[3.2] Massenemails kommen bei Freenet nicht an

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
Antworten
stoertie
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

[3.2] Massenemails kommen bei Freenet nicht an

Beitrag von stoertie » 01.12.2019 11:18

Moin zusammen,

ich habe ein Problem mit Rundmails an meine User...

Sobald der User eine Freenet-Adresse hat, werden Massen-Emails aus dem Forum nicht zugestellt.
Ich bekomme dann die den folgenden Fehler per Email zurück:
This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

x.xxxxxx@freenet.de
host emig.freenet.de [195.4.92.217]
SMTP error from remote mail server after end of data:
550 Spam message rejected

Gibt es dafür eine Lösung?

Ich hatte auch schon probiert, in der ...includes/functions_messenger.php das "undisclosed-recipients:" durch etwas anderes zu ersetzen aber auch das bringt nichts.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 12003
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Massenemails kommen bei Freenet nicht an

Beitrag von Mahony » 01.12.2019 11:44

Hallo
stoertie hat geschrieben:
01.12.2019 11:18
550 Spam message rejected
Deine Mails werden als Spam eingestuft. Da kannst Du wohl nicht viel dagegen tun.


Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

stoertie
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Massenemails kommen bei Freenet nicht an

Beitrag von stoertie » 01.12.2019 14:51

Hi Mahony,

vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Ich vermute mal, dass es an den "undisclosed-recipients:" in der Empfängeradresse und der Nutzung des BCC für die Email-Adressen liegt.

Ich habe eben mal ausprobiert, eine Massen-Mail an mich selbst zu schicken. Dann steht im Empfänger meine Email-Adresse und nicht "undisclosed-recipients:"
Dasselbe habe ich jetzt auch nochmal mit einem Freenet-Account eines Users probiert, da kam zumindest bis jetzt keine Fehlermeldung zurück.

Gibt es die Möglichkeit den Versand so einzustellen, dass die Massenmails einzeln an die User verschickt werden?
Wenn ja was stelle ich da unter "Board-Emails" ein?
Hat das irgendwelche Nachteile?

Viele Grüße
Michael

PS: Im Forum sind nur etwa 70 User registriert. ;)

stoertie
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Massenemails kommen bei Freenet nicht an

Beitrag von stoertie » 02.12.2019 13:43

Moin zusammen,

ich konkretisiere meine Frage mal...

Derzeit habe ich die "Maximale Anzahl zulässiger E-Mail-Empfänger" in den Einstellungen "Board-Emails" auf "1" gesetzt.
Jetzt wird die Mail-Addy des Empfängers in das "AN:-Feld" eingetragen und BCC scheint leer zu bleiben.

Damit kam eine Test-Massen-Email (an 5 ausgewählte User) bei allen an, auch bei der Freenet-Adresse.

Meine konkrete Frage nun:
Hat diese Einstellung der "Maximale Anzahl zulässiger E-Mail-Empfänger" irgendeinen Nachteil (z.B. wenn ich an viele User eine Rundmail verschicke)?

Viele Grüße
Michael

Antworten

Zurück zu „Support-Forum“