Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist gefra

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
Benutzeravatar
Pyramide
Ehrenadmin
Beiträge: 12735
Registriert: 19.04.2001 02:00
Wohnort: Meschede

Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist gefra

Beitragvon Pyramide » 12.04.2011 00:04

Hier könnt ihr über die Bekanntmachung Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist gefragt diskutieren:
Pyramide hat geschrieben:Bei der internen Diskussion über mögliche Regel- und Formularänderungen in der Jobbörse haben wir festgestellt, dass es sehr schwierig ist, eine Entscheidung zu treffen, wenn man die Jobbörse selbst nicht nutzt. Wir würden daher gerne ein paar Erfahrungsberichte und Meinungen hören von Leuten, die in der Vergangenheit in der Jobbörse Angebote eingestellt haben oder Aufträge angenommen haben.

Wenn du mindestens einen Auftrag über das Jobbörsen-Formular eingestellt hast, dann interessiert uns insbesondere folgendes:
  • Wie ist dein Gesamteindruck zur Forum-FAQ und zum Formular? Hat es dich (im Vergleich zu einem reinen Freitextfeld ohne Beschreibung) beim Erstellen des Angebotes eher unterstützt oder eher eingeschränkt?
  • Welche Punkte in der FAQ und im Formular fandest du besonders hilfreich?
  • Welche Punkte fandest du besonders schwer verständlich (FAQ) bzw. auszufüllen (Formular)? Wie könnten wir diese deiner Meinung nach verbessern?
  • Welche Gegenleistung bist du in der Regel bereit zu geben (Link, geringer Geldbetrag, hoher Geldbetrag, etwas anderes)?
  • Haben sich viele Auftragnehmer gemeldet, deren Angebote du abweisen musstest? Wenn ja, aus welchen Gründen?
  • Hast du sonst noch Lob, Kritik oder Wünsche zur Jobbörse?

Wenn du selbst im Jobbörsen-Forum Ausschau nach Angeboten hälst, die du annehmen kannst, dann interessiert uns insbesondere folgendes:
  • Siehst du dich eher als Hobbyprogrammierer, der gerne hilft und sich ein Taschengeld nebenbei verdient oder eher als professioneller Dienstleister, der Aufträge annimmt, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen?
  • Wie ist dein Gesamteindruck der Beiträge? Helfen dir die Präfixe im Titel sowie der vorgegebene Aufbau der Beiträge bei der Suche nach potentiellen Kunden?
  • Welche Angaben in den Beiträgen findest du besonders hilfreich?
  • Gibt es bestimmte Angaben in den Beiträgen, die dich gar nicht interessieren? Gibt es Angaben, nach denen du fast jeden Interessenten fragen musst und die du am liebsten schon direkt in den Beiträgen sehen möchtest?
  • Welche Gegenleistung verlangst du in der Regel (Link, geringer Geldbetrag, hoher Geldbetrag, etwas anderes)?
  • Hast du schon viele Auftragnehmer angeschrieben, die dein Angebot dann abgewiesen haben? Falls Sie dir die Gründe mitgeteilt haben: Welche waren das?
  • Hast du sonst noch Lob, Kritik oder Wünsche zur Jobbörse?

Damit ihr ungezwungen antworten könnt, bitten wir euch, eure Antworten per E-Mail an jobboerse@phpbb.de schicken. Wenn ihr möchtet und das betroffene Thema noch nicht gelöscht wurde, könnt ihr auch einen Link zu de(m/n) Angebot(en), an denen ihr beteiligt wart, hinzufügen.


Wichtig:
Gefragt ist ausschließlich deine Meinung zur Jobbörse auf phpBB.de. Es geht nicht darum, die Qualität, Schnelligkeit oder Zuverlässigkeit einzelner Dienstleister/Angebotsersteller zu bewerten.
Bitte habt Verständnis, dass wir nicht jede E-Mail einzeln beantworten werden, sondern zunächst abwarten, bis sich eine gewisse Menge an Kommentaren angesammelt hat und diese dann als Basis für eine interne Diskussion nutzen werden.

Benutzeravatar
Michel_61
Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 15.08.2008 20:53
Wohnort: CH-Seewen/SO
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Michel_61 » 10.06.2011 16:33

Moin,

das mit dem senden der Mail hat sich nicht ergeben, nur einmal ist es zu einem Auftrag gekommen der wie nicht anders erwartet zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt wurde.

Die Einrichtung der Jobbörse generell finde ich gut, was mir allerdings zu denken gibt, wäre die Möglichkeit das Supportprobleme über die Zeit auf die Jobbörse ausgegliedert werden und es dann zu einer versteckten Kostengeschichte wird sich die Open Source Software zu installieren.

Vielleicht ergeht es nur mir so, aber wenn ich mir die Jobangebote so anschaue sind da einige darunter die normalerweise im Forum besprochen werden/wurden, wo also eine Lösung auch so, möglich wäre und als Job angeboten wird.

Woran es liegt kann ich natürlich nicht sagen, aber meinem unmassgeblichen Empfinden nach war zu meiner Anfangszeit vor ungefähr 3 Jahren, im Bereich des Supports eine Menge los.
Wo seinerzeit noch noch 3 - 6 User was wussten und auch weiter gaben, finden sich mehr oder minder nur noch einzelne zu besonderen Themen.
Nun war ich eine ganze Zeit lang hier nicht mehr aktiv gewesen und es kann durchaus sein das ich damit falsch liege, aber es ist nunmal mein subjektives Empfinden.

Ich kann mir aber nur schlecht vorstellen, das es was mit der Jobbörse zu tun hat. Ich glaub, die gab es damals auch schon.....
Grüsse, Micha

Homepage??? Wie jetzt?? http://www.fj-europatreff.eu

Benutzeravatar
Pyramide
Ehrenadmin
Beiträge: 12735
Registriert: 19.04.2001 02:00
Wohnort: Meschede

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Pyramide » 10.06.2011 19:19

Michel_61 hat geschrieben:Die Einrichtung der Jobbörse generell finde ich gut, was mir allerdings zu denken gibt, wäre die Möglichkeit das Supportprobleme über die Zeit auf die Jobbörse ausgegliedert werden und es dann zu einer versteckten Kostengeschichte wird sich die Open Source Software zu installieren.

Vielleicht ergeht es nur mir so, aber wenn ich mir die Jobangebote so anschaue sind da einige darunter die normalerweise im Forum besprochen werden/wurden, wo also eine Lösung auch so, möglich wäre und als Job angeboten wird.

Das eine schließt ja das andere nicht aus. Bis auf einen Tag ;-) konnte man in der Vergangenheit immer kostenlosen Support im Forum bekommen und solange unsere Werbeeinnahmen für den Betrieb von phpBB.de ausreichen, wird das auch in Zukunft so bleiben. Allerdings sind im Forum eben nur freiwillige und deshalb gibt es weder garantierte Reaktionszeiten noch wird einem garantiert, dass man überhaupt eine Antwort bekommt - wer z.B. unhöflich/suchfaul ist oder ein zu komplexes Problem hat, bekommt evtl. keine Hilfe.

Auf der anderen Seite gibt es die Jobbörse, wo man sich einen persönlichen Ansprechpartner suchen kann, der sich dann einerseits Zeit für die Lösung des eigenen Problems nimmt und - je nach dem, was man vorher vereinbart hat - evtl. auch die Lösung des Problems innerhalb einer bestimmten Zeit oder die Hilfe bei zukünftigen Problemen zusagt. Der Nachteil der Jobbörse ist dann eben, dass die meisten Auftragnehmer dies nicht umsonst erledigen.

Benutzeravatar
Michel_61
Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 15.08.2008 20:53
Wohnort: CH-Seewen/SO
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Michel_61 » 10.06.2011 19:29

Jo, es ist ja auch keine Beschwerde, nur mein subjektives Empfinden!

Was mir aber heute einen Einstieg in diese open source Software, wenn ich an all meine Problemchen denke als ich anfing damit was zu machen zurückdenke, vermiesen würde und mich vielleicht auf eine Bezahlsoftware einlassen würde.
Mir fällt es nur schwer zu glauben das die Software besser und sicherer wäre und das wiederum ist auch heute noch der Grund warum ich nicht wechsele.

In meinem Forum stand die Frage für einen Wechsel nach vBulletin an. Ich hab mich dort registriert und auch heute noch sind die Themen mit Updatefragen voll und davon alle 1 -2 Wochen ein neues Update.
Ich denke das dies für sich spricht.....

Ich will hier aber auch nicht als Meckerheini erscheinen, es liegt ja an uns selbst was wir aus diesem Forum machen und zu meiner Schande muss ich eingestehen, das ich mich als mein Forum lief nur noch wenig hier hab blicken lassen. Es wird glaub ich an der Zeit die Hilfe die ich selbst mal hier erhalten habe auch mal an andere zurück zu geben. Ich denke, nur so funktionierts....
Grüsse, Micha

Homepage??? Wie jetzt?? http://www.fj-europatreff.eu

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9127
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon gn#36 » 10.06.2011 23:58

Also wenn man es genau betrachtet finde ich das sogar ganz gut, dass hier die Zweigleisigkeit besteht: Einerseits bedient man Bastler, die hin und wieder mal nachfragen aber ansonsten alles selbst machen wollen, alle die ein wenig mehr wollen können hingegen über kostenpflichtige Angebote bedient werden (in diesem Fall in Form der Jobbörse). Indirekt geht das Geld was hier fließt in die Verbesserung der Software (auch wenn ein direkterer Weg natürlich wünschenswert wäre), denn wer viel Programmiert findet auch schnell mal einen Bug der entsprechend schneller behoben wird. Ohne das Geld würde man sich vielleicht nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigen.

Letztlich hat das eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Modell, das viele OpenSource Konzerne fahren: Biete die Software kostenlos an, aber der Support dazu wird verkauft und ein Teil des Gelds fließt wiederum in die Software. Natürlich ist das nicht genau das gleiche, denn das Geld wird nicht verwendet, um phpBB Entwickler zu bezahlen, aber vielleicht ensteht der eine oder andere Mod zusätzlich den es nicht gegeben hätte, oder es werden wie oben schon erwähnt einfach ein paar Bugs mehr gefunden.

Naja, wie auch immer: Ein bisschen mehr Feedback zur Jobbörse hätten wir uns schon erhofft. Wir haben ja durchaus den einen oder anderen Umbau vorgenommen um nicht mehr so viele Themen schließen zu müssen. Subjektiv hat das geklappt, denn ich klicke nicht mehr so oft auf "schließen" aber sofern noch anderweitige Probleme bestehen würden wir das natürlich gerne wissen...
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
Mungo
Administrator
Administrator
Beiträge: 6603
Registriert: 03.05.2003 19:34

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Mungo » 11.06.2011 02:33

Manche geben vielleicht auch lieber Geld aus um ein Problem gelöst zu bekommen, anstatt mit Unterstützung das Problem selbst zu lösen. Selbst wenn eine „Schritt für Schritt“-Anleitung verfügbar ist. Selbst bei vBulletin wird dir kein Supporter z.B. ein Update installieren, wenn du es nicht selber schaffst. Da phpBB eben immer bekannter wird und auch öfter eingesetzt wird, steigt eben auch der Anteil dieser Leute.

Benutzeravatar
Michel_61
Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 15.08.2008 20:53
Wohnort: CH-Seewen/SO
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Michel_61 » 11.06.2011 08:50

Hmmm,

mal blöd gefragt, warum macht ihr denn das Supportforum nicht kostenpflichtig?

Ich meine nicht generell, aber ich könnte mir schon gut vorstellen das man wie in anderen Vereinen auch, und hierzu gibt es ja auch einen Verein, Ehrenamtliche Tätigkeit mit einer Aufwandsentschädigung ausgleicht. Diese wäre Absolut Steuer- und Abzugsfrei.
In den Genuss kommen nur die Teammitglieder und alle anderen die hier vollumfänglich supportet werden wollen, zahlen einen Jahresbeitrag.

Ich für meinen Teil könnte mir durchaus vorstellen einige Euros zu bezahlen, meinen Server bekomme ich ja auch nicht geschenkt. Der Supportumfang müsste aber alle Validierten MOD's mit einbeziehen und zumindest die Snippets die von Teammitgliedern hergestellt wurden.

Die Jobbörse dann für die, die den englischsprachigen Support beispielsweise einiger Styleentwickler nicht verstehen, oder generell Dinge gemacht bekommen wollen die sie normalerweise selbst machen könnten weil es entsprechende Anleitungen und Supportthemen gibt.

Wäre das nicht ein Lösungsansatz? Denn seien wir mal ehrlich, alles wird teurer und im Potemonaie bleibt immer weniger. Da stellt sich dann irgendwann die Frage, ob es nicht Sinnvoller ist ein Bezahlprojekt auf zu ziehen als hier kostenfrei zu supporten....
Grüsse, Micha

Homepage??? Wie jetzt?? http://www.fj-europatreff.eu

Charlie_M
Mitglied
Beiträge: 1198
Registriert: 17.07.2008 13:09
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Charlie_M » 11.06.2011 08:59

Wenn du meine Beiträge mitbezahlst bin ich dafür. Sonst nicht :D

Benutzeravatar
Michel_61
Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 15.08.2008 20:53
Wohnort: CH-Seewen/SO
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Michel_61 » 11.06.2011 09:48

Nun,
eigentlich dachte ich da nur an das Team und eben über den Verein.

Ich meinte aber gelesen zu haben das der Verein kein Geld annimmt...... aber das weiss ich nicht mehr genau....

Wenn du deine Beiträge auch bezahlt haben willst, dann musst du auch Teammitglied werden. Die andern im Team sind es ja auch irgendwie geworden und irgendwo muss man ja Grenzen ziehen.

Alternativ bleibt dann nur noch die Jobbörse, aber wenn sich dann die Beantwortung der Fragen nur noch auf den Thread beschränkt, dann wird das Supportforum überflüssig!

Schwierig wird es dann aber für jemanden der sich neu mit der Software beschäftigt, raus zu finden was günstige Preise sind, schwarze Schafe von den anderen zu unterscheiden, den Wert einer Anfrage richtig ein zu schätzen. Und es stellt sich die Frage ob dann eine Bezahlsoftware nicht letztendlich kostengünstiger wird.

Wenns denn ums Geld geht und man feststellt, das man den Support nicht mehr kostenfrei leisten kann, dann sollte man dieses Forum zum Bezahlforum machen! Der Nachteil ist dann wieder das der Gemeinschaftsgedanke dabei flöten geht weil es einige nicht einsehen werden auf Fragen zu antworten weil sie nicht bezahlt werden.

Ich stell mir dann in den Momenten mal den User vor der vor dem PC sitzt, sich schon ne ganze Weile mit seinem Problem rumschlägt, hier auf Hilfe hofft und keine aussagekräftigen Antworten erhält. Das verfehlt denn ja völlig den Sinn!

Ich selbst bin seit ca. August 2008 hier registriert und treibe seit dem ein phpbb Forum. Bislang habe ich immer eine Lösung oder einen Hinweis darauf erhalten wie ich entstandene Softwareprobleme mit phpbb und den MOD's lösen konnte. Jetzt musste ich mal das Forum komplett neu aufsetzen, zuviele alte Dateien und ein Fehler der durch zu viele und zu gut gemeinte Mitarbeit von sog. Programmierern entstanden ist. Jetzt ist der Zeitpunkt wo ich auch wieder hier sehr viel Info's brauche, aber soll ich ehrlich sein?
Trotzdem ich phpbb für die beste und sicherste Software halte, überlege ich langsam ob ich nicht zu einer Bezahlsoftware wechsle. Ich komme mit meinen Softwareproblemen nicht weiter und möchte die auch nicht in die Jobbörse setzen nur weil ich die Syntax nicht verstehe oder anderswie an meine Grenzen stosse. Seit über 220 Stunden sitze ich an dem neuen Forum, wovon ich weit über die hälfte der Zeit damit verbracht hab Probleme zu lösen die garkeine waren, wo ich zum lesen zu blöd war oder nach tagelangen Warten auf Antwort einfach wieder gelöscht hab und was anderes probiert hab. Ich hab einfach keine Lust mehr und da wäre mir persönlich ein phpbb-Bezahlsupport der zu allen offiziell validierten AddOns Support leistet, lieber!
Grüsse, Micha

Homepage??? Wie jetzt?? http://www.fj-europatreff.eu

Charlie_M
Mitglied
Beiträge: 1198
Registriert: 17.07.2008 13:09
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Euer Feedback zur phpBB.de-Jobbörse ist g

Beitragvon Charlie_M » 11.06.2011 09:53

:o
Wo ist der Unterschied ob du eine "Bezahlversion" nimmst oder dir dein Problem für Low von Jemanden via Börse erledigen läßt? Selbst bei vBulletin musst du im Code Hand anlegen wenn du etwas ausserhalb der Standards haben willst. Dann bist wieder am Anfang...

Jobbörse = Einmalkosten <=> "Bezahlsystem" = Jahreskosten (Lizenz)

It's your choice - Sinn ergibts keinen.


Zurück zu „Community Talk“