Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
Benutzeravatar
Mylady
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon Mylady » 24.07.2017 22:04

Danke für die deutschen Pakete.

Ich halte es für eine vernünftige Entscheidung, den Autoupdater aus der Sicht zu nehmen. Wenn etwas nicht funktioniert, gibt es nur die beiden Möglichkeiten: reparieren oder wegschmeißen. Reparieren scheint nicht zu funktionieren, also... ;-)

Ich frage mich nur immer noch: wenn man ein "high modded board" hat, was macht man denn dann nun, wenn der Updater nicht funktionieren will? Zig Änderungen wieder zusammensuchen und neu einbauen? Das war früher wesentlich besser mit dem Autoupdater, denn die meisten Änderungen hat er integriert, die zwei oder drei Nachfragen kann man dann auch beantworten.

Gut, es betrifft mich nicht mehr. Für das, was ich brauche, habe ich nun Extensionen gefunden. Trotzdem ist die Frage immer noch offen. Die Antwort "aktualisiere mit dem Vollinstallationspaket" ist nicht immer befriedigend. Das wäre es nur dann, wenn es auch für alles Extensionen (oder aktuelle Extensionen) geben würde. Quasi unmöglich bei der Vielzahl der unterschiedlichen Bedürfnisse.
http://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen, z.B. für Extensionen von dmzx oder KillBill (ggf. auf Anfrage)

Benutzeravatar
canonknipser
Supporter
Supporter
Beiträge: 922
Registriert: 10.09.2011 11:14
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon canonknipser » 24.07.2017 22:09

Tastenplayer hat geschrieben:Wo steht was sich in phpbb 3.2.1 gegenüber 3.2.0 geändert hat
Da gibt es zum einen das Changelog, fortgeschrieben seit den Anfängen von phpBB 3.0.RC1, zu finden hier: https://www.phpbb.com/support/documents ... &version=3

Dann gibt es die Möglichkeit, sich die Code-Changes in der Area 51 anzuschauen, allerdings nicht für die 3.2er-Serie: https://area51.phpbb.com/code-changes/3.1.10/
Für 3.2 bleibt dann die Möglichkeit, sich aus dem Downloadbereich die entsprechenden Komplettpakete zu herunterzuladen (3.2.0 und 3.2.1) und mittels eines Vergleichstools zu vergleichen. Vergleichstools findest du z.B. hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Compariso ... ison_tools
Damit kann man z.B. auch dieses Problem angehen:
Mylady hat geschrieben: wenn man ein "high modded board" hat, was macht man denn dann nun, wenn der Updater nicht funktionieren will?
nämlich den eigenen Source einmal mit der aktuellen Version vergleichen und einmal mit der zukünftigen.

Da es seit 3.1 auch keinen Automod bzw. MODx mehr gibt, wäre das in meinen Augen sowie ein absolutes muss für jeden, der an den Dateien von phpBB, egal ob Core, Style oder Extension, herumbastelt. Nur so kann man den Überblick behalten, was man warum wie geändert hat - und immer ordentlich dokumentieren ;)
Grüße, canonknipser
"there are only 10 types of people: those, who understand binary and those, who don't"
just arrived ;)
Kein Support via PN, nur im Board und (manchmal) im IRC

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9133
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon gn#36 » 24.07.2017 22:12

Der Autoupdater funktioniert grundsätzlich schon noch. Wer das Update damit durchführen möchte, weil er sein Forum stark modifiziert hat kann das weiterhin tun, er muss halt nur im Moment darauf achten, dass das Update auch wirklich komplett durchgeführt wird und außerdem das richtige Paket aus dem Paketarchiv holen.

Die Links haben wir entfernt, damit auch dem letzten lesefaulen Admin, der nur bis "Auto" gelesen hat und dann den Link klickt klar ist, dass wir die Methode nicht empfehlen. Der wird sich spätestens nach dem Klick wundern, warum er kein Paket bekommt sondern nur eine Archivseite :D

Das heißt aber nicht dass es überhaupt nicht geht: Wir haben beim Test auch Updates mit dem Auto-Updater erfolgreich durchgeführt. Allerdings kam es häufiger zu Fehlern, außerdem gab es sicherlich eine Menge Personen, die aufgrund des Namens mit "Automatisch" drin zu dem Paket gegriffen haben, obwohl das Update mit dem Komplettpaket in den meisten Fällen viel einfacher ist, die zusätzliche Arbeit wollen wir unseren Supportern ersparen ;)

EDIT:
canonknipser hat geschrieben:
Mylady hat geschrieben: wenn man ein "high modded board" hat, was macht man denn dann nun, wenn der Updater nicht funktionieren will?
nämlich den eigenen Source einmal mit der aktuellen Version vergleichen und einmal mit der zukünftigen.

