Seite 1 von 3

[BETA] Totmanneinrichtung

Verfasst: 03.10.2008 14:51
von MartectX
MOD Titel: Totmanneinrichtung
MOD Beschreibung: Diese Modifikation ermöglicht, eine oder mehrere Email-Adressen festzulegen und einen Email-Text verfassen. Der Text wird an die Empfänger gesendet, wenn ein zu bestimmender Nutzer für eine festlegbare Zeit nicht einloggt (Standard: 4 Wochen).

Die Nachricht sollte Deine Telephonnummer, Passwort und FTP- und SQL-Zugangsdaten und alles weitere beinhalten, das Deine Vertrauten wissen müssen, um Deinen Aufenthaltsort zu ermitteln und den Betrieb des Forums im Falle Deiner Handlungsunfähigkeit zu gewährleisten.
MOD Version: 0.1.2
MOD Download: http://mods.martectx.de/dead_mans_switch.zip
Thema auf phpbb.com: http://www.phpbb.com/community/viewtopi ... &t=1213685

Aus Wikipedia: Eine Totmanneinrichtung überprüft, ob ein Mensch anwesend und handlungsfähig ist und löst andernfalls ein Signal oder eine Schalthandlung aus.

Verfasst: 03.10.2008 15:25
von Würzi
Ey das ist ja mal cool :o

Wegen so einem Fall habe ich mir damals einen zweiten Admin zugelegt, der alle Zugangsdaten hat. :-?

Man sieht, du denkst mit... :-?
Man weiss ja nie, was passiert. :-?

Dies ist sozusagen das letzte Testament von dem Forum. 8)

Verfasst: 03.10.2008 15:38
von Miriam
Aber wenn es doch meine Vertrauten im realen Leben sind.... Wieso warten die 4 Wochen, bis mein Kadaver sich verflüssigt und in die Tastatur diffundiert ist?

Aber ansonsten ... Gute Idee.

Verfasst: 03.10.2008 15:51
von MartectX
Miriam hat geschrieben:Aber wenn es doch meine Vertrauten im realen Leben sind.... Wieso warten die 4 Wochen, bis mein Kadaver sich verflüssigt und in die Tastatur diffundiert ist?

Die Zeit ist frei einstellbar. Vier Wochen scheint mir persönlich am Vernünftigsten.

Verfasst: 04.10.2008 00:17
von ups
eine gute idee....
...wenn ein admin zb. ein autounfall hat und in der klinik liegt oder beim komasaufen das selbe schicksal erleidet.

auch kann aber ein admin oder einer der bevollmächtigten paar wochen im urlaub sein...

eine nicht schlechte idee da ja die mail frei deffinierbar ist, man kann sie ja als rücksicherung benutzen für den fall der fälle, muß ja nicht unbedingt tod sein ;-)

gute idee, guter ansatz ;-)

ups

Verfasst: 04.10.2008 00:27
von Miriam
ups hat geschrieben:... beim komasaufen das selbe schicksal erleidet.


Das ist echt gut, dann kann er / sie in weiser Voraussicht eine Mail an sich selbst adressieren und sich selbst an sein / ihr Forum erinnern lassen, das er / sie durch den Suff vergessen hat :-P

:roll: Die Idee / Umsetzung gefällt mir immer besser. *das mein' ich ernst*

Re: [DEV] Totmanneinrichtung

Verfasst: 04.10.2008 11:10
von _Ming_
MartectX hat geschrieben:Aus Wikipedia: Eine Totmanneinrichtung überprüft, ob ein Mensch anwesend und handlungsfähig ist und löst andernfalls ein Signal oder eine Schalthandlung aus.

Mit Hilfe dieser Modifikation könnt ihr eine oder mehrere Email-Adressen festlegen und einen Email-Text verfassen. Der Text wird an die Empfänger gesendet, wenn ihr für eine festlegbare Zeit nicht einloggt (Standard 4 Wochen).

Die Nachricht sollte Eure Telephonnummer, Passwort und FTP- und SQL-Zugangsdaten und alles weitere beinhalten, das Eure Vertrauten wissen müssen, um Euren Aufenthaltsort zu ermitteln und das Forum am Leben zu erhalten.


...eine Alternative oder Ergänzung hierzu wäre wahrscheinlich folgende Idee: _HIER_ - würde sich in dem Fall nicht nur auf Foren beschänken!

GrEEtz
Ming

Verfasst: 06.10.2008 21:35
von MartectX
BETA verfügbar.

Verfasst: 10.10.2008 16:51
von MartectX
Version 0.0.2
  • Verschickt eine Erinnerungs-Email an den Gründer, 3 Tage bevor die Notfall-Email verschickt wird

Verfasst: 10.10.2008 17:13
von ups
geil!


ups :-)