Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen auf ph

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen auf ph

Beitragvon Crizzo » 04.12.2015 22:37

Hier könnt ihr über die Bekanntmachung phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen auf phpBB.de diskutieren:
BlackHawk87 hat geschrieben:Nachdem bereits seit Mai diesen Jahres nur noch Sicherheitskorrekturen an phpBB 3.0.x vorgenommen werden, steht nun im Laufe des Novembers auch das Ende sämtlicher Updates an phpBB 3.0.x bevor. Gleichzeitig steht phpBB 3.2 vor der Tür (siehe phpBB Veröffentlichungs- und „End of Life“-Strategie und Erste Alpha Version von phpBB 3.2.0 veröffentlicht).

Wir empfehlen allen Nutzern, die noch phpBB 3.0.x einsetzen, ein Update auf phpBB 3.1 vorzunehmen.

Auch auf phpBB.de wird das Ende von phpBB 3.0.x Auswirkungen haben. Ähnlich wie beim Ende von phpBB 2.0 wird der Support für phpBB 3.0.x auch weiterhin möglich sein. Allerdings unterstützen wir nach dem Ende von phpBB 3.0.x keine Neuinstallationen dieser Forenversion mehr und werden auch die deutsche Übersetzung von phpBB 3.0.x nicht weiter mit Updates versorgen.

Dementsprechend werden wir einige Änderungen an phpBB.de vornehmen:
  • Einige wenige KB Artikel werden angepasst oder entfernt. Das betrifft hauptsächlich Installationsanleitungen und die Anforderungen von phpBB 3.0.x
  • Die statischen Seiten werden überarbeitet
  • Die Foren werden am 19.12.2015 geschlossen. Für Updates von phpBB 3.0.x nach 3.0.x ist dann auch das Forum [3.0.x] Administration und Benutzung zu verwenden.
  • Sämtliche phpBB 3.0.x Foren werden mit einem Hinweis auf das Ende dieser Forenversion versehen.
  • Downloads für phpBB 3.0.x bleiben im Paketarchiv verfügbar.
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4288
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Talk19zehn » 04.12.2015 23:48

Moin, moin, - nun ist´s wohl soweit? Ich frage mich zwar, was ich mit einem Paketarchiv anfangen sollte, wenn keine Installationsanleitungen und Anforderungen von phpBB 3.0.x

BlackHawk87 hat geschrieben:Das betrifft hauptsächlich Installationsanleitungen und die Anforderungen von phpBB 3.0.x


vorhanden sein sollen und wer sich bei Fragen zu 3.0.x zu einer Zeit, in der alles auf Hochtouren im zeitlichen Rahmen zur Jahreswende häuft, wie im Startbeitrag angekündigt, zum 19.12.2015 in euerer Struktur obendrein auch noch in jener Zeit des Jahres umorientieren soll. :cry: Das hätte man auch gut und gerne in den Januar 2016 verlagern können, denke ich.

Mein Fazit: Dauerbrenner phpBB ... :wink: , da geht einem ja langsam die Puste aus (positiv und ein wenig scherzhaft gemeint). Viel Glück bei dem Vorhaben für alle Beteiligten!

LG und Dank für die Information.
Angaben ohne Gewähr, da von zahlreichen Komponenten abhängig. 8)

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Crizzo » 05.12.2015 00:02

Hi,

Talk19zehn hat geschrieben:Ich frage mich zwar, was ich mit einem Paketarchiv anfangen sollte, wenn keine Installationsanleitungen und Anforderungen von phpBB 3.0.x vorhanden sein sollen

Das ist vorallem für alle 3.0.x Weiterbenutzer und Benutzer einer älteren als der letzten Stable Version von phpBB 3.0 gedacht. Die sollen eben noch Updaten können und auf Wunsch eine frische und originale Kopie runterladen können. Wer das tut, der weiß auch wie er phpBB 3.0 installiert. Alle Neueinsteiger sollen eh phpBB 3.1 oder 3.2. nehmen. Und mal ehrlich, so unschiedlich ist der Installer nun auch wieder nicht. ;)
und wer sich bei Fragen zu 3.0.x zu einer Zeit, in der alles auf Hochtouren im zeitlichen Rahmen zur Jahreswende häuft, wie im Startbeitrag angekündigt, zum 19.12.2015 in euerer Struktur obendrein auch noch in jener Zeit des Jahres umorientieren soll. :cry: Das hätte man auch gut und gerne in den Januar 2016 verlagern können, denke ich.
Och, ob vor zwei Foren jetzt ein Schloß ist oder nicht, dass ist doch keine Änderung an der Struktur. Wir lassen deutlich mehr Foren geöffnet, als auf phpBB.com. Zumindest auf absehbare Zeit.

