurationsfile des Styles) - mit dann ihren jeweils eigenen Vor- und Nachteilen.
    Deinen eigenen (Style-)Code könntest Du so dann aber für jede der beiden Varianten optimieren und bräuchtest dabei keine wackeligen Kompromisse einzugehen.
Manche Extensions beißen sich halt mal, wenn sie parallel eingesetzt werden und nicht alles lässt sich dabei dann mit bloßem HTML und CSS auflösen :wink:
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)


Zurück zu „Styles, Templates und Grafiken“