[3.2] Revolution.

Alles zu Styles, Templates, Icons und Smilies für phpBB 3.1/3.2, sowie allgemeine Designfragen zur Integration von phpBB in bestehende Websites.
Forumsregeln
Bei Style spezifischen Fragen ist der Stylename und die Downloadquelle des Styles erforderlich, besser noch die URL vom betroffenen Forum.
Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 2173
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon Melmac » 29.11.2017 15:32

Joyce&Luna hat geschrieben:Mit den Suchfeld gibt es meist Problem

Nicht beim Einsatz dieser Ext: Du kannst sie so konfigurieren, dass die Searchbox entweder im Header (und dort dann auch noch an alternativen Positionen), in der Navbar oder auch gar nicht angezeigt wird :wink:
Das erspart ein weiteres, u.U. auch mehrfaches (bis es endlich "passt"), manuelles Umbauen des Codes der overall_header.html (was dann aber auch in sich selbst schon aufwändiger ist - spätestens dann, wenn es um Wartung und Pflege geht).
Probleme gibt es dabei, meiner Erfahrung nach, nur dann, wenn ein Style in diesem Bereich zu sehr vom Standard von prosilver abweicht.

Bei Revolution ist dies, wie bei der Masse aller 3.2-Styles auch, nicht der Fall, von daher sehe ich eigentlich keinen Grund, der gegen die Extension und für einen HTML-Umbau sprechen würde.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon chris1278 » 29.11.2017 16:58

Also joyce. Diese Extension ist für den style hier eigentlich überflüssig. Diese mag sinnvoll sein aber hier macht es für diese Sache mehr sinn dies in der overall_header zu verankern.

Was das mit den Hintergrund angeht so kann es auch durchaus sein das dort ein anderes Bild zum Einsatz kommt genauso wie beim Logo. Du hast recht das das eigentlich kein Problem ist. Nur wenn der Forenbetreiber zwecks Klärung den Original Ersteller der Beiden Grafiken versucht zu erreichen und das ohne Erfolg sollte man was evtl. Copyright Verletzungen angeht halt eben erst mal davon absehen diese zu benutzen (für Foren im Einsatz nicht für locales testsystem).

Und was den Copyright Vermerk angeht ist das auch kein Problem diesem Notfalss wieder in der Overall_footer einzutragen da er im alten Forum ja auch drin war. Nur will der Forenbetreiber erst mit besagtem Rücksprache halten.

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 2173
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon Melmac » 29.11.2017 17:23

Ob der Einsatz einer Extension in diesem Fall sinnvoll oder der Weg über den Umbau des Stylecodes der geeignetere Ansatz ist, ist letztendlich eine Frage, die sich jeder selbst beantworten muss und von daher eigentlich wohl eher irrelevant.
Wichtig ist, dass am Ende das dabei herauskommt, was vom "Endanwender" vorgegeben ist bzw. erwartet wird.
Wenn es hierfür mehrere Ansätze gibt, dann hast Du natürlich die freie Auswahl.

Nur rein aus Interesse noch eine Frage, da mir die Konstellaion bei dieser Sache immer noch nicht so ganz klar ist: ist dieser Job, einen Style an Vorgaben anzupassen, eine Art Auftragsarbeit für Dich oder eher ein Freundschaftsdienst fer umme?
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon chris1278 » 29.11.2017 17:38

Das mach ich Gratis und kostet den nix.

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 2173
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon Melmac » 29.11.2017 18:01

Dann ist ja alles gut :wink:
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon chris1278 » 29.11.2017 18:44

Also Melmac warum sollte ich das auch bezahlen lassen. Ich kann doch kein Geld für eine Leitsung verlangen die in diesem Fall ja nicht durch mich alleine erbracht wird. Das ginge nur wenn ich die Hilfe stellenden hier dabei Beteiligen würde. Dass machen wir nicht.

