Besitzerwechsel und Umzug - Irritation über Größe des Forums

phpBB 3.0 hat sein "End of Life" erreicht. Eine Neu-Installation wird nicht mehr unterstützt.
Trallala13
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2012 19:28

Besitzerwechsel und Umzug - Irritation über Größe des Forums

Beitragvon Trallala13 » 27.08.2013 12:45

Ein Forum, für das ich mich momentan sehr engagiere, will sein Besitzer gerne abgeben. Noch hat sich aber niemand gefunden, es zu übernehmen. Ich wäre bereit, es kurzfristig auf Webspace zu parken(Server ist mir zu teuer und die Abstriche an Gewschwindigkeit und Komfort nehm ich jetzt erst mal inkauf) .
Ich hatte jetzt mal kalkuliert, dass ein Forum mit 1100 Mitgliedern (75% nicht aktiv) und 25.000 Beiträgen und ohne besonderen Schnickschnack nicht allzu groß sein könnte.
In unserer Admin-Zentrale steht:

Datenbankgröße 90 MiB
Größe des Avatar-Verzeichnisse 2 MiB
Größe der hochgeladenen Dateien 575 MiB

Der derzeitige Besitzer teilte mir aber mit, dass auf dem Server 6 GB belegt wären, also das Forum 6GB groß wäre.
Kann das stimmen? Wie kann ich herausfinden, wie groß das Forum wirklich ist? Ich vermute nämlich, dass die Menge über die unzähligen ausgelagerten Dateien der ehemaligen Webmistress kommen, die mir erzählte, dass sie den Server als eine Art externe Fetsplatte nutzte. Außerdemlaufen drei E-Mail-Konten drüber, in denen sich auch niemand die Mühe machte, in den letzten 6 Jahren mal eine zu löschen.

Ich hab noch ein kleineres vBulletin Board laufen, in dem sehr viel mehr Bilder (allerdings mit eng beschnittener Datenmenge) gepostet werden. Das kommt nicht mal auf 1,5 GB.

Benutzeravatar
gloriosa
Mitglied
Beiträge: 13770
Registriert: 04.01.2005 20:23
Wohnort: Landeshauptstadt Erfurt

Re: Besitzerwechsel und Umzug - Irritation über Größe des Fo

Beitragvon gloriosa » 27.08.2013 14:07

Hallo (so viel Zeit muss sein),
Du kannst das Board auch einer lokalen Testumgebung (z.B. XAMPP) parken. :D D.h. einfach gemäß der Anleitung >>> Mit dem Board umziehen <<< vorgehen. :wink:

Dazu
Trallala13 hat geschrieben:Kann das stimmen?

....klar, aber von außen ist schwer einzuschätzen, was den Webspace aufbläht ! :oops: Das können z.B. phpBB-Attachments, Backups, Installationsversuche o.w.a.i. sein, müssen es aber nicht. :D
Viele Grüße - gloriosa :D
Die einen schützen sich vor frischem Wind, während die anderen ihn nutzen.
Kein kostenloser MOD-Einbau usw. bzw. Support via PN, Email oder IRC !

Trallala13
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2012 19:28

Re: Besitzerwechsel und Umzug - Irritation über Größe des Fo

Beitragvon Trallala13 » 27.08.2013 18:41

gloriosa hat geschrieben:Hallo (so viel Zeit muss sein),
Du kannst das Board auch einer lokalen Testumgebung (z.B. XAMPP) parken. :D D.h. einfach gemäß der Anleitung >>> Mit dem Board umziehen <<< vorgehen. :wink:


Nee, das soll ja schon weiter laufen. Ich kann halt nur damit leben, dass das dann langsamer und weniger stabil ist als bei nem Server. Wenn die Mitglieder da Abstriche machen, ist mir das erstmal wurst.


Dazu
Trallala13 hat geschrieben:Kann das stimmen?

....klar, aber von außen ist schwer einzuschätzen, was den Webspace aufbläht ! :oops: Das können z.B. phpBB-Attachments, Backups, Installationsversuche o.w.a.i. sein, müssen es aber nicht. :D


Das Forum ist simpelste Machart. Da ist kein besonderer Style drauf, da sind keine MODs eingebaut, keine 1000 Smilies, Backups wurden runtergeladen oder woanders geparkt und ohnehin maximal zweimal im Jahr gemacht.

Mein Problem ist - es handelt sich um ein Erotikboard - deshalb brauchten wir nen Hoster mit Whois-Protection. Und dessen bezahlbares Paket hat halt 5GB Webspace und 200GB Traffic (wir haben ca. 40 GB im Monat). Das nächstgrößere würde dreimal so viel kosten, für 20 GB und 2 TB Traffic. Was ich eigentlich für so ein simples Forum echt überdimensioniert fand.

Leider kann ich auf dem Server selbst (noch) nicht gucken.

Benutzeravatar
Miriam
Valued Contributor
Beiträge: 12309
Registriert: 13.10.2004 07:18
Wohnort: Ammerland
Kontaktdaten:

Re: Besitzerwechsel und Umzug - Irritation über Größe des Fo

Beitragvon Miriam » 27.08.2013 21:44

Wie kann ich herausfinden, wie groß das Forum wirklich ist?


Die Summe aller Dateigrößen im Deinem Foren-Verzeichnis sollte die (physische) Größe des Forums darstellen.
Die Datenbank also solches zählt i.d.R. nicht zum Werbspace-Platz dazu.
Gruss, Miriam.
Ich schmeiß' alles hin und...
... lasse es liegen

Benutzeravatar
Julian87
Mitglied
Beiträge: 4303
Registriert: 05.11.2005 16:26
Wohnort: Nähe Bonn
Kontaktdaten:

Re: Besitzerwechsel und Umzug - Irritation über Größe des Fo

Beitragvon Julian87 » 27.08.2013 21:47

Trallala13 hat geschrieben:Mein Problem ist - es handelt sich um ein Erotikboard - deshalb brauchten wir nen Hoster mit Whois-Protection. Und dessen bezahlbares Paket hat halt 5GB Webspace und 200GB Traffic (wir haben ca. 40 GB im Monat). Das nächstgrößere würde dreimal so viel kosten, für 20 GB und 2 TB Traffic. Was ich eigentlich für so ein simples Forum echt überdimensioniert fand.

Leider kann ich auf dem Server selbst (noch) nicht gucken.


Hi,

naja ich denke das dir zuerst Zugriff auf den bestehenden Server gegeben wird, BEVOR du irgentwo Webspace bestellst!

Julian


Zurück zu „[3.0.x] Installation, Update und Konvertierung“