[3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.2 und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.3.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.3] oder [3.2] angeben
Benutzeravatar
KWolf
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 18.07.2020 11:57

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von KWolf »

Die phpBB Entwickler haben die ganze bbcode Engine ersetzt für phpBB3.2.x und höher.
Siehe hier >>> viewtopic.php?f=145&t=238779
Ich verstehe...
Vermutlich Ja (zumindest diejenigen BBCodes die falsch verschachtelt sind).
Ohjee...das wird eine irre Arbeit werden :/
P.S. Welche Extensions hast du denn im Einsatz?
[ externes Bild ]
P.P.S. Deine Utils.php enthält fehlerhaften Code.
Das ist mir durch all die Meldungen auch schon aufgefallen, da sie immer auf diese Datei verweisen.
Lade mal bitte das komplette Vendor-Verzeichnis neu hoch.
dies hatte ich bereits schon getan und habe es nun wiederholt - keine Änderung.

Ich verstehe leider nicht ganz, wie ein paar Beiträge das Forum so "instabil" machen können...Ich habe dauernd das Gefühl: gleich setzt das Forum komplett aus (hoffe es ist nur das Gefühl).
Wie kann es dazu sein, dass ich wohl "der Einzige" mit solchen gravierenden Auswirkungen zu tun habe - viele andere Foren mussten diesen Schritt ja auch gehen.
Könnte es damit zusammenhängen, dass ich so einen großen Sprung gemacht habe? 3.1.6 --> 3.2.9

Man muss dazu erwähnen, dass ich die Betreuung des Forums aufgrund eines Todesfalles für einen Verwandten übernommen habe bzw. meine Hilfe angeboten hatte.
Nachdem ich dann angefangen habe das Forum auf den neuen Stand zu bringen, fliegen mir nach und nach Fehler um die Ohren und ich verschlimmbessere es eher (auch wenn das Design aufgefrischt und die Version aktueller bzw im Testforum die Neuste ist)

Kann es sein das die Updates dazwischen dafür gesorgt haben, dass BBCodes Stück für Stück anders behandelt werden?

Kann ich ausschließen das meine Datenbank in Ordnung ist und dass es mit dem wohl "zickigen Provider Strato" nichts zu tun hat?

Vielen Dank
Grüße KWolf
Der Löwe und der Tiger sind vielleicht stärker...
aber der Wolf wird nie im Zirkus zu sehen sein. :D
Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 12086
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von Mahony »

Hallo
KWolf hat geschrieben:
30.09.2020 11:25
Ich verstehe leider nicht ganz, wie ein paar Beiträge das Forum so "instabil" machen können...
Naja...wenn man eigene BBCodes angelegt hat (sei es manuell oder durch eine Extension), dann passiert sowas schon mal wenn die BBCode-Engine sich ändert.
KWolf hat geschrieben:
30.09.2020 11:25
Wie kann es dazu sein, dass ich wohl "der Einzige" mit solchen gravierenden Auswirkungen zu tun habe - viele andere Foren mussten diesen Schritt ja auch gehen.
Viele andere Foren haben aber auch keine extra-BBCodes angelegt, und bekommen daher auch solche Fehler nicht.
KWolf hat geschrieben:
30.09.2020 11:25
Könnte es damit zusammenhängen, dass ich so einen großen Sprung gemacht habe? 3.1.6 --> 3.2.9
Wie bereits geschrieben, hat sich die BBCode-Engine ab phpBB3.2.x geändert.
Du bekommst die Fehler dadurch dass du extra-BBCodes angelegt hast und eben diese nicht mit der neuen BBCode-Engine kompatibel sind.

Installiere dir mal diese Extension hier >>> https://github.com/s9e/phpbb-ext-debug- ... master.zip (Datei entpacken und das Verzeichnis s9e nach ext hochladen - dann die Extension installieren im ACP ).

Wenn du die Extension installiert hast, sollte dir bei XML-Fehlern, der fehlerhafte Code angezeigt werden.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.
Benutzeravatar
KWolf
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 18.07.2020 11:57

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von KWolf »


Installiere dir mal diese Extension hier >>> https://github.com/s9e/phpbb-ext-debug- ... master.zip (Datei entpacken und das Verzeichnis s9e nach ext hochladen - dann die Extension installieren im ACP ).
Wow ok. Jetzt fühle ich mich schon ein Stück weiter. Immerhin sehe ich nun Etwas und nicht nur eine weiße Seite.

Vllt. könnte mir noch bei der interpretation geholfen werden...

