phpBB - single sign on

Du hast Probleme beim Einbau oder bei der Benutzung eines Mods? In diesem Forum bist du richtig.
Forumsregeln
phpBB 3.0 hat das Ende seiner Lebenszeit überschritten
phpBB 3.0 wird nicht mehr aktiv unterstützt. Insbesondere werden - auch bei Sicherheitslücken - keine Patches mehr bereitgestellt. Der Einsatz von phpBB 3.0 erfolgt daher auf eigene Gefahr. Wir empfehlen einen Umstieg auf phpBB 3.1, welches aktiv weiterentwickelt wird und für welches regelmäßig Updates zur Verfügung gestellt werden.
---
Bei Fragen zu einem bestimmten Mod sind Mod-Name und die Downloadquelle des Mods erforderlich. Letztere in Form der URL zum Download. Hiervon kann lediglich bei sehr bekannten und verbreiteten Mods abgesehen werden, soweit eindeutig ist, um welchen Mod es sich handelt. Es liegt allerdings im Ermessen der Moderatoren, das Thema ggf. zu schließen, daher sollte im Zweifel der Link angegeben werden.
moritz_b
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 15.01.2012 10:42

phpBB - single sign on

Beitragvon moritz_b » 15.01.2012 12:02

Liebe Gemeinde,
seit Tagen versuche ich schon ein phpBB-Forum mit einem Wordpressblog zu connecten, nach dem Motto: Ein Login/Registrierung für beide Plattformen. Es will nicht gelingen, scheinbar kurz vor dem Ziel passt es nicht mehr.

Mir ist bewusst das es sich eigentlich um ein Wordpress-Plugin handelt, aber immerhin ist phpbb beteiligt, mir das Forum das wichtigste und evtl., das hoffe ich, findet sich hier jemand der beides, evtl. mit diesem Plug, schon erfolgreich miteinander verbunden hat.
Downloadquelle des Plugs ist: http://wordpress.org/extend/plugins/phpbb-single-sign-on/

Screenshot 1 zeigt das alles soweit connected/konfiguriert ist, bis auf den Punkt Auth Method, der läßt sich auf seiten von WP nicht "saven" und der Pfad zum Blog (wäre dann ja sicher ../blog/) wird wieder zurückgesetzt auf leeres Feld)
Screenshot 2 zeigt das bei phpbb wohl alles angekommen, denn die Athentifizierungsmethode wpbb läßt sich dort auswählen und erfolgreich abspeichern
Screenshot 3 zeigt die Anweisungen des Plugs, die soweit erfüllt sind, der letzte Punkt offensichtlich nicht

Screen 1 [ externes Bild ] Screen 2 [ externes Bild ] Screen 3 [ externes Bild ]

Das Plugin verteilt die Dateien, hier die auth_wpbb.php selbstständig in das phpbb-Verzeichnis ..phpbb/include/auth und macht auch aus der phpbb-Forum-datei common.php die datei common-orig.php und legt eine neue common.php an, soweit gehts, bis dahin läuft auch das Forum ohne meckern, kein Error... - ... der Rest ist mir jetzt ein Rätsel.

Ich bedanke mich im voraus
Moritz

Benutzeravatar
Miriam
Valued Contributor
Beiträge: 12309
Registriert: 13.10.2004 07:18
Wohnort: Ammerland
Kontaktdaten:

Re: phpBB - single sign on

Beitragvon Miriam » 15.01.2012 13:25

Hi,

du hast die Tabellen des phpBB3 und des Wordpresses in verschiedenen Datenbanken... Stimmt's?

Kopiere mal die WP Tabellen in die phpBB3 DB und ändere das in der Config-Datei des WP. Oder fange komplett neu an.
Gruss, Miriam.
Ich schmeiß' alles hin und...
... lasse es liegen

moritz_b
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 15.01.2012 10:42

Re: phpBB - single sign on

Beitragvon moritz_b » 15.01.2012 14:20

Hallo Miriam, ja stimmt, ich hab zwei DBs.
Das werde ich gleich nachher mal testen und dann Beschoid geben ^^

Zwar habe ich eben gerade ein weiteres Bridgetool probiert - und das hat gleich beim ersten Anlauf funktioniert, nämlich dieses hier:
http://wordpress.org/extend/plugins/wp-phpbb-bridge/

Ich werde die Möglichkeit aber gerne austesten und von beiden die Vor- und Nachteile abwägen, denn SSO (Single Sign On) hab ich noch nicht in Aktion erlebt. Auf die 20Min. kommt es dann auch nimmer an.
Das neue (wp-phpbb-bridge) funzt allerdings super (auch mit 2 DBs) und zeigt sogar schöne Forenverknüpfungen in der WP-Sitebar (nur leider nicht von phpbb zurück zu WP, als einziger kleiner Makel - da muß ich wohl irgendwie am Forum basteln und einen Link "wohin" setzen).

Danke, ich sach' denn beschoid ^^

Schöne Grüße
Moritz

moritz_b
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 15.01.2012 10:42

Re: phpBB - single sign on

Beitragvon moritz_b » 15.01.2012 15:26

Heureka!

Ja, so klappt das. Ich hatte beharrlich auf 2DBs bestanden, das hab ich bei der "neuen" Version wohl falsch vorausgesetzt.

Nun gut, der Screenshot zeigt das alles funktioniert: [ externes Bild ]
Man kann sich einloggen, hier wie dort anmelden/abmlden oder reggen, klappt alles untereinander. Auch nicht schlecht.

Man darf beim SSo (php single-sign-on) scheinbar nur nicht das Plugin aktivieren indem man das enable für wp2bb (auf dem Bild rechts oben) aktiviert, dann versucht WP Foreninhalte in der Sitebar anzuzeigen, aber es kommen statt dessen nur Errors. Eventuell gibts dafür auch eine Lösung, wer weiß.

Sonst klappt das Plug jetzt auch. Vielleicht hilft's (das Thema) dem ein oder anderen ja!?

Danke für die Unterstützung!
Schöne Grüße
Moritz

EDITH sagt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil..., ich sehe gerade auf der WP-Plugin-Seite das bei den Changelogs bei Roadmap steht: Roadmap - Make it work on multiple db's. Alles klar jetzt :oops: :lol:

Curunier
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2012 23:28

Re: phpBB - single sign on

Beitragvon Curunier » 02.02.2012 23:34

Hallo habe da auch so das Problem mit "PHPBB Single Sign On". Habe WP in einer anderen Datenbank als phpBB, bekomme am Ende dann den Fehler dass ich die Auth Method nicht auf wpbb ändern kann.
Bin übrigens kein Ass in den Bereich also wäre eine Step by step Anleitung super was ich machen muss, wie zb welche Datei ich wohin womit speichern soll.

Danke im Voraus

Benutzeravatar
Miriam
Valued Contributor
Beiträge: 12309
Registriert: 13.10.2004 07:18
Wohnort: Ammerland
Kontaktdaten:

Re: phpBB - single sign on

Beitragvon Miriam » 02.02.2012 23:57

Warum versuchst du es nicht mit einer DB anstatt mit zweien?
Gruss, Miriam.
Ich schmeiß' alles hin und...
... lasse es liegen

ted90
Gesperrt
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2016 17:40

Re: phpBB - single sign on

Beitragvon ted90 » 06.05.2016 17:43

sorry für diesen Beitrag, aber ich war auf der Suche nach diesen Informationen!


Zurück zu „[3.0.x] Mod Support“