[3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.2 und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.3.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.3] oder [3.2] angeben
Sparbier007
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2020 01:13

[3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Sparbier007 »

Moin,
dieses Mal ist das Update wohl kompl. in die Hose gegangen. Habe keinen Zugriff mehr auf mein Forum (HTTP Error 500 - der Klassiker). So, wie es aussieht, ist der Datentransfer schiefgegangen (falsche Unterordner, etc.). Umbenennen/Verschieben erfolglos. Um nicht alles komplett zu zerstören, nun die Frage an die PHP-Freaks. Ich habe zwar vor dem Update ein ein Backup gezogen, aber ich kann es ja ohne Zugriff nicht einspielen - oder? Was ist zu tun?
Dank im Voraus,
Jörg
wernerz
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 22.10.2014 09:16
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von wernerz »

Hi Jörg,

was enthält dein Backup? Nur die Datenbank oder auch die Verzeichnisse?
Wenn du nur die Datenbank hast, würde ich wie in den Updates beschrieben, die Ordner mit den Userdaten behalten, alles andere löschen und aus dem Download Archiv von phpbb die alte Version wieder installieren um zu sehen, ob alles wieder passt. Die Datenbank würde ich dann auch über sqladmin zurück setzen.

Dann nach Anleitung das Update machen.
Alternativ könnte man so natürlich auch gleich nach Anleitung auf die neue Version upgraden, aber ich würde lieber erstmal den Ursprungszustand herstellen.

Wenn du Datenbank und Verzeichnisse hast, würde ich alles platt machen und neu hoch laden.

Du schreibst halt wenig, wie weit du mit dem Update gekommen bist etc. da kann man auch nur vage Empfehlungen abgeben.
Wenn du über ftp schaust, müsstest du ja sehen, ob du was falsch hochgeladen hast. Aber was und wieso???

Gruß Werner
Gruß Werner
Sparbier007
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2020 01:13

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Sparbier007 »

Hallo Werner,
Danke für die schnelle Antwort!
Nunja, als "Newbie" war ich schon megastolz, dass das Forum überhaupt funktioniert hat und ich bis dato sogar 2 Updates fehlerfrei installieren konnte. Nun hat es mich erwischt!
Zur Sache: ich habe vorher 3 kompl. Backups gezogen (Mutter der Porzellankiste: ein zip im Forum und 1 zip + txt lokal auf meiner FP). Das hat mir aber bisher nicht geholfen, da ich das Forum ja nicht mehr öffnen kann und folglich auch keinen Restore starten kann. Ich habe mich gestern schon gewundert, warum die Installation so viele Fragen stellt, es war offensichtlich kein Update, sondern eine Neuinstallation. Entsprechen habe ich lt. FTP div. umbenannte "phpbb-directories bzw. subdirectories" aus 2018, 2019 und von gestern. Gelöscht habe ich vorsichtshalber nichts! Verwirrend war vermtl. das neue installations-directory "phpbb3" ...?!?
Ich habe m. E. grundsätzliche Verständnisprobleme, wie das mit PHPBB, dem Hoster, den Datenbanken, den Dateistrukturen, etc. zusammenhängt. Hatte die Tage bei meinem Hoster WebGo von PHP 5.6 auf 7.x umgestellt, danach ließ sich das Forum nicht mehr öffnen, also zurück auf 5.6 und erstmal das Forum selber updaten ...
Ich hoffe, Du hast jetzt ein paar nützlich Infos mehr.
Habe das "P" auf der Stirn!
Grüße,
Jörg
Benutzeravatar
Scanialady
Junior Public Relations-Team
Beiträge: 750
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Scanialady »

Ich vermute mal, "ein zip im Forum" bedeutet, dass du darüber die Datenbank gesichert hast. Es sollte sich eine Datei mit ...sql... darin befinden. Wenn ja - diese Datenbank kannst du über deine Serververwaltung in phpMyAdmin wieder einlesen (dafür müsste die derzeitige geleert werden. Tu das nicht, ohne den aktuellen Stand noch einmal vorher zu exportieren - falls das nicht das Problem ist). Wenn die Datenbank wiederhergestellt ist, sollte der Stand von vorher wieder da sein.

In Bezug auf die Dateien (zip vom FTP) - möglicherweise hast du die "config.php" überschrieben, die dein Datenbank-Login beinhaltet? Die sollte in dem Zip vom FTP zu finden sein.

