[3.2] Datenbank aktualisieren

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.1.x und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.2.x.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.1.x] oder [3.2.x] angeben.
Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 9909
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon Crizzo » 04.01.2018 19:35

rct hat geschrieben:Ist es nun technisch möglich, die Datenbank "extern" lokal zu aktualisieren?

Ja.

Im Prinzip musst du nur deine Datenbank vom Server in eine lokale Umgebung umziehen, z.B. zu einem xampp-Server:
  1. Datenbank-Backup
  2. Backup lokal einspielen
  3. Update unter Verwendung der CLI: https://www.phpbb.com/community/viewtop ... #p14614256 und mit den phpBB 3.2.x-Dateien ausführen
  4. Testen
  5. Backup der Datenbank erstellen
  6. Backup online auf dem Server wiederherstellen

Das wäre es schon gewesen. :)

PS: Hilfe zu xampp:
phpBB Translations & International Support Teams Manager

rct
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2017 00:53

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon rct » 09.01.2018 21:58

Vielen Dank! XAMPP dürfte laufen. Was ich nicht hinbekomme ist,
1) die sql-Datenbank kommt in den Ordner htdocs ?
2) was muss ich in die config.php schreiben , um mich lokal mit der sql-Datenbank zu verknüpfen? localhost habe ich angegeben. DB-Benutzername und DB-Passwort müssten gleich sein wie am Server, oder?

Benutzeravatar
Melmac
Supporter
Supporter
Beiträge: 3401
Registriert: 15.10.2012 03:27

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon Melmac » 10.01.2018 00:44

Hi,

ich hoffe jetzt nur, dass ich jetzt nicht wieder etwas überlesen haben sollte ... ich ziehe vorsichtshalber schon mal den Kopf ein :D

rct hat geschrieben:1) die sql-Datenbank kommt in den Ordner htdocs ?

Nein :wink:

(Solltest Du noch ein paar Tage Zeit haben, um auf die Veröffentlichung des deutschen phpBB 3.2.2 Komplettpakets zu warten, dann kannst Du gleich auf die aktuellste Version upgraden :wink: )

Wenn Du noch wenig Erfahrung mit lokalen Installationen unter XAMPP hast, dann könntest Du vielleicht nach folgender Methode vorgehen (ist zwar auf den ersten Blick etwas umständlich, dafür aber mit dem geringsten Aufwand an späteren Nacharbeiten verbunden):

  1. Datenbankbackup des Live Boards erstellen und auf Deinen Rechner herunterladen.
    Im ACP des Live Boards alle installierten Extensions deaktivieren, prosilver zum Standardstyle für alle Benutzer machen und alle anderen Styles danach deaktivieren bzw. gleich deinstallieren.
    Das DB-Backup nicht aus dem ACP heraus durchführen - Alternativen hierzu findest Du hier => MySQL Backup beschrieben.
    (Bei Fragen einfach hier nachhaken)
  2. Lokale Installation vorbereiten, in der Du dann das Update durchspielen kannst.
    1. Im lokalen phpMyAdmin ein neues Benutzerkonto und eine neue leere Datenbank anlegen:
      XAMPP starten und phpMyAdmin aufrufen (=> im Adressfeld des Browsers einfach localhost aufrufen und dann in der Menüzeile phpMyAdmin anklicken).
      a) Benutzerkonto anlegen:
      Den Tab "Benutzerkonten" auswählen und dort auf den Link "Benutzerkonto hinzufügen" klicken.
      Ausfüllen wie hier gekennzeichnet:
      phpMyAdmin_01.png


      b) Datenbank anlegen:
      Im Tab "Datenbanken" =>
      phpMyAdmin_02.png

      In diese jetzt noch leere Datenbank importierst Du nun das Backup der DB des Live-Boards. Am besten hierfür ein Tool wie MySQLDumper verwenden (falls Du XAMPP mit einer PHP 7.x Version verwenden solltest => Mahony hat die passende Lösung: Mysqldumper für PHP7 :wink:

      c) Lokale phpBB Installation:
      Auf Deinem Rechner ins Installationsverzeichnis von XAMPP gehen und dort dann den Ordner htdocs öffnen.
      Lege dort einen neuen Ordner an (Name ist beliebig wählbar), entpacke das Archiv des aktuellen phpBB-Komplettpakets, auf das Du updaten willst, und kopiere den kompletten Inhalt (= alle Ordner und Dateien) aus dem so erhaltenen Ordner "phpBB3" in dieses neue Verzeichnis.

      Da Du lokal jetzt den gleichen Datenbankbenutzernamen, den gleichen Datenbanknamen und das gleiche Password wie im Live-Board verwendest, sollte es reichen, wenn Du einfach die auf dem Server liegende config.php runterlädst und mit ihr die lokale überschreibst (oder eben die Zugangangdaten von dort manuell überträgst).

Danach kannst Du das Update starten => im Browser localhost/*name des installationsordners*/install aufrufen und die DB aktualisieren lassen.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
(Immanuel Kant)

rct
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2017 00:53

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon rct » 12.01.2018 01:05

Vielen Dank für die Unterstützung! Ich habe alle Schritte geschafft, jedoch ...

gab es eine Fehlermeldung ganz am Ende des Imports der alten DB in die frisch erstellte DB, im mySQL-Dumper steht nun bei der DB:

Code: Alles auswählen

Warning: A non-numeric value encountered in C:\xampp\htdocs\mysqldumper\inc\home\databases.php on line 140
Warning: A non-numeric value encountered in C:\xampp\htdocs\mysqldumper\inc\home\databases.php on line 141

(gleiches Ergebnis beim 2. Versuch)

Da aber alle Tabellen angelegt waren und die Dateigröße auch hingekommen ist, bin ich die Schritte trotzdem zu Ende durchgegangen. Interessanter Weise war das Endergebnis das gleiche wie bei meinem allerersten Post: bei 63% war Schluss, wieder in der gleichen Zeile. Hab es einige Stunden laufen lassen.

Ich gehe daher davon aus, dass die DB beschädigt ist und das sich diese bereits vorher vorhandene Beschädigung erst beim Update-Prozess gezeigt hat (daher gleicher Fehler auch in der Sicherungskopie). Kann man eine DB automatisch prüfen/reparieren?

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11528
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon Mahony » 12.01.2018 07:44

Hallo
Bezüglich der Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Warning: A non-numeric value encountered in C:\xampp\htdocs\mysqldumper\inc\home\databases.php on line 140
Warning: A non-numeric value encountered in C:\xampp\htdocs\mysqldumper\inc\home\databases.php on line 141


Welchen Mysqldumper hast du denn im Einsatz und welche PHP-Version?

Falls du PHP7 im Einsatz hast, empfehle ich dir den Mysqldumper für PHP7

rct hat geschrieben:Kann man eine DB automatisch prüfen/reparieren?

Du kannst die Tabellen im Mysqldumper prüfen, indem du im SQL-Browser auf den Pfeil nach Links (neben [Tools] ) klickst und dann dort auf Tabellen überprüfen klickst.


Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

rct
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2017 00:53

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon rct » 13.01.2018 08:35

Den Hinweis von Melmac oben folgend: mysqldumper 1.24.4
PHP-Version am Server ist: 7.1.11 (daher auch lokal in Verwendung)

Wenn ich im SQL-Browser den Pfeil neben Tools drücke, komme ich auf die DB-Übersicht. Unter den Tabellen der phpBB-DB steht "Tabellen überprüfen". Führe ich das aus, bekomme ich 129 Zeilen:

Bei allen Typ MyISAM grüne Haken, bis auf

phpbb3_modules
phpbb3_sessions
phpbb3_sessions_keys

Hier jeweils ein roter Strich bei "optimiert", sonst grün.
Bei allen Typ InnoDB Zeilen keine Bewertung - weder rot noch grün.

rct
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2017 00:53

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon rct » 17.01.2018 09:38

Kann man mit dem Prüfungsergebnis etwas anfangen?
Schön langsam glaube ich, dass ich das alte Forum vergessen kann. Immerhin schon ein Monat nicht mehr funktionsfähig. Oder seht Ihr noch eine Möglichkeit?

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11528
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon Mahony » 17.01.2018 09:48

Hallo
Ich denke nicht, dass die Datenbank-Tabellen kaputt sind.
Die roten Striche bedeuten, dass die jeweilige Tabelle optimiert werden sollte und dass bei InnoDB nichts steht ist normal.

Ich würde dann mal das Timeout erhöhen und das Backup der Datenbank mit phpmyadmin einspielen.

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.

rct
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 19.12.2017 00:53

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon rct » 17.01.2018 23:07

Die Datenbank ist 196 MB groß und lässt sich im phpmyadmin nicht importieren.
(hab am localhost eine neue DB angelegt und versucht, das Backup zu importieren)

Das Timeout hätte ich unter Settings>Features>Login cookie validity erhöht.

Benutzeravatar
Mahony
Ehemaliger
Beiträge: 11528
Registriert: 17.11.2005 22:33
Wohnort: Esslingen (Neckar)
Kontaktdaten:

Re: [3.2] Datenbank aktualisieren

Beitragvon Mahony » 17.01.2018 23:13

Hallo
rct hat geschrieben:Das Timeout hätte ich unter Settings>Features>Login cookie validity erhöht.

Das Timeout solltest du in der php.ini hochsetzen. Suche dort nach max_execution_time und ändere den Wert auf z.B. 300

Grüße: Mahony
Taekwondo in Berlin
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, ist ein Narr für immer.


Zurück zu „Support-Forum“