So richtig umgewöhnen muss sich erstmal niemand.
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1314
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Joyce&Luna » 06.12.2015 15:36

Hi

Also ich weiß nicht ob das jetzt schon richtig ist phpBB 3.0 nicht mehr ab den 19.12.2015 zu supporten.
Ich bin zwar noch nicht lange hier dabei, aber ich finde die neuen Versionen sind noch gar nicht ausgereift
Es sind noch zu viele Kosmetische Fehler vorhanden und Bugs.
Zum anderen werden vielleicht viele gar nicht den Sprung voll ziehen, weil es an Extensionen mangelt die noch nicht entwickelt wurden oder Fehlerhaft sind oder noch nicht fertig sind.
Das ganze Dilemma, fängt mit dem nächsten Sprung zu 3.2 an. Da verändert sich wieder alles und und da müssen alle bisherigen Extensionen wieder neu bearbeitet werde. Style müssen komplett umgestaltet werden wegen die Font Icons.

In der Version 3.0. hat man alles was man braucht und es funktioniert. Von daher denke ich das phpbb.com sich ins eigene Fleisch schneiden wird uns die Leute irgendwann das Interesse an dieser Software verlieren.
Man solle doch erst was auf dem Markt schmeißen, was 100% läuft anstatt eine fehlerhafte Forensoftware.
Warum holt man sich nicht Tester und Entwickler in einem Boot und bastelt an einer Forensoftware die dann 100% läuft und sie direkt mit einen Rundum Paket mit den wichtigsten Extensionen anbietet?

Anke
phpBB-Style-Design.de

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Crizzo » 06.12.2015 15:54

Hi Juppi,
Juppi hat geschrieben:Hi

Also ich weiß nicht ob das jetzt schon richtig ist phpBB 3.0 nicht mehr ab den 19.12.2015 zu supporten.

Es wird noch supportet, auch über dieses Datum voraus. Mit Ausnahme eben der frischen Installation. Das ist wieder empfohlen und wird deshalb auch nicht mehr gefördert. Demnach schließen wir 2 Foren. Einmal "Installation" und einmal die Diskussionen zu 3.0 Sprachpaketen. Diese werden ohne neue phpBB 3.0 Versionen ebenfalls nicht mehr in neuen Versionen erscheinen.

Juppi hat geschrieben:Ich bin zwar noch nicht lange hier dabei, aber ich finde die neuen Versionen sind noch gar nicht ausgereift
Es sind noch zu viele Kosmetische Fehler vorhanden und Bugs.

Die da wären? Es gibt es auch unzählige Bugs, die eben durch 3.1 oder 3.2 behoben werden. Eben weil sich die Code-Basis dahinter geändert hat. Pauschal denke ich, dass es einfach nicht richtig ist 3.1 vorzuwerfen, es wäre noch nicht ausgereift.
Juppi hat geschrieben:Zum anderen werden vielleicht viele gar nicht den Sprung voll ziehen, weil es an Extensionen mangelt die noch nicht entwickelt wurden oder Fehlerhaft sind oder noch nicht fertig sind.

Das wird natürlich immer vorkommen. Aber dann sagen wir eben auch ganz klar: neue Funktionen und Co wirst du von Seiten der Entwickler in dein phpBB 3.0 nicht mehr bekommen und alle Bugs die drin sind, bleiben eben auch drin.

Juppi hat geschrieben:Das ganze Dilemma, fängt mit dem nächsten Sprung zu 3.2 an. Da verändert sich wieder alles und und da müssen alle bisherigen Extensionen wieder neu bearbeitet werde. Style müssen komplett umgestaltet werden wegen die Font Icons.

Das stimmt einfach nicht. Die Änderungen von 3.1 zu 3.2 sind deutlich geringer, als von 3.0 zu 3.1. Die Extensions müssen dort bearbeitet und angepasst werden (auch nicht so stark) wo eben direkt auf Funktionen zugegriffen wird, an denen man bei 3.2 hauptsächlich gearbeitet hat. Z. B. die neue BBCode Engine. Die Font-Icons sind zwar jetzt in der Alpha, eine Version wird allerdings auch mit .svg-Grafiken probiert. Und das ist jetzt auch wirklich ein großer Umbau, jetzt sind da auch Grafiken vorhanden. Die werden jetzt durch was anderes auf gleiche Weise ersetzt.
Juppi hat geschrieben:In der Version 3.0. hat man alles was man braucht und es funktioniert.

Das ist ist rein subjektiv und ich denke die Meinung hast du ziemlich exklusiv.
Juppi hat geschrieben:Von daher denke ich das phpbb.com sich ins eigene Fleisch schneiden wird uns die Leute irgendwann das Interesse an dieser Software verlieren.

Der Release von 3.1 hat schon lange gedauert. Wo phpBB massiv in Funktionen ins Hintertreffen geraten ist, wenn der Schritt nicht vollzogen worden wäre, wäre diese Befürchtung vermutlich eher eingetreten, jetzt denke ich nicht, dass es so kommt.
Juppi hat geschrieben:Man solle doch erst was auf dem Markt schmeißen, was 100% läuft anstatt eine fehlerhafte Forensoftware.

phpBB 3.1.x läuft doch. Ich weiß nicht, was da noch groß unfertig ist. Und selbst wenn es unfertiger ist als ein 3.0.14 (14!!). Mehr Augen und User sehen, finden und reparieren einfach mehr.
Juppi hat geschrieben:Warum holt man sich nicht Tester und Entwickler in einem Boot und bastelt an einer Forensoftware die dann 100% läuft und sie direkt mit einen Rundum Paket mit den wichtigsten Extensionen anbietet?

Erstmal:
das ist OpenSource. D.h. jeder NUTZER ist Tester, Entwicker, Reporter, Anwender etc. Bug werden nur repariert, wenn man von ihnen weiß. Jeder sollte da mithelfen. Du zahlst nichts, ergo werden keine Leute zum Testen gekauft, sondern beginnend bei der Alpha-Version (spätestens) aufgerufen, sich zu beteiligen, damit die anderen Hobbyisten (=Entwickler) das Problem angehen.

Dann ist das "rundumsorglos"-Paket eben auch wieder sehr subjektiv. Wir finden hier sicher keine zwei Meinungen, die die gleichen Extensions als im Basis-Paket notwendig sehen würden. Opt-in, ist hier besser als Opt-out. Weil so das Grundsystem klein, performant und übersichtlich bleibt. Und phpBB 3.1 läuft, mind. so gut wie 3.0 eben auch (imho).
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4288
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Talk19zehn » 06.12.2015 16:36

Hi, klar und gut gemeint. Jedoch sachlich betrachtet, ist es mMn eine Strategie, die es früher niemals gab. Welche Interessen dahinterstehen, ist unklar. Klar ist, dass phpBB Jahre versäumte und nun mal eben halbjährlich etwas auf den Markt schickt, was doch tatsächlich im weitesten Sinne hier und da nicht in allen Teilchen funktioniert. Wenn du jegliche Schritte der Entwickler rechtfertigst, kommen wir nicht weiter. Wie oft soll sich denn ein derartiges Chaos wiederholen und, wer profitiert überhaupt?

Meim Fazit: Finale 3.1 kam ein Jahr zu früh, ggf. um Defizite ausgleichen zu wollen? Und 3.2.0-a1 ist mehr als unfertig. Warum? Wollte man den Zeitplan als Begründung einhalten? Mal ehrlich, dass hat phpBB im Grundsatz m.E. nicht verdient!

Konzepte sind plötzlich andere und und und ...

Mir ist schon klar, dass das was über Jahre versäumt worden ist, nicht sooo fix aufgeholt werden kann. Die momentane Situation ist doch ehrlich gesagt grauenhaft.
Im wilden Westen ein Hü und Hott - oder wie sagt man es? Klar sind die Beteiligten Entwickler fleißig und doch mangelt es an zahlreichen Strukturen, wie die
- Erste Alpha Version von phpBB 3.2.0 veröffentlicht - erneut aufzeigt.

Ach, augenscheinlich ist Hopfen und Malz verloren, wenn in eigenen Reihen im deutschsprachigen Support-Raum kein Verständsnis vorhanden oder eher mager bemessen sein wird.

Der Zeitplan hielt eben nicht, was er versprach? Und bedarf es sodann keiner Korrektur?