Ich habe als Beispiel einfach mal wieder das Thema "Angelique Kerber" gesucht (hier der Link: https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/sear ... que+Kerber) und auch dann erstmal den Fehlercode nur gesehen für ca 1-2 Sekunden. Dann hat sich die Ansicht geändert und ich habe alle Beiträge zu Gesicht bekommen und die entsprechenden Fehler:

Fehlercode: [ externes Bild ]

Beiträge 1: [ externes Bild ]
Beiträge 2: [ externes Bild ]
Beiträge 3: [ externes Bild ]

Dieser Fehlercode wiederholt sich ja ähnlich immerwieder:

Code: Alles auswählen

LibXMLError Object
(
    [level] => 3
    [code] => 5
    [column] => 327
    [message] => Extra content at the end of the document

    [file] => 
    [line] => 28
)
  • Was bedeutet "level" (3) ?
  • Auf welchen "code" (5) wird hier verwiesen?
  • Welche "spalte" (327) wird hier angesprochen?
  • Auf welche code"line" (zb hier 28) bezieht sich das?
Vielen Dank für die Unterstützung!
Grüße
Der Löwe und der Tiger sind vielleicht stärker...
aber der Wolf wird nie im Zirkus zu sehen sein. :D
Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2690
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von BNa »

Code: Alles auswählen

/vendor/s9e/text-formatter/src/Utils.php on line 73: Trying to get property 'textContent' of non-object
Das ist das Entscheidende. Hier wird ein object im s9-text-formatter erwartet aber mit (warsch.) plaintext gefüttert.
Dadurch wird dann z.B. auch das nicht mehr escaped: '<' und die BBCode Engine schmiert ab.
Evtl. ein Bug des phpBB s9-text-formatter oder Du hast etwas am Original-phpBB geändert.

P.S.: Wenn Du Fehlermeldungen in [code] in Dein Post einfügst, müssen wir das nicht aus den Bildern "abtippen".
Aber, in dem Falle war ja noch die Originalseite (mit Fehlermeldung) vorhanden.


P.S. Möglicher Ansatz hier:
https://www.phpbb.com/community/viewtop ... cc77204a78
Kann es sein, das Du im ACP ein oder mehrere Wortzensuren angelegt hast, mit sagen wir mal, codemäßig "nicht erlaubten" Zeichen? (siehe Postlink drüber..)
Benutzeravatar
KWolf
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 18.07.2020 11:57

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von KWolf »

Hier wird ein object im s9-text-formatter erwartet aber mit (warsch.) plaintext gefüttert.
Dadurch wird dann z.B. auch das nicht mehr escaped: '<' und die BBCode Engine schmiert ab.
Evtl. ein Bug des phpBB s9-text-formatter oder Du hast etwas am Original-phpBB geändert.
Ich habe zwar nicht viel davon verstanden, jedoch kann ich klar sagen, dass ich nichts am Original-phpbb geändert habe und das Testforum welches oben verlinkt ist, ganz frisch aufgesetzt ist.
P.S.: Wenn Du Fehlermeldungen in [code] in Dein Post einfügst, müssen wir das nicht aus den Bildern "abtippen".
Aber, in dem Falle war ja noch die Originalseite (mit Fehlermeldung) vorhanden.
Ok verständlich...kommt nicht mehr vor.
P.S. Möglicher Ansatz hier:
https://www.phpbb.com/community/viewtop ... cc77204a78
Diesen Post hatte ich schon einmal gesehen, konnte jedoch nicht viel mit anfangen.Kann es sein, das Du im ACP ein oder mehrere Wortzensuren angelegt hast, mit sagen wir mal, codemäßig "nicht erlaubten" Zeichen? (siehe Postlink drüber..)

Hatte ich bereits schon überprüft. gibt keine einzige Wortzensur.


Aber was sagt denn der oben angegebene "LibXMLError Object" Fehler der über den Beiträgen erscheint aus?

Danke für die Hilfe!
Der Löwe und der Tiger sind vielleicht stärker...
aber der Wolf wird nie im Zirkus zu sehen sein. :D
Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2690
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von BNa »

KWolf hat geschrieben:
01.10.2020 20:12
Aber was sagt denn der oben angegebene "LibXMLError Object" Fehler der über den Beiträgen erscheint aus?
Das da am Ende des Dokuments, gemeint ist warscheinlich das Ende des jeweiligen Post-Textes (Feldes),
ein für den Text-Formatter (BBCode-Engine) nicht erlaubtes Zeichen existiert.

Mein Ansatz wäre daher, erstelle einen Dummy-Beitrag mit Fantasy-Namen (meinetw. Ulrich Weber),
mal völlig ohne BBCode und suche danach. Wenn keine Fehlermeldung, dann füge immer mehr BBCodes hinzu
(und imnmer wieder zwischendurch suchen) in der Syntax Deiner Beiträge mit der Tennispielerin ;)
Damit kreist Du den "bösen" BBCode-Mix ein...
Benutzeravatar
KWolf
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 18.07.2020 11:57

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von KWolf »

Ok...jetzt bin ich komplett durcheinander...

