Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
Sammler22
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 17.02.2018 12:43

Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon Sammler22 » 11.11.2018 19:00

Hallo! Wie würdet ihr euer PHPBB Forum absichern? Ich denke die Funktion "Beiträge Moderieren", das heißt sie werden erst öffentlich bei Prüfung durch einen Mod ist ein gutes Werkzeug bei PHPBB!

https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... loadfilter

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11983
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon Mahony » 11.11.2018 19:41

Hallo
Ich habe in meinem Forum lediglich das Q&A Captcha aktiviert. Das reicht vollkommen aus, um vor Spammern (Bots) geschützt zu sein.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

Benutzeravatar
Mylady
Mitglied
Beiträge: 561
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon Mylady » 15.02.2019 20:28

Nun wird es wohl Zeit, dass man sich ernsthaft darüber Gedanken macht - denn Uploadfilter und Linksteuer sind schon fast durch, wie die Presse heute mitteilt. Gut erklärt z.B. von Medienanwalt Christian Solmecke hier oder in einem Interview mit der EU-Abgeordneten Julia Reda hier auf youtube.

Letzte Chance, einen Versuch zu machen, etwas dagegen zu tun: die Onlinepetition auf change.org #savetheinternet

Und wenn das alles nicht hilft, was dann? Wieder einmal sind Forenbetreiber weder ausgenommen, noch besonders erwähnt. Im Gegenteil - es soll hier alle treffen. Also nicht nur die Zitate, die man so veröffentlicht, die Fotos, die ja schon immer kritisch waren - nein, wenn das durch kommt, darf man nicht einmal mehr ÜBERSCHRIFTEN (Ticker) verwenden oder Links veröffentlichen, ohne dafür zu zahlen. Da komm ich auf die Frage des OP zurück: wie wollt ihr sowas umsetzen, ohne euer Board zu schließen? Null redaktioneller Inhalt? Denn mit diesem Gesetz kann JEDER Markeninhaber und jede Reaktion Urheberrecht teuer geltend machen. Keine Spielebesprechungen mehr, keine Streamer, keine Blogger, keine youtuber?
https://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen (ggf. auf Anfrage)
-
Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes (Lucius Annaeus Seneca)

Benutzeravatar
Loewenherz
Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 10.02.2003 20:11
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon Loewenherz » 18.02.2019 22:29

Ja, ich denke auch drüber nach, mein eigenes Forum nach 18 Jahren schließen zu müssen. Übel.
Downloads für phpBB, die ich seit 2001 angeboten habe, gibt es nicht mehr - die Mitarbeit beim Übersetzer-Team von phpBB3 war mein letzter aktiver Beitrag zu phpBB, zeitlich geht leider nichts mehr. Aktuell blogge ich nur noch phasenweise auf SEO Scene.
Ceterum censeo Google esse delendam

Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2526
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon BNa » 25.02.2019 20:53

Mylady hat geschrieben:Da komm ich auf die Frage des OP zurück: wie wollt ihr sowas umsetzen, ohne euer Board zu schließen? Null redaktioneller Inhalt?

Echter, eigener und wörtlich von mir wiedergegebener Content (mit eigenen Worten)...
Das ist dann mein persönliches Copy-Right *harhar

Und das soll dann mal wer verbreiten, dann gibts aber was auf die Rübe, ..aber sowas von.. :lol:

Back to the roots mit eigenen Worten und Meinungen; meine Stimme habt ihr, ihr Upload-Filter-Bitches.. :D

Benutzeravatar
AnfaengerZ
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 13.05.2018 07:48
Wohnort: 28000

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon AnfaengerZ » 26.02.2019 05:30

Hallo,

Wenn man an die „Massenpanik“ vor dem 25.05.18 zurückdenkt und die Situation aktuell bewertet, denke ich es ist ok erstmal gedanklich alle möglichen Szenarien durchzuspielen.

Aber ähnlich der DSGVO wird auch hier über die Zeit Ruhe und Klarheit reinkommen.
Was nun relevant für mehr oder weniger „private“ Forenbetreiber ist, ist ungefangener Fisch.

Ich mach erstmal garnichts ehe die Rechtslage nicht definiert ist.

Zumindest keine Stimmungen aufgrund von Spekulationen anheizen. ;)

Und zur aller Not bleibt ja immer noch das Forum zeitweise für Gäste einzuschränken. (Wenn’s überhaupt sein muss und nicht übers Ziel hinausgeschossen)
Viele Grüße - AnfaengerZ

Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2526
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon BNa » 04.03.2019 10:52

AnfaengerZ hat geschrieben:Hallo,

Wenn man an die „Massenpanik“ vor dem 25.05.18 zurückdenkt und die Situation aktuell bewertet, denke ich es ist ok erstmal gedanklich alle möglichen Szenarien durchzuspielen.

EbenT, auf deutsch > Bitte entspannen Sie sich jetzt :grin:
Es wird nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Wenn die erste "Panik" vorbei ist, bleibt es meist beim nüchternen "Nach-Denken"....

Benutzeravatar
Loewenherz
Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 10.02.2003 20:11
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Upload-Filter in PHPBB realisieren?!

Beitragvon Loewenherz » 04.03.2019 11:08

DSGVO war eine relativ leicht umzusetzende Kiste. Ein Uploadfilter mit den aktuellen Geschichten dagegen tödlich. Hab alle EU Abgeordneten, die Pro Artikel 13 sind, mal angemailt. Sollte jeder Forenbetreiber tun.
Downloads für phpBB, die ich seit 2001 angeboten habe, gibt es nicht mehr - die Mitarbeit beim Übersetzer-Team von phpBB3 war mein letzter aktiver Beitrag zu phpBB, zeitlich geht leider nichts mehr. Aktuell blogge ich nur noch phasenweise auf SEO Scene.
Ceterum censeo Google esse delendam


Zurück zu „Community Talk“