Opt-In Cookie Extension

In diesem Forum gibt es Starthilfe zum neuen Extension-System von phpBB 3.1/3.2. Fragen zur Entwicklung von Extensions und zur Konvertierung von phpBB 3.0.x MODs sind ebenfalls willkommen.
Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 2201
Registriert: 12.11.2007 06:20
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von chris1278 »

Also danke für die ausführliche Info.

Was die Anzahl der zu verwaltenden Cookies angeht so ja können in der ersten Version nur die 2 Cookies ausgewählt werden. Wir sind natürlich bestrebt weitere Optionen nachzureichen. Aber wir müssen das, Schritt für Schritt machen.

Wenn die Version das nächste Level erreicht sollten auch die Gängigen Cookies schon Vorhanden sein.

Ich würde ja auch gern ein ACP Modul dafür benutzen um die Auswahl der Cookies über das ACP festzulegen.

Sprich

Youtube ja/nein
facebook ja/nein
twitter ja/nein
usw.

Das ist aber so wie ich das im Moment sehen nicht möglich da man die phpbb If Variabeln wohl anscheinend nicht in Javascript Datei einsetzen kann. (Falls doch und jemand weis wie man das umsetzt jede Hilfe ist gern gesehen)

Aber das ist ja auch erst mal nur eine Alpha Version die als Extension selber zwar laufen sollte aber man das Script entsprechend anpassen muss.

Wenn wir weiter sind wird das Script auch mehrere Wahlmöglichkeiten haben auch auf die Extensions wie Adventskalender oder ähnliche.

Ich habe das Ziel das die Fertige Versiion (BEta) dann schon eine Menge Optionen voreingestellt sind die man auswählen kann. Dies dauert aber weil man mus das ganze ja auch sehen das man stück für Stück umsetzt.

Dabei ist auch noch zu berücksichtigen, dass die Script Dateien ja nicht von phpbb sind, sondern die sind von einem anderen Anbieter.

Was in einer der nächsten Versionen auf jedenfall kommt ist das die bbcodes (soden diese benötigt werden) bei Installation/update der Extension automatisch angelegt werden. Das ist das woran ich gerade Arbeite.

Wie gesagt jede Hilfe ist gern gesehen und wer dann möchte kann in der Beschreibung auch gern genannt werden. Da ich dieses Projekt eh als gemeinschaftsprojekt ansehe. Ich alleine könnte das gar nicht. Für die Youtube umsetzung ist Hackepete13 Verantwortlich da er mir das script dafür geschrieben bzw. bereitgestellt hat. Und für den Menülink in der Unteren Navbar hat der Sepp71mir Vorgelegt. Dafür schonmal danke schön.


und was das hier angeht:
Wenn für YouTube Cookies erlaubt werden, können die YouTube Videos, die bisher nur durch einen einfachen Link eingebaut wurden, nicht mehr im Beitrag direkt angeschaut werden, sondern es erscheint eine Fehlermeldung bzw. das Fenster wird dunkel (je nach Video), wenn ich die Erweiterung deaktiviere, lassen sich die Videos wieder abspielen. Könnte das an der Media Embed Erweiterung liegen? Wenn ich das Video über den BBCode von Dir einbaue, klappt es aber gut.
Das ist mir auch schon aufgefallen das kommt auf den Link des Youtube Videos an. Als Beispiel:

Normalerweise sieht ein Youtube so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=nO1FFadB43E

Aber es gibt auch links dann hängt da irgendwann ein &... mit anhang dran dan scheint das probleme zu geben. Wir probieren weiter.
Benutzeravatar
migoe
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 15.05.2018 09:44
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber
Kontaktdaten:

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von migoe »

Hallo chris1278,

ich weiß die Anstrengungen zu schätzen und andere sicher auch. Meine Talente liegen leider nicht im Umgang mit PHP und Java, deshalb kann ich mich leider nicht mehr einbringen.
Für die Youtube umsetzung ist Hackepete13 Verantwortlich da er mir das script dafür geschrieben bzw. bereitgestellt hat.
Dazu vielleicht noch eine Frage zum YouTube Frame, der scheinbar mit einer festen Größe festgelegt ist: könnte die Größe dieses Frames flexibel je nach Bildschirmbreite eingestellt werden? Liegt die Lösung vielleicht im BBcode, den Du gepostet hattest?

Ich freu mich schon auf die weiteren Schritte dieser Erweiterung 😁
Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003 - 2020
phpBB seit 2018 - aktuell wird Version 3.3.2 verwendet
69bruno
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 05.06.2020 08:21

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von 69bruno »

chris1278 hat geschrieben:
14.12.2020 19:10
Das ist aber so wie ich das im Moment sehen nicht möglich da man die phpbb If Variabeln wohl anscheinend nicht in Javascript Datei einsetzen kann. (Falls doch und jemand weis wie man das umsetzt jede Hilfe ist gern gesehen)
Müsste das nicht analog zu dynamisch erstellten Variablen gehen ?
https://de.w3docs.com/snippets/javascri ... rgibt.html
Forum: cruiser-lounge.de
PHPBB-Version: 3.3.2
Debian-Linux 10
PHP-Version: 7.3.14
Apache-Sever-Version: 2.4.38
MySQL-Version 10.3.22
Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 2201
Registriert: 12.11.2007 06:20
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von chris1278 »

Danke Bruno werde das mal testen.

