Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" veröffen

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9246
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" veröffen

Beitragvon gn#36 » 12.01.2016 11:30

Hier könnt ihr über die Bekanntmachung phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" veröffentlicht diskutieren:
gn#36 hat geschrieben:Das phpBB Entwickler-Team hat eine neue Version der phpBB 3.1 Reihe veröffentlicht. Es enthält ein paar Fehlerkorrekturen und kleine Neuerungen. Beispielsweise werden die Zeilen in den Erweiterungs- und Stylelisten zur besseren Lesbarkeit nun beim Darüberfahren mit der Maus hervorgehoben und es gibt einen neuen "Themen als gelesen markieren"-Link in der Übersicht ungelesener Beiträge. Weiterhin wurden Fehler im Umgang mit sqlite3 Datenbanken, bei der Avatar Gallerie und mit dem Code BBcode im Edge Browser korrigiert.

Daneben gibt es eine ganze Reihe neuer Events, die von Entwicklern für Erweiterungen genutzt werden können. Der Schwerpunkt der PHP Events liegt auf den Dateianhängen und der Suche, in die Erweiterungen nun verbessert eingreifen können, allerdings stehen auch neue Events für beispielsweise die Geburtstagsliste und Änderungen der Gruppenzugehörigkeit von Usern zur Verfügung. Die Style Events erlauben, passend zu den PHP Events, vor allem Änderungen an der Suche, daneben kommen Events in der Forenübersicht, Themenübersicht und auf der Postingseite hinzu. Auch im Adminbereich gibt es eine ganze Reihe neuer Template Events.

Da in den Paketen der Version 3.1.7 noch ein größerer Fehler und eine neue Sicherheitslücke entdeckt wurde, nachdem diese erstellt, aber noch nicht angekündigt waren, wurde die Version 3.1.7 übersprungen und stattdessen 3.1.7-PL1 herausgebracht, um auch Personen das Update zu ermöglichen, die die fertigen Pakete bereits vor der Ankündigung genutzt hatten. Die deutschen Sprachpakete sowie das deutsche Komplettpaket für 3.1.7-PL1 folgen in Kürze.

Release Highlights (englisch): https://wiki.phpbb.com/Release_Highlights/3.1.7
Alle Änderungen im Bug Tracker (englisch): https://tracker.phpbb.com/issues/?filter=13594
Ankündigung auf phpBB.com (englisch): https://www.phpbb.com/community/viewtop ... &t=2352606
Styleänderungen: https://gist.github.com/nickvergessen/7 ... c3a6220e7b
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1768
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon Joyce&Luna » 12.01.2016 12:54

Hallo gn#36

Ich verstehe das ganze so einfach nicht, warum noch eine 3.1.7-PL1 heraus kommt, wenn die nächste Version auf 3.2. noch einen viel größeren Sprung mit Veränderungen mit sich bringt.
Dann richtet man sich wieder alles neu ein und ist man fertig kommt der totale Umbau. Ich kann es einfach nicht verstehen was man sich dabei denkt so vor zu gehen.
Für mich macht es nur Sinn, wenn man bei gehen würde die Version 3.1.x in langsamen Schritten auf 3.2 bringt, so das nicht abrupt so viele Veränderungen auf einmal kommen.

Um das besser zu verstehen, bitte ich um eine Erklärung warum man so vorgeht?

Anke
phpBB-Style-Design.de

Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9246
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon gn#36 » 12.01.2016 15:10

Ich habe das Gefühl, dass es einigen Leuten so geht, dass sie die Veröffentlichungsstrategie von phpBB noch nicht verstanden haben (auch wenn sich phpBB.com offenbar nicht ganz an das hält, was es vorher angekündigt hat), du bist mit dieser Frage sicherlich nicht alleine.

Zunächst mal: Alle Änderungen, die in phpBB 3.1.7-PL1 enthalten sind, werden auch in phpBB 3.2 enthalten sein. Das ist bereits seit phpBB 3.0.x so: Änderungen, die an einer phpBB 3.0.x Version gemacht wurden sind auch in 3.1.x integriert worden, das wird auch weiterhin so sein. Wenn phpBB 3.2.x dann mal irgendwann fertig ist werden weitere Änderungen daran immer auch in phpBB 3.3.x integriert. Es gehen also keine Änderungen an phpBB 3.1.x verloren, dank der dafür eingesetzten Software macht auch niemand hier Arbeit doppelt.

