GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Diskussionen über aktuelle und zukünftige phpBB-Versionen.
Wichtig: Bitte unbedingt die Forum-FAQ beachten! Kein Support!
Forumsregeln
Bitte unbedingt die Forum-FAQ beachten!
Benutzeravatar
Gumfuzi
Ehemaliger
Beiträge: 2406
Registriert: 26.03.2004 22:25
Wohnort: Linz, AT
Kontaktdaten:

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon Gumfuzi » 24.07.2018 15:07

jedenfalls bleibt es spannend.
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.
https://www.deskmodder.de

Benutzeravatar
Mylady
Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon Mylady » 24.07.2018 20:09

Melmac: das ist allerdings auch wieder wahr, manchmal wäre gar keine Antwort besser, als die, die man zu lesen bekommt, und die oft sehr weit an der Frage vorbei gehen :D

Melmac hat geschrieben:... - es gibt eben Dinge, die in einer bestimmten Weltsicht nicht vorkommen (können, dürfen?) und es deshalb auch nicht werden ...


Ja allerdings - das gibts offensichtlich weltweit, nicht nur in der AfD :lol: Die Generation der Steinschädel und ewig Gestrigen.

Ich frage mich ernstlich, wann der erste Fall im Umkreis phpBB bekannt wird, wo ein Gericht das Problem mit dem Datenschutz klärt, und wie schlimm das noch wird. Derzeit traut man sich ja nicht mal mehr, den Mitgliedern die geliebten Videos zu gestatten.
http://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen, z.B. für Extensionen von dmzx oder KillBill (ggf. auf Anfrage)

Benutzeravatar
Mylady
Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon Mylady » 27.07.2018 15:34

Melmac hat geschrieben:Nur mal so nebenbei: => https://www.phpbb.com/community/viewtop ... &t=2479841 - erwartet => gefunden => gelesen => :lol:

Bahnt sich da vielleicht gerade ein klassisches learning by ouch an ... :D :D


Sieht noch nicht so aus - Thema geschlossen, Benutzer weder gelöscht noch Beiträge entsorgt - ergo: von "Vergessen" keine Spur.
http://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen, z.B. für Extensionen von dmzx oder KillBill (ggf. auf Anfrage)

Benutzeravatar
canonknipser
Supporter
Supporter
Beiträge: 1563
Registriert: 10.09.2011 11:14
Kontaktdaten:

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon canonknipser » 27.07.2018 19:21

IANAL oder Deutsch IBKJ, aber:
Warum sollen da auch Beiträge entsorgt werden? Ich habe mal die Beiträge des TO dort gesucht und durchgesehen, da ist nichts drin, was persönliche Daten preisgibt oder in meinen Augen ihn persönlich identifizierbar macht. Daher gibt es nichts, was gemäß GDPR auf Anforderung gelöscht werden muss. Die verlinkte Webseite in einem der Post ist nicht mehr erreichbar, also m.M. nach nicht mehr relevant.
Und ob da jetzt noch weitere Informationen zwischen Marshalrusty und dem TO per PN ausgetauscht wurden, weiß ich nicht.
Und wenn ein Thema nach dem 3. oder 4. Beitrag offtopic wird und trotz Aufforderung weiter gemacht wird, kann ich verstehen, dass dort geschlossen wurde.
Grüße, canonknipser
"there are only 10 types of people: those, who understand binary and those, who don't"
just arrived ;) - Bilder
Kein Support via PN, nur im Board und (manchmal) im IRC

shoony
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2018 11:40

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon shoony » 29.07.2018 11:47

rockmartin hat geschrieben:Ihr habt sicher schon davon gelesen, das nächstes Jahr am 25. Mai 2018 eine neue EU-weite Datenschutzverordnung namens GDPR (General Data Protection Regulation) aktiv wird. Als Betreiber von phpBB Foren darf man dann ohne ausdrückliche Zustimmung der Besucher so gut wie keine Daten mehr speichern z.B. IP-Adressen (anonymisiert), Cookies usw. Opt-out-Lösungen, wie man sie fast überall findet ("Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Komfort bei der Nutzung zu bieten. Stimmen sie hier zu....."), sind dann nicht mehr ausreichend. Hier gibts einen Mustertextgenerator für DSGVO Seiten.

Bei Verletzung der Pflichten aus der DSGVO sind Sanktionen von bis zu 20 Millionen fällig!

Wie reagiert ihr darauf und vorallem, wie reagiert phpBB darauf?


Ich habe auf allen meinen Foren eine entsprechende Datenschutzseite eingebaut. Ich weiß zwar bis heute nicht, ob es notwendig ist, aber ich habe es zur Sicherheit gemacht :D

Benutzeravatar
Gumfuzi
Ehemaliger
Beiträge: 2406
Registriert: 26.03.2004 22:25
Wohnort: Linz, AT
Kontaktdaten:

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon Gumfuzi » 29.07.2018 13:14

mal sehen, sobald die 20 Tage rum sind.
Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du über's Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.
https://www.deskmodder.de

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4619
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: GDPR/DSGVO - Datenschutzverordnung

Beitragvon Talk19zehn » 30.07.2018 17:22

Hi, wenn California's sweeping data-privacy bill signed into law nicht in der Zukunft (durch)greift, ... ?
Ich würde mir derzeit jenen Vorreiter in U S A oder anderswo mit möglichst zahlreichen Umsetzungen der Regeln "der Gesetzes-Vorlagen (GDPR / DSGVO" wünschen. :wink:

LG


Zurück zu „phpBB Diskussion“