@edit

getestet und leider geht das nicht. Aber bruno lade dir die ext mnl runter und teste selber. Gibt ja schon genug variabeln die da sind wie z.B.

<!-- IF S_USER_LOGGED_IN -->
Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 2201
Registriert: 12.11.2007 06:20
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von chris1278 »

Also die Extension läuft soweit problemlos. Youtube lässt sich auch mittels cookie steuern.

Wenn ihr noch weiter wünsche habt was da berücksichtigt werden sollte werden wir versuchen das mit ein zu binden.

Falls ihr schon klaro nutzen solltet und dienste mittels klaro script steuert postet hier bitte was ihr gemacht habt also wie ihr den dienst in klaro integriert habt. Dann werden wir versuchen das mit in die Ext einzubinden. So sollte mit der Zeit eine Erweiterung entstehen die eine gewissse auswahl schon von vorne rien mit bringt auch wenn dies Dienste nicht genutzt werden. Aber man kann das auf das Forum abstimmen.
69bruno
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 05.06.2020 08:21

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von 69bruno »

chris1278 hat geschrieben:
15.12.2020 15:31
Danke Bruno werde das mal testen.

@edit

getestet und leider geht das nicht. Aber bruno lade dir die ext mnl runter und teste selber. Gibt ja schon genug variabeln die da sind wie z.B.

<!-- IF S_USER_LOGGED_IN -->
Hallo Chris,
mit dem folgenden Code habe ich es nach gefühlt 500 Versuchen hinbekommen, in der viewtopic_body.html die Variable "Topic_Title" per Java auszugeben. So sollte das doch dann auch mit anderen Variablen gehen. Das Verhalten kannst Du sehen, wenn Du "testforum.cruiser-lounge.de" aufrufst und dir einen Beitrag anzeigen lässt.

Code: Alles auswählen

<!-- INCLUDE overall_header.html -->
<!-- EVENT viewtopic_topic_title_before -->
<h2 class="topic-title"><!-- EVENT viewtopic_topic_title_prepend --><a href="{U_VIEW_TOPIC}">{TOPIC_TITLE}</a><!-- EVENT viewtopic_topic_title_append --></h2>
<!-- EVENT viewtopic_topic_title_after -->
<!-- NOTE: remove the style="display: none" when you want to have the forum description on the topic body -->
<!-- IF FORUM_DESC --><div style="display: none !important;">{FORUM_DESC}<br /></div><!-- ENDIF -->

<!-- IF MODERATORS -->
<p>
        <strong><!-- IF S_SINGLE_MODERATOR -->{L_MODERATOR}<!-- ELSE -->{L_MODERATORS}<!-- ENDIF -->{L_COLON}</strong> {MODERATORS}
</p>
<!-- ENDIF -->
<script>
let name;
name = {{ TOPIC_TITLE|json_encode|raw }};
alert(name);
</script>
Forum: cruiser-lounge.de
PHPBB-Version: 3.3.2
Debian-Linux 10
PHP-Version: 7.3.14
Apache-Sever-Version: 2.4.38
MySQL-Version 10.3.22
Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 2201
Registriert: 12.11.2007 06:20
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von chris1278 »

So geht das wohl nicht du musst eine sprachvariable in js ausgeben und nicht umgekehrt.

Probiere es mal so:

öffne in meiner ext die du hast die datei: ext/chris1278/cookie/language/de/cookie.php

finde dort:

Code: Alles auswählen

$lang = array_merge($lang, array(
füge in einer neuen zeile folgendes ein:

Code: Alles auswählen

	'BRUNO69'					=> 'Dies ist eine Test Variable',
Somit hast du in der Sprachdatei eine neue Variable angelegt. Das solltest du auch in den Cookie.php der ordner en und de_sie machen.

Danach kannst du versuchen diese Variabele in der datei:

ext/chris1278/cookie/styles/all/template/config.js unterzubringen.

Dort finde einfach den teil hier:

Code: Alles auswählen

de: {
			consentNotice: {
				description: "Es müssen für folgende Optionen noch die Cookies ausgewählt werden: <br><br>{purposes}. <br><br>Die Einstellungen können später zu jedem Zeitpunkt geändert werden.<br><br>",
				learnMore: "Zu den Cookie-Einstellungen",
			},
			acceptAll: "Alle akzeptieren",
			acceptSelected: "Ausgewählte akzeptieren",
			decline: "Ablehnen",
			ok: "Akzeptieren",
			poweredBy: "Realisiert mit Klaro!",
			service: {
				disableAll: {
					description: "Mit diesem Schalter können Sie alle Dienste aktivieren oder deaktivieren.",
					title: "Alle Dienste aktivieren oder deaktivieren"
				},
				optOut: {
					description: "Diese Dienste werden standardmäßig geladen (Sie können sich jedoch abmelden)",
					title: "(Opt-out)"
				},
				purpose: "Zweck",
				purposes: "Zwecke",
				required: {
					description: "Dieser Service ist immer erforderlich",
					title: "(immer erforderlich)"
				}
			},
			purposeItem: {
				service: "Dienst",
				services: "Dienste"
			},
			consentModal: {
				title: 'Einstellungen für unsere Cookie´s',
				description:
					'Hier können die Einstellungen für Cookies vorgenommen werden die evtl. gesetzt werden. Es sind viele Einstellungen da, das heist aber nicht das auch alle Dienste verwendet werden. Es handelt sich bei diesem Script um ein Vordefiniertes universelles Script zum Auswählen von Cookies.<br><br> Allgemeine Hinweise und Informationen entnehmen Sie bitte unserer <strong>Datenschutzerklärung</strong> bzw. <strong>Nutzungsbedingungen</strong> die wir im Fussbereich der Seite verlinkt haben.',
			},
			inlineTracker: {
				description: 'Beispiel für ein Inline-Tracking Skript',
			},
			externalTracker: {
				description: 'Beispiel für ein externes Tracking Skript',
			},
			purposes: {
				essential: {
					description: "Diese Cookies sind voreingestellte Werte und müssen akzeptiert werden, da diese für den Betrieb der Webseite erforderlich sind. \n",
					title: "Technisch notwendige Cookies"
				},
				extern: {
					description: "Hier können Cookies eingestellt werden die durch externe Medien wie z.B. Youtube, Facebook etc. erstellt werden",
					title: "Externe Medien"
				},
			},
		},
Ich denke welche texte dort in welchem Fenster sind findest du dann selber raus, und da kannst du dann die Variable einfügen.

In einem Template von HTML müsste die Syntax entweder so sein:

Code: Alles auswählen

{L_BRUNO69}
oder so:

Code: Alles auswählen

{{ lang('BRUNO69') }}
Das wären die Variablen und die sprach Information in einem normalen phpbb HTML auszugeben. Kannst ja dann, wenn du es hinbekommen hast schreiben.
69bruno
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 05.06.2020 08:21

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von 69bruno »

Ich bin gerne bereit, Dir da weiter Hilfe zu leisten und mich auf ungewohntes wie unbekanntes Terrain zu begeben.

Aber ich muss erst noch ein paar ergänzende Informationen haben, um den Gesamtkontext zu verstehen.
Du möchtest ein ACP-Modul erstellen, in dem der Admin weit verbreitete Cookie-schleudern verzeichnet (Facebook, usw...). Der User soll dann die Erlaubnis je Schleuder setzen oder nicht.
Dazu werden php-Sprachvariablen erstellt, die durch die Eingabe in obigem Modul gefüllt werden und dem User zur Auswahl bereit gestellt werden sollen, wenn er die Cookie-Einstellungen ändert.
Hier war schon mein erstes Problem, weil die Testvariable 'BRUNO69' ja keinen Wert hat und ich nicht weiß, an welcher Stelle ich ihr einen Testwert geben kann/soll.
Dann bin ich wie Du geschrieben hast in die config.js rein. Aber....... was ist das überhaupt ?
Durch die geschweiften Klammern sieht es aus wie php, nach Datei-Endung wie Java oder ist es doch was ganz anderes ?
Denn egal was ich da eingebe, es wird mir immer ein Fehler ausgegeben.
Wie gesagt, ich fuchse mich da schon rein, aber ich stehe gerade am Bahnhof und sehe lauter verschiedene Züge vorfahren. Welchen nehme ich nur ??
Ein schubs in die Richtung wäre nett, dann kann ich das große G weiter befragen.
Forum: cruiser-lounge.de
PHPBB-Version: 3.3.2
Debian-Linux 10
PHP-Version: 7.3.14
Apache-Sever-Version: 2.4.38
MySQL-Version 10.3.22
Benutzeravatar
Kirk
Supporter
Supporter
Beiträge: 6971
Registriert: 24.05.2010 08:31
Kontaktdaten:

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von Kirk »

Das ACP Modul zu erstellen ist nicht das Problem sondern die PHP Variablen an die js Datei zu übergeben, da muss man noch etwas tüfteln.
Das hier {L_BRUNO69} ist eine Sprachvariable wie es in den Templatedateien vorkommt, das hier {{ lang('BRUNO69') }} ist eigentlich das selbe wie oben aber in der Twig Syntax.
Benutzeravatar
Mike-on-Tour
Junior Supporter
Beiträge: 283
Registriert: 13.01.2020 21:09

Re: Opt-In Cookie Extension

Beitrag von Mike-on-Tour »

Eine Sprachvariable an ein JS-Skript übergeben:

In der HTML-Datei folgendes aufnehmen:

Code: Alles auswählen

<script>
    var jsVariable = "{{ lang('VARIABLE') }}";
</script>
Damit steht die Variable im JS-Skript zur Verfügung und kann beispielsweise so alert(jsVariable); ausgegeben werden.
Antworten

Zurück zu „Extension Bastelstube“