Wie man phpBB-Dateien richtig bearbeitet

Nach der Installation von phpBB kommen viele Neuadministratoren an den Punkt, an dem sie Änderungen vornehmen wollen. Egal ob es jetzt die Installation von Modifikationen ist oder kleinere Anpassungen am Style, immer muss man an den Original-Dateien Änderungen vornehmen.

Grundsätzlich braucht ihr für Änderungen an den Dateien folgende Software:
  • FTP-Client, den sollt ihr schon besitzen, weil damit habt ihr euer phpBB-Forum auf den Server geladen. (z.B. Filezilla, WinSCP weitere Software gibt es hier: KB:Werkzeuge)
  • einen Texteditor (Microsoft Word, OpenOffice und Co sind keine Texteditoren!). Nur mit diesem werden Dateien korrekt bearbeitet und gespeichert. Es muss die Zeichenkodierung UTF-8 ohne BOM beherrschen. (z.B. notepad++ weitere Software gibt es hier: KB:Werkzeuge)
Generell gilt für den Datei-Transfer: KB:binaer_ascii

Wenn jetzt die Änderung einer Datei ansteht, geht man folgendermaßen vor:
  1. Mit dem FTP-Client zum Server verbinden
  2. Datei auf den Computer runterladen
  3. Sicherung der Datei anfertigen
  4. Datei mit dem Texteditor öffnen
  5. Änderung vornehmen und speichern
    1. bei Sprachdateien beachten KB:utf8bom
    2. bei Template/Theme-Dateien schon mal vormerken: KB:tippstyles
  6. danach wieder mit dem FTP-Client zum Server verbinden
  7. Ordner der Datei aufrufen
  8. entweder Datei löschen und die neue an gleicher Stelle hochladen oder beim Hochladen die alte Datei überschreiben
Danach muss eventuell der Cache geleert werden, damit das phpBB die Änderungen auch "bemerkt". Die Besonderheiten bei Änderungen am Style wurde weiter oben verlinkt.

Zuletzt bearbeitet: 26.10.2019 08:57 von • Der Artikel wurde 6948 mal angeschaut.