Ich habe gerade eben aus Spaß einer dieser Beiträge bearbeitet und einfach vor dem ersten word das

Code: Alles auswählen

"[b]"
entfernt und abgeschickt - zack ist der Beitrag da. Ich konnte es kaum fassen und habe das

Code: Alles auswählen

"[b]"
wieder eingefügt. Keine Änderung...der Beitrag bleibt. Ich konnte jetzt so diese Beiträge fix wiederherstellen. >>> Hier zum überprüfen (von denjenigen, die davor die Fehler gesehen hatten) <<< https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/sear ... que+Kerber

Aber was ist das?

hier das nächste Bsp (diesmal mit Beweisen):
https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/sear ... Lebenslauf jetzt werdet ihr keinen Fehler mehr sehen...weil ich folgendes gemacht habe:

so sah der Beitrag davor aus: [ externes Bild ]
so als ich ihn zum bearbeiten geöffnet habe: [ externes Bild ]
aus SPASS einfach mal irgendwas bearbeitet: [ externes Bild ] (in dem Fall einfach mal was hinzugefügt
Ergebnis nach dem Absenden: [ externes Bild ]

Was ist hier los?
Ich muss noch ein paar Tests machen, aber es scheint mir, als ob es egal ist was ich bearbeite - sobald etwas geändert ist und ich es absende, wird er angezeigt....?!

Ich kann doch schlecht jetzt jeden Beitrag öffnen um hier und da mal etwas dazuzufügen, nur damit der Beitrag wieder anerkannt wird.

Ich hoffe auf euer Wissen - das macht mich mittler Weile fertig :oops:

PS: hier zb. nochmal einer mit Fehler: https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/sear ... Wirtschaft
Bei Bedarf, kann ich ja einfach hier nochmal was ändern...er wird mit sicherheit wieder angezeigt...
Zuletzt geändert von KWolf am 01.10.2020 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Der Löwe und der Tiger sind vielleicht stärker...
aber der Wolf wird nie im Zirkus zu sehen sein. :D
Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2690
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von BNa »

Bitte führe das Fettgedruckte exakt so aus. Keine vorhandenen Topics bearbeiten,
erstelle einen Neuen, wie unten angegeben. Ansonsten stochern wir hier ewig um Dunklen...
BNa hat geschrieben:
01.10.2020 20:23
KWolf hat geschrieben:
01.10.2020 20:12
Aber was sagt denn der oben angegebene "LibXMLError Object" Fehler der über den Beiträgen erscheint aus?
Das da am Ende des Dokuments, gemeint ist warscheinlich das Ende des jeweiligen Post-Textes (Feldes),
ein für den Text-Formatter (BBCode-Engine) nicht erlaubtes Zeichen existiert.

Mein Ansatz wäre daher, erstelle einen Dummy-Beitrag (Topic) mit Fantasy-Namen (meinetw. Ulrich Weber),
mal völlig ohne BBCode und suche danach. Wenn keine Fehlermeldung, dann füge immer mehr BBCodes hinzu
(und immer wieder zwischendurch suchen) in der Syntax Deiner Beiträge mit der Tennispielerin ;)
Damit kreist Du den "bösen" BBCode-Mix ein...
Alles weitere danach.....
Benutzeravatar
KWolf
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 18.07.2020 11:57

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von KWolf »

Ok, ich habe ein Test Thema erstellt: https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/viewforum.php?f=293

konnte bis jetzt den Fehler aber nicht reproduzieren...

hier aber der verwirrende Fakt schon einmal:
Dieser Beitrag enthält wohl Fehler --> https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/sear ... Wirtschaft
Also habe ich diesen geöffnet und den Inhalt 1:1 in meinen Test Beitrag eingefügt. (https://astrax.de/Forum_3.3.1_test/view ... 293&t=1043)

Ja man glaub es kaum, aber das scheint dem Beitrag dann doch wieder zu gefallen. Es ist 1:1 der gleiche ohne jegliche Änderung und in einem neuen Beitrag wird er angezeigt? wie soll das denn dann noch mit den BBCodes zu tun haben? :o :cry:

PS: Foren-Rechte habe ich voll zur Verfügung gestellt im Test-Thema

PSPS: Ich kann die Fehler nur "irgendiwe" durch eine Änderung entfernen, reproduzieren scheint momentan unmöglich :evil:
Zuletzt geändert von KWolf am 01.10.2020 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Der Löwe und der Tiger sind vielleicht stärker...
aber der Wolf wird nie im Zirkus zu sehen sein. :D
Benutzeravatar
BNa
Valued Contributor
Beiträge: 2690
Registriert: 12.04.2010 23:51
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Forumssuche zeigt DEBUG Meldung

Beitrag von BNa »

KWolf hat geschrieben:
01.10.2020 21:24
Ich kann doch schlecht jetzt jeden Beitrag öffnen um hier und da mal etwas dazuzufügen, nur damit der Beitrag wieder anerkannt wird.
Brauchst Du garnicht. Installiere das Support Toolkit
viewtopic.php?f=145&t=241476&start=10
und re-parse jedes Post automatisch neu.
Auszug hat geschrieben:Admin tools

This category contains tools that can help an administrator maintain his board.

Profile List: An advanced memberlist which allows you to easily filter users.
Purge Cache: Purge the board's cache.
Purge Sessions: Deletes all user sessions.
Reparse BBCode: Reparses the BBCode for the board's posts.
Links und Infos zur Benutzung müsste allerdings jemand anderes liefern...

-----

Sofern das die Lösung liefert, wäre das Ding doch damit gegessen.
Antworten

Zurück zu „Support-Forum“