Seite 68 von 71

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 21.07.2018 21:05
von oxpus
LukeWCS hat geschrieben:Es hätte jedoch sein können, das du zufällig diesen Punkt schon gewusst hättest, also was die offizielle Seite angeht.
Aber auch dann hätte ich das Wissen hier nicht rechtssicher verbreiten können und dürfen ;-)

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 21.07.2018 21:35
von Tastenplayer
Mittlerweile gibt es äusserst nervige Krass-Seiten von Firmen. Da kann man nicht mal den Cookie Hinweis wegklicken. Man klickt durch die Seiten und wird immer von dem Hinweis genervt :evil:

Diese DSGVO zeigt immer mehr negativ Auswirkungen.

Die Reaktion meines PC-Herstellers: Der gratis Email-Support wurde leider eingestellt. Nur noch Hilfe per Telefon gegen Gebühr.
Oder man macht es wie bisher und löst das Problem selber mit Hilfe von Google :)

Java, dass ich zum Einloggen für meine Arbeitstätigkeit benötige, lieferte heute Änderung in den Lizenzbestimmungen. Mindestens bis 2020 sollen Privatbenutzer noch Updates erhalten. Was danach passiert bleibt abzuwarten. Dass das gerade jetzt passiert riecht verdächtig nach Auswirkung der DSGVO.

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 22.07.2018 09:54
von Melmac
Nur mal so nebenbei: => https://www.phpbb.com/community/viewtop ... &t=2479841 - erwartet => gefunden => gelesen => :lol:

Bahnt sich da vielleicht gerade ein klassisches learning by ouch an ... :D :D

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 22.07.2018 10:02
von Gumfuzi
gut möglich :D

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 22.07.2018 12:26
von Melmac
Das für mich persönlich Frustrierende ist: manchmal fange ich sogar schon an, mir genau dies auch wünschen zu wollen ... wissend, dass auch das .com a.A. vorbeigehen würde ... :o

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 22.07.2018 12:32
von Mahony
Bahnt sich da vielleicht gerade ein klassisches learning by ouch an ... :D :D
Na das hoffe ich doch sehr :D

Grüße: Mahony

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 23.07.2018 08:45
von Gumfuzi
wird das ev. durch diesen kürzlich vom Kerl mit der eigenartigen Frisur hastig beschlossenen CLOUD Act wieder aufgehoben? (dass ein US-Server/Anbieter die GSDVO beachten muss)

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 23.07.2018 13:14
von Melmac
Keine Ahnung, aber zuzutrauen ist ihm schließlich alles, auch, dass er sowas versuchen könnte (wenn diese Vereinbarung noch aus Obamas Zeiten stammt ... :wink: ).

Normalerweise sollte dies aber trotzdem .com nicht aus der Patsche helfen können (vorausgesetzt, ich habe die Verordnung jetzt richtig verstanden): phpbb.com hat seinen Sitz in UK (und eben nicht überm Teich) und richtet sein Angebot eben auch an EU-Bürger, bietet dies also explizit auch in und für Europa an.
Wo die jetzt ihre Server stehen haben, dürfte dabei daher eher unerheblich sein.

Das wird IHN, dessen Name nicht ausgesprochen werden darf, zwar nicht sonderlich interessieren, aber wirklich ändern kann er daran aber auch nichts.

Vielleicht zieht ja .com auch nach Amiland um und zieht dann eine, virtuelle, Mauer um Europa ... :D

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 23.07.2018 16:54
von Scanialady
da bin ich ja mal gespannt, ob das Problem des Fragestellers gelöst wird. Keine Antwort auf Kontaktversuche kann ich nur bestätigen :D
Interessant, wie auch in diesem Thema wieder alles Mögliche gepostet wird - nur keine Antwort auf die Frage des Verfassers.

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 23.07.2018 17:53
von Melmac
Warum sollte ihm auch geantwortet werden, also: auf seine "Begehren" positiv eingegangen werden?

Die Thematik als solches wird weder wahr- noch ernst genommen, ergo wird auch das Anliegen nicht ernst genommen - es gibt eben Dinge, die in einer bestimmten Weltsicht nicht vorkommen (können, dürfen?) und es deshalb auch nicht werden ...
Mylady hat geschrieben:Keine Antwort auf Kontaktversuche kann ich nur bestätigen :D
Immerhin :wink:
Die, die ich (nicht nur zu diesem Thema) normalerweise bekomme(n habe) ... machmal wäre es mir lieber gewesen, sie hätten gar nicht reagiert :wink: