Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
PhilippK
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 14662
Registriert: 13.08.2002 14:10
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von PhilippK » 20.12.2009 15:48

Hier könnt ihr über die Bekanntmachung phpBB Deutschland e. V. gegründet diskutieren:
PhilippK hat geschrieben:Hallo zusammen,

in den Jahren nach der Gründung war phpBB.de ein privates Projekt. Ein Administrator war Inhaber der Domain und für den Betrieb von Forum & Co verantwortlich. Dies erlaubte eine einfache organisatorische Abwicklung des Betriebs - hatte aber auch verschiedene Nachteile.
Nachdem phpBB.de in den letzten Jahren immer größer wurde, haben sich die Administratoren überlegt, wie phpBB.de auf eine saubere Basis gestellt werden kann, die einen Betrieb unabhängig der Verfügbarkeit einzelner Personen und eine möglichst hohe Rechtssicherheit bieten kann. Dieses Projekt konnte nun abgeschlossen werden: seit dieser Tage wird phpBB.de durch den neu gegründeten Verein phpBB Deutschland e. V. betrieben.

Für die Benutzer von phpBB.de ändert sich dadurch nichts: das Forum und die anderen Dienste stehen euch weiterhin wie gewohnt zur Verfügung. Auch die Team-Zusammenstellung ändert sich nicht. Für die Betreiber bedeutet das neue Modell aber, dass die Verantwortung für phpBB.de nun auf mehreren Schultern verteilt liegt und diese in der Regel nicht mehr persönlich für den Betrieb auf phpBB.de haften, sondern der neue Verein als juristische Person die Verantwortung übernimmt. Außerdem kann ein Wechsel der Verantwortlichen einfacher und nach einem in einer Satzung festgelegten Verfahren erfolgen.

Um der Frage vorzubeugen: der Verein wurde nicht gegründet, um Mitglieder zu sammeln oder ein aktives Vereinsleben zu starten. Die Vereinsstrukturen sind daher bewusst klein gehalten. Einen Mitgliedsantrag gibt es daher nicht.

Viele Grüße,

euer phpBB.de-Team
Kein Support per PN!
Der Sozialstaat ist [...] eine zivilisatorische Errungenschaft, auf die wir stolz sein können. Aber der Sozialstaat heutiger Prägung hat sich übernommen. Das ist bitter, aber wahr. (Horst Köhler)
Meine Mods

Benutzeravatar
Würzi
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 3187
Registriert: 30.10.2005 02:51
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von Würzi » 20.12.2009 17:31

Mist.... :cry:

Ich dacht da gibts jetzt auch ein Vereinsheim wo man einen Saufen kann [ externes Bild ]

Habt ihr da wenigstens einen Alterspräsidenten oder Rat der Weisen? :D
Kein Support per PN, dafür ist das Forum da! Eine PN hilft einen, ein öffentlicher Beitrag allen. - Styles für phpbb3

Benutzeravatar
BaerchenHH
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: 29.02.2008 01:42
Wohnort: Hamburg

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von BaerchenHH » 20.12.2009 20:03

Würzi, du alter Schluckspecht [ externes Bild ]
Lieber wäre uns eine Anlaufstelle, wo wir mit Codeing- und Forenproblemen professionelle Abhilfe erfahren... :D :D
(also so ´ne Art phpBB-Kundencenter - dann sparen wir uns auch das posten und "auf Antwort warten" hier :oops: :roll: )
Meistens sitzt der Fehler nicht im Computer, sondern davor... :D :D

Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de

Benutzeravatar
Saint
Mitglied
Beiträge: 1164
Registriert: 09.04.2004 14:06
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von Saint » 22.12.2009 10:10

Würzi hat geschrieben:Ich dacht da gibts jetzt auch ein Vereinsheim wo man einen Saufen kann
Haha! Ja, das wäre schön gewesen! :lol:
~~~ Facebook: Das Wikileaks für den Freundeskreis. ~~~

Board3 PortalHarmony Remote ForumSqueezebox Forum

Tim
Mitglied
Beiträge: 613
Registriert: 13.03.2009 21:33

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von Tim » 22.12.2009 10:32

Welche Gründe sprechen denn dagegen, Mitglieder aufzunehmen?

Benutzeravatar
BaerchenHH
Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: 29.02.2008 01:42
Wohnort: Hamburg

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von BaerchenHH » 22.12.2009 11:43

Gegenfrage: Was spricht dafür bzw. was sollte das bringen? [ externes Bild ]
Meistens sitzt der Fehler nicht im Computer, sondern davor... :D :D

Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de

Tim
Mitglied
Beiträge: 613
Registriert: 13.03.2009 21:33

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von Tim » 22.12.2009 12:59

Z.B., dass man einmal im Jahr eine Vollversammlung hätte wo man auch mal andere phpBB-User persönlich kennen lernen kann. :wink:

PhilippK
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 14662
Registriert: 13.08.2002 14:10
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von PhilippK » 22.12.2009 13:03

Tim hat geschrieben:Welche Gründe sprechen denn dagegen, Mitglieder aufzunehmen?
Vielleicht weil wir unsere Zeit lieber mit der Arbeit auf phpBB.de verwenden wollen als mit Mitgliederverwaltung etc.?
Tim hat geschrieben:Z.B., dass man einmal im Jahr eine Vollversammlung hätte wo man auch mal andere phpBB-User persönlich kennen lernen kann. :wink:
Wieso nur einmal im Jahr? Die Möglichkeit dazu steht 365 Tage im Jahr zur Verfügung :-?

Gruß, Philipp
Kein Support per PN!
Der Sozialstaat ist [...] eine zivilisatorische Errungenschaft, auf die wir stolz sein können. Aber der Sozialstaat heutiger Prägung hat sich übernommen. Das ist bitter, aber wahr. (Horst Köhler)
Meine Mods

Benutzeravatar
Würzi
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 3187
Registriert: 30.10.2005 02:51
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von Würzi » 22.12.2009 14:56

Vollversammlung ist witzig :lol:

Bei 58000 Mitgliedern wäre dies das zweite Woodstock :lol:
Kein Support per PN, dafür ist das Forum da! Eine PN hilft einen, ein öffentlicher Beitrag allen. - Styles für phpbb3

Benutzeravatar
gn#36
Ehrenadmin
Beiträge: 9280
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB Deutschland e. V. gegründet"

Beitrag von gn#36 » 22.12.2009 16:11

Als wenn da jemals alle Mitglieder bei antanzen würden...

Das klappt ja schon bei lokalen Vereinen wie z.B. Sportvereinen nicht. Da gibt's teils mehrere hundert Mitglieder und die Versammlung kann trotzdem noch im 30 Personen fassenden Vereinsheim stattfinden ohne die Leute zu stapeln...

Abgesehen davon sind solche Versammlungen dank Tagesordnungen und ähnlichem nicht unbedingt immer dazu geeignet, geselliges Beisammensein zu fördern (was u.a. auch ein Grund ist warum oben genanntes Beispiel kein Einzelfall sein dürfte).

Aber zum Glück gibt's ja keine Vereinszwänge bei Anmeldung hier im Forum ("supportet wird nur, wer Mitglied wird, und die Mitgliedschaft muss man sich erarbeiten"). Da müsste PhilippK wohl seinen regulären Job an den Nagel hängen und Vollzeit-phpBB.de-Verwalter werden :D
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Antworten

Zurück zu „Community Talk“