phpBB auf WD MyCloud EX2100 // Von extern nicht erreichbar

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
WoS_BigDaddy
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 22.07.2015 23:45

Re: phpBB auf WD MyCloud EX2100 // Von extern nicht erreichb

Beitragvon WoS_BigDaddy » 29.07.2015 00:00

Ich bin nun nochmals alle Einstellungen durch gegangen jedoch ohne Erfolg.

Um auzuschließen das ein Fehler passiert ist - habe ich nochmal alles platt gemacht und von vorne angefangen.

Selbes Problem wie vorher:

Intern: Sowohl mit interner als auch externer IP erreichbar und alle Funktionen vorhanden.
(Datenbank über PHPMyAdmin erstellt, Forum mit der mitgelieferten APP installiert - Portweiterleitung im Router eingerichtet - fertig)

Extern: Mit externer IP (IP:Port/phpBB) erhalte ich wieder die Nachricht: Forbidden - You don't have permission to access /phpBB on this Server.
Mit ausschließlich der IP:Port: Forbidden - You don't have permission to access / on this Server.

- Zugriffsadresse funktioniert aus dem Internen Netzwerk , somit sollte es die richtige sein.
- "Auf der Kiste laufen 2 Webserver": Das sollte ich jetzt ausgeschlossen haben indem ich komplett alles platt gemacht und ausschließlich das Forum installiert habe
- "falschen Port für die Portweiterleitung verwendest" - dann sollte ich auch aus dem internen netzwerk mit der externen IP nicht auf der Seite landen

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9174
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: phpBB auf WD MyCloud EX2100 // Von extern nicht erreichb

Beitragvon gn#36 » 29.07.2015 11:05

Was sagen die Server Logs zu dem ganzen? Da alles bei dem Server ankommt müssten auch die "Forbidden" Zugriffe im Serverlog landen.
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

WoS_BigDaddy
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 22.07.2015 23:45

Re: phpBB auf WD MyCloud EX2100 // Von extern nicht erreichb

Beitragvon WoS_BigDaddy » 03.08.2015 17:11

Wieder Zuhause gleich wieder ran ans Problem.

Nach nun einer Nacht stundenlangem Fehler suchen ist das Problem nun endlich behoben. Dank dem WD-Support konnten wir eine Einstellungen im Router veränderen was für den gewünschten Erfolg sorgte. Problem stellte die Hybrid-Technik der Telekom da. Es musste unter Internet -> Ausnahmeregelungen -> auch die Ports zusätzliches freigeschaltet werden und die Sicherheitsstufe auf 1 gesetzt werden.

Das Forum ist somit erreichbar und funktioniert reibungslos - vielen Dank für die Hilfe.


Nun stellt sich noch ein kleines Problem da - die Benutzer beschweren sich das das komplette Forum in Englisch ist - jedoch ist aufgrund der mitgelieferten App auch nur dieses Sprachpaket installiert. Ich finde leider keine Möglichkeit das deutsche Sprachpaket zu installieren - muss hierzu in phpMyAdmin was geändert werden?


EDIT: Vor lauter Fehlersuche ist mir gerade erst aufgefallen das dringend ein Update ausgespielten werden müsste. Durch die App wurde Version 3.0.10 installiert - könnte man das hier auf einen Wisch mit dem Sprschpaket erledigen?

Benutzeravatar
gn#36
Administrator
Administrator
Beiträge: 9174
Registriert: 01.10.2006 16:20
Wohnort: Ganz in der Nähe...
Kontaktdaten:

Re: phpBB auf WD MyCloud EX2100 // Von extern nicht erreichb

Beitragvon gn#36 » 04.08.2015 14:29

Das übliche Problem mit vorinstallierbaren Paketen: Hoffnungslos veraltet und man weiß nicht wo die Dateien liegen. Du musst die Dateien des Forums ersetzen durch die neue Version und ein Datenbankupdate machen. Das geht nicht allein über die Datenbank. Du wirst also nachsehen müssen wo die Dateien liegen und dann ein Update durchführen müssen. Sofern du keine Mods installiert hast geht das aber sehr einfach: Alle Dateien des Forums durch die neue Version ersetzen, anschließend das Datenbankupdate durchführen und fertig.

Ich würde empfehlen, dass du - nach einem Backup - auf Version 3.1.5 hochrüstest, vermutlich hast du ja keine Mods drin die das Verhindern.

Etwas Lesestoff zum Update:
Updateanleitung für phpBB 3.0.x, "Konvertierung" von phpBB 3.0 auf 3.1, Updateanleitung für phpBB 3.1.x

Die Sprachpakete musst du ebenfalls hochladen, wenn du das Update nach 3.1.x machst und dabei ein Komplettpaket von hier im Downloadbereich verwendest sind die Sprachpakete aber automatisch dabei. Wenn du bei 3.0.x bleibst dann musst du das passende Sprachpaket im Downloadbereich herunterladen und die Ordner die enthalten sind in die passenden Ordner im FOrum hochladen (also language/ und style/ mit den passenden Unterordnern).
Begegnungen mit dem Chaos sind fast unvermeidlich, Aber nicht katastrophal, solange man den Durchblick behält.
Übertreiben sollte man's im Forum aber nicht mit dem Chaos, denn da sollen ja andere durchblicken und nicht nur man selbst.

ReineckeFuchs
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2015 22:55

Re: phpBB auf WD MyCloud EX2100 // Von extern nicht erreichb

Beitragvon ReineckeFuchs » 28.09.2017 07:44

gn#36 hat geschrieben:Zweiteres ist falsch. Du musst deinen Router so einrichten, dass dieser seine aktuelle IP automatisch an deinen DynDNS Anbieter meldet oder die IP Adresse deines Internetanschlusses bei selbigen von Hand eintragen (und dann immer wieder aktualisieren wenn sie sich ändert). Sprich, wenn deine vom Internetanbieter vergebene IP z.B. 100.200.150.250 ist, dann muss genau die beim DynDNS Anbieter eingetragen werden. In deinem Router trägst du die Portweiterleitung auf die interne IP ein.

Wenn du ganz viel Pech hast hat dein Internetanbieter aber nicht genug IP Adressen und setzt selber NAT ein um mehr Kunden ins Internet zu bringen. In dem Fall kriegst du leider eine IP Adresse zugewiesen, die von außen nicht erreichbar ist, weil neben deinem Router noch ein Router deines Internetanbieters dazwischen steht. Ein Zeichen dafür wäre, wenn dein Router eine IP, die dem Muster 10.x.x.x folgt, als externe Adresse hat (die du in dem Fall aber nicht über eine Webseite, die dir deine IP anzeigt herausbekommst, denn die sieht dann nur die IP des Routers des Anbieters, nicht die deines Routers).


Das ist ne gute Idee, aber ne neue Firmware hätte es auch gebracht.
Zuletzt geändert von canonknipser am 28.09.2017 08:39, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Support-Forum“