Nein ich hab das so mit dem gemacht das ich das mache weil mir sowieso langweilig ist. Da ich mit Lkw als Berufskraftfahrer unterwegs bin dann hab ich in den Pausen oder wenn´s mal länger dauert wenigsten was zu tun.

Und was ganz Wichtig ist ich lerne auch nebenbei noch ein wenig. In den letzten Tagen habe ich doch einiges gelernt über Style Anpassungen. ;-P

Und zu meiner bevorzugten Vorgehensweise.

In diesem Fall da ich eh noch etwas anderes in den html Dateien anpassen muss werde ich die Logo Änderung wenn möglich direkt als Code in die
Overall_header.html einabauen.

Was Änderung des Revoloution Style angeht so werde ich diesen am Ende umbennen mit copyright by dem Forenbetreiber und direkt danach angeben auf was der style basiert so wie ich es vorhin in einem Beitrag schon mal als Bild gepostet habe. Ich denke damit sollte eigentlich denn Style selbst betreffend die Copyright Rechte gewahrt bleiben da der Original Autor als solcher ja bennant ist. Bitte korrigiere mich wenn ich da falsch liege.

mfg

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1442
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon Joyce&Luna » 29.11.2017 21:56

Da hast du schon Recht Melmac, ich denke wer es so nicht mit dem Umbauen hat der ist mit der Extension besser bedient.
Vielleicht hier und dort ein paar Anpassungen und dann passt das ganze.
Welchen Weg man geht, das kann nur der betroffene selber Entscheiden.

Anke
phpBB-Style-Design.de

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon chris1278 » 30.11.2017 01:54

Melmac das problem mit dem logo hab ich weiterhin. Aber die sind im moment auf der suche nach nem neuen logo. ICh denke da werde ich mit diesem Style hier weiter machen wenn die das Logo haben.

Andere Frage. Betreffend der custom.css bzw. die Art der Verwendung.

Liege ich recht in der Annahme das die Stylesheet.css die importierten css Dateien von Oben nach unten ab arbeitet.

Wie verhält sich das mit css Dateien die über eine Ext, geladen werden. wie ist da die Priorität.

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 2173
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon Melmac » 30.11.2017 02:25

Wenn Du über das Editieren des Headerbar-Codes vorgehen willst, dann kannst Du auf jeden Fall schon mal die entsprechenden Vorbereitungen treffen.
Du musst hier auch zuerst einmal nur wissen, ob das Logo wieder die komplette Fläche/Breite dieses Bereichs einnehmen soll wie im alten Style.
Arbeite mit einer Dummy-Grafik, deren Breite sich an der später eingestellten maximalen Anzeigebreite des Bords orientiert. Die Höhe kannst Du frei wählen, solange sie einigermaßen realistisch ist. Der Code für die Anzeige muss ohnehin so gestaltet sein, dass sich die Höhe der Headerbar an die enthaltene Grafik anpasst und über die Auflösungen hinweg mit skaliert.
Das responsive Verhalten ist eine Eigenschaft, die Du dem Code mitgeben musst :wink:

chris1278 hat geschrieben:Liege ich recht in der Annahme das die Stylesheet.css die importierten css Dateien von Oben nach unten ab arbeitet.

Was die Reihenfolge beim Abarbeiten der Stylesheets betrifft: ja.

chris1278 hat geschrieben:Wie verhält sich das mit css Dateien die über eine Ext, geladen werden. wie ist da die Priorität.

Das Laden der Stylesheets des Styles selbst wird in der overall_header.html über diese Zeilen aufgerufen (hier jetzt bei prosilver)

Code: Alles auswählen

<link href="{T_FONT_AWESOME_LINK}" rel="stylesheet">
<link href="{T_STYLESHEET_LINK}" rel="stylesheet">
<link href="{T_STYLESHEET_LANG_LINK}" rel="stylesheet">

Das CSS der Extensions wird dann etwas weiter unten an dieser Stelle hier aufgerufen bzw. eingebunden

Code: Alles auswählen

{$STYLESHEETS}

Dies bedeutet: es wird erst nach dem CSS des Styles geladen und kann dieses u.U. dann auch überschreiben.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Benutzeravatar
chris1278
Mitglied
Beiträge: 795
Registriert: 12.11.2007 06:20
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Revolution.

