[FINAL] Accept terms 1.0.2

In diesem Forum können Mod-Autoren ihre Mods vorstellen, die sich noch im Entwicklungsstatus befinden. Der Einbau in Foren im produktiven Betrieb wird nicht empfohlen.
Forumsregeln
phpBB 3.0 hat das Ende seiner Lebenszeit überschritten
phpBB 3.0 wird nicht mehr aktiv unterstützt. Insbesondere werden - auch bei Sicherheitslücken - keine Patches mehr bereitgestellt. Der Einsatz von phpBB 3.0 erfolgt daher auf eigene Gefahr. Wir empfehlen einen Umstieg auf phpBB 3.1, welches aktiv weiterentwickelt wird und für welches regelmäßig Updates zur Verfügung gestellt werden.
Helmut
Mitglied
Beiträge: 2048
Registriert: 27.12.2002 20:35
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmut »

Hallo Tobi,

super Idee von dir, sowas habe ich schon lange gesucht, siehe hier. Das zur Bestätigung der Forenregeln beim schreiben eines Beitrages habe ich schon gelöst.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht.... na und.

Meine HP
Benutzeravatar
redbull254
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 10376
Registriert: 05.01.2006 13:01
Kontaktdaten:

Beitrag von redbull254 »

djchrisnet hat geschrieben:es währe es besser Forumregeln und Nutzungsbedingungen zu trennen. sprich eine Taste im ACP für Regeln und eine für Nutzungsbedingungen...

oder steh ich aufm schlauch??
Ja :D


Das ist jetzt oben mehr als Gag gedacht. Wenn einer die Regeln nicht akzeptiert, darf er "googlen". :lol:
Benutzeravatar
redbull254
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 10376
Registriert: 05.01.2006 13:01
Kontaktdaten:

Beitrag von redbull254 »

[BTK] Tobi hat geschrieben:Wenn der Benutzer auf "Nein" klickt wird er wieder ausgeloggt und bei der nächsten Anmeldung erneut gefragt. Du kannst ändern so viel du willst, sobald du im Adminbereich auf den Button klickst das die Benutzer die Regeln bestätigen müssen werden sie dazu aufgefordert.
Besser wäre es vielleicht, das er die Möglichkeit hätte, dem Admin seine Gründe mitzuteilen, warum er die Regeln nicht akzeptieren will.
Es könnte ja auch nur an einer unglücklichen Interpretation der Regeln liegen.

Wenn man beim ersten Einloggen auf "Nein" klickt, kann man sich noch Einloggen und dem Admin seine Gründe mitteilen.
Beim zweiten Einloggen muss jetzt ein "Ja" kommen, sonst greift die ursprüngliche Variante.

Wie es jetzt ist, geht es ja eher nach dem Motto:
Friss oder stirb"

Da könnten sich einige ziemlich vor den Kopf gestoßen fühlen, zumindest kann ich mir das bei meinen Mitgliedern gut vorstellen. 8)

EDIT:
Sorry, habe nicht auf das Datum und die Uhrzeit geachtet. :oops:

Knigge kann in der Schublade bleiben, kommt nicht wieder vor und den Inhalt kenne ich. :grin:
Benutzeravatar
tas2580
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 3028
Registriert: 01.07.2004 05:42
Wohnort: /home/tas2580
Kontaktdaten:

Beitrag von tas2580 »

Wie es jetzt ist, geht es ja eher nach dem Motto:
Friss oder stirb"
Ist doch auch so, wer meine Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert soll sterben, oder sich zumindest von meinem Forum fern halten.

Ich habe mir mal alle Ideen die hier genannt wurden notiert und werde mal schauen was ich davon mit der nächsten Version umsetze. Wenn jemand noch weitere Vorschläge hat immer her damit, auch wenn ich nicht versprechen kann alles umzusetzen.
Heute ist ein guter Tag um dein Forum zu testen.
Ehemaliger Benutzername: [BTK] Tobi
Benutzeravatar
Overhead
Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 13.03.2007 16:04
Wohnort: Germersheim

Beitrag von Overhead »

@ Tobi

ich hätte noch einen kleinen Wunsch - evtl einstellbar per ACP?

