Geld mit meinen FOrum verdienen

Der Offtopic-Treff auf phpBB.de - Hier ist (unter Beachtung des phpBB.de-Knigges) fast alles erlaubt :-)
forant
Gesperrt
Beiträge: 424
Registriert: 07.06.2010 17:50

Re: Geld mit meinen FOrum verdienen

Beitragvon forant » 10.09.2010 09:51

gn#36 hat geschrieben:Naja, ich glaube es ist schwierig ein Forum mit Gebühren zu betreiben wenn es noch tausende kostenlose Alternativen gibt.
genau dies habe ich ja ausführlich dargestellt :wink:
gn#36 hat geschrieben: Wenn Geld für die Mitgliedschaft verlangt wird, dann muss man auch was extra zu bieten haben, das es sonst nicht gibt.
das meinte ich damit, dass man im "Vorfeld" genau prüfen sollte was man eigentlich will. Aus Enthusiasmus ein Forum einzurichten und nachher staunend aufschauen mit "oops, das kostet mich ja Geld wie bringe ich dies wieder in die Kasse?" kann sicherlich nicht das gewünschte Ziel sein.
gn#36 hat geschrieben:So fände ich es z.B. sinnvoll, wenn der Hersteller einer kostenlosen Software Geld für die Mitgliedschaft in seinem Supportforum verlangen würde, wenn er selbst dort professionelle Supporter einsetzt, die dann als Entwickler direkten Support leisten können.
Ein guter Hinweis bzw eine gute Anregung :P
gn#36 hat geschrieben:Ein Allerweltsforum würde ich aber nie in Betracht ziehen, wenn es Geld für seine Mitgliedschaft verlangt.
Zustimmung

Gruß
Der Mensch will manchmal höchlich sauer, mit seinem Kopf durch eine Mauer. Ein Kluger fragt erst mit Verstand, aus welchem Stoff ist den die Wand?

Benutzeravatar
table1
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 03.01.2006 18:00
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Geld mit meinen FOrum verdienen

Beitragvon table1 » 10.09.2010 10:03

Wow, vielen Dank für Eure Anmerkungen.
Also ihr habt mich auf ein paar Ideen gebracht.
Ich fang jetzt einfach mal mit Zanox an um bissle Geld zu bekommen damit ich die Kosten nicht zu 100% sondern so um die 90 % tragen muss.
Ist kein großer Unterschied aber Geld ist Geld.
Und mit der zeit, wenn alles bekannter wird und so kann ich auch Geld verlangen für so einen Premium Dienst oder sowas.
Das sind echt gute Zukunftspläne und ich bedanke mich sehr für eure Professionele Hilfe :)

mfg table1

Benutzeravatar
Kellergeist2
Mitglied
Beiträge: 1133
Registriert: 01.06.2003 00:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Geld mit meinen FOrum verdienen

Beitragvon Kellergeist2 » 10.09.2010 21:14

Ich schaue einfach mal auf mein Forum zurück:
Ich wollte eine Kommunikations-Plattform für unser Entwickler-Team bieten, wo wir unser Know-How austauschen konnten.
Dazu richtete ich ein phpBB-Forum auf meinem privaten Webspace ein.
Zufällig registrierten sich auch betriebs-fremde User und schrieben ihre Fragen, worauf ich mich entschied, das Forum öffentlich zu betreiben.
Damals machte ich es einfach nur aus Überzeugung, ohne jemals im Traum daran gedacht zu haben, jemals mit diesem Forum einen einzigen Cent zu verdienen.
Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Forum immer weiter und wuchs zu einer (in der Branche) unverzichtbaren Plattform.
Durch Zufall bekam ich meinen ersten Sponsor, wodurch (möglicherweise) bei weiteren Firmen das Interesse geweckt wurde.
So kamen plötzlich Gelder herein, mit denen ich zuvor niemals gerechnet hätte.

Nein, ich kann von dem Geld bei Weitem nicht leben, aber es reichte locker, um die Webhosting-Kosten zu tragen und warf sogar noch ein "Taschengeld" ab.

Die Krönung war dann, als ein Webhoster uns einen V-Server mit vergleichbaren Leistungsmerkmalen kostenlos zur Verfügung stellte.
Dadurch sparten wir uns dann auch noch die Webhosting-Kosten.

Meine persönliche Erfahrung:
Mit Google AdSense schafft man es wahrscheinlich nicht, die Hosting-Kosten reinzubekommen.
Durch guten Content erreicht man viele Besucher und erhält somit viele Mitglieder.
Viele Mitglieder wecken das Interesse der Unternehmen, welche gewillt sind, für Werbung zu zahlen.
Meist reicht schon der erste oder zweite Sponsor, um die Serverkosten wieder reinzubringen.
Jeder weitere bringt das entsprechende "Taschengeld".

Ich habe zwar mittlerweile die (in der entsprechenden Zielgruppe) weltweit größte deutschsprachige Community, welche zu einer unverzichtbaren Wissensquelle herangewachsen ist, jedoch kann man von den Einnahmen trotzdem nicht leben!
Es ist einfach nur ein "großzügiges Taschengeld", welches einem das Leben versüßt - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Mit einem "Allerwelts-Forum" oder dem 187.000sten Auto-Tuning-Forum wird man keine Interessenten finden (es sei denn, man hat wirklich etwas ausserordentlich Besonderes zu bieten).
Mit einem sehr speziellen Themen-Forum (welches kaum Alternativen im Netz bietet) wächst man zwar nicht schnell und hat auch nicht 100.000 Mitglieder, dafür kann man jedoch - mit dem entsprechend wertvollen Inhalt - auch das Interesse von "Investoren/Sponsoren" wecken.
Zur Info: Die von mir gegründete Community hat zur Zeit weniger als 4.000 Mitglieder, trotzdem gehört sie zu einer "unverzichtbaren Community" bzw. "größte und wichtigste deutschsprachige Community" in seiner Zielgruppe (Aussagen zahlreicher Geschäftsführer von Unternehmen der Branche).

Fazit:
Google AdSense ist zwar für den Anfang ganz nett (hatte ich anfangs auch verwendet), jedoch bringt ordentlicher Content auf Dauer bedeutend mehr Einnahmen, als alle seriösen Werbeprogramme zusammen bringen können.
Und je mehr Werbung eingebaut wird, umso weniger (regelmäßige) Besucher erhält man.
Dann doch lieber nur ein paar wenige Sponsor-Banner, welche einem einige große Scheine einbringen.
(Zum Vergleich: Was ich mit einem einzigen Sponsor pro Jahr einnehme, hätte ich mit Google AdSense wahrscheinlich noch nicht einmal in 10-15 Jahren eingenommen.)

Der Wert einer Community hängt einzig und alleine von seinem Content ab!
(Nicht von seinem Layout oder sonstigen Gimmiks.)
Gruß, Kellergeist2
[MSDynamics.de - die deutschsprachige Microsoft Dynamics Community]

Benutzeravatar
7emper5i
Ehemaliger Übersetzer
Beiträge: 1473
Registriert: 11.04.2009 13:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Geld mit meinen FOrum verdienen

Beitragvon 7emper5i » 11.09.2010 12:03

Kellergeist2 hat geschrieben:Der Wert einer Community hängt einzig und alleine von seinem Content ab!


Korrekt.
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Zurück zu „Smalltalk“