PHPBB3 ist kein neues Installationsdirectory - das ist einfach nur der Ordner, in dem sich das Paket befindet, gleichbedeutend mit dem, was auf dem Server immer "ROOT" genannt wird - das Wurzelverzeichnis. Der Inhalt ist dorthin hochzuladen, wo sich jetzt dein Forum befindet - ohne den PHPBB3-Ordner, wenn du alles vorher anderswo liegen hattest. Hattest du es vorher ebenfalls im Ordner PHPBB3, dann kann der mit hochgeladen werden. Vielleicht liegt das Problem auch daran - du rufst dein Forum auf, welches sich aber ganz woanders befindet, als die neu hochgeladenen Dateien?

Vielleicht könntest du mal genau beschreiben, was du wie in welcher Reihenfolge wo gemacht hast, damit wir nicht so im Dunkeln stochern. Welche PHP Version hattest du ausprobiert, ehe du wieder zurückgeschaltet hast? Wie hast du genau das Update versucht durchzuführen - welche Schritte nach welcher Anleitung? Welche Fehler? Was genau hast du an Sicherungen vorliegen?
https://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen (ggf. auf Anfrage)
-
Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes (Lucius Annaeus Seneca)
-
Wenn von etwas kein Backup existiert, dann ist es nicht wichtig.
Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 1954
Registriert: 12.11.2007 06:20
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von chris1278 »

Wenn du eine 500er fehlerseite hast solltest du mal den erforderlichen.log deines servers auslesen. Damit lässt sich in der Regel der Fehler eingrenzen.
Sparbier007
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2020 01:13

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Sparbier007 »

Servus,

Danke erstmal für eure Antworten.

ich versuche mal, alle relevanten Infos reinzuschreiben.
Das Elend hat am 27.08.20 begonnen. Mein Status war: Board-Vers. 3.2.5 mit PHP 5.6. Hatte vor dem Update-Versuch auf 3.2.10* drei Backups gezogen: 1 im Board und 2 lokal auf meiner FP (sql.gz und sql) Vermtl. ist das Problem beim FTP-Transfer ins falsche Subdirectory entstanden ... sei es drum.

Mein protokollierter Rettungsversuch vom 28.08.20:
  • - vor der (Neu-)Installation die Server PHP-Vers. auf 7.2 geändert (war unter Board-Vers. 3.2.5. auf PHP 5.6. Ein Versuch am 27.08.20 vor dem Backup von PHP 5.6 auf 7.x zu wechseln hatte zur folge, dass mein Forum nicht mehr funktionierte; ich musste zurück auf PHP 5.6, dann lief es sofort wieder)
  • - Download der Board-Vers. 3.3.1 (ohne config.php, /files, /images, die habe ich via FTP aus meiner "alten" Dateistruktur reinkopiert)
  • - via PHPMYADMIN habe ich - auf euren Hinweis - die Tabelle gelöscht und mein Backup vom 27.08.20 eingespielt
  • - dann habe ich das Board-directory /adm umbenannt und aus meiner "alten" Dateistruktur via FTP reinkopiert. Siehe da, meine "alte" Foren-Übersicht war wieder da => aber zu viel der Vorfreude! :roll:
  • - leider keinerlei Zugriff, es lässt sich kein Forum öffnen, keine Anmeldung möglich, keine User-Verwaltung ... kurzum: Nix.
Keine Ahnung, wie ich es genauer beschreiben soll. Besteht eine Diskrepanz zw. Board und Server?? Entstanden durch die unterschiedlichen Board-Versionen bzw. PHP-Versionen auf dem Server? Könnt ihr ggf. drauf schauen? Ich hocke jetzt bestimmt schon 20 Std. an dem Elend und mir fehlt einfach Hintergrundwissen, um die Problematik zu durchblicken.

Hinweis: eine kompl. Neuinstallation mit PHP 7.2 inkl. aller Ordner und Dateien der 3.3.1 Board-Version (mit der Kopie des erforderlichen /store-Ordners für das Backup) funktioniert natürlich auch nicht, wäre ja auch zu einfach!