Registrierungen werden zuerst auf ein Bewerbungsformular gelotst - ich war mal so frei und hab mir sowas aus Deinem Ajax Admin Contact gebastelt - dort darf dann eine Bewerbung abgegeben werden und dort müssen die Regeln bestätigt werden - erst wenn das erledigt ist geht es mit der Registrierung weiter... ja ich weiss die Härden werden dann ziemlich hoch angelegt, aber wir nehmen nur neue Member auf wenn diese bestimmten Kriterien entsprechen und min 50 % +1 aller aktiven User bei einer befristeten Abstimmung ihren Segen gegeben haben...

cu Overhead
== MAKE MY DAY ==
Benutzeravatar
ups
Mitglied
Beiträge: 990
Registriert: 06.12.2006 14:57
Wohnort: Basel/Freiburg Land

Beitrag von ups »

ne idee um viel aufwand zu erleichtern: nen linkpfad zu den regeln im acp.
so allá /pfad/rules.html...oder regeln.html..zb. anstatt umständlich im code einfügen das man es im ACP selber einfügen kann

denke wäre sinnvoll

ups
[FINAL] Impressum Dinseprinz 0.1.8 http://www.phpbb.de/community/viewtopic ... 52&start=0
[Final] Linkverzeichnis Mod Phpbb Annuaire v0.2.1 http://www.phpbb.de/community/viewtopic ... 17&start=0
Benutzeravatar
ups
Mitglied
Beiträge: 990
Registriert: 06.12.2006 14:57
Wohnort: Basel/Freiburg Land

Beitrag von ups »

pusch*

:D
[FINAL] Impressum Dinseprinz 0.1.8 http://www.phpbb.de/community/viewtopic ... 52&start=0
[Final] Linkverzeichnis Mod Phpbb Annuaire v0.2.1 http://www.phpbb.de/community/viewtopic ... 17&start=0
Benutzeravatar
tas2580
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 3028
Registriert: 01.07.2004 05:42
Wohnort: /home/tas2580
Kontaktdaten:

Beitrag von tas2580 »

Dazu müsste man entweder ein komplett neues ACP Modul für nur die eine Funktion basteln oder ein vorhandenes Modul ändern was deutlich mehr Änderung am Code + DB Eintrag währe wie wenn man einfach den Mod selber ändert und da den Pfad anpasst. So oft ändert sie die URL zu den Regeln ja nicht und wenn doch muss man eh die anderen Links auf die Regeln ändern, also kann man doch auch in dem Fall den Mod gleich mit ändern.
Heute ist ein guter Tag um dein Forum zu testen.
Ehemaliger Benutzername: [BTK] Tobi
Helmut
Mitglied
Beiträge: 2048
Registriert: 27.12.2002 20:35
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmut »

Hallo Tobi,

ich hätte da noch zwei nützliche Vorschläge. Zum einen wäre es sinnvoll, wenn du noch überprüfst, ob der Nutzer auch wirklich die neuen Nutzungsbedingungen gelesen hat, sprich ob er auch den Link angeklickt hat. Dann wäre es noch gut, wenn man z.B. im ACP noch einen Text für den Grund der Änderungen eingeben könnte. Damit hätte der Mod dann alle wesentlichen Eigenschaften die nützlich sind.

Später könnte man das noch auf das Forum erweitern, um beim Verfassen eines Beitrages auch die Nutzungsbedingungen zu bestätigen bevor der Beitrag abgeschickt wird. Das habe ich übriges schon bei mir im Forum und im Gästebuch eingebaut, du kannst es dir ja auf der Testseite anschauen.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht.... na und.

Meine HP
Benutzeravatar
redbull254
Ehemaliges Teammitglied
Beiträge: 10376
Registriert: 05.01.2006 13:01
Kontaktdaten:

Beitrag von redbull254 »

Hallo,Helmut ;-)

verstehe ich das richtig, bei jedem Beitrag muss man bei Dir die Nutzungsbedingungen bestätigen ? :o

Wenn ich solch eine Funktion in unserem Forum einbaue, könnte ich schließen. :D

Na ja, ich würde auch sofort das "Lokal" verlassen, das wäre doch zu viel des Guten. :oops:
Antworten

Zurück zu „[3.0.x] Mods in Entwicklung“