:wink:
Angaben ohne Gewähr, da von zahlreichen Komponenten abhängig. 8)

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1314
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Joyce&Luna » 06.12.2015 18:07

="BlackHawk87"

BlackHawk87 hat geschrieben:Es wird noch supportet, auch über dieses Datum voraus. Mit Ausnahme eben der frischen Installation. Das ist wieder empfohlen und wird deshalb auch nicht mehr gefördert. Demnach schließen wir 2 Foren. Einmal "Installation" und einmal die Diskussionen zu 3.0 Sprachpaketen. Diese werden ohne neue phpBB 3.0 Versionen ebenfalls nicht mehr in neuen Versionen erscheinen.

Und das finde ich falsch, solange alles noch nicht 100% steht (3.2), sollte meines Erachtens, hier noch kein Riegel vorgeschoben werden.

BlackHawk87 hat geschrieben:Die da wären? Es gibt es auch unzählige Bugs, die eben durch 3.1 oder 3.2 behoben werden. Eben weil sich die Code-Basis dahinter geändert hat. Pauschal denke ich, dass es einfach nicht richtig ist 3.1 vorzuwerfen, es wäre noch nicht ausgereift.


Das sind Kleinigkeiten, da müsste ich noch mal nach schauen. Die Version 3.1. geht ja noch, aber der Sprung nach 3.2 der wirft einiges wieder zurück. Da sind ja jetzt schon Fehler drin, die meines Erachtens heftig sind. Die in 3.1. nicht sind.

BlackHawk87 hat geschrieben:Das wird natürlich immer vorkommen. Aber dann sagen wir eben auch ganz klar: neue Funktionen und Co wirst du von Seiten der Entwickler in dein phpBB 3.0 nicht mehr bekommen und alle Bugs die drin sind, bleiben eben auch drin.


Na es ist ja ein Unterschied, ob ich ein Forum habe das 100% zu meiner Zufriedenheit läuft, als eins da wo viele Extensionen noch nicht ausgereift sind und mir Fehler anzeigen und wenn es nur Kosmetik ist.

BlackHawk87 hat geschrieben:Das stimmt einfach nicht. Die Änderungen von 3.1 zu 3.2 sind deutlich geringer, als von 3.0 zu 3.1. Die Extensions müssen dort bearbeitet und angepasst werden (auch nicht so stark) wo eben direkt auf Funktionen zugegriffen wird, an denen man bei 3.2 hauptsächlich gearbeitet hat. Z. B. die neue BBCode Engine. Die Font-Icons sind zwar jetzt in der Alpha, eine Version wird allerdings auch mit .svg-Grafiken probiert. Und das ist jetzt auch wirklich ein großer Umbau, jetzt sind da auch Grafiken vorhanden. Die werden jetzt durch was anderes auf gleiche Weise ersetzt.


Dann installiere dir doch bitte mal in 3.2 Alpha das Portal, oder die Gallery.
Was die neuen Funktionen angeht, sind diese ja vollkommen okay. Aber die Umstellung auf Font Icon, die machen anderen Extensionen die auf normale Grafik Icon greifen arge Probleme. Man muss wieder das CSS und HTML anpassen.
Also muss jeder der eine Extension geschrieben hat das alles wieder vollkommen neu bearbeiten. Das gleiche gilt für die Style.
Zum anderen fehlt in der Alpha wieder einiges, was aber in 3.1.6 vorhanden ist.

BlackHawk87 hat geschrieben:Das ist ist rein subjektiv und ich denke die Meinung hast du ziemlich exklusiv.


Das bezweifele ich.

BlackHawk87 hat geschrieben:Der Release von 3.1 hat schon lange gedauert. Wo phpBB massiv in Funktionen ins Hintertreffen geraten ist, wenn der Schritt nicht vollzogen worden wäre, wäre diese Befürchtung vermutlich eher eingetreten, jetzt denke ich nicht, dass es so kommt.


Ich mag die Version 3.1.6, warum diese Version nicht den optischen Standard in 3.2. behält, kann ich nicht verstehen. Unabhängig davon das dies sich eventuell noch mal ändert.

BlackHawk87 hat geschrieben:phpBB 3.1.x läuft doch. Ich weiß nicht, was da noch groß unfertig ist. Und selbst wenn es unfertiger ist als ein 3.0.14 (14!!). Mehr Augen und User sehen, finden und reparieren einfach mehr.


Ich meine damit die Alpha, die hat gravierende Fehler.

