GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Diskussionen über aktuelle und zukünftige phpBB-Versionen.
Wichtig: Bitte unbedingt die Forum-FAQ beachten! Kein Support!
Forumsregeln
Bitte unbedingt die Forum-FAQ beachten!
Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11970
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Mahony » 15.03.2018 18:47

Hallo
Saitentanz hat geschrieben:Also muss ich nicht alle personenbezogenen Daten löschen, wenn ich jemand gesperrt habe.

Ja, zumindest die IP-Adresse und die E-Mail-Adresse darfst du intern speichern, musst diese aber nach außen hin unsichtbar machen. Ein einfaches sperren des Benutzers erfüllt diese Bedingung allerdings nicht.
Das bedeutet, du darfst nur die personenbezogenen Daten (intern) speichern, die für den Zweck der Unterbindung einer Neuanmeldung unbedingt notwendig sind. Der Nutzer selbst und alle sichtbaren personenbezogenen Daten sind zu löschen.
Möglich wäre allerdings, den Benutzer zu löschen und die IP und die E-Mail-Adresse im ACP unter Benutzer und Gruppen - IP-Adressen sperren und E-Mail-Adressen sperren einzutragen und somit für eine Neuanmeldung zu sperren.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

Benutzeravatar
jan_2012
Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 23.04.2017 16:45

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon jan_2012 » 17.03.2018 09:55

Hallo zusammen.

Ich betreibe als Admin ein Forum, welches aus xem Internet heraus uber Suchmaschinen zu finden ist, aber auf der Startseite nichts zu sehen ist ausser die Einloggfelder und der Kontakt bereich.

Mehr nicht.

Die MITGLIEDER sind alle aus eigener Interesse dort angemeldet und arbeiten in gewerblichen Bereichen.

Wenn von aussen nichts über den Inhalt des Forums zu sehen und zu lesen ist muss das dann auch geändert werden?

Mfg Jan

Sammler22
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 17.02.2018 12:43

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Sammler22 » 17.03.2018 14:28

Hallo, wir werden das ganze so umsetzen! Bitte beachten, das ist keine Rechtsberatung :o

Impressum haben wir erstellt über

https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Neuer Datenschutz

https://www.wbs-law.de/it-recht/datensc ... generator/

Das Tool ist in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz (DGD) (laut Webseite) entstanden. Dazu wird noch eine Checkbox bei uns eingebaut bei der Anmeldung und die Mitglieder werden informiert, da wir die Ext haben das man seinen Account selbst löschen kann, dürfte man damit erst einmal abgesichert sein.

Highsider
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2012 15:49

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Highsider » 17.03.2018 17:41

Sammler22 hat geschrieben:Dazu wird noch eine Checkbox bei uns eingebaut bei der Anmeldung und die Mitglieder werden informiert....



Hi,

die Checkbox, damit die User explizit der Datenschutzrichtlinie zustimmen?
Worüber informiert ihr? Über die Änderungen bzgl. DSVGO?

Habt ihr ein VerarbeitungsVerzeichnis erstellt? <- das werde ich noch machen
Habt ihr eine ADV Vertrag mit einem Hoster, der auch Daten wie IP Adressen Eurer User in Log Files usw. speichert? <- hierzu weiß ich noch nicht, wie diese in der Datenschutzrichtlinie der Seite angegeben werden muss.

Viele Grüße
Dennis

Sammler22
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 17.02.2018 12:43

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Sammler22 » 17.03.2018 17:56

Hi, die Checkbox soll für die Neu-Mitglieder sein, wer bereits angemeldet ist, wird eine Info Mail bekommen, das man seinen Account löschen kann bis Datum xx.xx.xxxx! Anders wird es nicht möglich sein. Wir werden in der Mail die DSVGO und neue Regeln einführen. Die zwei anderen Punkte haben wir so noch nicht bedacht, ich gehe erst einmal nach der Leitline des Anwaltes (siehe Link!).

Highsider
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2012 15:49

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Highsider » 17.03.2018 19:27

Hi,

die Seite kenne, ich. Da habe ich mich als Premium Nutzer (kostenpflichtig) registriert.

Gruß
Dennis

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4692
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Talk19zehn » 17.03.2018 19:53

Hi, kann es tatsächlich sein, dass hier Software-Tools im Werdegang diskutiert und angesprochen werden, die zwar integriert werden könn(t)en, jedoch mit phpBB in der Grundstruktur und in jenem Forumsbereich -> Diskussionen über aktuelle und zukünftige phpBB-Versionen --- <-

gar nicht umfasst werden? Zudem kostenpflichtig sind / sein sollen .... ?

Ich verliere jedenfalls den Durchblick in der Fortsetzung, dem Verlauf der publizierten Ereignisse in diesem Thema.

Grüße
Zuletzt geändert von Talk19zehn am 17.03.2018 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SeewolfPK
Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 11.05.2010 21:45
Kontaktdaten:

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon SeewolfPK » 17.03.2018 19:59

Wie erreiche ich z.B. das die User die neuen Bestimmungen akzeptieren.

Habe mal von WBS die Bestimmungen erstellen lassen und eingebaut.

Es gab mal den Mod "Accept Terms". Gibt es eine passende Ext oder hat phpBB 3.2.2 da schon etwas drin, was ich bisher nicht entdeckt habe?
Gruß Paul (Freunde nennen mich auch Paulchen Panther) https://www.rmgo.de https://www.seewolfpk.de

Sammler22
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 17.02.2018 12:43

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Sammler22 » 17.03.2018 21:09

Hier gibt es Tipps für eine Checkbox, habe das aber im "Live" Forum nicht getestet.

viewtopic.php?f=145&t=241225

Nein wir diskutieren nicht über Tools die kostenpflichtig sind, außerdem habe ich schon phpbb Boards gesehen die einfach ihre Regeln damit angepasst haben, dieses Tool ist kostenfrei https://www.wbs-law.de/it-recht/datensc ... generator/

So lange die Rechtslage sehr undeutlich ist und PHPBB kein eigenes Tool anbietet, habe ich "nur" für mich entschieden, diesen Generator "kostenfrei" zu nutzen, da dort steht: Auf dieser Seite finden Sie den Datenschutzerklärungs-Generator den wir von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz (DGD) entwickelt haben.

Falls also keine Lösung von PHPBB kommt, werde ich mich auf den DGD (Gesellschaft für Datenschutz) berufen, wie gesagt, das kann ins Auge gehen, das ist nur meine persönliche Meinung dazu und sie erspart Geld für Webmaster die "Privat" handeln. Sicherlich kann man auch zum Anwalt gehen, aber ich persönlich habe nur ein Privatforum und die Kosten wären enorm.

Wer abmahnen will wird immer etwas finden, ich habe 50 User und ein Teil davon ist weit über 50+, ich möchte das Forum ungern schließen, weil es dann keinen Anlaufpunkt für diese User mehr gibt! Also nehme ich diese Lösung bis hier was besseres vorgeschlagen wird.

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4692
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Beitragvon Talk19zehn » 17.03.2018 22:41

Hi, ich war verwundert und bitte um Nachsicht. In jenem Thema... viewtopic.php?f=151&t=241218

hatte ich bereits Hilfe ersucht. Die Hilfe, d.h. Antwort seitens Crizzo mittels Verweis auf eine EXT seitens phpBB-de habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, getestet.

LG


Zurück zu „phpBB Diskussion“