Vorschlag für Jobbörse

Projekte der phpBB.de-Community und Feedback zu phpBB.de.
kapsi
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2007 18:45

Vorschlag für Jobbörse

Beitragvon kapsi » 29.04.2007 21:07

Ich fände es ganz nett, wenn man irgendwie ne Bewertung für die Jobbörse bastelt.

Dann könnte man sich ein bisschen nach der Bewertung der User, die was machen orientieren und entscheiden, ob man diesem sein Geld anvertraut oder auch nicht... ;)

nur mal als Anstoßgedanke. ;)

fg

Benutzeravatar
Kewwwin
Mitglied
Beiträge: 1341
Registriert: 02.09.2006 02:34

Beitragvon Kewwwin » 29.04.2007 21:09

Ich denke das ist überflüssig, denn sowas würde sich nur rentieren, wenn der schon öfters einen Eintrag gemacht hat... aber für die meisten User ist es das Erste Mal dass sie einen solchen Eintrag machen... dann wären ja die "Einmalposter" benachteiligt
Eine PHP-Datei zum Download bereitstellen
Dieser Artikel beschreibt, wie man eine PHP-Datei zum Download bereitstellt

kapsi
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2007 18:45

Beitragvon kapsi » 29.04.2007 21:11

Ich hab das ein bisschen anders gemeint...

Ich wäre ja dafür, das derjenige der den Job macht bewertet wird, sonst hätte es wirklich keinen Sinn...

Benutzeravatar
Kewwwin
Mitglied
Beiträge: 1341
Registriert: 02.09.2006 02:34

Beitragvon Kewwwin » 29.04.2007 21:18

Achso meinst du das :oops:

Das wäre natürlich ein Vorschlag. Somit köntne man sich orientieren, wie zuverlässig ein "Arbeiter" ist
Eine PHP-Datei zum Download bereitstellen
Dieser Artikel beschreibt, wie man eine PHP-Datei zum Download bereitstellt

Da-Real-King
Gesperrt
Beiträge: 255
Registriert: 16.04.2007 20:57
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Da-Real-King » 29.04.2007 22:26

Wär ich auch für.
Aber was wenn falsche Bewertungen abgegeben werden oder sich jemand mehrere Accounts erstellt?
Liebe Grüße, Rene
Ma Music: http://myspace.com/stady1
Ma Musicboard :http://ultimate-music.de

Benutzeravatar
Kewwwin
Mitglied
Beiträge: 1341
Registriert: 02.09.2006 02:34

Beitragvon Kewwwin » 29.04.2007 22:27

Man kann den Betrüg niemals unterdrücken
Eine PHP-Datei zum Download bereitstellen
Dieser Artikel beschreibt, wie man eine PHP-Datei zum Download bereitstellt

Parse Error
Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 27.12.2006 20:44
Kontaktdaten:

Beitragvon Parse Error » 30.04.2007 04:12

kapsi hat geschrieben:Ich hab das ein bisschen anders gemeint...

Ich wäre ja dafür, das derjenige der den Job macht bewertet wird, sonst hätte es wirklich keinen Sinn...


Doch, es hätte durchaus auch Sinn, die Auftraggeber zu bewerten.

P.E.
Nicht nur für Kletterer: Deutsches Slackline Forum

Benutzeravatar
Pyramide
Ehrenadmin
Beiträge: 12735
Registriert: 19.04.2001 02:00
Wohnort: Meschede

Beitragvon Pyramide » 30.04.2007 04:28

Prinzipiell ist das natürlich sinnvoll, da haben wir im Team auch schon drüber nachgedackt. Probleme gibt es aber dann, wenn sich jemand über eine "falsche" Bewertung beschwert. Dann müssten wir - sofern dies im speziellen Fall überhaupt möglich ist - entweder mit viel Arbeitsaufwand ermitteln, ob die Bewertung tatsächlich ungerechtfertigt ist oder grundsätzlich solche Bewertungen löschen oder Löschanträge ablehnen. Das Löschen hätte wiederum den Effekt, daß sich jeder einfach von schlechten Bewertungen freikaufen könnte - und das generelle nichtlöschen birgt das Risiko von Abmahnungen, weil wir z.B. die Verbreitung von falschen Tatsachen unterstüzen.

Benutzeravatar
nickvergessen
Ehrenadmin
Beiträge: 11558
Registriert: 09.10.2006 21:56
Wohnort: Stuttgart, Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon nickvergessen » 30.04.2007 10:55

Pyramide hat geschrieben:Das Löschen hätte wiederum den Effekt, daß sich jeder einfach von schlechten Bewertungen freikaufen könnte - und das generelle nichtlöschen birgt das Risiko von Abmahnungen, weil wir z.B. die Verbreitung von falschen Tatsachen unterstüzen.
Das ist natürlich auch eine Seite die man berücksichtigen muss.
Aber wie ist das denn z.B. bei eBay geregelt... Da kann man ja auch Käufer udn Verkäufer bewerten?!
kein Support per PN

Benutzeravatar
CrYiNg
Show-Off Team
Beiträge: 1252
Registriert: 01.05.2005 10:33

Beitragvon CrYiNg » 30.04.2007 11:11

Hallo!

Ebay gibt den User die Möglichkeit, einen Grund anzugeben für die abgegebene Bewertung, was ich auch hier recht sinnvoll finden würde. Es senkt die Möglichkeit einer Falsch-Bewertung.

CrYiNg :cry:


Zurück zu „Community Talk“