BlackHawk87 hat geschrieben:Erstmal:
das ist OpenSource. D.h. jeder NUTZER ist Tester, Entwicker, Reporter, Anwender etc. Bug werden nur repariert, wenn man von ihnen weiß. Jeder sollte da mithelfen. Du zahlst nichts, ergo werden keine Leute zum Testen gekauft, sondern beginnend bei der Alpha-Version (spätestens) aufgerufen, sich zu beteiligen, damit die anderen Hobbyisten (=Entwickler) das Problem angehen.

Dann ist das "rundumsorglos"-Paket eben auch wieder sehr subjektiv. Wir finden hier sicher keine zwei Meinungen, die die gleichen Extensions als im Basis-Paket notwendig sehen würden. Opt-in, ist hier besser als Opt-out. Weil so das Grundsystem klein, performant und übersichtlich bleibt. Und phpBB 3.1 läuft, mind. so gut wie 3.0 eben auch (imho)


Es gibt immer welche die sich als Tester bereit erklären würden ohne dafür bezahlt zu werden. Vorraussetzung wäre man kann Englisch, denn was nützt es wenn die Fehler hier in phpbb.de aufgelistet wären und sie nie bei phpbb.com ankommen?
Dafür müsste phpbb.de und phpbb.com ganz eng zusammen arbeiten. Das soll heißen, das in Area 51 halt auch einen deutschsprachigen Bereich geben müsste. Aber da kommen halt noch andere Länder dazu.

Was das rundum Sorglos Paket angeht, da kann man geteilter Meinung sein. Aber da würde es mich interessieren wie andere darüber denken, aber sich nicht äußern wollen. Da könnte man aber mit einer Umfrage erledigen.
Ich kenne keinen der ein nacktes phpbb installiert hat und damit ein Forum betreibt.
Welche Extensionen in so einem Paket enthalten sein soll, das muss man eben halt ermitteln und dann auswählen.

Anke
phpBB-Style-Design.de

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9264
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Crizzo » 06.12.2015 18:46

Talk19zehn hat geschrieben:die es früher niemals gab.

Das stimmt. Früher gabs wirkliche neue Funktionen mit 3.0, 3.0.6 und dann erst wieder mit 3.1.
Talk19zehn hat geschrieben:Welche Interessen dahinterstehen, ist unklar.

Nein, ist es nicht. So kommen neue Funktionen und Veränderungen schneller an die Nutzer.
Talk19zehn hat geschrieben: Klar ist, dass phpBB Jahre versäumte und nun mal eben halbjährlich etwas auf den Markt schickt, was doch tatsächlich im weitesten Sinne hier und da nicht in allen Teilchen funktioniert.

Das ist sachlich nicht richtig. phpBB 3.1 funktioniert. Und ja, man hatte in der Vergangenheit nicht die beste Release-Strategie, die Neue gefällt dir offensichtlich auch nicht.
Talk19zehn hat geschrieben:Wenn du jegliche Schritte der Entwickler rechtfertigst, kommen wir nicht weiter.

Das Ziel dieser Diskussion ist nicht, den anderen in seiner Meinung zu verändern.
Talk19zehn hat geschrieben:Wie oft soll sich denn ein derartiges Chaos wiederholen und, wer profitiert überhaupt?

Chaos? Wer profitiert...naja, z.B. die ganzen Leuten die jetzt Extensions per "Klick" installieren können oder die die Tablets nutzen oder Social-Login oder oder oder...
Talk19zehn hat geschrieben:]
Meim Fazit: Finale 3.1 kam ein Jahr zu früh, ggf. um Defizite ausgleichen zu wollen?
Du hast nicht mal begründet, wieso es zu früh gekommen sein soll.
Talk19zehn hat geschrieben:Und 3.2.0-a1 ist mehr als unfertig. Warum?

Weil es für solche Versionen üblich ist!
Wikipedia hat geschrieben:Obwohl der Begriff nicht exakt definiert ist, enthält in der Regel eine Alpha-Version bereits die grundlegenden Bestandteile des Softwareprodukts – es ist aber fast unerlässlich, dass in späteren Versionen der Funktionsumfang noch erweitert wird.