Gewissermaßen ist das immer auch eine "Annäherung", denn im Vergleich zu den Unterschieden zwischen 3.1.0 und 3.2.0 wird es deutlich weniger Unterschiede zwischen 3.1.7-PL1 und 3.2.0 geben (auch wenn im Moment natürlich noch keine Version 3.2.0 existiert). Auch das gilt genauso für die Unterschiede zwischen 3.0.0 und 3.1.0 im Vergleich zu den Unterschieden zwischen z.B. 3.0.6 oder 3.0.12 und 3.1.0, denn einige der Änderungen wurden auch hier bereits vorgezogen.

Der Hauptgrund für diese Vorgehensweise ist aber, dass die Nutzer möglichst sofort von bestimmten Änderungen profitieren sollen, während man der Software bei anderen Änderungen noch etwas mehr Reife zugestehen möchte, bevor man sie auf die Nutzer loslässt. Es gibt ja im Grunde mehrere Arten von Änderungen, die an Software durchgeführt werden können: Fehlerkorrekturen, Funktionsänderungen und neue Funktionen. Das ist nur eine grobe Einteilung, aber ganz grob gesagt möchten die Entwickler, dass Fehlerkorrekturen und kleinere Funktionsänderungen sofort bei den Nutzern ankommen, während größere Funktionsänderungen und neue Funktionen erst ausführlicher getestet werden und dann in einem größeren Update zu den Nutzern gelangen. Deshalb nennt man die beiden Arten von Releases auch "Maintenance Release" (das ist die 3.1.x Reihe) und "Feature Release" (das ist derzeit 3.2.x).

Das passiert so oder in ähnlicher Form eigentlich bei fast jeder Software, die sich auf dem Markt befindet, denn so können die Entwickler schnell auf größere Fehler oder auch Sicherheitslücken reagieren, ohne dass der Entwicklungsprozess der nächsten größeren Version davon gestört wird. Microsoft bringt ja z.B. auch immer noch Updates für Windows 7 und Windows Vista heraus, obwohl mit Windows 10 schon ein Nachfolger da ist, gleichzeitig werden sie nicht alle neuen Features von Win 10 auch für Win 7 veröffentlichen, das ist im Grunde genau das gleiche.

Stell' dir nur mal vor, es wurde gerade ein neues Feature eingebaut, das aber noch nicht sehr ausführlich getestet wurde, und jetzt findet jemand eine gravierende Sicherheitslücke. Wenn es nur eine Entwicklungsversion gäbe müssten entweder erst die ausführlichen Tests abgeschlossen werden um sicherzustellen, dass alles vernünftig funktioniert (und die Sicherheitslücke bleibt dementsprechend lange offen), oder aber man hofft das alles funktioniert, korrigiert die Sicherheitslücke und lässt die User testen ob beim Einbau des neuen Features was schief gegangen ist, daführ hat man aber die Sicherheitslücke schneller behoben. Wenn es zwei Entwicklungszweige gibt: Einen nur für kleinere Änderungen und einen anderen für große, dann kann man die Sicherheitslücke schnell korrigieren, aber trotzdem die neuen Features ausführlich testen.

Ein weiteres Ziel bei den Veröffentlichungen innerhalb von einer phpBB Reihe ist Kompatibilität: Innerhalb der 3.1.x Reihe sollte es nahezu keine Änderungen geben, aufgrund deren plötzlich eine Erweiterung nicht mehr funktioniert oder größere Änderungen an einer solchen fällig sind. Zwar möchte man auch für ein Update zwischen 3.1 und 3.2 größtmögliche Kompatibilität, aber wenn eine Änderung erforderlich ist, die eine geringfügige Inkompatibilität notwendig macht, dann wird diese eben in so einem Update zwischen 3.1 und 3.2 untergebracht. Beispielsweise ist phpBB 3.1.x nicht kompatibel mit PHP 7, weil z.B. ein Klassenname der verwendet wurde in PHP 5.6 erlaubt war, in PHP 7 aber nicht mehr erlaubt ist. Diesen Klassennamen jetzt zu ändern könnte bedeuten, dass Erweiterungen die vielleicht davon abhängen dann nicht mehr funktionieren (kann sehr gut sein, dass noch mehr geändert werden muss, ist nur ein Beispiel). Aber dieses Update wird daher vermutlich erst zwischen 3.1 und 3.2 gemacht und nicht zwischen 3.1.6 und 3.1.7-PL1. Auf längere Zeit betrachtet heißt das natürlich, dass phpBB 3.1.x irgendwann nicht mehr benutzbar ist, wenn ältere PHP Versionen auslaufen, aber dafür zerstört man kurzfristig eben keine Erweiterungen.