(* ich war mir nicht sicher, ob ein Update von 3.2.5 auf 3.3.1 funktioniert)

Dank im Voraus!
Verzweifelte Grüße,
Jörg
Benutzeravatar
Scanialady
Junior Public Relations-Team
Beiträge: 750
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Scanialady »

Du hast also alle Dateien des FTP UND die Datenbank vom letzten funktionierenden Stand vor dem Backup zur Verfügung? Prüfe das noch mal!
Du könntest also sämtliche Ordner aus der vermurksten Installation löschen, das Backup deiner alten Datenbank in eine leere Datenbank auf dem Server importieren, und dann nach Anweisung für das "manuelle Upgrade" noch mal beginnen?

Frage vorher: hattest du aktivierte Extensionen und zusätzliche Styles aktiv? Falls ja, müssen wir zuerst doch das ehemalige Board wiederherstellen, um diese alle zu deaktivieren. - In dem Fall würde ich alles auf dem FTP löschen, was in dem Verzeichnis ist, wohin dein Board gehört, und den alten Stand wieder hochladen. Den Server via Hosting-Panel auf 5.6 stehen lassen. Dann erstmal im funktionierenden Board nach Anleitung für ein manuelles Update alle Extensionen deaktivieren, alle Styles außer Prosilver deaktivieren. ACHTUNG: Wenn es für die Extensionen oder Styles kein Update gibt, bzw. nicht gesichert ist, ob sie jemals mit phpBB 3.3 funktionieren - deinstalliere sie direkt! Such dir später Ersatz dafür.

Wenn das funktioniert hat, gehst du nach Anleitung für das manuelle Update vor: alle Ordner und Dateien löschen, ausser /images, /files, /ext, /store, und der Datei config.php. Das Komplettpaket für 3.3.1 herunterladen, auf deiner Festplatte auspacken (darin die Datei config.php löschen, damit du deine auf dem FTP nicht überschreibst), den Inhalt hochladen in das richtige FTP-Verzeichnis.

Du stellst nun auf dem Server-Panel deine PHP-Version auf 7.1.x um - nicht höher. Warum? Weil ab PHP 7.2 andere Befehlssätze drin sind, die eine Rückkehr zu älteren Versionen unmöglich machen. z.B. gibt es dann Passwortprobleme. Wenn alles läuft, kannst du immer noch erhöhen.

Nun fahre mit der Updateanleitung fort.

Um die Styles und Extensionen kümmerst du dich dann später, wenn erstmal das Board läuft und aktuell ist.
https://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen (ggf. auf Anfrage)
-
Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes (Lucius Annaeus Seneca)
-
Wenn von etwas kein Backup existiert, dann ist es nicht wichtig.
Sparbier007
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2020 01:13

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Sparbier007 »

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe nur das kompl. Backup gepackt und als txt aus dem Board. Vom Host-Server habe ich kein Backup (war das deine Frage?)

Automatisch dem Beitrag hinzugefügt nach 9 Minuten 6 Sekunden. Bitte Regel für „Topic-Bumping“ beachten. Danke.

ach ja:
extensions und styles auf standard, also zu vernachlässigen :grin:
Benutzeravatar
Scanialady
Junior Public Relations-Team
Beiträge: 750
Registriert: 23.02.2009 16:29
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Scanialady »

halt halt... "als txt aus dem Board" kann nur ein Datenbankupdate sein.

Wenn du vom FTP-Ordner keines gemacht hast, dann mach das JETZT! Lade die Ordner auf deinen PC herunter. Sonst verlierst du wahrscheinlich alle Bilder und Anhang-Dateien! Die Datenbank enthält die Beiträge, doch jede Datei, die du einem Beitrag angefügt hast, befindet sich in /files, /images oder dem entsprechenden Ordner eventueller Extensionen in /ext. Wenn das keine Rolle spielt, weder Bilder noch Avatare oder Dateianhänge - dann fahre fort...
https://ladyscommunity.de | Deutsche Übersetzungen für Extensionen (ggf. auf Anfrage)
-
Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes (Lucius Annaeus Seneca)
-
Wenn von etwas kein Backup existiert, dann ist es nicht wichtig.
Sparbier007
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2020 01:13

Re: [3.2] Update von 3.2.5 auf 3.2.10 fehlgeschlagen

Beitrag von Sparbier007 »

... da habe ich dann wohl ein echtes Problem. Die “alte, funktionierende“ Datenbank auf dem Host-Server ist wohl mit dem Backup aus dem Board überschrieben, d.h., alle User, Forenbeträge, etc. sind dann wohl futsch - oder? Laut Webgo gibt es wohl auch keine autom. Datenbank-Backups.
Antworten

Zurück zu „Support-Forum“