Insbesondere enthalten Alpha-Versionen zumeist Programmfehler in Ausmaß oder Menge, die sie für den produktiven Einsatz ungeeignet machen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklu ... ha-Version
Talk19zehn hat geschrieben: Wollte man den Zeitplan als Begründung einhalten? Mal ehrlich, dass hat phpBB im Grundsatz m.E. nicht verdient!
Ich denke der Zeitplan kam nach dem Release bzw. mit dem Release in der Form auf und hätte sich mit dem phpBB 3.1 Release verschoben. Kann ich aber nicht mit Gewissheit sagen.
Talk19zehn hat geschrieben:Konzepte sind plötzlich andere und und und ...
Verstehe die Aussage nicht. Was für Konzepte?
Talk19zehn hat geschrieben:Mir ist schon klar, dass das was über Jahre versäumt worden ist, nicht sooo fix aufgeholt werden kann. Die momentane Situation ist doch ehrlich gesagt grauenhaft.
Wieso denn? Updates alle 1-2 Jahre sind nicht tragbar. Bei Browsern und Co wäre das vermutlich auch jedem klar.
Talk19zehn hat geschrieben:Im wilden Westen ein Hü und Hott - oder wie sagt man es? Klar sind die Beteiligten Entwickler fleißig und doch mangelt es an zahlreichen Strukturen, wie die
- Erste Alpha Version von phpBB 3.2.0 veröffentlicht - erneut aufzeigt.
Was für Strukturen fehlen denn?
Talk19zehn hat geschrieben:Ach, augenscheinlich ist Hopfen und Malz verloren, wenn in eigenen Reihen im deutschsprachigen Support-Raum kein Verständsnis vorhanden oder eher mager bemessen sein wird.
Für unsachliche Kritik/Polemik bin ich wirklich nicht besonders offen. Das hilft niemanden.
Talk19zehn hat geschrieben:Der Zeitplan hielt eben nicht, was er versprach? Und bedarf es sodann keiner Korrektur?
Wer sagt das es nicht funktioniert? Aktuell ist einzig phpBB 3.2 leicht nach der Zeit. phpBB 3.1 steht als lauffähige, stabile Version zur Verfügung. Ergo bringt es nichts noch 3.0 zu empfehlen, wenn dort alle Updates eingestellt wurden und dass schon seit mind. 2 Jahren.

Juppi hat geschrieben:Und das finde ich falsch, solange alles noch nicht 100% steht (3.2), sollte meines Erachtens, hier noch kein Riegel vorgeschoben werden.

phpBB 3.1 steht zu 100% und ist für den produktiven Einsatz gedacht. 3.2 ist der Ausblick. 3.0 der Rückblick. An letzteres werden keine Ressourcen mehr verteilt.

Juppi hat geschrieben: aber der Sprung nach 3.2 der wirft einiges wieder zurück. Da sind ja jetzt schon Fehler drin, die meines Erachtens heftig sind. Die in 3.1. nicht sind.

Das 3.2 ist aktuell als Alpha-Version erschienen, die ist natürlich noch sehr sehr unfertig und ausdrücklich nur zum Testen gedacht. Die ist per Definition unfertig. :wink:

Juppi hat geschrieben:Na es ist ja ein Unterschied, ob ich ein Forum habe das 100% zu meiner Zufriedenheit läuft, als eins da wo viele Extensionen noch nicht ausgereift sind und mir Fehler anzeigen und wenn es nur Kosmetik ist.
Extensions sind wie Modifikationen zum größten Teil Aufgabe der Community. Ergo auch deiner. Ob und wie gut die laufen, hängt von der Extension an sich ab. Die aus der Ext-DB werden sogar validiert und kontrolliert. Die laufen auch gut. Ich weiß aber nicht, was du alles einsetzt.

Juppi hat geschrieben:Dann installiere dir doch bitte mal in 3.2 Alpha das Portal, oder die Gallery.
Das ist bei der Version noch nicht sinnvoll.
Juppi hat geschrieben:Was die neuen Funktionen angeht, sind diese ja vollkommen okay. Aber die Umstellung auf Font Icon, die machen anderen Extensionen die auf normale Grafik Icon greifen arge Probleme. Man muss wieder das CSS und HTML anpassen.

Wie gesagt, dass ist eine kleine Änderung die vom Ext-Author fix eingepflegt werden kann.
Juppi hat geschrieben:Also muss jeder der eine Extension geschrieben hat das alles wieder vollkommen neu bearbeiten. Das gleiche gilt für die Style.

Das stimmt einfach nicht. Ja, bearbeiten, aber eben in den meisten Fällen nicht so stark wie von 3.0 zu 3.1. Der Style hat aktuell zwar auf den ersten Blick unglaubiche 8666 Zeilen Code, der sich verändert oder neu hinzugekommen ist. Aber wenn man seinen Style vernünftig als Child-Style (Kind-Element) mit Vererbung aufgebaut hat, betreffen einen die Änderungen nicht im Ansatz so stark.
Juppi hat geschrieben:Zum anderen fehlt in der Alpha wieder einiges, was aber in 3.1.6 vorhanden ist.

Da bin ich mal gespannt. Was fehlt denn im Vergleich zu 3.1.6 in der 3.2.0-a1?
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 1894
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Melmac » 06.12.2015 19:12

OT on

Was vielleicht gerne übersehen wird: es ist eine Alpha-Version (!!) - noch dazu die erste ...
... und dennoch wird sie an Maßstäben bezüglich Fehlerfreiheit ("Perfektion") gemessen, die vielleicht, wenn schon, bei einer RC berechtigt wären.

Die Probleme mit z.B. 3.1-Extensions unter 3.2-a1 liegen zum guten Teil auch daran, dass dort Umbenennungen an core-Events vorgenommen wurden, die nach massiven Beschwerden inzwischen (a2-DEV) wieder rückgängig gemacht wurden. (Ganz so absolutistisch geht es dort also doch nicht zu ;) )

OT off


Irgendwie bin ich mir momentan nicht mehr so ganz sicher, ob es in dieser Diskussion noch um das eigentliche Thema des Topics geht, oder ob da gerade vielleicht ganz andere Faktoren mit hineinspielen.

Die Frage hier wäre doch eigentlich:
Was steht hinter der EoL Ankündigung und welche Auswirkungen hat es?

Ein Produkt (phpBB 3.0.x) ist, technisch, in die Jahre gekommen - für ihm existiert bereits seit geraumer Zeit ein Nachfolger.
Beide sind aber weiterhin "am Markt" frei erhältlich.

Eingestellt wird nur der aktive Support auf phpbb.de (und .com) für Erstinstallationen ...
Alle "alten" Supportforen, die die Installation betreffen, sind weiterhin zugänglich - und damit auch alle dort enthaltenen Informationen/Problemlösungen.
Der Support für den "Betrieb" wird auch nicht eingestellt.

Wer bei der 3.0.x-Linie bleiben möchte (wofür es ja auch gute Gründe geben kann), kann dies doch, ohne dass dieser Schritt, um den es hier geht, jetzt gravierende negative Konsequenzen für ihn hätte.
[polemik-modus=on]
Okay, eine hat es wirklich: nun ist man "gezwungen", auch mal die Suchfunktion zu benutzen oder sich in die Thematik einzulesen, statt "schnell mal" ein Topic zu einer Frage aufzumachen, die bereits x-mal beantwortet wurde.
[/polemik-modus]

Alles andere, das hier aufgeführt wurde/wird: es spielt sich, imho, auf einer ganz anderen Ebene ab.
Es gibt da sicherlich so einiges, das vielleicht sub-optimal gehandhabt wurde oder wird, auch einiges, über dessen "Weitsicht" durchaus diskutiert werden könnte - aber auch bei 3.0.x war und ist nicht alles Gold, was in der Rückschau zu glänzen scheint. (Nur: an das hat man sich ja gewöhnt ;) )

Dies ist aber, imho, eine ganz andere Diskussion, die dann auch an ganz anderer Stelle zu führen wäre.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4288
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: Diskussion zu "phpBB 3.0.x End of Life - Auswirkungen au

Beitragvon Talk19zehn » 06.12.2015 19:27

Okay, das empfinde ich ziemlich korrekt, dass offen diskutiert werden darf, zumal ich auf die Abtrennung hingewiesen hatte. Die Administration hat jedoch ohne einen Hinweis (Editierhinweis) zu hinterlassen, den eigenen Beitrag(!) geändert und die Fortsetzung der Diskussion in Folge zugelassen.

Da man mir fälschlicherweise Polemik unterstellt, werde ich mich zu dem Thema insofern nicht erneut äußern, mich erklären. Es ist alles gesagt, was sachlich zutrifft und Erklärungsbedarf besteht m.E. nicht. Danke euch!
Angaben ohne Gewähr, da von zahlreichen Komponenten abhängig. 8)


Zurück zu „Community Talk“