Beitragvon chris1278 » 30.11.2017 03:40

Also Melmac im moment passt das so mit den Erstellten Containern von der Grösse und dem Platzierung her.

Einige Sachen.

Der Aktueller wrap Container der über dem Forum erstellt wurde von mir wegen des Logos bzw. Hintergrund Bildes hat aktuell folgenden Code Inhalt:

<div id="wrap2" class="wrap2">

<dt id="site-description" class="inner" >
<a id="logo" class="logo" href="<!-- IF U_SITE_HOME -->{U_SITE_HOME}<!-- ELSE -->{U_INDEX}<!-- ENDIF -->" title="<!-- IF U_SITE_HOME -->{L_SITE_HOME}<!-- ELSE -->{L_INDEX}<!-- ENDIF -->"><span class="site_logo"></span></a>
</dt>
</div>

womit muss ich folgenden Code austauschen um dort eine Hintergrundgrafick einzufügen die auch einen hyperlink zur indexseite des Forums hat.

Code: Alles auswählen

<dt id="site-description" class="inner" >
      <a id="logo" class="logo" href="<!-- IF U_SITE_HOME -->{U_SITE_HOME}<!-- ELSE -->{U_INDEX}<!-- ENDIF -->" title="<!-- IF U_SITE_HOME -->{L_SITE_HOME}<!-- ELSE -->{L_INDEX}<!-- ENDIF -->"><span class="site_logo"></span></a>
   </dt>


Desweiteren Stört mich aber noch folgendes :

[ externes Bild ]

Gibt es hier die Möglichkeit diese beiden Container mit einander zu verbinden (Ecken müssen nicht Rund sein.



Dann habe ich noch ein anderes Anliegen.

Ich habe unterhalt des Forum Wrap Containers noch einen 3ten Wrap Container erstellt wegen der Overall Footer und den Copyright Angaben da man diese auf manchen Bildern nicht sieht habe ich mir gedacht das ich einen Kleinen Kasten unterhalb Mache wo dies Drin steht.

Sieht im Moment so aus:

[ externes Bild ]

Wobei das Grüne im Moment nur als Platzhalterfarbe dient damit man die Schrift Erkennen Kann.

Dazu hätte ich zwei fragen.

Aber erst mal die Angaben zu den Wrap Container hier aus der common.css und colours.css.

Common.css

Code: Alles auswählen

.wrap3 {
   border-radius: 5px;
   border-style: solid;
   border-width: 5px;
   margin: 0 auto;
   max-width: 300px;
   padding: 5px 14px 5px 12px;
}



colours.css

Code: Alles auswählen

.wrap3 {
    background-color: #114411;
   border-color: #812b2b;
   box-shadow: 0 0 1px 1px #6e6e6e;
   background-image: url("./images/h");
}



Was mus ich wo dort eintragen das die Ausrichtung der Schrift Zentriert und nicht Linksbündig ist.

Wo kann ich oder wie besser gefragt kann ich für schriften farben machen. Die Farbcodes selber sind kein Problem z.B. #114411 ist dunkel grün.

Edit: Das mit der Schriftart hat sich erledigt das habe ich gefunden. in dem ich in der colours.css einfach folgendes erstellt habe:

Code: Alles auswählen

h5 {
   color: #e5e352;
}


Damit kamnn ich die Schriftart so wie soe im Original im Style ist lassen und nur die Farbe passt sich an. ansonstn mus ich den anderen Wert in der comon.css machen. soweit ist das schon mal geklärt


Zurück zu „Styles, Templates und Grafiken“