Registrierungs Einstellungen!!!

Fragen zur Bedienung von phpBB 3.0.x, Probleme bei der Benutzung und alle weiteren Fragen inkl. Update auf die neuste phpBB 3.0.14 Version
Forumsregeln
phpBB 3.0 hat das Ende seiner Lebenszeit überschritten
phpBB 3.0 wird nicht mehr aktiv unterstützt. Insbesondere werden - auch bei Sicherheitslücken - keine Patches mehr bereitgestellt. Der Einsatz von phpBB 3.0 erfolgt daher auf eigene Gefahr. Wir empfehlen einen Umstieg auf phpBB 3.1, welches aktiv weiterentwickelt wird und für welches regelmäßig Updates zur Verfügung gestellt werden.
Antworten
KleinSpon
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 11.03.2008 14:45

Registrierungs Einstellungen!!!

Beitrag von KleinSpon » 11.03.2008 15:11

Hallo liebe Gemeinde,

Ich hab gerade das Forum soweit fertig installiert und eingestellt allerdings finde ich einige Einstellungen nicht die ich gerne hätte.

1. Benutzer sollen durch den Admin aktiviert werden aber in der Mail trotzdem einen Bestätigungslink anklicken damit überprüft werden kann ob die Mail Adresse richtig ist.(WO & WIE ich finde nix *gg*)
2. Den Mail Text ändern so das zusätzliche Informationen mit in diese Mail eingetragen werden können. (WO $ WIE ich finde nix *gg*)
3. Bei der Registrierung den Text ändern wo man bestätigt das man über 13 ist usw?(WO & WIE ich finde nix *gg*)
4. Dann würde ich gerne noch einige Änderungen an der Magic Oberfläche machen wie Uhr & Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse ausblenden.
5. Auf der Startseite steht Umfragen kann man das irgendwie ändern zu News oder so? Wenn ja wie und wo bitte :-)

Das sind so die kleineren Probleme vor denen ich ich gerade stehe und würde mich sehr über Ratschläge freuen.

PS: meine php Kenntnisse sind recht beschränkt html geht so aber auch nicht gerade berauschend bitte die Antwort so einfach wie möglich halten :-P

MfG KleinSpon

Benutzeravatar
dieweltist
Mitglied
Beiträge: 1966
Registriert: 25.07.2006 13:28
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von dieweltist » 29.05.2008 19:36

Das Registrierungsformular änderst Du, indem Du eine dieser beiden Dateien änderst; je nachdem, ob Dein Board standardmäßig auf Deutsch-du oder deutsch-sie eingestellt ist.

Kannst natürlich auch beíde Dateien entsprechend ändern. Und die englische Version natürlich ggf. auch; muss aber nicht sein, weil eh feststeht, welche Sprach-Version immer aufgerufen wird.

/language/de/ucp.php
/language/de_x_sie/ucp.php

Diese Änderung wird aber ggf. erst nach einigen Minutent wirksam. Auch dann, wenn man im Adminbereich den Cache leert. Falls Du einen möglicherweise ungeeigneten Editor benutzt, werden das ? und die Umlaute falsch dargestellt, was man entsprechend berücksichtigen bzw. ausgleichen muss. Wenn ich den Notepad-Editor oder Wordpad von Windows verwende, und auch beim Profi-Editor Vim bzw. gVim, habe ich dieses Problem.

Code: Alles auswählen

ä - ä
Ä - Ä

ö - ö
Ö - Ö

ü - ü
Ü - Ãœ

ß - ß
Es werden noch mehr Zeichen gebraucht? Siehe hier: Klick!

Bin gerade dabei; erzeugt aber noch einen völligen Zusammnbruch (weiße leere Seite schon nach dem Einloggen und nach Aufruf des Registrierungsformulars). Es lag daran, dass ich das gerade Anführungszeichen nicht mit einem Backslash \ kancelte.

Im Übrigen empfehle ich ein Programm, wo man Dateien nach Wörtern durchsuchen kann. Vorher muss man natürlich alle Dateien des Boards herunterladen.

Das ist übrigens mein Registrierungsformular:

http://forumtreff.pytalhost.de/ucp.php?mode=register

Und die Schriftgröße vom Registrierungsformular stellt man hier ein:
>Adminbereich - STYLES - Themes - Prosilver - Ändern<
Allerdings ist die Schrift der FAQ, und wer weiß, was noch, auch dadurch größer:

/* Content container styles
----------------------------------------*/
.content {
min-height: 3em;
overflow: hidden;
line-height: 1.4em;
font-family: "Lucida Grande", "Trebuchet MS", Verdana, Helvetica, Arial, sans-serif;
font-size: 1em;
color: #333333;
->
/* Content container styles
----------------------------------------*/
.content {
min-height: 3em;
overflow: hidden;
line-height: 1.4em;
font-family: "Lucida Grande", "Trebuchet MS", Verdana, Helvetica, Arial, sans-serif;
font-size: 2em;
color: #333333;

Anstatt der 2 kann man bspw. auch 1.3 angeben; wenn die Schrift anstatt doppelt so groß, nur etwas größer sein soll.
Zuletzt geändert von dieweltist am 30.06.2008 19:44, insgesamt 3-mal geändert.

Damar
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2006 17:28

Beitrag von Damar » 01.06.2008 13:25

Hallo,

ich poste hier mal weil ich
1. Benutzer sollen durch den Admin aktiviert werden aber in der Mail trotzdem einen Bestätigungslink anklicken damit überprüft werden kann ob die Mail Adresse richtig ist.(WO & WIE ich finde nix *gg*)
genau das gleiche Problem habe. Was muss man denn tun um das zu ändern, also die ucp ändern wie dieweltist schon sagte, aber wie?




mfg, Damr

Benutzeravatar
dieweltist
Mitglied
Beiträge: 1966
Registriert: 25.07.2006 13:28
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von dieweltist » 01.06.2008 15:22

Freilich ist es doch meines Erachtens ziemlich sinnfrei, wenn bei der Einstellung, dass die Registrierung durch den Admin erfolgen soll, der neue User die Richtigkeit der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse nicht über einen ihm zugeschickten Aktivierungslink bestätigen muss.

Aber meines Erachtens braucht man diese Option vielleicht auch gar nicht. Denn was will der Admin mit der noch nicht von ihm genehmigten Registrierung machen? Will er persönlich hinfahren zu ihm, um ihn kennenzulernen, oder was? Oder will er schauen, ob er mit einem User mit dieser E-Mail-Adresse schon mal Probleme hatte? Im letzten Fall könnte er ganz einfach diese E-Mail-Adresse sperren.

Oder man sieht das bspw. so, dass ein Admin den neuen User erst mal auffordert, dass er ihm per Post einen Brief schreibt, um auf diese Weise seine tatsächliche Identität herauszufinden. In diesem Fall könnte es sein, dass dem Admin die Richtigkeit der E-Mail-Adresse egal ist.

Trotzdem finde ich es grundsätzlich ziemlich unsinnig, wenn man sich nur für eines dieser Methoden entscheiden kann; anstatt dass man diese beiden Möglichkeiten jeweils miteinander kombinieren könnte.

audax
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2008 15:22

Beitrag von audax » 02.06.2008 06:46

Also in Extremfällen ist es gar nicht notwendig die Richtigkeit der E-Mail zu überprüfen.

Dazu ein reales Beispiel:

Ich möchte gerne ein Forum erschaffen für eine Gruppe, die sich persönlich(!) schon kennt, also sagen wir mal irgendetwas wie ein Verein o.ä.
Jetzt dürfen zwar ruhig Fremde auf die öffentlichen Inhalte des Forums zugreifen, jedoch soll sich niemand Fremdes registrieren.
Angedacht ist, dass der Administrator die Benutzer registriert, Benutzername und Passwort werden dann an die jeweiligen Benutzer weitergegeben.
In diesem Falle ist irgendeine Richtigkeit der E-Mail herzlich egal,
im Grund genommen braucht man überhaupt keine E-Mail.

Und da wäre ich schon bei meiner Frage:
Das System blockiert eine Registrierung ohne E-Mailangabe (aus mir leicht verständlichen Gründen, die jedoch nur für ein normales!!! Forum gültig sind). Wie schalte ich denn diese Sperre ab, sodass eine E-Mailangabe nicht mehr zwingend notwendig ist.

Es wäre schön, wenn jemand darauf eine Antwort wüsste.

Damar
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2006 17:28

Beitrag von Damar » 02.06.2008 21:12

Irgendetwas wusste ich hatte ich vergessen.

Ich mein ja auch, dass ich die Email Bestätigung nicht brauche, ich möchte als Admin, einfach User Freischalten können, als das was audax eben gesagt hat.

Nur weiß ich nicht, wie ich das beim phpbb 3.0.1. hinkriege

Benutzeravatar
dieweltist
Mitglied
Beiträge: 1966
Registriert: 25.07.2006 13:28
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von dieweltist » 28.06.2008 17:31

Das E-Mail mit dem Aktivierungslink könnte einen falschen Empfänger zugestellt werden, wie es leider ziemlich oft passiert. Jedenfalls ich bekomme ziemlich oft E-Mails, die nicht an mich gerichtet sind. Da könnte es dann passieren, dass so ein Empfänger so ein fehlgeleitetes E-Mail missbraucht, um sich mit falscher E-Mail-Adresse im Forum zu registrieren.

Eine andere Möglichkeit ist, dass ein User sich mit falscher Angabe einer E-Mail-Adresse extrem viele male registrieren würde, in der Hoffnung, dass einer der Empfänger dummerweise doch auf den Aktivierungslink drücken würde; und der erste User das dann ausnutzt, um in diesem Forum mit falscher E-Mail-Adresse tätig zu werden.

Wenn es so wäre, dass absolut nie E-Mails den falschen Empfänger erreichen würden, wäre das System schon völlig sicher, so wie es jetzt ist. Aber weil das leider nicht so ist, habe ich mir eben 2 Minuten Zeit genommen, um mir was auszudenken, wie der Registrierungsvorgang bspw. ablaufen müsste, um die dadurch entstehende (wenn auch nur sehr kleine) Sicherheitslücke zu schließen.

Das System versendet die E-Mail mit dem Aktivierungslink. Wenn der Empfänger auf diesen Link klickt, müsste das Forum aufgerufen werden, wo er sich dann innerhalb der nächsten 3 Minuten einloggen müsste, damit die Aktivierung wirksam wird. Dazu müsste er aber seinen Usernamen und das von ihm gewählte Passwort wissen. Wenn er dazu aber nicht in der Lage ist, wäre die Aktivierung nicht abgeschlossen und somit unwirksam.

Das System müsste dann das Einloggen nur zulassen, wenn der Aufruf durch den Aktivierungslink durch dieselbe IP erfolgt, wie das anschließende Einloggen; weil sonst das Einloggen durch den böswilligen Versender der vielen Aktivierungs-E-Mails erfolgen könnte.


Eine weitere gewisse Sicherheitslücke bei der Registrierung und ggf. auch sonst, ist der Username. Jemand könnte sich so einen Nicknamen erwählen, der (schon) strafrechtlich relevant ist. Abhilfe wäre die Freischaltung durch dem Admin. Problem: Dadurch hat der Admin aber keine Gewähr für die Richtigkeit der vom neuen User angegebenen E-Mail-Adresse.

Falls der Admin im Administrationsbereich (ACP) die Änderung des Benutzernamens gestattet, ist dadurch wiederum diese Unsicherheit vorhanden. Wenn wenigstens bei jeder Änderung eines Nicks der Admin jeweils sofort eine Benachrichtigung erhalten würde, wäre auch diese Gefahr wenigstens einigermaßen gebannt. Noch sicherer wäre es, wenn der Admin erst den neuen Nick genehmigen müsste, bevor dieser aktiv wird.

Equinepassion
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2016 12:44

Re:

Beitrag von Equinepassion » 02.08.2016 13:22

Ich weiß ich bin sehr spät hier: Allso schön und gut- wie stellt man denn diese aktivierungs Email ganz aus ?
LG
Zuletzt geändert von Kirk am 03.08.2016 04:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Komplett-Zitat entfernt!

Pfiffy
Mitglied
Beiträge: 618
Registriert: 03.09.2008 20:45
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Registrierungs Einstellungen!!!

Beitrag von Pfiffy » 02.08.2016 14:20

Im Administrationsbereich unter Boardkonfiguration -> Registrierung (ganz oben). Die Einstellungen sind selbsterklärend.

Weitere Infos findest du hier sicher über die Suchfunktion.

Grücce
Pfiffy
Kein Support per PN! Ich gebe hier nur Hilfe zur Selbsthilfe. Wer ein Forum betreibt sollte sich intensiv mit allem auseinandersetzen, was dazu gehört! HTML, CSS, PHP, SQL und sogar Englisch kann man lernen!
http://www.cctreff.de
http://www.cabrio-ausfahrten.de

Antworten

Zurück zu „[3.0.x] Administration, Benutzung und Betrieb“