konverter für parsimony

phpBB 3.0 hat sein "End of Life" erreicht. Eine Neu-Installation wird nicht mehr unterstützt.
Volker Pittlik
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 14.09.2004 10:31
Wohnort: Bern, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker Pittlik » 03.05.2008 08:00

Volker Pittlik hat geschrieben:...
Alles in allem sieht es zur Zeit gut aus. Ich werde hier "Bescheid" sagen, wie der Import ins "scharfe" Forum geklappt hat....
Wie versprochen nun der Bescheid. Zunächst mal vielen Dank an Nico für das feine Skript.

Insgesamt kann ich von einem 6/7 Erfolg sprechen, da es einen Parsimony-internen Fehler gab, für den Nico nichts kann. Ich habe den Fehler zwar gemeldet, aber der Prozess des Drübernachdenkens ist bis heute nicht abgeschlossen. So ist der Import eben unvollständig verlaufen und zu etlichen Nachrichten bei denen dieser Fehler vorliegt kann auch das Skript nichts machen und gibt eine Fehlermeldung aus.

Da es sich nur noch um ein paar tausend Nachrichten handelt, kommt hier evtl. doch manuelle Nacharbeit in betracht.


Beste Gruesse


Volker

Benutzeravatar
Nico Haase
Mitglied
Beiträge: 1100
Registriert: 10.08.2003 15:19
Wohnort: Neu-Anspach / Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Nico Haase » 03.05.2008 20:03

Ich kann gegen den Fehler gerne noch was machen ;) Und auf mehrere Unterverzeichnisse war ich nicht gefasst, deshalb ist die Sanduhr absehbar vorhanden. Aktuell müssen noch alle Dateien in einem Ordner liegen, ohne Unterordner.
Buchtips.net bietet mehr als 2500 Buchrezensionen

Volker Pittlik
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 14.09.2004 10:31
Wohnort: Bern, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Volker Pittlik » 03.05.2008 23:44

Nico Haase hat geschrieben:Ich kann gegen den Fehler gerne noch was machen ;) Und auf mehrere Unterverzeichnisse war ich nicht gefasst, deshalb ist die Sanduhr absehbar vorhanden. Aktuell müssen noch alle Dateien in einem Ordner liegen, ohne Unterordner.
Mehrere Unterordner sind kein Problem! Die werden anstandslos verarbeitet. Die import.php muss allerdings jeweils vorher angepasst werden und es darf kein Fehler auftreten. Bei mehrfachen Starts werden auch schon vorhanderen Nachrichten einfach nocheinmal angehängt.

Ich habe mittlerweile versucht, die fehlerhaften Datumsformatierungen manuell zu beheben, was leider nicht erfolgreich war. Insgesamt sind aber weniger als 1% aller Nachrichten betroffen. Ich schicke Dir morgen aber per PM einige Bespiele, da ich nicht erkennen kann, was noch daran falsch ist. Ich hatte sowohl die sichtbare Zeile als auch die die mit "<input type=hidden name="origdate..." beginnt geändert.

Gruss


Volker

Marsupilami
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2008 11:19

Beitrag von Marsupilami » 05.05.2008 11:35

Hallo,

ich versuche auch, mit dem Importer ein altes Parsimony-Forum in phpbb zu importieren. Leider hatte ich bisher keinen Erfolg und bräuchte mal eure Hilfe.
Das Forum soll zukünftig bei 1&1 auf dem Server laufen, mit einem MySQL-Server dort.

Was ich bisher versucht habe:
Ausführen des Skriptes bei 1&1 auf dem Server. Dafür habe ich die Parsimony-Backup-Dateien in einen daten-Ordern dort hochgeladen (den Ordner habe ich angesprochen über ./daten in der Importer-GUI), da ich von da aus ja nicht auf meine Festplatte komme.
Versucht habe ich einen Import in eine phpBB2-Installation und in eine phpBB3-Installation. Diese Foren-Installationen laufen jeweils. Weil das Skript nur mit php 5 läuft, habe ich die importgui.php in importgui.php5 umbenannt. Damit soll laut 1&1 das Tool mit php 5 laufen. (Oder müsste ich alle Dateien von php in php5 umbennen?)
Leider kein Erfolg: Wenn ich auf "Starten" drücke wird der Button grau und zeigt "Bitte warten" an, sonst tut sich nichts.

Da ich dort nicht zu Rande gekommen bin, habe ich auch noch lokal auf meinem Rechner xampp-lite installiert. Dort auch phphBB3 installiert. Dort wieder versucht, das Skript zu starten, aber auch hier tut sich nichts, ausser dass der "Starten"-Button zum "Bitte warten"-Button wird.

Probiert habe ich etliche Skript-Versionen bis hin zu 55er.
Der Daten-Ordner enthält die Dateien x.zip, x0xxxx.zip, x1xxxx.zip und zip.txt - das klingt doch erstmal nach einem korrekten Parsimony-Backup, oder?

