Kannibalismus in Deutschland - Über 800 weitere fälle????

Der Offtopic-Treff auf phpBB.de - Hier ist (unter Beachtung des phpBB.de-Knigges) fast alles erlaubt :-)
Lottoking
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 27.05.2002 17:18

Kannibalismus in Deutschland - Über 800 weitere fälle????

Beitragvon Lottoking » 16.12.2002 23:06

Hi,
ihr habt doch sicherlich das mit dem kannibalismusfall in Hessen gehört mich würde mal eure Meinung dazu interessieren ist ja schon krass das der Menschenfresser sagt das es bis zu 800 weitere fälle in Deutschland gibt in denen kannibalismus ausgelebt wurde!Die Webseite auf der er die gesuche gepostet hat ist ja auch net ohne, da kann ich mir schon vorstellen dass es noch mehr von solchen bekloppten gibt....aber naja postet mal eure Meinung dazu :)

Gruß Lottoking

Benutzeravatar
Hotschi
Ehemaliger
Beiträge: 484
Registriert: 21.11.2001 01:00
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitragvon Hotschi » 17.12.2002 01:09

Hallo

Meine Meinung ist, dass die derzeitige öffentliche Diskussion darüber einfach das Letzte ist!
Ich habe gestern 3 Artikel aus dem Spiegel zum Thema gelesen, und war wirklich erstaunt, dass sie mein Wissensstand um genau 0 erweitert haben. Berichte dazu von diversen Pivatsendern (bzw. TV im allgemeinen: ich habe keinen, und so soll´s auch bleiben!) kenne ich nicht, wobei ich mir vorstellen kann, dass diese nicht gerade besser sind.
Da wird geredet, geredet und noch mal geredet, aber keiner weiß worüber und das stört noch nicht mal jemanden. Das, was derzeit läuft, ist doch allerunterstes Bild- Zeitungs- Niveau. Sensation! SO etwas hat man ja noch nie gesehen...und nebenbei noch unauffällig für Zensur plädieren! Aber das ist die Macht der Medien.
Ja, ist schon "krass" wie du sagtst! Und? Weiter? Was willst du jetzt wissen? Natürlich ist das "krass", das kann man noch tausen Mal in die Schlagzeilen schreiben...aber es ist doch immer wieder faszinierend, wie wenig Inhalt man mit einer roten Schlagzeile an den Mann bringen kann.

Nun denn...
Hotschi

Benutzeravatar
biototo
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: 10.04.2002 09:51
Wohnort: Düren - Rheinland (zw Köln u. Aachen)
Kontaktdaten:

Beitragvon biototo » 17.12.2002 10:26

ich weiss nicht, was von der Zahl 800 halten soll, weil ich folgendes nicht über die Zahl weiss :

- woher? (Wer hat die Zahl rausgegeben?)
- was ist das alles drin erfasst?
- wie wird die Zahl ermittelt ? (schätzung ?, würfeln?, oder was ?)

und noch was :

wenn es 800 weitere Fälle in Deutschalnd gibt warum sind die nicht alle verhaftet und die Zahl ist 0 ???

Soviel zu dieser unsinnigen Diskussion über Kannibalismus in Deutschland .... zumindest, wenn da ncihts genaueres bekannt , weil im Moment kommt mir das so vor als wennman nichts genaues nicht weiss ....

Benutzeravatar
TheRisingHope
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 14.04.2002 22:34

Beitragvon TheRisingHope » 22.12.2002 23:58

Umfassend informiert seid ihr stets bei

http://www.bild.t-online.de
Regards,
TheRisingHope

Benutzeravatar
biototo
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: 10.04.2002 09:51
Wohnort: Düren - Rheinland (zw Köln u. Aachen)
Kontaktdaten:

Beitragvon biototo » 23.12.2002 11:22

Jaha, wahrscheinlich .... bei Dieter Bohlens Haus-und-Hof-Zeitung.

Adiehl
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 16.01.2019 06:20

Re: Kannibalismus in Deutschland - Über 800 weitere fälle????

Beitragvon Adiehl » 07.02.2019 12:45

Wie lustig, da klicke ich mich doch so durchs Forum, mal von ganz hinten und finde solche Diskussionen....
Wahnsinn! Das war damals ja richtig aktuell, habe es schon ganz vergessen. Und ja, hier zu Lande nicht üblich, in anderen "Kulturen" soll es das aber noch geben... wer es mag!

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3623
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: Kannibalismus in Deutschland - Über 800 weitere fälle????

Beitragvon Melmac » 07.02.2019 13:28

Respekt: Nekroposting in einem 16 Jahre alten Topic - und dann noch nicht einmal wenigstens ansatzweise substanziell.

Topic locked.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)


Zurück zu „Smalltalk“