Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1669
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Tastenplayer »

Was ich heute erst gemerkt habe, dachte es läge am Style:

- Wenn der Stylechanger von Kirk in der breadcrumbs angzeigt wird (hatte ich so geändert) ist das Select da jetzt fast doppelt so breit. Man muss jetzt in der Ext. eine max-width für select eingeben, sonst sieht es nicht gut aus.
Es gibt ja auch noch andere Extensions die standartmässig dort angzeigt werden.

[ externes Bild ] In diesem Style nicht so schlimm, aber in einigen sieht es ziemlich schlimm aus.
Das Select in der breadcumbs passt sich nicht mehr automatisch der Länge des Inhalts an.
Meine phpBB Styles & More
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
Dr.Death
Moderator
Moderator
Beiträge: 16403
Registriert: 23.04.2003 08:22
Wohnort: Xanten
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Dr.Death »

Das hat jetzt aber nichts direkt mit phpBB 3.2.7 zu tun, sondern ist ein eigenes Thema "Styles und Extensions".

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1669
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Tastenplayer »

Na ja, in 3.2.5 war das nicht so - also denkt man schon, dass es mit einer Änderung in 3.2.7 zusammenhängt. Ist ja in allen Styles so bei mir.
Wobei ich meinen Beitrag grad editieren wollte. Denn das scheint nur der Fall zu sein, wenn ein Stylename länger ist. Seit ich diesen Style deaktivierte sieht es wieder fast wie in 3.2.5 aus :)
Meine phpBB Styles & More
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
canonknipser
Supporter
Supporter
Beiträge: 2053
Registriert: 10.09.2011 11:14
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von canonknipser »

Dann prüf doch mal, welche css-Klasse für das Dropdownfeld verwendet wird und was sich daran geändert hat.
Ohne Angabe einer maximalen Länge wird ein Dropdown in der Länge des längsten Eintrages angelegt- das ist HTML-Standard-Verhalten
Grüße, canonknipser
"there are only 10 types of people: those, who understand binary and those, who don't"
just arrived ;) - Bilder
Kein Support via PN, nur im Board und (manchmal) im IRC

Benutzeravatar
Kirk
Supporter
Supporter
Beiträge: 6764
Registriert: 24.05.2010 08:31
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Kirk »

canonknipser hat geschrieben:Ohne Angabe einer maximalen Länge wird ein Dropdown in der Länge des längsten Eintrages angelegt
So ist es auch beabsichtigt, wenn man ein max-width einbauen würde, käme es bei einem langen Stylenamen zu einem Zeilenumbruch.
Bei weiteren Fragen dazu bitte im entsprechenden Bereich stellen.

Benutzeravatar
Tastenplayer
Mitglied
Beiträge: 1669
Registriert: 02.07.2010 19:35
Wohnort: Zuchwil/SO - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Tastenplayer »

Ja ich dachte eben, es sei wegen der Änderung für die Breadcrumbs in 3.2.7 darum hier.
Aber es wird viel breiter als im 3.2.5 Board definitiv (scheint jedoch nur mit der Schrift zusammenzu hängen. Obwohl ich weder an den Styles noch in der Ext etwas änderte für diese Sache).

@LukeWCS
Danke Dir für die Ausführung.
Das war testweise ein Versuch beim Update eines Forums, dass noch nie geöffnet war.
Immerhin sieht man, ob eine Extension Rückstände in der DB hinterlässt.
Die Sache mit den Styles hatte ich definitiv immer falsch gemacht, vorher.
Meine phpBB Styles & More
Be the best version of yourself rather than a bad copy of someone else!

Benutzeravatar
Shrimpshausen
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 25.04.2019 19:49
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Shrimpshausen »

Hallo,
das update auf 3.2.7 verlief problemlos....

Gruss
Jürgen

Benutzeravatar
sepp71
Mitglied
Beiträge: 881
Registriert: 23.12.2006 00:03

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von sepp71 »

Zum Glück hatte ich angesichts der gemeldeten Bugs in 3.2.6 mit den Updates gewartet, jetzt also drei Foren von 3.2.5 auf 3.2.7 aktualisiert - alles ruckelfrei und ohne Probleme mit dem automatischen Updater.
Vielen Dank allen, die mitgewirkt haben!

Sepp
phpBB 3.2.8 mit About us, Advertisement Management, Delete my registration, Precise Similar Topics, Privacy protection, Recent Topics, Thanks for posts

Benutzeravatar
SeewolfPK
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 11.05.2010 21:45
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von SeewolfPK »

sepp71 hat geschrieben:... mit dem automatischen Updater.
Vielen Dank allen, die mitgewirkt haben!
Genauso ist es bei mir auch gelungen. Hatte zunächst die Installation des Komplettpaketes versucht gem. Anleitung, mit vorherigen Löschen der Dateien bis auf
o config.php
o .htaccess (falls modifiziert)
o /files
o /images
o Optional: /ext => wenn installierte Extensions vorhanden sind

Es kam aber zu einem Timeout bei der Installation.
Gruß Paul (Freunde nennen mich auch Paulchen Panther) https://www.rmgo.de https://www.seewolfpk.de

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 2357
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.2.7 erschienen"

Beitrag von Joyce&Luna »

@Seewolfpk

Diese Ordner muss man behalten.
  • files
  • images
  • store
  • .htaccess
  • config.php
Hinzu kommen Ordner die man behalten kann und sollte, wenn man sie vorher nicht alle deaktiviert hat.
  • ext
  • styles
  • download ( wenn dort was hoch geladen worden ist )
  • msd (MySqlDumper haben manche im Root)
  • cgi-bin ( gehört zum Dumper )
  • favicon.ico
  • usage ( habe manche im Root )
  • log ( habe manche im Root )
Dann noch alle Dinge behalten, die man selbst dort abgelegt hat.
phpBB-Style-Design.de

Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.
Bitte stellt die Fragen im Forum und nicht per PN. Danke!

Antworten

Zurück zu „Community Talk“