Seite 1 von 70

GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Verfasst: 13.11.2017 15:06
von rockmartin
Ihr habt sicher schon davon gelesen, das nächstes Jahr am 25. Mai 2018 eine neue EU-weite Datenschutzverordnung namens GDPR (General Data Protection Regulation) aktiv wird. Als Betreiber von phpBB Foren darf man dann ohne ausdrückliche Zustimmung der Besucher so gut wie keine Daten mehr speichern z.B. IP-Adressen (anonymisiert), Cookies usw. Opt-out-Lösungen, wie man sie fast überall findet ("Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Komfort bei der Nutzung zu bieten. Stimmen sie hier zu....."), sind dann nicht mehr ausreichend.

Bei Verletzung der Pflichten aus der DSGVO sind Sanktionen von bis zu 20 Millionen fällig!

Wie reagiert ihr darauf und vorallem, wie reagiert phpBB darauf?

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 13.11.2017 15:48
von Mahony
Hallo
Ich darf zitieren
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden.

Mit anderen Worten - Das betrifft mich als Privatperson überhaupt nicht!

Grüße: Mahony

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 13.11.2017 15:54
von rockmartin
Es gibt doch sicherlich auch Gewerbetreibende hier.

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 13.11.2017 16:23
von Melmac
... die dann aber am besten ohnehin den Rat eines auf diesem Gebiet versierten Spezialisten einholen sollten; sprich: einen Anwalt des Vertrauens konsultieren :wink:

Re: GDPR - Datenschutzverordnung Unternehmen / Gewerbetreibende

Verfasst: 13.11.2017 18:37
von Talk19zehn
Hallöchen,
rockmartin hat geschrieben:Wie reagiert ihr darauf und vorallem, wie reagiert phpBB darauf?

wahrscheinlich oder eher vermutlich in umfangreicher Art und Weise gar nicht, denn die Software stellt nur einen Grundstock zur Verfügung. Warten wir es ab.

Alles weitere obliegt dem Anwender. Sprich, der konforme Einsatz, die Umsetzung muss bei *Unternehmen / *Gewerbetreibenden eigenverantwortlich stattfinden. Zumindest interpretiere ich *dies aus der heutigen kurzen Durchsicht und den Informationen, die ich gefunden habe
https://www.datenschutz-nord-gruppe.de/ ... dnung.html
- unverbindlich.

rockmartin hat geschrieben:Es gibt doch sicherlich auch Gewerbetreibende hier.

Mal eben eine Extension oder andere Teilchen zu installieren, die die neuen Gesetze und Richtlinien nicht einhalten, kann mit eigenen Haftungsrisiken verbunden sein, das ist sicherlich richtig. Das eigene KnowHow kann helfen, sofern man sich in den Tiefen der Programmierung zur Umsetzung auskennt.

Oder eine Seite zu entdecken, die sich in Sachen phpBB und GDPR - Datenschutzverordnung dahingehend spezialisierte, ist wahrscheinlich zur Zeit schwierig, momentan ggf. eine Marktlücke ....

Hoffen wir das Beste. Und ja, einen rechtlichen Beistand zu Rate zu ziehen, hat gewiss Priorität(!).

LG

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 16.11.2017 14:47
von musashi
Wir haben derzeit mit einem Datenschutzbeauftragten zu tun, der uns angeschrieben hat. Dieser erklärt die bisherige Datenschutzerklärung in Teilen für ungültig und fordert von uns einiges an Korrekturen. Wir benutzen da natürlich dass, was die phpBB (de) Version mitbrachte.
Leider haben wir niemanden im Team, der sich da wirklich auskennt, also basteln wir unsere neue DR quasi als ein Best of was man so im Internet findet.

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 16.11.2017 17:15
von Talk19zehn
Hi, du findest den Inhalt in den jeweiligen Language-Verzeichnissen --> ... phpBB3/language/ ----> z.B. -> de (für: Deutsch - Du) und dort in der
ucp.php --> zur Zeit jedenfalls noch.

Grüße

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 16.11.2017 18:03
von vfrblue
Ich habe online eine Datenschutzrichtlinie erstellt und über Pages ins Forum eingebunden.
Zu sehen in unserem Forum im Footer.

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 16.11.2017 19:50
von Talk19zehn
Hello vfrblue, angeschaut und es sei der Hinweis erlaubt, dass Nutzungsbedingungen m.W. nicht an die Regelungen in Sachen Datenschutz umfänglich, rechtlich anknüpfen ==> ein feiner prominenter Unterschied. Zumal ein weiterer Klick via Registrierung bei dir momentan erfolgen muss, der jedoch namentlich keinen Bezug auf den Datenschutz ausgibt. Gleiches gilt im Footer, sofern z.Z. in deinem Forum visuell von hier korrekt gesichtet ---> dort werden momentan Begriffe *Linknennungen ggf. verwechselt - oder so. :)
Zu komplex, um das inhaltlich zu erläutern. M.E. sind *diese vermischt und nicht korrekt namentlich im Zusammenhang deklariert.

Manche Tücke, liegt im Detail ... :wink:

LG


====
P.S.: Ist das Thema
GDPR - Datenschutzverordnung
nicht aus Sicht der Unternehmereigenschaften relevant? :-?

Grüße

Re: GDPR - Datenschutzverordnung

Verfasst: 16.11.2017 21:37
von vfrblue
Talk19zehn hat geschrieben:====
P.S.: Ist das Thema
GDPR - Datenschutzverordnung
nicht aus Sicht der Unternehmereigenschaften relevant? :-?

Grüße

Zur Zeit schon. Vorsorglich kann man es ja schon mal einbinden. :wink: Wer weiß, was sich die Damen und Herren in Berlin/Brüssel noch einfallen lassen. :cookie: