Mods: Zukünftiges Konzept und neues Forum für Übersetzungen

News zu phpBB.de und phpBB
Bitte dieses Forum immer lesen.

Mods: Zukünftiges Konzept und neues Forum für Übersetzungen

Beitragvon Pyramide » 11.06.2012 17:11

Da unsere Ankündigung, die Mod-Datenbank auf phpBB.de abzuschalten, auf viel Kritik gestoßen ist, haben wir uns die Argumente der Community zu Herzen genommen und noch einmal intensiv über die Zukunft des Mod-Bereiches auf phpBB.de diskutiert.


Neues Forum: phpBB 3.0 - Mod-Übersetzungen
Für phpBB gibt es eine riesige Anzahl an Mods. Viele davon enthalten allerdings nicht die Sprache, die man gerade benötigt, liegen also beispielsweise nur in Englisch in der Datenbank vor. Deutsche Übersetzungen musste man sich mühsam an diversen Stellen zusammensuchen oder selbst erstellen.

Um Mod Übersetzern eine Plattform zu bieten, auf der sie sich für umfangreiche Projekte weitere Unterstützung suchen, Feedback erhalten oder einfach nur die (un)fertige Übersetzung zur Verfügung stellen können gibt es ab sofort auf phpBB.de das neue Forum phpBB 3.0: Mod-Übersetzungen. Auch Mod-Autoren können das Forum verwenden um Unterstützung bei der Übersetzung ihres Mods zu finden.

Wir hoffen, dass sich viele Übersetzer finden, die im neuen Forum eine möglichst große Zahl an Übersetzungen bereitstellen und dass auch die übrige Community die Gelegenheit nutzt, zur Verbesserung dieser Übersetzungen beizutragen oder die eigene Übersetzung eines Mods zur Verfügung stellt.


Ende der Mod-Datenbank
Nach Abwiegen der Vor- und Nachteile sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein Weiterbetreiben einer Mod- und Style-Datenbank inklusive Validierung der Mods durch ein Mod-Team wenig Sinn hat. Im wesentlichen geben hier drei Punkte gleichgewichtet den Ausschlag:
  • Der technische Betrieb der Datenbank "titania" nimmt insbesondere durch sehr häufige Versionsupdates sehr viel Zeit in Anspruch, die wir zukünftig nicht mehr aufwenden können
  • Die Mitglieder des Mod-Teams sind inzwischen auf phpBB.com ebenfalls dem Mod-Team beigetreten und werden somit zukünftig kaum noch Zeit für die Validierung von Mods auf phpBB.de haben. Zwar sind die Anforderungen für eine Aufnahme in die ModDB auf phpBB.com und phpBB.de inzwischen nahezu identisch, so dass ein in der einen Datenbank aufgenommener Mod auch mit minimalem Zusatzaufwand in der anderen aufgenommen werden könnte. Allerdings hätte es wenig Sinn, auf phpBB.de eine Mod-Datenbank mit genau dem selben Inhalt wie auf phpBB.com zu betreiben.
  • Wie bereits erwähnt wurden seit Inbetriebnahme der Mod-DB gerade mal 16 Mods und 19 Styles eingereicht, die es dann auch bis zur Freischaltung geschafft haben. Im Vergleich zu den jeweils ca. 500 Einträgen in der Datenbank auf phpBB.com ist das nur ein verschwindend geringer Anteil. Wenn man dann noch bedenkt, dass ein Großteil der Einträge in unserer Datenbank ebenfalls auf phpBB.com zu finden sind, hat die Datenbank auf phpBB.de im derzeitigen Zustand praktisch keinen Mehrwert für einen Besucher, der nach Anpassungsmöglichkeiten für sein Forum sucht.
Wie gesagt sind alle drei Punkte für die Entscheidung gleichwertig zu betrachten. Selbst falls man es durch aggressive Werbung, aktives Anschreiben von Mod-Autoren usw. schaffen würde, dass so viel mehr Einträge in unsere Datenbank eingereicht würden, dass sich der Betrieb lohnen würde (was unwahrscheinlich ist), so bleiben immer noch die anderen beiden Punkte. Wir müssten also praktisch den kompletten Teil des phpBB.de-Teams, der sich um die Mod-DB gekümmert hat, wieder durch Bewerbungen neu aufbauen.


Wo sollen Mods & co zukünftig auf phpBB.de Platz finden?
Da uns jedoch bewusst ist, dass viele Mod-Autoren auch hier auf phpBB.de sehr aktiv sind und viele Benutzer speziell nach deutschsprachigen Mods, Styles und Übersetzungen suchen, wird es auf phpBB.de auch in Zukunft weiterhin drei Foren geben, in denen jeder ohne Validierungszwang seine Mods, Styles und neu auch Übersetzungen zu englischen Mods vorstellen kann:

Ebenfalls wird es weiterhin das Forum phpBB 3.0: Snippets geben, welches weiterhin als moderiertes Forum (d.h. Snippets müssen über unser Kontaktformular eingereicht werden und vom Team freigeschaltet werden) betrieben wird. Allerdings wird es auch hier eine kleine Veränderung geben: In der Vergangenheit war es so, dass häufig nur grobe Ideen und unvollständige Vorschläge (teilweise mit Sicherheitslücken oder Funktionsmängeln) eingereicht wurden, aus denen das phpBB.de-Team dann fertige Snippets erstellt hatte. Dies war jedoch sehr zeitaufwändig, was die Dauer bis zur Freischaltung im Forum stark verlängert hat. Da dies wiederum zu starker Kritik seitens der Einreichenden geführt hat, werden wir eingereichte Snippets zukünftig nur noch prüfen und bei einer unvollständigen Beschreibung oder gefundenen Fehlern/Sicherheitslücken ablehnen, so dass der Einreicher diese nachbessern und erneut einreichen kann.

Wir hoffen jedoch, dass möglichst viele Autoren ihre Mods und Styles trotzdem auch weiterhin in die Mod-Datenbank auf phpBB.com einreichen, um im Rahmen der dortigen Validierung für eine möglichst hohe Qualität der verfügbaren Mods und Styles zu sorgen.
Benutzeravatar
Pyramide
Ehrenadmin
 
Beiträge: 12735
Registriert: 19.04.2001 01:00
Wohnort: Meschede

Beitragvon Pyramide » 11.06.2012 17:13

Diskussionen zu dieser Bekanntmachung sind im Thema Diskussion zu "Mods: Zukünftiges Konzept und neues Forum für Übersetzungen" willkommen.
Benutzeravatar
Pyramide
Ehrenadmin
 
Beiträge: 12735
Registriert: 19.04.2001 01:00
Wohnort: Meschede


Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste