phpBB.de-Newsletter II/2014

Hier könnt ihr die Inhalte unseres Newsletters nachlesen, falls ihr mal einen verpasst habt. Den Newsletter könnt ihr in eurem Profil bestellen und auch wieder abbestellen.
PhilippK
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 14622
Registriert: 13.08.2002 14:10
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

phpBB.de-Newsletter II/2014

Beitragvon PhilippK » 03.07.2014 22:40

Hallo zusammen,

die letzten Monate waren - zumindest was phpBB anbelangt - heiß. In kurzem Abstand gab es zwei weitere Beta-Versionen von phpBB 3.1 und seit kurzem ist auch der erste Release Candidate verfügbar. Daher geht es in diesem Newsletter vor allem um phpBB 3.1 - und für die, die lieber bis zur Final warten wollen, gibt es ganz am Ende des Newsletters was interessantes für jeden Foren-Betreiber.

Viele Grüße,

euer phpBB.de-Team


phpBB 3.1 RC 1 erschienen
-------------------------
Seit wenigen Tagen ist der erste Release Candidate von phpBB 3.1 verfügbar. Auch unsere Übersetzer waren fleißig und haben die dazugeörigen Sprachdateien fertiggestellt, an den Komplettpaketen und den Updates wird noch gearbeitet. Somit könnt ihr die neue Version ausgiebig testen - für den produktiven Einsatz ist sie aber weiterhin nicht vorgesehen.

Nutzer von phpBB werden sich in der neuen Version schnell zu recht finden. Das bewährte Grundkonzept von phpBB 3.0 wurde beibehalten und sinnvoll erweitert. Zahlreiche Verbesserungen vereinfachen die Nutzung von phpBB 3.1 für eure Mitglieder. So passt sich das neue Responsive Design (http://de.wikipedia.org/wiki/Responsive_Webdesign) von prosilver an jede Auflösung an, die Benachrichtungen halten deine Mitglieder auf dem neusten Stand und Drop-Down-Menüs für die Themen-Optionen und Drag&Drop für den Dateiupload bringen zusätzlichen Bedienungskomfort. Auch für euch als Administrator gibt es Verbesserungen wie z. B. Verbesserungen bei der Zeitzonenverwaltung oder die Option, externe Logins über OAuth zu ermöglichen. Wenn ihr selbst an Styles oder Erweiterungen (ehemalige Modifikationen) arbeitet, so werden euch neben Änderungen am Template-System (die bisherige Dreiteilung in Templates, Themes und Grafiksammlungen entfällt) vor allem die Änderungen wie Events und Migrations auffallen, mit denen sich Erweiterungen einfacher in eine phpBB-Installation einbinden - und auch wieder entfernen - lassen.

Weitere Informationen: viewtopic.php?f=9&t=231672
Download von phpBB 3.1.0-RC1: https://area51.phpbb.com/downloads/ (Englisch)
Download der Sprachpakete: http://downloads.phpbb.de/pakete/releas ... 3.1.0-RC1/


Forenstruktur auf phpBB.de überarbeitet
---------------------------------------
Passend zum bevorstehenden Release von 3.1 haben wir die Forenstruktur auf phpBB.de angepasst. Es gibt nun getrennte Kategorien für phpBB 3.0 und 3.1, so dass die Übersichtlichkeit trotz der neuen Version erhalten bleibt. Die Foren wurden mit einem Präfix versehen, so dass ihr auch in der Suche und in den Unterforen sofort erkennen könnt, welche Version von phpBB ein Thema betrifft. Auch die Entwickler-Ecke und die Community-Foren haben eine Anpassung erfahren.

Weitere Informationen: viewtopic.php?f=9&t=231456
Die neue Forenstruktur im Überblick: https://www.phpbb.de/community/


Übersetzung auf GitHub
----------------------
Für die Übersetzungen von phpBB 3.1 haben wir neue Möglichkeiten geschaffen, mit denen ihr euch aktiv in den Übersetzungsprozess einbringen oder Fehler melden könnt. Im neuen Übersetzungs-Forum steht euch ein Thema für Fehlermeldungen zur Verfügung, in einem neuen Unterforum können Diskussionen zu Übersetzungen geführt werden. Darüber hinaus steht euch der aktuelle Stand der Übersetzungen auf GitHub zur Verfügung - und ihr könnt euch dort ebenfalls aktiv einbringen.

Das neue Übersetzungs-Forum: viewforum.php?f=141
Die Übersetzungen auf GitHub: https://github.com/phpbb-de/phpbb-translation


Rechtliches für Forenbetreiber
------------------------------
Der Betrieb eines Forums wirft auch zahlreiche rechtliche Fragen auf. In dieser Rubrik wollen wir euch auf interessante Seiten und Beiträge zum Thema Internet-Recht hinweisen. Die Links sollen euch als erste Orientierungshilfe dienen; eine Rechtsberatung können und dürfen wir jedoch ebenso wenig übernehmen wie eine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.

Negative Meinungsäußerungen oder Bewertungen in einem Forum sind nicht immer unkritisch. Ist einer mit einer Bewertung über ihn nicht einverstanden, so kommt schnell der Wunsch auf, dass der kritische Beitrag entfernt wird. Doch zur Meinungsbildung sind gerade auch die schlechten Bewertungen hilfreich und so stellt sich oft die Frage, ob ein Kommentar als üble Nachrede oder Schmähkritik einzustufen - und damit ggf. zu löschen ist.
Mit einer solchen Frage musste sich das Landgericht Kiel (Az 5 O 372/13 vom 06.12.2013) auseinandersetzen und hat dabei im konkreten Fall die Meinungs- und Kommunikationsfreiheit höher eingestuft. Auch wenn eine Übertragung auf andere Fälle nicht ohne weiteres möglich ist, gibt das Urteil doch eine Hilfe bei der Bewertung entsprechender Sachverhalte.

Artikel auf heise.de: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 70450.html
Urteil im Volltext: http://openjur.de/u/672193.html
Artikel von RAin Stefanie Krätzschel: http://www.ra-kraetzschel.de/lg-kiel-ke ... ten-noten/
Ausführlichere Darstellung von RA Jan Lennart Müller: http://www.it-recht-kanzlei.de/LG-Kiel- ... ameda.html

Anregungen für diese Rubrik könnt Ihr gerne im Forum "Community Talk" ( https://www.phpbb.de/viewforum.php?f=19 ) hinterlassen.
Kein Support per PN!
Der Sozialstaat ist [...] eine zivilisatorische Errungenschaft, auf die wir stolz sein können. Aber der Sozialstaat heutiger Prägung hat sich übernommen. Das ist bitter, aber wahr. (Horst Köhler)
Meine Mods

Zurück zu „Newsletter-Archiv“