RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
stoertie
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon stoertie » 07.11.2017 10:54

Moin zusammen,

kann mir jemand einen Tipp geben, welcher Android RSS-Reader mit Logion-Funktion(ganz wichtig) kompatibel zur Version 3.2.1 ist?

Ich habe schon einige ausprobiert, jedoch komme ich bei den meisten nicht an die Beiträge heran, die nur für registrierte User nach dem Login zu sehen sind. :-(

Taptaptalk will ich aus einem ganz einfachen Grund nicht. Deren Werbung für ihre App nervt mich in anderen Foren gewaltig! :evil:

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
vfrblue
Junior Supporter
Beiträge: 736
Registriert: 22.11.2016 18:46
Wohnort: Niedersachsen-West
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon vfrblue » 07.11.2017 23:12

Soviel mir bekannt ist, wird unter phpBB 3.2.x nur der ATOM-Feed unterstützt.
Gruß Hermann

Forum VFR-OC
User: phpbbtest PW: vfroc

stoertie
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon stoertie » 08.11.2017 08:23

vfrblue hat geschrieben:Soviel mir bekannt ist, wird unter phpBB 3.2.x nur der ATOM-Feed unterstützt.


Hallo Hermann, hallo alle,

Ok, dann halt einen ATOM-Reader mit Login-Funktion um halt auch die Beiträge sehen/lesen zu können, die registrierten Usern vorbehalten sind.

Viele Grüße
Michael

Pfiffy
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 03.09.2008 20:45
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon Pfiffy » 08.11.2017 12:36

Ich möchte mal behaupten, dass da nicht fündig werden wirst. Das Konzept und der Standard von RSS-Feeds sehen keine Loginmöglichkeit vor, das widerspricht auch dem Sinn eines Newsfeeds.

https://de.wikipedia.org/wiki/RSS_(Web-Feed)
https://de.wikipedia.org/wiki/Atom_(Format)

Grücce
Pfiffy
Kein Support per PN! Ich gebe hier nur Hilfe zur Selbsthilfe. Wer ein Forum betreibt sollte sich intensiv mit allem auseinandersetzen, was dazu gehört! HTML, CSS, PHP, SQL und sogar Englisch kann man lernen!
http://www.cctreff.de
http://www.cabrio-ausfahrten.de

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9153
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon gn#36 » 08.11.2017 21:23

Login geht prinzipiell schon, auch bei Feeds mit dem richtigen Reader. Die Dinger lassen sich ja nicht nur zum News Broadcast nutzen, sondern z.B. auch für Zustandsüberwachungen von Servern oder ähnliches. Wenn z.B. die Feedseite in phpBB Browser Cookies bekommt, dann liefert sie je nach Konfiguration auch Posts in internen Foren.

Die Art und Weise der Authentifizierung ist an der Stelle wichtig: Bisher habe ich nur Feeds mit http Auth gesehen bei denen das dann auch geklappt hat. Wenn du dich für den Zugriff auf den Feed im Browser anmelden musst, dann wird es mit den meisten Readern wohl nicht klappen.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

stoertie
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon stoertie » 12.11.2017 10:54

Hi zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten!

@gn#36:
grundsätzlich hat das bei einer früheren Version ja auch schon mit Readern funktioniert.

Wenn ich jetzt den Feed im Browser z.B. mit http://Username:passwort@XXXXXXXXXX.de/feed.php?auth=http aufrufe bekomme ich alle Posts angezeigt, also auch die internen, nicht öffentlichen Beiträge werden mir angezeigt.

Nehme ich einen Android-Reader (ich habe schon 'zig verschiedene probiert) kann ich als Domain eingeben was ich will ich sehe nur die Beiträge aus den öffentlichen Bereichen des Forums.
Dabei ist es egal, ob ich User/Passwort in den Login-Feldern (so vorhanden) eingebe, oder in die Domainangabe.

Noch eine Idee?

Ach ja noch etwas ist mir aufgefallen... der Autologin beim betreten des Forums funktioniert auch schon seit einiger Zeit nicht mehr. *grübel* Liegt das eher am Browser, oder gibt es im Board da einen Trick?

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9153
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon gn#36 » 13.11.2017 21:26

Um ehrlich zu sein habe ich das bisher nur auf dem Desktop genutzt, bei Apps muss ich da leider passen.

Sonst: Hört sich nach Cookie Problemen an, wenn du bei jedem Betreten der Seite ausgeloggt bist. Siehe Login / ungelesene Postings (Cookie-Probleme)


Oder du hast ein Cookiemonster im Browser installiert (das z.B. beim Schließen eines Tabs die zugehörigen Cookies wieder löscht).
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

stoertie
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon stoertie » 17.11.2017 23:23

Hallo "gn#36",

so den "Auto-Login" habe jetzt hinbekommen. Soll heißen ich bin eingeloggt sobald ich das forum im Browser öffne.

Rufe den Feed im Browser mit http://user:passwort@forum.xxxxx.de/feed.php?auth=http auf bekomme ich auch die Beiträge gezeigt, die einen Login brauchen.

Jetzt brauch ich "nur" noch einen Android-Reader, der das auch hinbekommt. Die (gefühlten) 1000 Reader, die ich probiert habe zeigen maximal die öffentlich zugänglichen Beiträge und "ignorieren" den Login. *heul*


Viele Grüße
Michael

stoertie
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: RSS-Reader (Android) für 3.2.1

Beitragvon stoertie » 20.11.2017 19:12

Ich schon wieder... :D

Sooo ich habe es einigermaßen hinbekommen.

Ich habe die Extension "Smartfeed gefunden und installiert.
Diese erzeugt einen, für/durch jeden User konfigurierbaren Feed-Link, den man dann z.B. im Browser auf dem Rechner (bei Firefox auch mit einer Erweiterung wie Feedbro) speichern kann. Im Browser funktioniert das perfekt!

Unter Android geht es mit RSSdemaon 3.1.9 zwar nicht ganz so perfekt (ich bekomme derzeit keine Bilder die per Upload eingefügt wurden), aber immerhin soweit, dass neue Beiträge gemeldet und angezeigt werden.

Smartfeed ist derzeit noch komplett auf Englisch und es gibt wohl bisher nur die russischen und spanischen Sprachdateien.
Ich habe die deutschen Sprachdateien für "Smartfeed" bis auf das Admin-Control-Panel in der "Du-Version" fertig. - Bei interesse einfach bei mir melden. Der Admin dauert wohl noch etwas, da ich ihn auf englisch ganz gut verstehe habe ich es damit nicht ganz so eilig und es ist doch eine Menge Text, die da zu bearbeiten ist. :o
Sobald alles fertig ist werde ich die Sprachdateien aber auch dem Autor der Ext. zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Michael


Zurück zu „Community Talk“