DSGVO - phpBB Extensions

Diskussionen über aktuelle und zukünftige phpBB-Versionen.
Wichtig: Bitte unbedingt die Forum-FAQ beachten! Kein Support!
Forumsregeln
Bitte unbedingt die Forum-FAQ beachten!
Benutzeravatar
couchpilot
Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 11.02.2017 18:11

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von couchpilot »

canonknipser hat geschrieben:
couchpilot hat geschrieben:Mir persönlich wäre es schon lieber wenn man das normale Kontaktformular mit einer Extension pimpen könnte, also die Sachen noch rein die Du geschrieben hast ( eine Checkbox, die die Datenschutzrichtlinie noch einmal explizit bestätigen lässt und einen Link zur selbigen).
Schau dir mal diese Extension an: https://www.phpbb.com/customise/db/exte ... act_admin/ (die nutzen wir auch hier in unserem Kontaktformular).
Danke, canonknipser, diese Ext. ist für mich persönlich optimal :cookie:

Sie hat ein frei bestückbares Textfeld wo ich die DS Erklärung verlinken und einen Text eingeben kann, in dem der Absender sich mit dem absenden des Formulares einverstanden erklärt, daß auf Grundlage unserer DS Erklärung von ihm Daten erhoben werden. Das reicht vollkommen aus. Ein explizites Anklickfeld zum Zustimmen braucht man nach meinen Recherchen gar nicht. Außerdem hat die Ext. noch den Mehrwert des Spamschutzes, die anderen Vorteile sind nice to have, aber ich persönlich brauch sie gar nicht. So erschwere ich die Kontaktaufnahme nicht unnötig und bin BDSG konform. Diese Ext. sollte auch noch in die Liste des ersten Beitrages aufgenommen werden.
vfrblue
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 1820
Registriert: 22.11.2016 18:46

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von vfrblue »

Wenn man dein Cookie-Hinweis oben haben möchte, dann die overall_footer.html öffnen.
Suche:

Code: Alles auswählen

				"theme": "classic",
				"content": {
					"message": "{LA_COOKIE_CONSENT_MSG}",
					"dismiss": "{LA_COOKIE_CONSENT_OK}",
					"link": "{LA_COOKIE_CONSENT_INFO}",
					"href": "{LA_COOKIE_CONSENT_HREF}"
				}
und ersetze mit:

Code: Alles auswählen

				"theme": "classic",
				"position": "top",
				"static": true,
				"content": {
					"message": "{LA_COOKIE_CONSENT_MSG}",
					"dismiss": "{LA_COOKIE_CONSENT_OK}",
					"link": "{LA_COOKIE_CONSENT_INFO}",
					"href": "{LA_COOKIE_CONSENT_HREF}"
				}
Benutzeravatar
Scanialady
Junior Public Relations-Team
Beiträge: 775
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von Scanialady »

Danke dafür. Wie kann man denn da Farbe und Größe ändern?
https://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen (ggf. auf Anfrage)
-
Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes (Lucius Annaeus Seneca)
-
Wenn von etwas kein Backup existiert, dann ist es nicht wichtig.
vfrblue
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 1820
Registriert: 22.11.2016 18:46

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von vfrblue »

Die unterschiedlichen Formen der Cookie-Hinweis-Box kannst du hier nachschauen https://de.cookiescript.info/ (Download Script) und nach deinen Vorstellungen dementsprechend anpassen.
Die Farbgebung kannst du durch eine css-Datei anpassen:
(cookiecolor.css)

Code: Alles auswählen

/* Farbgebung Cookie-Hinweis */

  /* Hinweis-Box */
.cc-window.cc-banner {
    color: #ffffff !important;
    background-color: #027cb8 !important;
}

  /* OK-Button */
.cc-btn {
	background-color: #f1d600 !important;
	color: #109de3 !important;
}

  /* Schriftfarbe einer eventuellen Datenschutz-Verlinkung */
.cc-message a {
    color: #f1d600 !important;
}
.cc-message a:hover {
    color: #d31141 !important;
}

  /* Schriftfarbe Link "Mehr erfahren" */
.cc-link {
    color: #0f9ce2 !important;
}
(greift leider nur mit dem "!important"-Zusatz)

Entweder als Datei in deinen Style einbinden, oder den Code in eine bestehende css-Datei kopieren.
Thunder_one
Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 01.05.2015 23:37

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von Thunder_one »

Hi,

Ich hoffe ich hin hier im richtigen Thread. Ansonsten bitte verschieben.

Wie ist das mit Flash Games bzw HTML5 Spielen ?

Es weiß keiner im moment so recht wie das ist. Aber jeder macht sich verrückt weil keiner so richtig bescheid weiß.

Es gibt ja Spiele egal ob Flash oder HTML5 spiele wo man auf seiner Seite einbauen kann. (egal in welches Arcade System)

Einige der Games laden andere Domains in dateien auf. Ist das ein problem ?

Vielen dank.
Benutzeravatar
Gumfuzi
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 2427
Registriert: 26.03.2004 22:25
Wohnort: Linz, AT
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von Gumfuzi »

Gab es nicht mal eine Extension, womit man (idealerweise bei Gästen) eine zusätzliche Checkbox aktivieren musste, mit der man etwas betätigt?
Speziell wenn Gäste in Foren posten, dann sollen die die DSGVO-Erklärungen bestätigen.
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.
https://www.deskmodder.de
tojag
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 20.04.2018 15:09

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von tojag »

Der Anwalt hat mir gesagt - wenn Ihnen jemand eine E-Mail schickt, dann senden Sie ihm eine E-Mail mit Informationen über die gesammelten Daten, vorzugsweise als Formular. Nur wenn Sie das Formular zurücksenden, können Sie die Frage beantworten.
Also ObscureContact löst das Problem nicht. Paranoia?
Benutzeravatar
oxpus
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 5268
Registriert: 03.02.2003 12:33
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von oxpus »

tojag hat geschrieben:Der Anwalt hat mir gesagt - wenn Ihnen jemand eine E-Mail schickt, dann senden Sie ihm eine E-Mail mit Informationen über die gesammelten Daten, vorzugsweise als Formular. Nur wenn Sie das Formular zurücksenden, können Sie die Frage beantworten.
Also ObscureContact löst das Problem nicht. Paranoia?
Wieso soll der Ersatz des Kontakt-Formulars durch einen mailto-Link die DSGVO nicht erfüllen können?
Es werden doch dadurch keinerlei Daten über das Forum/die Webseite verarbeitet sondern lediglich ein E-Mail-Formular auf dem Rechner des Benutzers geöffnet.
Das entspricht in etwa der Methode, eine E-Mail an den Webseitenbetreiber über dessen Angaben im Impressum zu senden, nur hierbei eben mittels mailto-Link und nicht über Copy&Paste der Adresse in den eigenen E-Mail-Client.
Ja, der E-Mail-Client des Absenders sendet dabei auch persönliche Daten an den Empfänger, aber das hat doch mit der ursprünglichen Webseite nichts mehr zu tun.
Wenn auch diese Methode im Sinne der DSGVO berücksichtigt werden müsste, dann dürfte keiner mehr eine E-Mail-Adresse in sein Impressum veröffentlichen, was wiederum dem TMG widerspricht. Denn dann könnte jeder jede Webseite haftbar halten, wenn man an die in einem Impressum veröffentlichte Adresse verwendet wird, um an den Webseitenbetreiber eine E-Mail zu senden.

Sorry, aber nach meinem laienhaften Verständnis (auch ich bin kein Jurist) kann das technisch nicht im Sinne der DSGVO sein, denn was kann der Webseitenbetreiber dafür, wenn er eine E-Mail erhält, die nicht über seine Webseite versendet wird?
Grüße
OXPUS
Kein Support bei unaufgeforderten PNs, E-Mails oder auf anderem Weg!!
tojag
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 20.04.2018 15:09

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von tojag »

DSGVO gilt nicht nur für die Website, sondern auch für andere Elemente Ihres Systems, wie Server, DA/cPanel, E-Mail, traditionelle Post und andere.
Ich habe hier darüber geschrieben Compatibility of servers with GDPR
Ich weiß, dass diese Seite über phpBB ist, ich war bei einem Treffen mit einem Anwalt, der über alle Aspekte des Geschäfts sprach. Wenn es um E-Mail geht, können Sie keine Daten aus der Mail sammeln, selbst wenn Sie jemanden aus Ihrem eigenen Programm senden. Schließlich gehen seine Daten an Sie und Sie haben sie auf Ihrem Mailserver oder in Ihrem lokalen Mailprogramm. Sie gehört zu den Datenverarbeitungsvorgängen, die in das von der DSGVO geforderte Verarbeitungsaktivitätsregister aufgenommen werden müssen.
Der Anwalt sagte, dass auch Sie dem zustimmen müssen. Ich fragte, und wenn mir jemand eine E-Mail von meiner Visitenkarte schickt? Sollte ich ein Formular auf der Rückseite meiner Visitenkarte haben? Der Anwalt sagte, dass dies der beste Weg wäre. Er sah, wie auf der Messe auch Einverständniserklärungen mit Visitenkarten ausgetauscht wurden. Paranoia.
Benutzeravatar
Gumfuzi
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 2427
Registriert: 26.03.2004 22:25
Wohnort: Linz, AT
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - phpBB Extensions

Beitrag von Gumfuzi »

Am besten, ich sende jedem Absender eine Spam-Email auch eine Einwilligungserklärung :D
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.
https://www.deskmodder.de
Antworten

Zurück zu „phpBB Diskussion“