Forenhosting - Woher bekomme ich ein Forum?

Kostenlose (Massen-)Forenhoster:


Das ist die billigste und vermutlich schnellste Möglichkeit an ein Forum zu kommen.
Du registrierst Dich und bekommst eine Internetadresse genannt, unter der Du Dein Forum erreichen kannst. Dazu bekommst Du Zugangsdaten, um das Forum administrieren zu können.
Administrieren bedeutet, dass Du Kategorien und Foren anlegst, Moderatoren bestimmst usw. (siehe auch: Benutzerhandbuch phpBB3)
Bei den meisten Forenhostern fehlt die Möglichkeit, eine Kopie (Backup) der Datenbank zu machen. Dort werden alle Einstellungen, Benutzer und Beiträge gespeichert.
Das ist nicht weiter schlimm...
... solange:
  • es keine Probleme mit dem Server gibt, bei dem die Datenbank gelöscht wird
  • der Forenhoster bei Problemen ein Backup zur Hand hat und dieses wieder einspielt
  • Du die Daten nicht benötigst (z.B. weil das Forum gewachsen ist und Du zu einem anderen Anbieter wechseln möchtest)
Bei einem Forenhoster bist Du darauf angewiesen, dass er von Dir benötigte Erweiterungen zur Verfügung stellt. Davon gibt es eine ganze Menge, aber nur die wenigsten sind bei Forenhostern vorhanden: (Gesucht, gefunden - Mods & Co für phpBB) Dasselbe gilt für das Aussehen (Style) des Forums.
Wenn Funktionen oder Styles von vielen Benutzern nachgefragt werden, werden diese von manchen Forenhostern nachgerüstet. Das dann aber in allen Foren bei diesem Hoster, so dass Du evtl. Funktionen erhältst, die Du gar nicht brauchst. Auf der anderen Seite fehlen Dir evtl. Funktionen, weil sie außer Dir nur wenige andere benötigen.
Meist gibt es in diesen Foren auch noch Werbung die Du weder beeinflussen noch abstellen kannst.
Von Vorteil ist, dass Du Dich um nichts weiter kümmern musst.
Du brauchst keinen eigenen Webspace, das Forum wird für Dich installiert, Updates werden von Deinem Forenhoster gemacht (was in der Vergangenheit allerdings auch schon versäumt wurde)

Zusammengefasst:
  • Fertiges Forum
  • Kein Backup möglich
  • Kein Zugriff auf die Dateien = Nur vom Forenhoster angebotene Funktionen sind möglich
  • dadurch völlige Abhängigkeit vom Forenhoster
  • keinen Einfluss auf die Internetadresse (URL)
  • wenig Arbeit mit dem Forum
  • kostenlos
  • meist Werbung


Selbst installiertes phpBB:


Hier musst Du Dich zunächst mal um passenden Webspace kümmern. In der Regel musst du für den Webspace eine monatliche Gebühr bezahlen. Es gibt aber auch Anbieter, die kostenlosen Webspace zur Verfügung stellen. Das ist dann aber wieder mit einigen Nachteilen (Werbung, mögliche Dateigröße begrenzt, URL) verbunden.
Danach wird das Forum installiert. Die nötigen Dateien kannst Du hier herunterladen. Mit der Installationsanleitung für phpBB hast Du dann in kurzer Zeit ein funktionsfähiges Forum. Sämtliche verfügbaren Erweiterungen kannst Du in Dein Forum integrieren. (Gesucht, gefunden - Mods & Co für phpBB) Auch eigene Erweiterungen sind möglich. Und auch das Aussehen (Style) des Forums kannst Du nahezu beliebig verändern.
Solange das phpBB Copyright nicht verletzt wird, kannst Du bei Problemen hier Deine Fragen stellen.
Um das Update musst Du Dich, genauso wie um ein regelmäßiges Backup, selbst kümmern. Tust Du das nicht, kann Dir keiner helfen, wenn die Daten Deines Forums beschädigt werden oder ein Cracker Dein Forum löscht.
Info: So mache ich mein Board sicher
Solltest Du mit Deinem Hoster nicht mehr zufrieden sein, kannst Du jederzeit zu einem anderen wechseln.

Zusammengefasst:
  • geeigneter Webspace wird benötigt
  • dadurch beliebige Internetadresse (URL)
  • Forum muss von dir selbst installiert werden
  • beliebig viele Erweiterungen und Styles möglich
  • dadurch kann phpBB perfekt an eigene Ansprüche angepasst werden
  • kostenloser Support auf phpbb.de
  • Backup ist möglich und muss auch gemacht werden
  • Updates unterliegen eigener Verantwortung
  • phpBB ist kostenlos (Webspace evtl. nicht)


Bezahlter Forenhoster:


Viele Dienstleister bieten einen Komplettservice an.
Sie kümmern sich um den Webspace, die Installation, die Anpassung an eigene Wünsche, die Updates und Backups.
Sie bieten die Vorteile der kostenlosen Forenhoster und die des selbst installierten Forums.
Der einzige Nachteil ist hier der Preis.

Zusammengefasst:
  • Fertiges Forum
  • beliebig viele Erweiterungen und Styles möglich
  • an die eigenen Wünsche angepasst
  • beliebige Internetadresse (URL)
  • je nach Vertrag Abhängigkeit vom Forenhoster
  • wenig Arbeit mit dem Forum
  • Backup wird vom Forenhoster erledigt
  • Updates werden vom Forenhoster erledigt
  • nicht kostenlos

Zuletzt bearbeitet: 21.01.2017 09:41 von • Der Artikel wurde 38800 mal angeschaut.