Da es seit 3.1 auch keinen Automod bzw. MODx mehr gibt, wäre das in meinen Augen sowie ein absolutes muss für jeden, der an den Dateien von phpBB, egal ob Core, Style oder Extension, herumbastelt. Nur so kann man den Überblick behalten, was man warum wie geändert hat - und immer ordentlich dokumentieren ;)

Meine Empfehlung da wäre die Verwaltung des eigenen Forums in einem Git Repository. Als Klon des phpBB Repository aufgesetzt kann man alle Änderungen die von phpBB Updates kommen einfach bei sich rein mergen - selbst wenn man selber den Code modifiziert hat. Git macht dann das für einen, was auch der Automatische Updater tut: Es vergleicht alte und neue Dateiversion mit der aktuellen und fügt die Änderungen mit ein. Natürlich muss man genauso aufpassen wie beim Automatischen Updater, aber das meiste geht ziemlich automatisch und sehr flott. Außerdem sollte man eh immer eine möglichst vollständige Versionshistorie seiner Änderungen aufbewahren, da hilft Git ebenfalls bei.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
Mylady
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon Mylady » 24.07.2017 22:27

Github - das ist eine Idee, die mir noch nicht gekommen ist. Danke dafür. Allerdings muss ich mich da erstmal reinarbeiten, bisher hab ich da nur "gelesen".
http://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen, z.B. für Extensionen von dmzx oder KillBill (ggf. auf Anfrage)

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9133
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon gn#36 » 24.07.2017 22:32

Git, nicht github. Github kannst du natürlich zusätzlich nutzen, wenn du deine modifizierten Files veröffentlichen willst.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Wolkenbruch
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 04.11.2010 16:56
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon Wolkenbruch » 24.07.2017 23:46

Danke ans Team für die saubere Arbeit. Der "Autoupdater" hat seine Arbeit verrichtet. Lediglich zwei Dateien musste ich händisch anpassen.
Kolumbien Freunde treffen sich im » Kolumbienforum «

sv00010
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 27.04.2007 19:48
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon sv00010 » 25.07.2017 21:03

Ich bin jetzt doch ziemlich verunsichert, wegen der Warnung im Downloadbereich.
Kann es mir mal einer für die nicht so schlauen erklären?
Welche Dateien muss ich zum Update von 3.2.0 Deutsch auf 3.2.1 hochladen?

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon Crizzo » 25.07.2017 21:10

sv00010 hat geschrieben:Welche Dateien muss ich zum Update von 3.2.0 Deutsch auf 3.2.1 hochladen?

Lade dir das Komplettpaket runter: http://downloads.phpbb.de/pakete/deutsc ... eutsch.zip und folge hier: https://www.phpbb.de/kb/update32x den Punkten I. und II.
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Benutzeravatar
canonknipser
Supporter
Supporter
Beiträge: 922
Registriert: 10.09.2011 11:14
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon canonknipser » 25.07.2017 21:13

Der genaue Weg ist hier erklärt: phpBB 3.2: Update von phpBB 3.2.x auf phpBB 3.2.x+1
Folge einfach genau den Anweisungen zum manuellen Update (Kapitel II)

Die Warnung im Downloadbereich betrifft nur den sogenannten "automatischen Updater", nicht den Weg über die anderen Varianten. Für nicht so erfahrene Admins empfehlen wir den Weg über das Komplettpaket.
Grüße, canonknipser
"there are only 10 types of people: those, who understand binary and those, who don't"
just arrived ;)
Kein Support via PN, nur im Board und (manchmal) im IRC

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 634
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.1 erschienen - Bitte updaten"

Beitragvon Tastenplayer » 27.07.2017 12:28

Joyce&Luna hat geschrieben:Ich glaube ich warte noch mit dem Updaten auf phpBB 3.2.1 es hat einfach noch paar Macken die mir nicht gefallen.
Anke
:-?

Danke canonknipser bezüglich den Hinweisen betreffend Änderungen in den Versionen! Obwohl die Sache mit den Vergleichstools aus Deinem Link sieht ziemlich verwirrend aus für einen Otto normal Menschen.
Zuletzt geändert von Tastenplayer am 27.07.2017 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Startseite: https://www.my-tastenworld.ch
Mein Portal: https://www.portal.my-tastenworld.ch/Mein Forum: https://www.forum.my-tastenworld.ch/

Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!


Zurück zu „Community Talk“