Hat jemand eine Idee, was das Problem ist? Kann ich irgendwo logs sehen, aus denen sich vielleicht was schließen lässt? Bei xampplite\apache\logs habe ich jedenfalls keine logs gefunden, ausser denen, die den erfolgreichen Start des Apache dokumentieren.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Tips!

Gruß

Marsupilami

Benutzeravatar
Nico Haase
Mitglied
Beiträge: 1100
Registriert: 10.08.2003 15:19
Wohnort: Neu-Anspach / Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Nico Haase » 05.05.2008 19:06

Magst du mir per PN die URL zu deinem neuen Forum zukommen lassen? Dann guck ich mir das mal genauer an...
Buchtips.net bietet mehr als 2500 Buchrezensionen

Andriz
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2008 17:11

Beitrag von Andriz » 18.05.2008 17:27

Servus Nico,

erst einmal Danke für die Mühe, die Du Dir hier machst.
Ich finde das Frage/Antwort Spiel hier sehr interessant, ein Lehrstück in Sachen "Software-Dokumentation".

Ich habe einen eigenen Server bei 1&1 und lasse gerade Dein Skript für das phpBB 3 von william-shakespeare.de laufen.
In der Tat ist es hier wichtig, die importgui.php nach importgui.php5 umzubenennen, sonst geht bei 1&1 schon mal garnichts.
Jetzt läuft das Skript jedenfalls, hat 14.000 Beiträge zu importieren, man darf also gespannt sein.

Andriz

siiilke
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 18.05.2008 21:55

Beitrag von siiilke » 19.05.2008 23:07

hallo nico,

vielleicht hab ich ja glück & du liest noch in diesem thread & kannst mir eine frage beantworten ... bin grad über deine import-funktion hier gestolpert & ganz begeistert ... bloss: ich versuche nun, sie aufzurufen ... arbeite am mac, und es gelingt mir nicht, den pfad zu den parsimony-dateien auf meiner hd so anzugeben, dass deine funktion ihn akzeptiert.
???
kannst du mir weiterhelfen?

grüsse
siiilke

Benutzeravatar
Nico Haase
Mitglied
Beiträge: 1100
Registriert: 10.08.2003 15:19
Wohnort: Neu-Anspach / Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Nico Haase » 19.05.2008 23:10

Dann weise ich dich nochmal darauf hin, dass die zu importierenden Daten auf demselben Server liegen müssen wie das Script. Rufst du es auf deinem (externen) Webserver auf, was wohl in den meisten Fällen geschieht, müssen auch die Daten dort liegen! Und dann kannst du auf jeden Fall die Pfade lokal angeben. Liegt das Script also in einem Ordner /var/www/abc (oä) und die Daten in /var/www/abc/daten, reicht die Eingabe von daten/ als Ordner.
Zur weiteren Hilfe wäre es natürlich gut, du könntest mehr Infos liefern als "es gelingt mir nicht". Wo liegen die Daten und welche Eingaben führen nicht zum Ergebnis?
Buchtips.net bietet mehr als 2500 Buchrezensionen

siiilke
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 18.05.2008 21:55

Beitrag von siiilke » 01.06.2008 22:28

hallo nico,
Nico Haase hat geschrieben:Zur weiteren Hilfe wäre es natürlich gut, du könntest mehr Infos liefern als "es gelingt mir nicht". Wo liegen die Daten und welche Eingaben führen nicht zum Ergebnis?
danke für die schnelle antwort! mir war nicht klar, dass die parsimony-dateien auf dem server liegen müssen - nun sind sie dort, das hochladen hat bis jetzt gedauert, weil es fast 100.000 sind.

nun hab ich also nochmal versucht, dein skript zu starten ... leider passiert nix, ausser, dass der button zu "bitte warten" wechselt.

im debug-modus bekomme ich ein alert "table phpbb_posts_text not existing. abort" ... ach nee, sorry, da hatte ich versehentlich phpbb2 statt 3 ausgewählt. jetzt gibts keine fehlermeldung mehr, aber es passiert trotzdem nix.

kannst du mir weiterhelfen?

grüsse

Benutzeravatar
Nico Haase
Mitglied
Beiträge: 1100
Registriert: 10.08.2003 15:19
Wohnort: Neu-Anspach / Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Nico Haase » 01.06.2008 23:35

Silke, so leid es mir tut, aber ich habe nicht mehr die Zeit dazu, jedem, der den Import versuchen möchte, einzeln zu helfen. Gerade, wenn sich gar nichts tut, wäre für mich eine umfangreichere Analyse angebracht...
Buchtips.net bietet mehr als 2500 Buchrezensionen

Gesperrt

Zurück zu „[3.0.x] Installation, Update und Konvertierung“