[3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Fragen rund um die Installation, Administration und Benutzung von phpBB 3.2 und höher und die Konvertierung zu phpBB 3.3.
Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix deiner phpBB-Version [3.3] oder [3.2] angeben
Antworten
stoertie
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

[3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von stoertie »

Moin zusammen,

ich habe hier zwar schon einen ähnlichen Beitrag gefunden, aber leider wurde (wieder mal) vom Fragenden nicht berichtet, was am Ende geholfen hat. :(

Im Serverstandort meines Providers wurde am Wochenende ein Serverupdate durchgeführt. Seit dem habe ich beim Aufruf meines Forums (Vers. 3.3.1 ) folgende Fehlermeldung:
General Error
SQL ERROR [ mysqli ]

Connection refused [2002]

An sql error occurred while fetching this page. Please contact an administrator if this problem persists.

Der Provider teilte mir mit, dass ich in der config.php die Zeile $dbhost = 'XXXXXXXXXX.de'; in $dbhost = 'mysql5.XXXXXXXXXX.de'; ändern soll/muss.
Leider hat das gar nichts gebracht.

Gibt es noch irgendwo anders in den tiefen der Dateien Verweise zur Datenbank die angepasst werden müssen/können?
Hat jemand eine Idee, was ich machen/probieren könnte?

Bin für jeden Tipp dankbar... :wink:

Viele Grüße
Michael
stoertie
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von stoertie »

Hallo "Crizzo",

das war das Erste, was ich gemacht habe... im Cache-Ordner sind nur noch die index-html und die .htaccess :wink:

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 11700
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von Crizzo »

Dann sind deine Änderungen an der config.php entweder falsch oder nicht übernommen worden.

Welche CHMOD Rechte hat deine config.php? 644?
stoertie
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von stoertie »

Die Änderung steht drin, der CHMOD ist derzeit 740...

Soll ich auf 644 ändern?

Ich sehe gerade in https://www.phpbb.de/kb/viewarticle?a=60 dass bei mir alle irgendwie nicht wirklich stimmen. Ich passe das nachher mal an und melde mich wieder. ;-)

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
Crizzo
Administrator
Administrator
Beiträge: 11700
Registriert: 19.05.2005 21:45
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von Crizzo »

Probiers mal aus.

Wie sehen denn die Vorgaben deines Webhosters genau aus und zeig mal deine komplette config.php (mit zensiertem Password und Username).

Welche PHP Version und MySQL Version wird verwendet?

Grüße
stoertie
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von stoertie »

Hallo "Crizzo",

sooo die anpassung der Rechte hat nix gebracht, zwischenzeitlich hat mein Hoster das Forum wieder zum Laufen gebracht. Ich weiß allerdings (noch) nicht woran es lag, bzw. was er gemacht hat.

Sobald er mir das verrät gebe ich des Rätsels Lösung hier bekannt. :wink:

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Michael
stoertie
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 30.09.2005 20:02
Kontaktdaten:

Re: [3.3] Fehler nach Serverupdate beim Provider (Connection refused [2002])

Beitrag von stoertie »

Moin "Crizzo",

soo ich habe eine Antwort vom "Problemlöser" (mein Hoster, also der der mir die Rechnungen schickt und nicht der, der die Server betreut) bekommen.

Ich kopiere seine Lösung einfach mal hier rein, vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen ja mal...
Mit ist das etwas komisch vorgekommen, weil wirklich alles andere nach dem Umzug gelaufen ist.

Am Serverstandort wurde der bisherige Eintrag $dbhost = 'mysql5.domain.tld'; per Skript in $dbhost = 'mysql'; geändert.

Die von Ihnen einsetzte Software für das Forum erkannte das Skript wohl nicht, somit wurde das nicht korrigiert.
Der Support hat nur diesen Eintrag betrachtet und auf die Änderung hingewiesen und sich dann immer mit Errorlog zusenden etc. herausgehalten.

Hab mir heute dann zuerst erfolglos die PHP-Versionen vorgenommen, das hatten Sie ja auch bemerkt, weil die Anzeige sich geändert hatte.

Die Durchsicht der Datenbanken und die Einstellungen der gängigen CMS (Wordpress, Drupal, etc.) brachte dann DIE Erkenntnis.
Dort war immer als dbport 3306 eingetragen.
In Ihrer config.php stand als $dbport = '3304'; - nachdem ich in $dbport = '3306'; geändert habe, läuft das Forum.

<?php
// phpBB 3.0.x auto-generated configuration file // Do not change anything in this file!

$dbms = 'phpbb\db\driver\mysqli';
// $dbms = 'mysql';
$dbhost = 'mysql';
$dbport = '3306';
$dbname = 'dbXXXXXX_XX';
$dbuser = 'dbXXXXXX_XX';
$dbpasswd = 'XXXXXXXXXX';
$table_prefix = 'phpbb_';
$acm_type = 'file';
$load_extensions = '';

@define('PHPBB_INSTALLED', true);
// @define('DEBUG', true);
// @define('DEBUG_EXTRA', true);
?>

Kurz gesagt ein Riesenmist, der Ihnen einen mega Aufwand beschert hätte. Auf den Support bin ich etwas angesäuert…

Ich finde das ist/war ein super Support und bestätigt alle meine bisherigen Erfahrungen mit dem Hoster: Fa. Creative Departement in Lauffen
(ich hoffe man darf die hier nennen? - Falls nicht möge ein Admin den letzten Satz streichen :wink: )


Viele Grüße
Michael
Antworten

Zurück zu „Support-Forum“