Speziell bei phpBB ist z.B. einer der Vorteile dieser Versionsstrategie, dass z.B. neue Events, die von Erweiterungen gebraucht werden schneller bei den Usern ankommen und ein Erweiterungsautor nicht ewig auf den Einbau einer von ihm benötigten Schnittstelle warten muss. Sonst könnte dieser Erweiterungsautor seine Erweiterung erst für Version 3.2 erstellen. Der größte Teil der ständigen Styleänderungen dürfte z.B. auf das Konto von zusätzlichen Events gehen, für die php Dateien sieht das ähnlich aus.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1768
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon Joyce&Luna » 12.01.2016 15:23

Hallo gn#36

Erst einmal Danke für diese Ausführliche Erklärung, so schließt sich auch langsam der Kreis der Fragen die so im Kopf herum schwirren.

Aber was ist mit denen wo der Provider noch kein php 7.0.1 anbietet? Ich habe zwar nicht das Problem, aber interessiert mich nun mal.
Das alle Provider über kurz oder lang nach ziehen, dürfte ja auf der Hand liegen. Aber was ist mit denen die hinterher hinken?
Ist es da dann ratsam noch auf 3.2 später zu updaten?

Anke
phpBB-Style-Design.de

Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9246
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon gn#36 » 12.01.2016 16:17

Früher oder später wird wohl ein Update auf 3.2 fällig sein, weil eben 3.1 nicht mit PHP 7 läuft, es sei denn das wird irgendwann doch geändert.

Wenn der Provider PHP 7 noch nicht nutzt ist das kein Problem, denn sowohl 3.1 als auch 3.2 laufen ja auch mit deutlich älteren PHP Versionen (3.1 ab 5.3.3, 3.2 ab 5.4, das sind beides alte PHP Versionen, die schon keine Sicherheitsaktualisierungen mehr bekommen).

Jetzt sollte noch niemand auf 3.2 updaten, die Version ist ja noch lange nicht fertig.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Mitglied
Beiträge: 1768
Registriert: 24.11.2013 18:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon Joyce&Luna » 12.01.2016 16:21

Gut dann habe ich das mit php 7 falsch verstanden.
Hatte es erst so verstanden, das 3.2 dann später nur mit php 7 laufen wird.

Danke!

OT: der Smilie fehlt immer noch
phpBB-Style-Design.de

Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man kriegen kann.
Support zu meinen Styles, bitte die Fragen im Forum stellen und nicht per PN. Danke!

Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9662
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon Crizzo » 13.01.2016 18:48

BlackHawk87 hat geschrieben:Die deutschen Sprachpakete sowie das deutsche Komplettpaket für 3.1.7-PL1 und die automatischen Update-Pakete sind jetzt verfügbar.
phpBB Translations & International Support Teams Manager

Benutzeravatar
xtc1000
Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 03.10.2013 18:12
Wohnort: Solskinsøen

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon xtc1000 » 13.01.2016 19:37

Juppi hat geschrieben:Dann richtet man sich wieder alles neu ein und ist man fertig kommt der totale Umbau.


... je mehr man an der software ändert, umso mehr arbeit hat man bei einem update... phpbb (aber auch andere software entwickler z.b. mozilla) ging bei seinem prinzip der updates relaeses davon aus, das der benutzer eine unveränderte original version benutzt...
--- Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben ---
Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769)

Wolkenbruch
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 04.11.2010 16:56
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon Wolkenbruch » 13.01.2016 21:08

Vielen Dank für die Mühe des PHPBB-Teams. Das Update von 3.1.6 auf 3.1.7 PL-1 lief wie gewohnt ohne Probleme ;-)
Nur die anscheinend nicht mehr gepflegte Erweiterung "Avatar in last post" https://www.phpbb.com/customise/db/exte ... last_post/ wird nicht richtig angezeigt.
Kolumbien Freunde treffen sich im » Kolumbienforum «

Talk19zehn
Ehemaliger
Beiträge: 4537
Registriert: 08.06.2009 12:03

Re: Diskussion zu "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" verö

Beitragvon Talk19zehn » 14.01.2016 14:11

Hi, ganz wunderbar und rund lief das Updatepaket auf einem Server bereits meinerseits in jene Richtung "phpBB 3.1.7-PL1 "The Bertie Awakens" konfliktfrei durch.

Vielen Dank für eure Mühen und euren Fleiß!!

LG


Zurück zu „Community Talk“